Lily Allen - Hard Out Here

Cover Lily Allen - Hard Out Here
Cover
Cover Lily Allen - Hard Out Here
CD-Single
Parlophone 8-2564-63368-5-2

Song

Jahr:2013
Musik/Text:Greg Kurstin
Lily Allen
Produzent:Greg Kurstin
Hörprobe:
Gecovert von:SpongeBob Schwammkopf (Ich bin ein Schwamm (und kein Fisch))
Durchschnittliche Bewertung:3.95

129 Bewertungen
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Einstieg:26.01.2014 (Rang 6)
Zuletzt:23.03.2014 (Rang 49)
Höchstposition:6 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:9
Rang auf ewiger Bestenliste:4573 (681 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 6 / Wochen: 9
de  Peak: 2 / Wochen: 16
at  Peak: 1 / Wochen: 10
fr  Peak: 78 / Wochen: 18
nl  Peak: 58 / Wochen: 11
be  Peak: 24 / Wochen: 12 (V)
  Peak: 29 / Wochen: 7 (W)
dk  Peak: 36 / Wochen: 3
it  Peak: 17 / Wochen: 3
es  Peak: 32 / Wochen: 3
au  Peak: 14 / Wochen: 14
nz  Peak: 14 / Wochen: 4

Tracks

18.11.2013
Promo - CD-Single Parlophone - (Warner)
Details anzeigenAlles anhören
1.Hard Out Here
  3:31
   
17.01.2014
CD-Single Parlophone 8-2564-63368-5-2 (Warner) / EAN 0825646336852
Details anzeigenAlles anhören
1.Hard Out Here
  3:33
2.Somewhere Only We Know
  3:30
   

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:31Hard Out Here [Promo]Parlophone
-
Single
CD-Single
18.11.2013
3:31NRJ Hits 2014WEA
505310511812
Compilation
CD
27.12.2013
3:31NRJ Hits 2014 [Édition collector]WEA
505310511862
Compilation
CD
27.12.2013
3:33Hard Out HereParlophone
8-2564-63368-5-2
Single
CD-Single
17.01.2014
3:28Ö3 Greatest Hits Vol. 64Ariola
88765 43720 2
Compilation
CD
24.01.2014
»» alles anzeigen

Lily Allen   Künstlerportal

Singles - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Smile30.07.20062126
LDN24.12.2006882
The Fear08.02.20091426
Not Fair26.04.2009635
Fuck You07.06.2009538
22 (Twenty Two)07.02.2010712
5 O'Clock (T-Pain feat. Wiz Khalifa & Lily Allen)25.12.2011477
True Love (P!nk feat. Lily Allen)11.08.20135011
Dream A Little Dream (Robbie Williams feat. Lily Allen)01.12.2013671
Somewhere Only We Know29.12.2013529
Hard Out Here26.01.201469
Air Balloon04.05.2014652
 
Alben - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Alright, Still30.07.2006539
It's Not Me, It's You22.02.2009653
Sheezus11.05.2014165
No Shame17.06.2018261
 

Angebote in der Fundgrube

Derzeit keine Angebote

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 3.95 (Reviews: 129)

ShadowViolin
Member
*****
Völlig aus dem Nichts veröffentlichte Lily heute das Video zur Single "Hard Out Here", und somit sollte ENDLICH das dritte Album kommen. Catchy Song, typisch Lily und natürlich macht sie sich etwas lustig über ihre Musik-Kollegen... toll, sie endlich zurück zu haben! 5*

sbmqi90
Member
*****
Da schließe ich mich ShadowViolin an - auch ich freue mich sehr über ihre Rückkehr (und auch darüber, dass sie jetzt wohl doch wieder Lily Allen heißt). Sie bleibt ihrem Stil treu und dürfte wieder viel Spaß beim Schreiben des Songs und beim Dreh des Videos gehabt haben :)
Eine 6 kann ich vorerst nicht geben, da "Hard Out Here" doch nicht ganz das Niveau von "Not Fair" und "Fuck You" erreicht.
Zuletzt editiert: 02.05.2014 12:47

Miraculi
Member
****
LILY - nicht du auch noch ... it's hard out here for a bitch ... - überlaß das Bitch-sein doch solch Leuchten wie Britney, Miley und Nicki ... du kannst das besser ... oder? Die Lyrics zwar wie gewohnt frech, aber der Song selbst durchschnittich.

thib97
Member
******
Quel retour en force de Lily Allen. Vraiment j'adore cette chanson.

billbeast
Member
****
Really loving this. Great clip too. Lily, you are amazing

EDIT: Upon watching the clip again, I really feel Lily is to be applauded. he fact is, this has the potential to be a Fuck You chart wise, but lyric-wise, radio will struggle to find a place for it.

The video is a perfect example of the way women stars are sexualised to sell. The line "If you can't tell im being sarcastic, then you've misunderstood" hits the nail on the head regarding the song and video. Cheeky product placement isn't so "subtly" shoved in our faces in this video like they try to do in others.
Zuletzt editiert: 13.11.2013 12:50

irelander
Member
****
Pretty catchy but it's offensive to the point where it's far less enjoyable. 3.5
Zuletzt editiert: 24.02.2014 10:08

V1AHHHH
Member
*****
This is really good! I've missed Lily Allen!

sophieellisbextor
Staff
******
Un HYMNE incroyablement efficace !
Zuletzt editiert: 15.11.2013 12:28

willem57
Member
*****
Lily Allen is terug! En hoe?! De songtekst is weer venijnig als altijd en de muziek is onweerstaanbaar vrolijk en ongecompliceerd. Vooral in de coupletten waar de autotune nog niet te horen is en het vooral draait om de teksten, is 'Hard Out Here' zeer sterk. Net niet geniaal genoeg voor 6 sterren door het te commerciële refrein.
Zuletzt editiert: 13.11.2013 10:40

gherkin
Member
******
Een vrolijk liedje gezongen met de middelvinger fel vooruit: wees maar zeker dat Lily Allen terug is en iets te zeggen heeft.

Snormobiel Beusichem
Member
***
▒ Een nette, maar voor mij persoonlijk géén bijzonder 'bitch' plaatje uit begin november 2013 van de 28 jarige Londense popartiest: "Lily Rose Cooper", alias: "Lily Rose Beatrice Allen" !!! Precies 3 sterren ☺!!!

Cheetah
Member
*****
Vind het goed

TravD
Member
****
#baggypussy :P

A propitious yet solid return form Lily Allen. This track has some of the best lyrics I've heard in pop music for a while.

It is provocative, and it will get the people going.

HeadInAMuse
Member
***
Well it's obvious that she's put more effort into making this a satrical, biting piece of commentary than a genuinely good song, I mean the song itself is just there, nothing praticularly good or bad about it.

The video is also pretty much a version of 'Blurred Lines' for people who were too blind to understand the irony of the original.

I'd love to be Robin Thicke right now, having participated in a song and video that's one of the most biting and witty send-ups of male douchbaggery in years and now sitting back watching stupid people call it 'sexist'.
Zuletzt editiert: 14.11.2013 04:29

Tennis
Member
*****
I love Lily so fucking much. I would love it if she could become the female Justin Timberlake, absolutely smashing with every album she releases without having to stay in the music scene.

Musicfreaky_93
Member
******
wunderbar..

TaylorHarris
Member
******
Oh Mein Gott wiiiie geil diese Frau hahahaha. Ich bin genau ihrer Meinung und finde es super das sie die Musiker deswegen veräppelt & dann noch mit so einem tollen Song.!! *~*

Vielleicht kommt das Wort "Bitch" schon ein wenig viel vor, aber geil ist es trotzdem. Ich finde es auch super geil, das man vorher gar nicht von ihr gehört hat und meinte, sie spielt Hausfrau und Mami und dann kommt sie aus dem nicht mit solcher Musik. Finde ich grandios.

Sie weiss noch wie man überrascht. Da kann sonst niemand mithalten! Gibt von mir klare 6* !! Hat was von der alten Lily Allen, aber auch neue Ansätze die mir super gefallen! :D Ich freue mich aufs Album!!! *~*

Zacco333
Member
****
Not saying I disagree with the message but the way it's presented is not great. Also is a bit cringe how it attacks "Blurred Lines" even though that song itself was not serious. It does feel a bit irrelevant in 2013 admittedly. The video is amusing at least, I never saw it as racist before I saw all of the controversy surrounding that but I can see it now. But other than that issue it is amusing.

I guess the song is good but I don't care about it a lot anymore and don't even care to seek it out. I definitely echo that a bit more work could've been done to make it something that stands out more if you remove all of the context. She definitely has numerous better songs.
Zuletzt editiert: 04.11.2015 12:05

Smudy
Member
****
Netter Popsong, viel mehr auch nicht. Die Lyrics höre ich mir später noch genauer an 4*

Chartsfohlen
Member
*****
Also mich amüsiert das sehr, witzige Parodie auf Business-Huren wie Nicki Minaj oder Kesha sowie das Chauvi-Video "Blurred Lines". Ja gut, unterhält mich prächtig und weiß auch musikalisch zu gefallen. Sehr gut.

Knappe bis solide 5.
Zuletzt editiert: 17.11.2013 08:17

KingBandicoot
Member
***
I'll admit that I've never been the biggest fan of Lily Allen, but this isn't completely terrible, like many of her other songs have been.

I agree with many others on here that this is a satire, rather than trying to be a good song itself, but I think the "bitch" is a bit overused.

Also, are those balloons in the music video a parody of Robin Thicke's "Blurred Lines" music video, or just a coincidence? I'll go with the former.

Overall, this was a difficult song for me to rate, as I don't like Lily Allen and the song is "meh" to me altogether, but one of her more acceptable offerings.

Not a song that will get repeated hearings with me.

Also, over time, I'd probably see the rating dropping than rising.

A 2.5* song, given the benefit of the doubt to get a 3* instead of 2*.

Fabio (auch Fabi GaGa)
Member
*****
einige Leute übertreiben es hier ein wenig :P loool
Ich besitze hierbei nicht so eine Euphorie...wen überhaupts ein positives Gefühl...
Rauscht an mir vorbei...mehr aber auch nicht...

edit: doooch, ein riesiger Grower!!! Und ein Ohrwurm! da muss ich schon rauf auf die 5*
Zuletzt editiert: 20.11.2013 14:12

Kirin
Member
****
Guter Song, lustiges Video, kann eventuell schnell mal nerven aber für den Moment eine abgerundete 4.

swisspwl
Member
*****
So viel Sarkasmus auf einmal - einfach top!

KitchenTel
Member
******
Et je l'avais même pas vu venir.

DeejayDave
Member
*****
We mogen wel constateren dat Allen weer terug is met dit rake plaatje.

LLonden
Member
****
Prima nummer. Voorlopig 4*

Mykl_77
Member
******
This is just fantastic, great way to come back. Though I think it can go either way (women can sell a lot more with their sexuality). I find the lyrics to be very clever and the clip is so damn funny!

Kamala
Member
*****
...ha ha ha....hard out here to be a bitch - coole, wenn auch streckenweise monotone Abrechnung von Lily Allen - 5* für die Ironie...
Zuletzt editiert: 20.11.2013 17:10

orangeKILLER
Member
******
Klare 6. Ein toller Popsong mit witzigem Text, macht ordentlich Spaß! :)
Zuletzt editiert: 24.01.2014 13:03

jeankeL
Member
****
Ben geen fan van het refrein (mede door overmatig gebruik van autotune), maar over het algemeen wel een leuk plaatje.

southpaw
Member
****
Lily gibt's den Schlampen dieser Welt ;-)

Der_Nagel
Member
***
'Bitch' muss nicht immer negativ behaftet sein, kann auch für selbstbewusste Frauen stehen…

mittelprächtige Popnummer, abgerundete 3.5…

bluezombie
Member
****
It's a pretty catchy track but the repeated "bitch" doesn't really work and just reeks of desperation. 3.5

remember
Member
****
Etwas weniger authent, aber noch okay.

Sebastiaanmember
Member
*****
Leuk nummer. Ik vond Fuck You en Not Fair al leuk, maar dit vind ik weer wat leuker. Hopelijk een top 20-hit.

Edit23/05/2017:
Ik ga toch maar een ster omhoog, nog nét 5 sterren!
Zuletzt editiert: 23.05.2017 19:36

Supersok
Member
****
Ze maakt van haar hart geen moordkuil en levert tevens een lekker in het gehoor liggend nummer af. Leuk!

ul.tra
Member
***
Die war auch schon mal besser.

MUSICBOJ
Member
****
Géén verkeerd nieuw nummerke van de Engelse popartieste: "Lily Allen" !!! Maar persoonlijk vind ik dit niet meteen een hoogvlieger !!! Ze is terug van weggeweest en ik ben er wel blij om, maar persoonlijk tipt dit niet aan de nummers: "Not Fair", "Fuck You" en "The Fear" !!! Maar toch ruim genoeg voor 4 sterren, wat dan ook niet echt slecht is !!! ☺

Ale Dynasty
Member
*
Nervige Vocoderstimme...schwach!

Chemmical
Member
*****
Wasn't sure at first, but I really like this now. It sounds very playful yet the lyrics are the exact opposite and I like that contrast. Also the video is great and probably her best. 4.5

RV
Member
****
Lily is terug en ze heet haar mening weer klaar staan. Echter, ik vind dit lang niet zo leuk als eerdere platen van haar. Daar is het refrein net niet catchy genoeg voor. Wel een redelijk lekker nummer, trouwens.

tgebele
Member
**
Oh Gott - hier wird mal wieder das alte ledige Thema zum besten gegeben und sämtliche Klischees ausgegraben. Inhaltlich sagt mir das nicht zu und gesanglich auch nicht !

Chris A
Member
****
Solid return by Lily, Quite catchy, The repetition of bitch in the middle does lower its rating a bit for me, 3.5.

antonnalan
Member
****
Good track! My thoughts have pretty much been summarized up by everyone else.

LIFTER500
Member
***
Gets an extra point for the message but I don't like the track itself.

jayj95
Member
*****
She's back at her best!

Samuelw300
Member
*****
Ich liebe diese Frau einfach!

Das Lied kann dies - trotz computerverzerrter Stimmspielereien - weiter untermauern.

Sehr catchy das Teil.
Zuletzt editiert: 28.01.2014 02:05

Acooper
Member
**
Je n'aime pas beaucoup du tout.

Hijinx
Member
***
I remember the mid '00s very fondly. There was that whole thing about how all those damn rap videos would show off the bitches and bling without even considering thinking of the children. I always wondered why people latched onto those sort of things, but then it occured to me that the kind of people who associate themselves with such hedonism, are themselves exceedingly wealthy and thus able to legally purchase all of that, while the less wealthy who complain of it are probably illegally downloading their music (by doing both, you become a twat).

But then as that whole era died down a lot (thankfully), so did all the imagery associated with it. Very rarely do songs with objectifying videos come into the charts nowadays, and if they do, it becomes laughable. After all, once everyone's caught onto a trick, it stops working.

So I think the video to this would have worked a lot better if it came out 5 years ago. Now it's 2013 and I don't even know what it's supposed to be mocking. Well apart from "Blurred Lines", y'know that song/video from 3 married men, the one that was so blatantly ridiculous that it was obviously a parody. Facefloor Lily, facefloor.

There's a song that accompanies this too. It's not particularly good. It has potential in some points, but generally I just get confused at where it's supposed to sit. I mean it's not a banger of any sort, and the production is too confused to sit on anything I can vibe on, something about it is just...off. I also don't care if the atrocious auto-tune is also parodical, the bottom line is that it's offensive to my ears.

Oski.ch
Member
****
Musikalischer Rundumschlag von Frau Cooper, die jetzt doch weiterhin Allen heisst.

SoC_Girl
Member
****
Kinda cute. Sie will halt gerne die Rebellin sein. Aber hat was.

nymph
Member
****
Peaked at No. 43 on my personal chart.

Koumbianer
Member
*****
passt'scho... 4-5

Schiriki
Member
*****
Dank Dschungelcamp nun auch der Durchbruch in den deutschsprachigen Charts

gate4free
Member
****
Leider kann ich diese grosse Begeisterung hier überhaupt nicht teilen. Das ist einfach nur steril und langweilig.

Edit: Nun, doch, nach mehrmaligem Hören gefällt mir vor allem das rhythmische Piano, das dem Song eine gewisse Leichtigkeit verleiht.
Zuletzt editiert: 28.02.2014 11:37

Musikgurrmong
Member
**
Kritisch? Kontrovers? Alles nööö. Das ist Autotune-08/15-Pop, der sich an das zeitgemäße Standardkonzept hält, den Soundtrack zum angeblich kritisierten Zeitgeist liefert und damit nahtlos an das anknüpft, wogegen er angeblich "rebellieren" will. Auf die Einnahmen bzw. bewährte "Erfolgs"produzenten wollen sie dann halt doch alle nicht verzichten. Diese Art von "Rebellentum" ist uralt und kennen wir längst. Oder wie lange ist es nun her, daß Belanglos-Pop-Interpretin Pink niemals ein "Stupid Girl" sein wollte? Wäre zur Belanglosigkeits- und Radio-Drei geneigt, da es nicht großartig nervt - aber der Schnitt ist bisher eindeutig zu hoch.
Zuletzt editiert: 22.01.2014 17:00

renault
Member
******
Genial.

Young_Wild_Free
Member
*****
Ohrwurm - dem Dschungelcamp sei dank

vancouver
Member
*****
Genau dank dem Dschungel in unseren Ohren

fabio
Member
****
gut

Reto
Member
****
Passt schon, aber gleich so hoch in den Charts?

Alxx
Member
**
Mist...

sanremo
Member
**
na ja

Der Maddox
Member
*****
This Bitch is really catchy! 😀

Chuck_P
Member
****
eingänige nummer.

ROBOTICA560
Member
**
In die Charts manipuliert!

mildred
Member
***
better than i expected but very average

DaJoe
Member
**
natürlich als parodie zu verstehen, dennoch hörbar auf kohle abgestimmt. gefällt mir nicht. schade.

Trekker
Member
**
Dito Musikgurrmong.

Galaxy
Member
*****
It's hard out here for a BITCH! Natürlich einer der grössten Ohrwürmer momentan in den Charts. Daumen hoch. 5*

lias
Member
**
Autotune, schlechter Text, eigentlich echt fad
hat auf der 1 nix verloren

lovelytoyou
Member
***
bof, peut faire mieux.

Roger Hürlimann
Member
**
"The video is meant to be a lighthearted satirical video that deals with objectification of women within modern pop culture, It has nothing to do with race, at all."
-- Lily Allen --

Kann ja schon sein, liebe Lily, und ich finde es auch äusserst positiv, wann das die Botschaft des Video resp. auch des Liedes sein soll - NUR kann ich dir das ganze nicht so ganz abnehmen. Ein Video ändert noch nicht das ganze. Reden wir beim nächsten Video wieder drüber. Mal sehen, ob dann immer noch derselben Meinung bist.
Song ist für mich nichts aussergewöhnlich. Weder ekelhaft schlecht noch grandios gut. Er ist einfach da.

(Die 2* begründet vor allem auf dem Video)

AustrianChrisW
Member
**
schwach...

seescedric
Member
******
Der Refrain ist sau gut gemacht genau so wie der ganze Song hoffe das Hard out Here auch in Deutschland und Schweiz 1 wird in Östereich ist sie ja schon 1.

musikmannen
Member
***
Ok

rotrigodelafuente
Member
***
äusserst durchschnittlicher popsong. klar unter lily allen's potential! dieser track würde besser zu britney spears oder katy perry passen. allerdings recht gut produziert

jones
Member
*****
Der Song wird immer besser. Catchy beats, catchy refrain, catchy hooks. Etwas stark gepusht vom Dschungel-Camp auf RTL im Jan. 2014, aber trotzdem ein toller Pop-Song zum Jahresstart.

Deinonychus
Member
***
Sicher gut gemeint, doch musikalisch gibt der Song leider nicht viel her. Besonders der übermässige Vocodereinsatz stört. Unter ihrem Niveau.

AllSainter
Member
**
Kann den Song jetzt schon nicht mehr hören.

jetsat
Member
*****
mit Lederoutfit und Engelsstimmchen erzählt uns Lily vom Bitch sein ...was frau da so tut..Handys lecken und so...frech,sexy,emanzipiert...toll gemacht...
Zuletzt editiert: 06.02.2014 21:54

pwill
Member
****
Genau das, was Mann gerne hört und sieht. Dennoch steht der Text genau im Wiederspruch zu der sexy Verpackung des Songs und besonders des Clips. Hier meldet sich eine Frau, die sich selbst alles nehmen will, was sie braucht. Und da sehen die meisten Männer ziemlich alt aus.
Der freizügige Text stellt da hohe Ansprüche. Und wenn sie dann vermeintlich äußert, dass es ziemlich schwierig ist für eine lose Frau, eine sogenannte Schlampe oder aber auch eine Zicke, dann sind es schließlich eher die Männer, für die es schwierig wird, eine solche Frau, die sich so perfekt verkaufen kann, überhaupt noch anzuschauen ohne nicht gleich dafür zahlen zu müssen.

I suppose I should tell you what this bitch is thinking
You'll find me in the studio and not in the kitchen
I won't be bragging 'bout my cars or talking 'bout my chains
Don't need to shake my ass for you 'cause I've got a brain

If I told you 'bout my sex life, you'd call me a slut
When boys be talking about their bitches, no one's making a fuss
There's a glass ceiling to break, uh-huh, there's money to make
And now it's time to speed it up 'cause I can't move at this pace

Sometimes it's hard to find the words to say
I'll go ahead and say them anyway
Forget your balls and grow a pair of tits

It's hard, it's hard, it's hard out here for a bitch
It's hard, for a bitch (for a bitch)
For a bitch, it's hard
It's hard out here for a bitch
It's hard, for a bitch (for a bitch)
For a bitch, it's hard
It's hard out here

You're not a size six, and you're not good looking
Well, you better be rich, or be real good at cooking
You should probably lose some weight
'Cause we can't see your bones
You should probably fix your face or you'll end up on your own

Don't you want to have somebody who objectifies you?
Have you thought about your butt? Who's gonna tear it in two?
We've never had it so good, uh-huh, we're out of the woods
And if you can't detect the sarcasm, you've misunderstood
Sometimes it's hard to find the words to say
I'll go ahead and say them anyway
Forget your balls and grow a pair of t*ts

It's hard, it's hard, it's hard out here for a bitch
It's hard, for a bitch (for a bitch)
For a bitch, it's hard
It's hard out here for a bitch
It's hard, for a bitch (for a bitch)
For a bitch, it's hard
It's hard out here

Inequality promises that it's here to stay
Always trust the injustice 'cause it's not going away (2x)

Sometimes it's hard to find the words to say
I'll go ahead and say them anyway
Forget your balls and grow a pair of t*ts

It's hard, it's hard, it's hard out here for a bitch
It's hard, for a bitch (for a bitch)
For a bitch, it's hard
It's hard out here for a bitch
It's hard, for a bitch (for a bitch)
For a bitch, it's hard
It's hard out here

Tja, da ist eine Frau im Showgeschäft angekommen. Bin gespannt, ob es ihr gelingt eine zweite Madonne oder P!nk zu werden. Das Selbstvertrauen hat sie dazu. Und einen sehr eingängigen Song.

mrmusic2010
Member
****
As with any Lily Allen track, it's all about the lyrics, and she does a good job at pointing out the flaws in society. Not a bad song too!

Sacred
Member
****
Nur dank Dschungelcamp 2014 eine gnädige 4 von mir.

Ale&Bea
Member
****
Mi aspettavo qualcosa di + da parte di Lily Allen ma va bene così! ****

long
Member
****
gute eingängige nummer... wäre der Song nicht der Titelsong von "Ich bin ein Star holt mich hier raus!" wäre er sicher nicht unter die top 10 bzw Top 5 gekommen....

Werner
Member
*****
...starker eingängiger Song...

Glitzerfee
Member
*****
Das Dschungelcamp habe ich (in diesem Jahr) nicht verfolgt. Der Song weiß trotzdem zu gefallen.

emalovic
Member
******
Nein nein ich muss mich korrigieren. Ich habe sie 2006 für eine reiche Tochter gehalten, die dank ihres berühmten Vaters die Charts erobern wollte.

Doch seitdem sind 8 Jahre vergangen und ich besitze 2 Alben und 5 Singles von ihr.

Diese Nummer ist der Knaller, ein schöner Refrain, ein toller Beat und ein witziger sozialkritischer Text.

Die Melodie im Hintergrund ist ein Sample von RICK JAMES-- SUPERFREAK

uk#8
D# 2

Übrigens wurde das Video in Großbritannien nach nur 1 Woche nicht mehr im Fernsehen ausgestrahlt und viele Radiosender strichen den Song von ihrer Playlist.

Hintergrund ist, dass einige Menschen der Ansicht sind, dass das Video rassistisch und politisch nicht korrekt sei, weil die Tänzerinnen im Video hauptsächlich dunkelhäutig sind.
So viel Unsinn ist echt unerträglich

Chamues
Member
*****
Cool! Macht gute Laune und Erinnerung ans Dschungelcamp werden wach.
ps: Larissa hätte gewinnen müssen!!

diniz a.
Member
*
eine bitch parodieren weitere bitches. somit ist die Verwendung von Autotune ein ist no no!

yeah111
Member
****
Mal wieder ein Ohrwurm von Lily. Sie hat zwar eine dünne Stimme, aber ihre Lieder sind trotzdem immer recht eingängig :D

Widmann1
Member
******
Schon nicht schlecht, aber die Euphorie der beiden ersten platten empfinde ich hier nicht.

30.05.2014: Jetzt gibt's die Höchstwertung. 5 => 6.
Zuletzt editiert: 30.05.2014 22:16

Thomas Hoffmann
Member
**
Will sie auf den Zug von Britney Spears und Kesha springen oder soll das eine Parodie sein? Mir egal. In meinen Ohren klingt das wie 0815-Pop.

linkin.park
Member
*
Lily Allen erreicht immer weitere Tiefpunkte...

schumi39
Member
****
Für eine 4 gut genug.

Fritzef
Member
***
Gibt nicht viel hierzu zu sagen...

Aladin1992
Member
**
Doofe Vocoder-stimme, doofes Video und außerdem war sie (gerade 2009) viel besser, eben alles doof :P

Raveland
Member
*****
Tolles Lied!

remix1970
Member
***
Durchschnittliche Radio Nummer die sehr oft gespielt wird.

fterenzio
Member
****
brava e bella!

Feel-The-Music
Member
******
Genialer Song. Von den Lyrics brauche ich wohl gar nichts erst anfangen, auch der Song selbst ist toll, besonders die Strophen gefallen mir sehr gut.

Toller Vorbote und perfekte Comeback-Single: 6* eindeutig.

Tymo
Member
*****
Mir ist ganz zu Anfang überhaupt nicht aufgefallen, dass es sich bei dieser Nummer um ein Sample von "Super Freak" (Rick James) handelt. Meiner Meinung nach die beste Single aus ihrem aktuellen Album "Sheezus" und deshalb auch gute 5*

Effluvium1
Member
**
Not really feeling this one. 1.5 stars.

~~Keve~~
Member
******
einfach nur genial dieser Song. Mit ihren kritisch-sarkastischen Lyrics bringt sie es genau auf den Punkt.
Zuletzt editiert: 06.05.2014 01:03

alleyt1989
Member
****
This song took a while to grow on me but I do enjoy it now. The autotune is yuck though and ruins the song because her voice is so light that it becomes even more noticeable. Chorus is particularly bad and unimaginative.

oldiefan1
Member
****
gute 4 Sterne

Patrick3
Member
******
TOP

Gelber Blubbel
Member
******
Lily Allen is back. Wie gewohnt ein sehr guter Popsound. Charmant vorgetragen, auch wenn man das vom Text nicht unbedingt sagen kann. Sowas kann Lily Allen ja eh gut. Sehr gut.

schnurridiburr
Member
****
Ich weise den Ausdruck "bitch" empört von mir :p

brokenrecords
Member
*****
Great song. Really good message in the lyrics and the video is cool also. Better than "Air Balloon" and "URL Badman".

Markus567
Member
*
billiger schrott fuck lilie alen

Uebi
Member
****
Nun ja, so ein Kommentar sagt mehr über den Kommentierenden als über den Song aus. Anyway. Mir gefällt die Ironie des Videos, der Song hingegen, der aus dem Nichts kam und bald auch wieder weg war, ist nur durchschnittlich. Gute 4.

TSCHEMBALO
Member
**
bitch tritsch trasch bäbeli hyper kommerz stuss.
Zuletzt editiert: 01.09.2014 22:20

Anastacia95
Member
*****
larissa marolt erinnerungen.... aber gut

Tiberius
Member
*
Einfach nur nervend. Würg.

silvm
Member
****
Ok

Wumpel
Member
****
Muss ich immer automatisch an Larissa und die viel unterhaltsamere letzte Dschungelstaffel denken. Geht in Ordnung der Song!

Steffen Hung
hitparade.ch
****
Ganz fröhlicher Song, abgerundete 4.

Rewer
hitparade.ch
***
...weniger...

Kanndasdennsein
Member
*****
Sehr catchy Song, von vorne bis hinten. Und eine ernste Message besitzt er auch noch, verpackt in Lilys typische, sarkastische Art. Stark.

Rock'n'roll Gypsy
Member
**
Bubblegum-Trash, dabei mag ich die Frau eigentlich.

spatz-98
Member
****
knappe 4

CDN: -
USA: #106, 2013

BeansterBarnes
Member
***
Already sounds so dated and to be honest it was not very memorable.

da_hooliii
Member
*
Furchtbares Lied. Diesen Tiefgang in dem Lied, den andere sehen sehe ich absolut nicht. Das ist eine Pseudo-Message in dem Song und auf mich wirkt es einfach nur peinlich.

katzewitti
Member
****
nicht wirklich gut, aber auch nicht wirklich schlecht, knappe 4 !

Daniel.esc
Member
***
hörbar

libertas
Member
***
mittelmäßig (3+).
Kommentar hinzufügen und bewerten
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.