Home | Impressum | Kontakt
Login

Lana Del Rey
Let Me Love You Like A Woman

Song
Jahr
2020
Musik/Text
Produzent
3.86
28 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
25.10.2020 (Rang 85)
Zuletzt
25.10.2020 (Rang 85)
Peak
85 (1 Woche)
Anzahl Wochen
1
12235 (16 Punkte)
Weltweit
CH
Peak: 85 / Wochen: 1
BE
Tip (V)
Tip (W)
SE
Peak: 100 / Wochen: 1
PT
Peak: 150 / Wochen: 1
Tracks
Digital
16.10.2020
Polydor 20UMGIM88328 (UMG)
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:20Let Me Love You Like A WomanPolydor
20UMGIM88328
Single
Digital
16.10.2020
Lana Del Rey
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Video Games
Eintritt: 30.10.2011 | Peak: 2 | Wochen: 30
30.10.2011
2
30
Blue Jeans
Eintritt: 30.10.2011 | Peak: 39 | Wochen: 16
30.10.2011
39
16
Born To Die
Eintritt: 12.02.2012 | Peak: 13 | Wochen: 12
12.02.2012
13
12
Summertime Sadness
Eintritt: 22.07.2012 | Peak: 3 | Wochen: 47
22.07.2012
3
47
Blue Velvet
Eintritt: 07.10.2012 | Peak: 42 | Wochen: 1
07.10.2012
42
1
Ride
Eintritt: 28.10.2012 | Peak: 20 | Wochen: 7
28.10.2012
20
7
Dark Paradise
Eintritt: 17.03.2013 | Peak: 48 | Wochen: 1
17.03.2013
48
1
Young And Beautiful
Eintritt: 02.06.2013 | Peak: 31 | Wochen: 3
02.06.2013
31
3
West Coast
Eintritt: 08.06.2014 | Peak: 13 | Wochen: 13
08.06.2014
13
13
Brooklyn Baby
Eintritt: 15.06.2014 | Peak: 16 | Wochen: 2
15.06.2014
16
2
Shades Of Cool
Eintritt: 15.06.2014 | Peak: 43 | Wochen: 1
15.06.2014
43
1
High By The Beach
Eintritt: 16.08.2015 | Peak: 58 | Wochen: 3
16.08.2015
58
3
Love
Eintritt: 26.02.2017 | Peak: 27 | Wochen: 5
26.02.2017
27
5
Lust For Life (Lana Del Rey feat. The Weeknd)
Eintritt: 30.04.2017 | Peak: 48 | Wochen: 3
30.04.2017
48
3
Mariners Apartment Complex
Eintritt: 23.09.2018 | Peak: 89 | Wochen: 1
23.09.2018
89
1
Doin' Time
Eintritt: 26.05.2019 | Peak: 70 | Wochen: 2
26.05.2019
70
2
Don't Call Me Angel (Ariana Grande, Miley Cyrus & Lana Del Rey)
Eintritt: 22.09.2019 | Peak: 4 | Wochen: 6
22.09.2019
4
6
Let Me Love You Like A Woman
Eintritt: 25.10.2020 | Peak: 85 | Wochen: 1
25.10.2020
85
1
Chemtrails Over The Country Club
Eintritt: 24.01.2021 | Peak: 94 | Wochen: 1
24.01.2021
94
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Born To Die
Eintritt: 12.02.2012 | Peak: 1 | Wochen: 104
12.02.2012
1
104
Ultraviolence
Eintritt: 22.06.2014 | Peak: 2 | Wochen: 21
22.06.2014
2
21
Honeymoon
Eintritt: 27.09.2015 | Peak: 3 | Wochen: 12
27.09.2015
3
12
Lust For Life
Eintritt: 30.07.2017 | Peak: 2 | Wochen: 10
30.07.2017
2
10
Norman Fucking Rockwell!
Eintritt: 08.09.2019 | Peak: 1 | Wochen: 16
08.09.2019
1
16
Violet Bent Backwards Over The Grass
Eintritt: 11.10.2020 | Peak: 82 | Wochen: 1
11.10.2020
82
1
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.86

28 BewertungenLana Del Rey - Let Me Love You Like A Woman
Deze nieuwste van de geweldige Lana Del Rey is toch weer een zeer sterk stukje muziek geworden als je het mij vraagt.
Ich bin ein Riesen Fan von ihr und ich muss zugeben das ich am Anfang nicht sonderlich begeistert war vom Song doch nach mehrmaligen hören muss ich sagen das ich es liebe .
Lana Del Rey ist mit ihrer Musik ziemlich schnell von der kommerziellen Königsklasse in eine (respektable) Nische zurückgerutscht, in der die Mehrzahl ihrer Singles nun schon seit einigen Jahren stattfindet - wobei es ihr immer wieder mal gelingt, vereinzelte Songs doch recht erfolgreich zu platzieren. Diese Nummer hier klingt so schläfrig, so melancholisch und so typisch nach ihr, dass ich nicht an einen wirklichen Erfolg glaube. Ich muss auch leider sagen, dass mich dieses Lied langweilt und höchstens in eine Depression, ganz gewiss aber nicht zu positiven Emotionen führt. Insofern: Sorry, ich fühle das nicht.
Es werden wieder etliche Unkenrufe folgen, dass Lana Del Rey immer gleich klingt. Diesmal kann ich dem tatsächlich wenig entgegensetzen, aber das ändert nichts daran, dass ich den Song sehr schön finde. Trotzdem bleibt zu hoffen, dass das kommende Album "Chemtrails Over The Country Club" facettenreicher ausfallen wird. Knappe 5.
finde das lied schön gefühlvoll. ich finde ihr werk mitterweile durchaus vergleichbar mit enya
Ich kann mich mit diesem Song nicht wirklich anfreunden, gleichwohl finde ich den Stil von Del Rey interessant.

Ah, hat Lana den Song wieder zusammen mit Jack Antonoff (Fun., Bleachers) zusammen geschrieben/produziert.
Ist wirklich eine schöne Ballade, aber kein Masterpiece.
Nichts was ich mir oft anhören will.
Dieser Song strahlt eine tröstliche Melancholie aus, der ich mich gern einmal hingebe. Passt sehr gut zum Herbst. Es ist ein Song, der keinen dramaturgischen Bogen aufweist, keinen Höhepunkt, nur die konstante Wiederholung "Let me love you like a woman". Ich hoffe, ihr Lover hat es jetzt endlich verstanden.
Ein weiterer Titel der sich nahtlos in ihr Repertoir einreiht - melancholisch, unaufgeregt, ja beinahe gelangweilt interpretiert aber dennoch angenehm anzuhören. Nur für einen kurzen Moment erwacht sie "beinahe ekstatisch" [;)]:

"We could get lost in the purple rain
Talk about the good ol' days
We could get high on some pink champagne
Baby, let me count the ways"
Schön, wie es Kamala formuliert. Ich allerdings finde den Song eine Spur "schlechter", weil er doch etwas gleichförmig melancholisch, um nicht zu sagen depressiv daherkommt. Nach Enya tönt das für mich gar nicht...
gut
Vivien fand's nicht gut und auch ich muss mal wieder konstatieren: Gepflegte Langweile!
Balladen zünden entweder, gehen ans und ins Herz, oder aber sie langweilen.
Diese hier ist pure Langeweile, was schade ist. Denn Potential wäre schon da gewesen. Knappe 3 *-e.
für mich nicht melancholisch, egal, annehmbare Nummer
Der Gesang ist doch Kacke.
Der Gesang ist doch nicht kacke, und nach Enya hört sich das für mich auch überhaupt nicht an!

Lana hat viele tolle Songs, und ich höre ihre Musik ziemlich gerne, aber es gibt ab und an immer wieder Lieder, so wie eben dieses hier, die immer mal wieder ähnlich klingen von ihr! Ich finde den Song durchaus ok, aber ehrlich gesagt auch ein wenig langweilig!
Für den über mir hört sich nie was so an wie andere sagen :)
Lana ist in Allgemeinen für mich eine sehr langweilige Sängerin

2 bis 3 Songs sind ganz nett
Den Rest kann man vergessen
konzeptionell schon lange abgelaufen.
fade
Bewährter sublimer LDR Sound.
Puissante interprétation, comme d'habitude.
Starke neue Nummer von ihr. Passt zur Herbststimmung.
Ein Song, der auf den ersten Blick in der Tat etwas langweilig daher zu kommen scheint, was aber durch die schläfrig-hypnotische Darbietung der Interpretin mehr als aufgewogen wird, so dass auch hier eine aufgerundete 5 drin liegt.
...gut...
der mehrstimmige Gesang am Schluss reissts noch raus.
Warum macht Frau Del Rey überhaupt noch Musik, wenn sie sich regelmässig anhört, als hätte sie überhaupt keine Lust zu singen?
gewohnte musikalische Kost von Madame Del Rey
There is something about her that makes her interesting. Although it's kinda boring at some moments. Hope the album is going to give us better quality 4.5