Home | Impressum | Kontakt
Login

Kygo feat. OneRepublic
Stranger Things

Song
Jahr
2017
Musik/Text
Produzent
3.84
19 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
12.11.2017 (Rang 48)
Zuletzt
12.11.2017 (Rang 48)
Peak
48 (1 Woche)
Anzahl Wochen
1
10756 (53 Punkte)
Weltweit
CH
Peak: 48 / Wochen: 1
BE
Tip (V)
SE
Peak: 56 / Wochen: 2
Tracks
Digital
30.10.2017
Ultra 886446804910 (Sony) / EAN 0886446804910
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:41Stranger ThingsUltra
886446804910
Single
Digital
30.10.2017
3:41Kids In LoveUltra
19075802502
Album
CD
03.11.2017
Alan Walker Remix2:57Urban Dance 24Warner
5054197-0025-8-8
Compilation
CD
13.04.2018
OneRepublic
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Apologize (Timbaland Presents OneRepublic)
Eintritt: 04.11.2007 | Peak: 1 | Wochen: 89
04.11.2007
1
89
Stop And Stare
Eintritt: 16.03.2008 | Peak: 8 | Wochen: 31
16.03.2008
8
31
All The Right Moves
Eintritt: 01.11.2009 | Peak: 2 | Wochen: 40
01.11.2009
2
40
Secrets
Eintritt: 29.11.2009 | Peak: 19 | Wochen: 25
29.11.2009
19
25
Marchin On
Eintritt: 18.07.2010 | Peak: 37 | Wochen: 13
18.07.2010
37
13
Good Life
Eintritt: 14.11.2010 | Peak: 14 | Wochen: 25
14.11.2010
14
25
Feel Again
Eintritt: 23.09.2012 | Peak: 34 | Wochen: 9
23.09.2012
34
9
If I Lose Myself
Eintritt: 03.03.2013 | Peak: 9 | Wochen: 16
03.03.2013
9
16
Counting Stars
Eintritt: 21.04.2013 | Peak: 9 | Wochen: 63
21.04.2013
9
63
Something I Need
Eintritt: 08.12.2013 | Peak: 21 | Wochen: 15
08.12.2013
21
15
Love Runs Out
Eintritt: 15.06.2014 | Peak: 3 | Wochen: 28
15.06.2014
3
28
Wherever I Go
Eintritt: 29.05.2016 | Peak: 29 | Wochen: 24
29.05.2016
29
24
Kids
Eintritt: 21.08.2016 | Peak: 45 | Wochen: 13
21.08.2016
45
13
Let's Hurt Tonight
Eintritt: 25.12.2016 | Peak: 26 | Wochen: 12
25.12.2016
26
12
No Vacancy
Eintritt: 07.05.2017 | Peak: 34 | Wochen: 22
07.05.2017
34
22
Rich Love (OneRepublic with Seeb)
Eintritt: 23.07.2017 | Peak: 33 | Wochen: 21
23.07.2017
33
21
Stranger Things (Kygo feat. OneRepublic)
Eintritt: 12.11.2017 | Peak: 48 | Wochen: 1
12.11.2017
48
1
Start Again (OneRepublic feat. Logic)
Eintritt: 27.05.2018 | Peak: 53 | Wochen: 7
27.05.2018
53
7
Connection
Eintritt: 08.07.2018 | Peak: 92 | Wochen: 1
08.07.2018
92
1
Bones (Galantis feat. OneRepublic)
Eintritt: 10.02.2019 | Peak: 63 | Wochen: 11
10.02.2019
63
11
Rescue Me
Eintritt: 26.05.2019 | Peak: 21 | Wochen: 37
26.05.2019
21
37
Wanted
Eintritt: 15.09.2019 | Peak: 37 | Wochen: 1
15.09.2019
37
1
Didn't I
Eintritt: 22.03.2020 | Peak: 38 | Wochen: 3
22.03.2020
38
3
Better Days
Eintritt: 05.04.2020 | Peak: 53 | Wochen: 1
05.04.2020
53
1
Lose Somebody (Kygo & OneRepublic)
Eintritt: 24.05.2020 | Peak: 20 | Wochen: 18
24.05.2020
20
18
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Dreaming Out Loud
Eintritt: 16.12.2007 | Peak: 8 | Wochen: 41
16.12.2007
8
41
Waking Up
Eintritt: 29.11.2009 | Peak: 14 | Wochen: 36
29.11.2009
14
36
Native
Eintritt: 07.04.2013 | Peak: 4 | Wochen: 82
07.04.2013
4
82
Oh My My
Eintritt: 16.10.2016 | Peak: 3 | Wochen: 16
16.10.2016
3
16
Kygo
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Firestone (Kygo feat. Conrad)
Eintritt: 08.02.2015 | Peak: 4 | Wochen: 49
08.02.2015
4
49
Stole The Show (Kygo feat. Parson James)
Eintritt: 05.04.2015 | Peak: 3 | Wochen: 56
05.04.2015
3
56
Nothing Left (Kygo feat. Will Heard)
Eintritt: 09.08.2015 | Peak: 26 | Wochen: 3
09.08.2015
26
3
Here For You (Kygo feat. Ella Henderson)
Eintritt: 13.09.2015 | Peak: 17 | Wochen: 16
13.09.2015
17
16
Stay (Kygo feat. Maty Noyes)
Eintritt: 13.12.2015 | Peak: 11 | Wochen: 33
13.12.2015
11
33
Fragile (Kygo & Labrinth)
Eintritt: 27.03.2016 | Peak: 50 | Wochen: 2
27.03.2016
50
2
Raging (Kygo feat. Kodaline)
Eintritt: 10.04.2016 | Peak: 24 | Wochen: 17
10.04.2016
24
17
I'm In Love (Kygo feat. James Vincent McMorrow)
Eintritt: 01.05.2016 | Peak: 39 | Wochen: 1
01.05.2016
39
1
It Ain't Me (Kygo & Selena Gomez)
Eintritt: 26.02.2017 | Peak: 3 | Wochen: 47
26.02.2017
3
47
First Time (Kygo & Ellie Goulding)
Eintritt: 07.05.2017 | Peak: 14 | Wochen: 17
07.05.2017
14
17
Stargazing (Kygo feat. Justin Jesso)
Eintritt: 01.10.2017 | Peak: 9 | Wochen: 34
01.10.2017
9
34
This Town (Kygo feat. Sasha Sloan)
Eintritt: 01.10.2017 | Peak: 99 | Wochen: 1
01.10.2017
99
1
Kids In Love (Kygo feat. The Night Game & Maja Francis)
Eintritt: 29.10.2017 | Peak: 33 | Wochen: 1
29.10.2017
33
1
Never Let You Go (Kygo feat. John Newman)
Eintritt: 05.11.2017 | Peak: 64 | Wochen: 1
05.11.2017
64
1
Stranger Things (Kygo feat. OneRepublic)
Eintritt: 12.11.2017 | Peak: 48 | Wochen: 1
12.11.2017
48
1
Remind Me To Forget (Kygo feat. Miguel)
Eintritt: 25.03.2018 | Peak: 2 | Wochen: 24
25.03.2018
2
24
Born To Be Yours (Kygo & Imagine Dragons)
Eintritt: 24.06.2018 | Peak: 5 | Wochen: 23
24.06.2018
5
23
Happy Now (Kygo feat. Sandro Cavazza)
Eintritt: 04.11.2018 | Peak: 20 | Wochen: 22
04.11.2018
20
22
Think About You (Kygo feat. Valerie Broussard)
Eintritt: 24.02.2019 | Peak: 32 | Wochen: 3
24.02.2019
32
3
Carry On (Kygo and Rita Ora)
Eintritt: 28.04.2019 | Peak: 28 | Wochen: 15
28.04.2019
28
15
Not Ok (Kygo & Chelsea Cutler)
Eintritt: 02.06.2019 | Peak: 47 | Wochen: 1
02.06.2019
47
1
Higher Love (Kygo x Whitney Houston)
Eintritt: 07.07.2019 | Peak: 10 | Wochen: 44
07.07.2019
10
44
Family (The Chainsmokers + Kygo)
Eintritt: 15.12.2019 | Peak: 51 | Wochen: 1
15.12.2019
51
1
Forever Yours (Avicii Tribute) (Kygo, Avicii & Sandro Cavazza)
Eintritt: 02.02.2020 | Peak: 25 | Wochen: 5
02.02.2020
25
5
Like It Is (Kygo, Zara Larsson & Tyga)
Eintritt: 05.04.2020 | Peak: 9 | Wochen: 7
05.04.2020
9
7
I'll Wait (Kygo & Sasha Sloan)
Eintritt: 12.04.2020 | Peak: 21 | Wochen: 3
12.04.2020
21
3
Freedom (Kygo feat. Zak Abel)
Eintritt: 26.04.2020 | Peak: 25 | Wochen: 9
26.04.2020
25
9
Lose Somebody (Kygo & OneRepublic)
Eintritt: 24.05.2020 | Peak: 20 | Wochen: 18
24.05.2020
20
18
The Truth (Kygo & Valerie Broussard)
Eintritt: 31.05.2020 | Peak: 63 | Wochen: 1
31.05.2020
63
1
Broken Glass (Kygo & Kim Petras)
Eintritt: 07.06.2020 | Peak: 78 | Wochen: 1
07.06.2020
78
1
What's Love Got To Do With It (Kygo x Tina Turner)
Eintritt: 26.07.2020 | Peak: 6 | Wochen: 18
26.07.2020
6
18
Hot Stuff (Kygo x Donna Summer)
Eintritt: 27.09.2020 | Peak: 27 | Wochen: 4
27.09.2020
27
4
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Cloud Nine
Eintritt: 22.05.2016 | Peak: 1 | Wochen: 17
22.05.2016
1
17
Kids In Love
Eintritt: 12.11.2017 | Peak: 34 | Wochen: 1
12.11.2017
34
1
Golden Hour
Eintritt: 07.06.2020 | Peak: 4 | Wochen: 13
07.06.2020
4
13
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.84

19 BewertungenKygo feat. OneRepublic - Stranger Things
Der niemals solo auftretende Kygo und die oft hippen Herren aus Colorado mit einem ordentlichen Stück Musik.
Finde ich auf die charmanteste und liebenswürdige Art beliebig, wie man es finden kann, wenn man ein solch eigentlich sehr deutlich negativ konnotiertes Wort nutzt. Kygo hält sich bei seinen Beats zurück und überlässt Ryan Tedder das Feld, der es natürlich zu bespielen weiß. Ja, überhaupt nichts Neues, aber es klingt wirklich hübsch.

Ganz gute 4.
Schon interessant, dass dieser Song fast genau dann herauskam, als die gleichnamige Hit-Serie auf Netflix auch die zweite Staffel veröffentlicht hat. Haben natürlich nichts gemeinsam am Hut, ist aber trotzdem ein lustiger Zufall... der Song selbst ist, naja. Ryan's Stimme gewohnt gut, der Sound eher mässig. 4*
das ist mir ne spur zu hoch.
Nur ein knappe 5. Fällt schon leicht ab auf dem "Kids in love"-Album.
Okay.
Eine gelungene Kollaboration zwischen zwei Parteien, die ich nicht als Partner vermutet hätte. Eingängige Melodie, der OneRepublic-Teil erdet das luftige Kygo-Geblubber. Gute 4.
Goede single weer van Kygo!
▒ Ben wat minder enthousiast over dit plaatje uit eind oktober 2017 door de 26 jarige Noorse muzikant, songschrijver, producer en DJ: "Kyrre Gørvell-Dahll", alias: "Kygo" en de Amerikaanse pop rockformatie uit Colorado: "OneRepublic" !!! Maar toch een voldoende ☺!!!
Prima en zeer hitgevoelig werk alweer van Kygo.
Gewohnt routiniert.
Topschijf !
...weniger...
routinierter 4er Song
Der Norweger langweilt. *3--
...solide vier...
Mich wundert die recht hohe Bewertung hier, da dieser Song doch wirklich monoton und langweilig ist...
gut
3-4 mittelmaß