Home | Impressum | Kontakt
Login

La Bouche
I'll Be There

Song
Jahr
1995
Musik/Text
Produzent
4.11
19 Bewertungen
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
4:09Sweet DreamsAriola
74321 28888 2
Album
CD
10.07.1995
4:10Sweet DreamsMCI
BVCP-880
Album
CD
21.10.1995
4:10Sweet DreamsRCA
07863 66759-2
Album
CD
16.01.1996
La Bouche
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Sweet Dreams (Ola ola e)
Eintritt: 23.10.1994 | Peak: 5 | Wochen: 13
23.10.1994
5
13
Be My Lover
Eintritt: 09.04.1995 | Peak: 5 | Wochen: 32
09.04.1995
5
32
Fallin' In Love
Eintritt: 02.07.1995 | Peak: 13 | Wochen: 21
02.07.1995
13
21
Bolingo (Love Is In The Air)
Eintritt: 10.11.1996 | Peak: 15 | Wochen: 8
10.11.1996
15
8
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Sweet Dreams
Eintritt: 23.07.1995 | Peak: 2 | Wochen: 16
23.07.1995
2
16
A Moment Of Love
Eintritt: 07.12.1997 | Peak: 40 | Wochen: 9
07.12.1997
40
9
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.11

19 BewertungenLa Bouche - I'll Be There
30.11.2004 20:12
Interessant, dass an den aus "Sweet Dreams - The Album" noch niemand gedacht hatte. Hübsche Nummer mit einem schönen Refrain, aber insgesamt etwas zu kraftlos für eine knappe 5.
09.09.2007 19:22
eher schwach
06.04.2008 16:04
Gut gemacht aber für die reinen Eurodancefreaks dazumals doch ein ziemlicher Schlag ins Gesicht. Janu man ist ja offen. 4+
In Ordnung
Recht gut.
...okay...
Gute Midtempo-Nummer
weniger
Vrij rustige track van La Bouche, terug te vinden op album "Sweet Dreams" uit 1995, een album waarop vooral euro-dancemuziek terug te vinden is, maar dit "I'll Be There" is één van de uitzonderingen op het album.
Gute Meldoie. Der Song gefällt mir, obwohl es kein Eurodance ist.
Übrigens: Im Background von diesem Lied stehen folgende Damen: Freda Goodlett (sang auch schon für DJ Bobo), Joan Faulkner, Linda Rocco (Masterboy, Dance 2 Trance, Milli Vanilli...)
Gut.
Angenehme Midtempo Nummer, geschrieben übrigens vom deutschen Songschreiber Duo Klarmann/Weber, die auch für Chaka Khan, La Toya Jackson und Toni Braxton (The Braxtons) gearbeitet haben.
...gut...
super Nummer von ihnen, ein echter Tipp
Solide vier.
ziemlicher mist
Heerlijke albumtrack
Das geht mir schon zu sehr in die Vanilla-Richtung. Da mag ich es dann doch etwas weniger zart, um es mit den Worten eines BDSMlers auszudrücken. Aber interessant in dem Zusammenhang, daß F.F. auch mit den Eurodance-Titeln der beiden Nasen zu tun hatte ... 3-
Netter Albumsong - wenn auch nicht so spektakulär wie er hätte sein können