Home | Impressum | Kontakt
Login

Lady Gaga
Bloody Mary

Song
Jahr
2011
Musik/Text
Produzent
4.59
100 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
11.12.2022 (Rang 38)
Zuletzt
29.01.2023 (Rang 46)
Peak
29 (1 Woche)
Anzahl Wochen
8
6169 (487 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 29 / Wochen: 8
DE
Peak: 31 / Wochen: 8
AT
Peak: 32 / Wochen: 5
FR
Peak: 43 / Wochen: 8
NL
Peak: 97 / Wochen: 1
SE
Peak: 30 / Wochen: 7
IT
Peak: 20 / Wochen: 7
ES
Peak: 96 / Wochen: 1
PT
Peak: 60 / Wochen: 7
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
4:04Born This WayStreamline / Konlive / Interscope
06025 2771838
Album
CD
23.05.2011
4:04Born This Way [Special Edition]Streamline / Konlive / Interscope
06025 2771840
Album
CD
23.05.2011
4:04Born This WayStreamline / Konlive / Interscope
060252764126
Album
LP
21.06.2011
The Horrors Remix5:18Born This Way [The Remix]Interscope
06025 2787000
Album
CD
18.11.2011
4:04Born This Way [The Collection]Streamline / Konlive / Interscope
06025 2787361
Album
CD
18.11.2011
Lady Gaga
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Just Dance (Lady Gaga feat. Colby O'Donis)
Eintritt: 10.08.2008 | Peak: 8 | Wochen: 56
10.08.2008
8
56
Poker Face
Eintritt: 11.01.2009 | Peak: 1 | Wochen: 72
11.01.2009
1
72
LoveGame
Eintritt: 14.06.2009 | Peak: 15 | Wochen: 20
14.06.2009
15
20
Paparazzi
Eintritt: 06.09.2009 | Peak: 4 | Wochen: 28
06.09.2009
4
28
Bad Romance
Eintritt: 15.11.2009 | Peak: 2 | Wochen: 48
15.11.2009
2
48
Telephone (Lady Gaga feat. Beyoncé)
Eintritt: 28.03.2010 | Peak: 4 | Wochen: 24
28.03.2010
4
24
Alejandro
Eintritt: 30.05.2010 | Peak: 3 | Wochen: 38
30.05.2010
3
38
Born This Way
Eintritt: 27.02.2011 | Peak: 1 | Wochen: 30
27.02.2011
1
30
Judas
Eintritt: 01.05.2011 | Peak: 8 | Wochen: 13
01.05.2011
8
13
The Edge Of Glory
Eintritt: 29.05.2011 | Peak: 10 | Wochen: 24
29.05.2011
10
24
Yoü And I
Eintritt: 18.09.2011 | Peak: 32 | Wochen: 12
18.09.2011
32
12
Marry The Night
Eintritt: 18.12.2011 | Peak: 34 | Wochen: 11
18.12.2011
34
11
Applause
Eintritt: 25.08.2013 | Peak: 7 | Wochen: 21
25.08.2013
7
21
Do What U Want (Lady Gaga feat. R. Kelly)
Eintritt: 03.11.2013 | Peak: 14 | Wochen: 18
03.11.2013
14
18
Venus
Eintritt: 10.11.2013 | Peak: 18 | Wochen: 1
10.11.2013
18
1
Dope
Eintritt: 17.11.2013 | Peak: 15 | Wochen: 1
17.11.2013
15
1
Perfect Illusion
Eintritt: 18.09.2016 | Peak: 16 | Wochen: 4
18.09.2016
16
4
Million Reasons
Eintritt: 16.10.2016 | Peak: 7 | Wochen: 29
16.10.2016
7
29
A-Yo
Eintritt: 30.10.2016 | Peak: 62 | Wochen: 1
30.10.2016
62
1
The Cure
Eintritt: 23.04.2017 | Peak: 41 | Wochen: 8
23.04.2017
41
8
Shallow (Lady Gaga & Bradley Cooper)
Eintritt: 07.10.2018 | Peak: 1 | Wochen: 186
07.10.2018
1
186
Always Remember Us This Way
Eintritt: 14.10.2018 | Peak: 7 | Wochen: 77
14.10.2018
7
77
I'll Never Love Again (Lady Gaga & Bradley Cooper)
Eintritt: 14.10.2018 | Peak: 14 | Wochen: 27
14.10.2018
14
27
Stupid Love
Eintritt: 08.03.2020 | Peak: 6 | Wochen: 12
08.03.2020
6
12
Rain On Me (Lady Gaga & Ariana Grande)
Eintritt: 31.05.2020 | Peak: 5 | Wochen: 19
31.05.2020
5
19
Sour Candy (Lady Gaga with Blackpink)
Eintritt: 07.06.2020 | Peak: 30 | Wochen: 1
07.06.2020
30
1
Hold My Hand
Eintritt: 08.05.2022 | Peak: 5 | Wochen: 30
08.05.2022
5
30
Bloody Mary
Eintritt: 11.12.2022 | Peak: 29 | Wochen: 8
11.12.2022
29
8
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
The Fame
Eintritt: 14.09.2008 | Peak: 1 | Wochen: 192
14.09.2008
1
192
Born This Way
Eintritt: 05.06.2011 | Peak: 1 | Wochen: 39
05.06.2011
1
39
Artpop
Eintritt: 24.11.2013 | Peak: 2 | Wochen: 15
24.11.2013
2
15
Cheek To Cheek (Tony Bennett & Lady Gaga)
Eintritt: 28.09.2014 | Peak: 7 | Wochen: 8
28.09.2014
7
8
Joanne
Eintritt: 30.10.2016 | Peak: 3 | Wochen: 20
30.10.2016
3
20
A Star Is Born (Soundtrack / Lady Gaga / Bradley Cooper)
Eintritt: 14.10.2018 | Peak: 1 | Wochen: 125
14.10.2018
1
125
Chromatica
Eintritt: 07.06.2020 | Peak: 1 | Wochen: 21
07.06.2020
1
21
Love For Sale (Tony Bennett & Lady Gaga)
Eintritt: 10.10.2021 | Peak: 2 | Wochen: 5
10.10.2021
2
5
Musik-DVD - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
04.12.2011
2
15
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.59

100 BewertungenLady Gaga - Bloody Mary
Another great song, that pre-chorus is amazing and overall it sounds like something that Sophie Ellis-Bextor would do in her heyday.
Netter Song, kommt für mich aber noch zu "unspeziell" rüber! -4*

edit: Tatsächlich ein versteckter Grower auf BTW. "Bloody Mary" ist sehr eingängig und kann sich mit der Zeit gut im Kopf einprägen, dauert zwar aber dann umso fester. Die düstere Stimmung kennt man ja schon von "The Fame Monster"... guter Song, passt perfekt aufs Album und bringt dort die nötige Abwechslung... als Single sehe ich den Song trotzdem nicht. 5*

edit 2022: Der Song ist aktuell (12.2022) in den Streamingcharts dank TikTok-Trends zur Netflix-Serie Wednesday. Ein Chartseinstieg scheint sogar möglich zu werden. Deswegen habe ich diese Seite wieder besucht und festgestellt, dass ich hier noch gar nie auf die seit Jahren überfällige Höchstnote aufgerundet habe. Genialer Song und nach wie vor einer meiner liebsten Gaga-Klassiker (besonders von denen, die nie ausgekoppelt wurden). 6*
Bisher das Beste, was ich vom neuen Album gehört habe...
mittelmässig sie klingt ein wenig gelangweilt der refrain ist auch nicht grade spitze also nichts besonderes meiner meinung nach (3 ABGERUNDET)
Ik had eigenlijk een lagere verwachting voor dit nummer maar nu blijkt het een van de beste nummers van Born This Way te zijn voor mij! Sterke song, ik hoop dat het een single wordt.
Absolutely perfect. Should be a single and have a kitsch video! Please...
Refrain zündet nicht so richtig, ansonsten eher unterer Durchschnitt!
Sicherlich ein Top-3 Highlight auf BTW. Tolle Bridge, netter Refrain, sehr sauber arrangiert.
Ein weiteres der vielen Highlights von "Born This Way".
My favorite song from Born This Way!!!
▒ Véél te sloom en te traag !!! Jammer ☺!!!
Eingängig, creepy und "gruselig". Gaga übertrifft sich!
Starke Nummer! Ist mir auch 5* wert. Hat was.
Den Refrain wegen, hätte ich beinahe eine ungenügende Bewertung gesetzt. Abgesehen davon, wirklich ein guter Track.
Eins der besten Lieder vom neuen Album!
Sie kann auch manchmal echt Angst einjagen, die gute Lady! Find' ich umso besser! Macht Spass und ist ein super Grower! 5.25+
Hübscher Refrain, gute Produktion, schön düsteres Feeling. Aufgerundete 5 Punkte!
Einer der besseren Born-This-Way-Songs
Gefällt mir nicht, knappe 3*.
Was soll an dem geschmeidigen Refrain nun so schlecht sein? Verstehe ich nicht. Exzellenter, leicht düsterer Electro-Pop. Sehr gut!
dito Lark
Erinnert der erste Teil der Strophen eigentlich nur mich an die charakteristische Musik von Marina and the Diamonds? Ansonsten ein eher subtiler Popsong, der nicht gleich beim ersten Hören vollständig entdeckt werden kann. Finde die Bridge sehr cool. Schöner Titel, aber für eine Auskopplung absolut nicht geeignet.
sehr gut
Was'n los hiääää? Hatte ich doch schon am Wochenende bewertet?!? Bleibt jedenfalls bei den 4* für die blutige Marie.
bis jetzt mein Favorit auf dem neuen Album vom Gaga-Monster
Der erste Reviewer hat absolut recht ...
Geschmeidiger Popsong, etwas langsamer und "normaler" als das Meiste auf BTW. Ganz toll produziert, ein wahrer Genuss.
I quite like this one.
Acceptable in the 10's :-)
ist mir zu schleppend, knappe 4*.
Sehr guter düsterer Titel, im Moment eine 5, Potential aber für mehr
richtig guter song mir gefällt das düstere...und gegen ende gibt sie noch mal vollgas!
GaGa meets "Der Name der Rose" - was ich an dem Song liebe: die Straightness der Komposition, den eingeflochtenen Gagaismus, den Chor, die vielen Zitate ... eigentlich alles ... das schräge Französisch auch noch ...
.
gut
Sehr gut
Schöne Synthibassline, angenehmes Tempo. Ohne sie wär das ein netter Track. Bloody Lady.
VIEL besser als der rest des albums
This actually sounds pretty decent, but still far from her previous songs
5-
Decent track.
Schön
Geht i.O. Aber besonders spekaktulär ist dieser Song nicht geworden. Der produzierte Sound ist gut und die Stimme auch. Die Melodie eher 0815 u. altbacken wirkend.

Da hat der gleichnamige Cocktail wesentlich mehr Zündstoff inne. :-)

Ganz knappe 4*.
jaaaa janz jut
!!!Hammersong!!!.
The chorus is a little slow, but I like this one.
Sans aucun doute un des meilleurs titres de l'album !
has a pretty cool sound, but it would be nice left as an album track.
Mein Favorit auf "Born This Way". Sehr schöne Bassline und klingt gar nicht so GaGa-typisch. Toller Song!!!
Ein Meisterwerk!
Probably one of the stand out tracks on the dire Born This Way album. Has a unique sound, a good chant of 'gaga' in the background and an eerie message. Not bad! 4.5
Guter Song
I really enjoy this for some reason, great song and one of the better tracks from the album.
Gut!
Best song of ''Born This Way''!
...braver GaGa-Song...
"I dance, dance, dance with my hands, hands, hands..."... Doesn't it sound like a anthem? Spooky, trance-influenced, cool.
Sehr cooler Midtemposong. Der Beat ist extrem catchy und fesselnd ab der ersten Minute. Auch der Songaufbau vom Prechorus zum Refrain ist wirklich genial. Absolut klasse Song.

Was mich einzig ein bisschen stört, sind die kurzen geschrieenen Passagen nach den ersten Refrains. Was das soll kann ich nicht nachvollziehen :D

Ändert an der Note aber nichts :)
I think it's good enough.
Trollin.
Toller Refrain "I won't cry for you".
???
hintergrund gestampfe und von gesang nüscht zu hören.
nichts spezielles und nichts gutes
Ganz gut, aber ich mag die "kräftigeren" Song viel lieber.
3+
A very decent but kooky offering from weirdo Gaga.
Da passt alles! Der starke Text, der Beat, die Melodie. Ein Song der
nie verleidet. Für mich nach 'Pokerface' sogar ihr stärkster! Klare 6!
Another amazing song. Also the beat isn't blaring which is a positive.
...diesen Song verstehe ich nicht! - weder die Lyrics noch das Dum dum dadadaa usw. - when you're gone I'll still be Bloody Mary?...
Strophen, Pre-Chorus und Bridge sind HAMMER! Chorus lässt leider ziemlich nach. 5*

Edit.

So jetzt rauf auf die 6. Absolut HAMMER Song!
Close to 4 stars but something which I can't quite put my finger on is stopping me from enjoying it more.
Leuk nummer!

Edit 08/07/2017:
Dit verdient toch meer dan 4 sterren!

Edit 24/07/2017:
Volle bak!!!
Echt een cool nummer!
5+
Really cool sound, I'm digging this.
:o !!!
Was ist das denn? O.o
\o/
Etwas bizarr.
Horrorfreakshow ohne Qualitäten
Cooler Song. Etwas ruhiger als die Dance-Soundigen Songs auf "Born This Way"
Gut,aber mehr sicher nicht
Uncool
Leicht überdurchschnittlich.
Knappe 4
Prima albumtrack
5 sterren zeker waard
Lady Gaga heeft nog wel wat fijne nummers gemaakt. Dit was daar ook eentje van.
Hiermit muss man nicht zwingend die Halloween Saison eröffnen. Der Refrain ist zu durchschnittlich um im größeren Maß zu kicken. Das Drumherum ansatzweise packend inszeniert.
Ein Song der mir gut gefällt.
Theatralisch-elektronisch interessantes, kleines Ding.
Ansonsten sag ich nur: Dum dum da de da.
gerade wieder in den trends dank tiktok
super starker song
sehr dark - suchtgefahr
Geht in ordnung.
after 11 years, finally! a massive hit!
Un hit inattendu fin 2022 grâce à TikTok... Je connais bien l'album "Born This Way" et ce titre ne m'avait pas du tout marqué.
Genau, so sehe ich es auch. Auch mir war der Song auf dem Album bisher nie wirklich aufgefallen. Ein solider Track mit einem wenig überwältigenden Refrain. Nicht mehr als eine leicht abgerundete 4.

Diese Woche NEU #57 in UK, Dank der Netflix Serie "Wednesday".
Schwaches langweiliges Lied.
"Born This Way" ist mein Lieblingsalbum von Lady Gaga und "Bloody Mary" gehörte nebst den sehr starken Single-Auskoppelungen und "Heavy Metal Lover" schon immer zu meinen Favoriten dieses Werks. Schön sind jetzt dank Tik Tok, Instagram und der Netflix-Serie "Wednesday" über 10 Jahre später noch mehr Leute auf diesen Song aufmerksam geworden. Nicht nur der Song, sondern auch das ganze Album zeichnet sich durch eine richtig tolle Mischung aus Industrial, Dance, Pop, Rock und Gothic-Anleihen aus.

Die upbeat Version, die im Moment ebenfalls im Umlauf ist, mag ich hingegen gar nicht. Bei Musik und Filmen stehe ich bis auf ein paar wenige, (gute) Ausnahmen in der Regel immer auf die Originale.

Für Lady Gaga's "Bloody Mary" gibt es eine verdiente 5 von mir.
3-4
"Das klingt doch stark nach der Lady Gaga von vor über 10 Jahren" ... wollte ich schreiben, bevor ich aufs Release-Datum geschaut habe. Upsi. 🙈

Schaurig-schöne Elektropop-Nummer, die gerade ihren zweiten Frühling erlebt. Gute vier Sterne.