Home | Impressum | Kontakt
Login

Linkin Park
In The End

Song
Jahr
2000
Musik/Text
Produzent
4.97
261 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
21.10.2001 (Rang 42)
Zuletzt
20.08.2017 (Rang 94)
Peak
4 (1 Woche)
Anzahl Wochen
33
1201 (1733 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 4 / Wochen: 33
DE
Peak: 4 / Wochen: 25
AT
Peak: 6 / Wochen: 25
FR
Peak: 40 / Wochen: 18
NL
Peak: 11 / Wochen: 26
BE
Peak: 12 / Wochen: 19 (V)
Peak: 26 / Wochen: 8 (W)
SE
Peak: 3 / Wochen: 16
FI
Peak: 19 / Wochen: 1
DK
Peak: 3 / Wochen: 15
IT
Peak: 5 / Wochen: 19
ES
Peak: 89 / Wochen: 1
PT
Peak: 21 / Wochen: 12
AU
Peak: 4 / Wochen: 17
NZ
Peak: 10 / Wochen: 20
Tracks
CD-Single
23.08.2001
Warner Bros. 9362424122 (Warner) [au] / EAN 0093624241225
2
A Place For My Head (Live)
3:12
3
Step Up (1999 Demo)
3:54
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:36Hybrid TheoryWarner Bros.
9362-47755-2
Album
CD
24.10.2000
3:38In The EndWarner Bros.
9362424122
Single
CD-Single
23.08.2001
3:37In The EndWarner Bros.
W569CD / 9362 424 12 2
Single
CD-Single
09.2001
In The EndWarner Bros.
W569CDX / 9362 42411 2
Single
CD-Single
09.2001
3:37In The EndWarner Bros.
W569CDX / 9362 42411 2
Single
CD-Maxi
09.2001
Linkin Park
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
One Step Closer
Eintritt: 01.04.2001 | Peak: 42 | Wochen: 12
01.04.2001
42
12
Crawling
Eintritt: 24.06.2001 | Peak: 43 | Wochen: 15
24.06.2001
43
15
In The End
Eintritt: 21.10.2001 | Peak: 4 | Wochen: 33
21.10.2001
4
33
Papercut
Eintritt: 17.02.2002 | Peak: 80 | Wochen: 7
17.02.2002
80
7
Points Of Authority
Eintritt: 11.08.2002 | Peak: 61 | Wochen: 9
11.08.2002
61
9
Somewhere I Belong
Eintritt: 30.03.2003 | Peak: 15 | Wochen: 14
30.03.2003
15
14
Faint
Eintritt: 29.06.2003 | Peak: 32 | Wochen: 8
29.06.2003
32
8
Numb
Eintritt: 05.10.2003 | Peak: 5 | Wochen: 22
05.10.2003
5
22
From The Inside
Eintritt: 01.02.2004 | Peak: 38 | Wochen: 7
01.02.2004
38
7
Breaking The Habit
Eintritt: 20.06.2004 | Peak: 56 | Wochen: 4
20.06.2004
56
4
Numb / Encore (Jay-Z / Linkin Park)
Eintritt: 19.12.2004 | Peak: 10 | Wochen: 26
19.12.2004
10
26
What I've Done
Eintritt: 20.05.2007 | Peak: 6 | Wochen: 62
20.05.2007
6
62
Bleed It Out
Eintritt: 16.09.2007 | Peak: 42 | Wochen: 9
16.09.2007
42
9
Shadow Of The Day
Eintritt: 09.12.2007 | Peak: 11 | Wochen: 31
09.12.2007
11
31
We Made It (Busta Rhymes feat. Linkin Park)
Eintritt: 13.07.2008 | Peak: 17 | Wochen: 13
13.07.2008
17
13
Leave Out All The Rest
Eintritt: 12.10.2008 | Peak: 36 | Wochen: 20
12.10.2008
36
20
New Divide
Eintritt: 07.06.2009 | Peak: 7 | Wochen: 30
07.06.2009
7
30
The Catalyst
Eintritt: 12.09.2010 | Peak: 29 | Wochen: 8
12.09.2010
29
8
Waiting For The End
Eintritt: 28.11.2010 | Peak: 58 | Wochen: 2
28.11.2010
58
2
Burning In The Skies
Eintritt: 10.04.2011 | Peak: 41 | Wochen: 8
10.04.2011
41
8
Iridescent
Eintritt: 26.06.2011 | Peak: 69 | Wochen: 1
26.06.2011
69
1
Burn It Down
Eintritt: 03.06.2012 | Peak: 12 | Wochen: 25
03.06.2012
12
25
Castle Of Glass
Eintritt: 03.02.2013 | Peak: 17 | Wochen: 27
03.02.2013
17
27
A Light That Never Comes (Linkin Park / Steve Aoki)
Eintritt: 29.09.2013 | Peak: 15 | Wochen: 18
29.09.2013
15
18
Guilty All The Same (Linkin Park feat. Rakim)
Eintritt: 16.03.2014 | Peak: 50 | Wochen: 2
16.03.2014
50
2
Until It's Gone
Eintritt: 08.06.2014 | Peak: 23 | Wochen: 3
08.06.2014
23
3
Final Masquerade
Eintritt: 22.06.2014 | Peak: 64 | Wochen: 3
22.06.2014
64
3
Heavy (Linkin Park feat. Kiiara)
Eintritt: 26.02.2017 | Peak: 8 | Wochen: 17
26.02.2017
8
17
Battle Symphony
Eintritt: 26.03.2017 | Peak: 90 | Wochen: 1
26.03.2017
90
1
Good Goodbye (Linkin Park feat. Pusha T and Stormzy)
Eintritt: 28.05.2017 | Peak: 49 | Wochen: 2
28.05.2017
49
2
Talking To Myself
Eintritt: 30.07.2017 | Peak: 35 | Wochen: 1
30.07.2017
35
1
One More Light
Eintritt: 30.07.2017 | Peak: 48 | Wochen: 2
30.07.2017
48
2
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Hybrid Theory
Eintritt: 11.03.2001 | Peak: 5 | Wochen: 100
11.03.2001
5
100
Reanimation
Eintritt: 11.08.2002 | Peak: 3 | Wochen: 12
11.08.2002
3
12
Meteora
Eintritt: 06.04.2003 | Peak: 1 | Wochen: 61
06.04.2003
1
61
Live In Texas
Eintritt: 30.11.2003 | Peak: 9 | Wochen: 29
30.11.2003
9
29
Collision Course (Jay-Z / Linkin Park)
Eintritt: 12.12.2004 | Peak: 2 | Wochen: 24
12.12.2004
2
24
Minutes To Midnight
Eintritt: 27.05.2007 | Peak: 1 | Wochen: 55
27.05.2007
1
55
Road To Revolution - Live At Milton Keynes
Eintritt: 07.12.2008 | Peak: 16 | Wochen: 17
07.12.2008
16
17
Songs From The Underground
Eintritt: 02.08.2009 | Peak: 10 | Wochen: 10
02.08.2009
10
10
Underground - 9 Demos
Eintritt: 21.02.2010 | Peak: 29 | Wochen: 4
21.02.2010
29
4
A Thousand Suns
Eintritt: 26.09.2010 | Peak: 1 | Wochen: 48
26.09.2010
1
48
Living Things
Eintritt: 08.07.2012 | Peak: 1 | Wochen: 55
08.07.2012
1
55
Recharged
Eintritt: 10.11.2013 | Peak: 6 | Wochen: 14
10.11.2013
6
14
The Hunting Party
Eintritt: 22.06.2014 | Peak: 1 | Wochen: 25
22.06.2014
1
25
One More Light
Eintritt: 28.05.2017 | Peak: 1 | Wochen: 26
28.05.2017
1
26
One More Light - Live
Eintritt: 24.12.2017 | Peak: 7 | Wochen: 12
24.12.2017
7
12
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.97

261 BewertungenLinkin Park - In The End
26.09.2003 12:48
Ein richig guter Song, ein echter Hammer: laut, hart und doch eine tolle Melodie. Hätte meiner Meinung nach bessere Chartsplatzierungen verdient gehabt. Ein wohltuender Gegensatz zu der übermässigen Weichspüler-Musik, die uns momentan aus Amerika erreicht.
27.09.2003 22:52
Genial, aber es ist vielleicht besser war das kein No 1 Hit, sonst würde jeder "Depp" den Song geil finden. Sowas hat schon viele Songs kaputt gemacht
29.09.2003 12:14
cool
23.10.2003 16:56
voll cool
26.10.2003 09:07
The Best of LP!!
30.10.2003 09:34
Na ja, Durchschnitt.
30.10.2003 14:40
Guuuuuuuuut!!!
03.11.2003 00:21
Bester Linkin Park Song!
09.11.2003 18:35
geil!
09.11.2003 20:13
na ja
10.11.2003 18:17
absolut mega genial
23.11.2003 15:26
Bester Linkin Park Song ever!!!
23.11.2003 17:02
...gut...
12.12.2003 17:41
WOW!!!! LP STARK!!!! Eindeutig eines der besten SONG von LP!!!!!
23.12.2003 13:45
Kracher
23.12.2003 21:54
gutgut :-)
30.01.2004 18:12
bester song von LP
07.02.2004 16:26
GEHT SO
14.02.2004 11:47
Gefällt mir
22.02.2004 14:12
auch ein richtig starker song
16.03.2004 10:32
Einer der besten Linkin Park Songs!
14.04.2004 00:46
geil
02.05.2004 22:36
sehr guter song!
05.05.2004 21:02
Megahammermässig!
20.05.2004 11:46
wunderbar
27.05.2004 08:40
GREAT!!
02.06.2004 16:22
Der beste Linkin Park Song... Gute Melodie, gute Erinnerungen. Hörte den Track immer vor exakt 3 Jahren.
02.06.2004 16:33
Semper et ubique !!!
07.06.2004 19:05
isch eifach öbbis bsunderigs
11.06.2004 14:45
na ja
12.06.2004 10:20
sehr gut!sie habens einfach drauf!
28.06.2004 15:33
hat Ohrwurmqualitäten, find ihn aber eher langweilig.
14.07.2004 00:11
Bester Linkin Park Song, einfach extra klasse
23.07.2004 22:06
WOW
29.07.2004 22:18
Linkin Park ist soo Hammer dieser song ist ein super beispiel dafür und auch einer der 5 besten von lp
04.08.2004 21:54
Erst bei diesem Song merkte ich, dass es Linkin Park drauf hat, obwohl "Crawling" und "One Step Closer" auch gut tönen - doch dieser Song ist schlechthin ein Meisterwerk, der rockige Sound, die Melodie und das Video eingeschlossen
11.08.2004 23:05
dito danny - rockt
11.08.2004 23:05
dito PatriX<>Beckham
25.08.2004 17:44
geil
25.08.2004 22:56
'I tried so hard and get so far, but in the end i doesn't even matter'....really strong lyrics...this one is pretty good!!
25.08.2004 23:00
Yupp - auch sehr geschmeidig!
01.10.2004 16:26
Dank der coolen Piano-Melodie, der starken Melodie und der professionellen Produktion gebe ich hier eine knappe 5. Der Rock-Song ist voll in Ordnung.
01.10.2004 23:58
wirklich gut
05.10.2004 15:24
einer der besten LP Songs, aber nicht der beste!!
13.10.2004 22:22
ich finde es den besten LP song und für den gibts 4 punkte
21.10.2004 14:42
Das fährt ein, ein absolut geiler Song.
20.11.2004 16:04
"In the end, it doesn't really matter..."
19.12.2004 01:16
ebenfalls gut
29.12.2004 00:39
selten hörbar
02.02.2005 22:00
......."gänsehautreibend"......!!!:)
18.02.2005 21:57
mag ich gar nicht.
18.02.2005 22:05
geil
07.04.2005 15:02
schöne Melodie, vielleicht etwas zu soft!
guter Song!
17.04.2005 11:26
Hammer song vom 1. Album
18.05.2005 17:37
eifach nu geil
09.07.2005 13:07
sehr gut
25.07.2005 22:16
Eine ihrer besten Singles, prägnant und stark.

# 8 in GB im Herbst 2001, bis dato ihr größter Erfolg dort.
26.07.2005 02:20
Das war der erste Titel, den ich von ihnen kannte. Er gefiel mir sofort!
26.08.2005 20:57
schlecht - typisch für diese ideenlosen Furznasen...
04.09.2005 11:36
Super Titel.
04.09.2005 11:42
sehr gut
05.09.2005 15:32
Hat eigentlich alles, was ein guter Song braucht ...
06.09.2005 20:07
sehr gut
22.09.2005 19:01
Nicht so gut!
28.10.2005 19:10
einfach gut!!!!
11.12.2005 00:29
Guter song von Linkin Park =) gefällt mir!
04.02.2006 19:58
Obwohl ich kein Fan von Linkin Park bin, den Song hier find ich stark!
26.03.2006 08:47
stark
15.04.2006 11:50
geiler song!!!!
07.05.2006 01:02
Mega!!
09.05.2006 13:50
Rap, Rock und Mischpult = Linking Park

Schöne Ballade, mal verletzliche, mal aggressive Emotionen
09.05.2006 14:42
gefaellt mir nicht
10.05.2006 12:29
strong
11.06.2006 17:14
Chester,dafür würd ich dir die Füsse knutschen,Thx!!!!Aber nur fürs Original und nicht den remix-erzscheisse...!
18.06.2006 08:02
...gut...
03.07.2006 17:05
unfassbar geil!
09.07.2006 17:10
Ein Song für alle, die nicht wissen, was Rockmusik wirklich ist. Linkin Park ist sowieso eine Band, die man stark meiden sollte.
09.07.2006 17:12
Einer von Linkin Park der mir vol gefällt=)
Edit 02.7.07
Und rauf auf 6* einfach genial^^
19.07.2006 17:32
gefällt mir gut!
27.07.2006 16:01
geiil!!
03.09.2006 11:51
affenstarke nummer ,eines der besten linkin park nummern
24.09.2006 17:16
Nicht ganz so stark wie Crawling, aber auf jeden Fall die #2 von Linkin Park!
12.11.2006 22:23
K.L.A.S.S.E.!!!
Ach kommt, Chester Benningtons Stimme hat einfach was!
01.01.2007 12:57
abschalten!
25.01.2007 18:05
Absolut Spitze!
Selten ein so abwechslungsreiches Lied gehört... verdiente 6*
04.02.2007 19:29
ordentlich
11.03.2007 15:12
E.X.T.R.E.M. S.C.H.L.E.C.H.T. reicht das?
12.03.2007 11:55
die Rap teile dazwischen nerven
15.03.2007 20:49
scheiße
18.03.2007 10:04
genial
31.03.2007 00:41
wunderschön...
05.04.2007 08:49
Für mich nichts aussagender Lärm und irgendnoch so welcher Scheiss. Nee und hier mit einem Schnitt von 5.03 (oO) total überbewertet.
20.04.2007 17:13
Genial!
14.05.2007 21:10
Dito Homer Simpson. Der Refrain hat wirklich eine schöne Melodie und wäre eigentlich 5* wert. Für die zerrappten Strophen gibt's aber leider Abzug.
17.05.2007 01:02
gefällt mir ausgezeichnet!
18.05.2007 13:29
very good
02.06.2007 14:52
Super geiler Song!
02.06.2007 22:14
super geil...
02.06.2007 23:32
Hat etwas beunruhigendes auf mich, was der Qualität gewiss keinen Abbruch tut.
02.06.2007 23:35
Dieser Song ist super !
03.06.2007 14:29
Ihr Meisterwerk...
04.06.2007 21:01
Ich liebe den SOng xD
23.06.2007 14:46
echt geil!!!!
28.06.2007 21:24
Ma chanson préférée de LP.
03.07.2007 19:56
ich bin in steffens meinung!
Bester Linkin Park Song!
14.07.2007 18:14
Langweilig und vorallem sowas von physisch und psychisch tot, null Energie, null Ideen, einfach gar nichts. Auch diese Rapparts, einfach nur störend, dagegen hatte selbst Oli.P mehr flow. Knappe 3*.
16.07.2007 14:00
...der Beste Song auf 'Hybrid Theory', aufgerundete fünf...
20.07.2007 12:49
Das beste Lied von Linkin Park!
31.07.2007 06:55
Super Song von Linkin Park!
15.08.2007 12:05
gfaut mer immer no
17.08.2007 11:44
...weniger...
23.08.2007 00:12
super
27.08.2007 18:02
Der Song ist echt geil. Er geht echt ins Ohr und bleibt da erst mal xD ;)
It´s starts with one thing... *singz* xD
29.08.2007 21:59
Bis zu "What I've done" mein absoluter Favorit von Linkin Park. Cool von Anfang bis Ende, da gibt's gar keine passenden Worte dazu. Auch das Video passt perfekt dazu.
05.09.2007 11:23
guter rocker
28.09.2007 20:43
gefällt mir überhaupt nicht.
14.10.2007 13:48
gut
14.10.2007 16:29
nicht gut
25.10.2007 14:26
Hammersong
26.10.2007 20:18
Gefällt mir sehr gut!
26.10.2007 20:22
sehr schöner song.. auch wenn die klaviermelodie ziemlich bald nervig wird..
14.11.2007 10:22
na ja...
29.11.2007 21:20
Ne gute Nummer aber keine Übernummer. In 10/2000 D #13 11/2001 USA #2
17.12.2007 06:58
...
21.12.2007 14:25
Haut einem nicht um.
03.02.2008 19:58
the best
08.02.2008 18:30
Ganz guter Rock für die Charts, v.a. die Bridge ist grandios.
08.02.2008 18:57
Einer der BESTEN Songs von Linkin Park!! Die Band ist sowieso totaaal COOL und sie machen sooo geile MUSIK :-)!!
LP ROCKS!!!
lg van
23.02.2008 15:40
Bestes Lied von Linkin Park. Hier stimmt echt alles.
08.03.2008 19:07
so ist es genau. so hab ich damals linkin park's musik kennen und lieben gelernt. es war sehr sehr schöne zeit.
12.03.2008 13:42
...so will ich das hören, Jungs...
26.03.2008 19:25
gut
27.03.2008 16:12
Hammer!
03.05.2008 13:08
Sehr schön... Linkin Park sind eine Band, wo ich sehr wenig Songs so toll finde: 6
18.05.2008 21:42
Komische Band
21.05.2008 18:23
Une de leurs plus belles chansons!
Tiré de l'album Hybrid Theory, ce titre les a carrément propulsés dans la cour des groupes de rock U.S. qui cartonnent

La chanson, rythmée, explosive, et avec sa part de mélodie a été le mélange réussi du groupe.
27.06.2008 10:39
Ein richtig geiler Song!
08.07.2008 20:22
Beste LP LP
5!
...Genial!...
Wer hätte gedacht das gegen Ende des Albums noch so ein Riesen Meisterwerk drin ist. Gerappte Strophen von Mike und der Refrain wunderschön gesungen von Chester!!
Gute 5, dieser Song wird von vielen LP-Fans als ihr Meisterwerk bezeichnet. Auch hier auf dieser Seite hat er von ihren bekannteren Songs die höchste Durchschnittswertung. Ich finde allerdings durchaus 2-3 Songs stärker, deshalb sehe ich von der Höchstwertung ab.
super Song.
Gibt mir relativ wenig.
gaaaanz knapp an 5 Sternen vorbei. Richtig gut!
wow...
Hybrid Theory ist ein Hammer Album
und das einer der besten Songs auf Diesem
Geiler MIx aus Hip-Hop & Rock!
Da kann man nichts gegen haben. Auch der Rap ist toll und die Klavierklänge. Es passt es ist gut. Basta!
stark!!
▒ IJzersterke plaat van de Californische rockband "Linkin Park" uit september 2001 !!! Behoort nog altijd tot één van hun best verkochte platen in Nederland !!! Persoonlijk kom ik ook nog altijd op 6 sterren uit !!! (NL Top 40: 19 wk / # 5) ☺!!!
ich finds ein bisschen toll
übelst geil!
genial!
Einfach nur ober geil! Lässt sich schon fast nicht mehr in Worte fassen.
Gut
absolut bäst på albumet
One of, if not their best.
Mein Lieblingssong von LP bisher. Super von der Melodie gestrickt, gesanglich sowieso erste Sahne u. das dominante Klaviergehämmer passt super in den dramatischen Track rein.

Das Video ist auch stylish u. daher super sehenswert.
sehr starker Song, mein Favorit auf "Hybrid theory". Weniger hart als andere Tracks auf dem Album, dafür mit einer tollen Melodie ausgestattet. Klare 5*
Excelente.
This song is immense brings back great memories at school. The lyrics and melodies are super.

1st UK top 10.

24 weeks in the UK top 100.

1 week UK top 10. UK#8.
17 weeks Polish top 10. Poland#1 (4 weeks).
Latvia#9.
Ireland#20.

Taiwan#1 (1 week).

13 weeks US top 10. US#2.

Brazil#1 (1 week).

3 weeks top 10. World Chart#10.
World Chart Year End (2002): #25.

1.2 million copies sold in the UK.

Re-entry:UK#14 July 2017 RIP Chester Bennington.
ganz klar top!
Will always be reguarded as one of their best.

Peaked at #6 on my personal chart.
ansprechender Titel der amerikanischen Crossover-/Nu Metalband aus 2001 - 4+...
brauch ich nicht
One of their best. Was a big hit on American Radio too surprisingly.
misschien wel mijn favoriete plaat aller tijden. geweldige rapstrofen van mike shinoda gecombineerd met de geweldige stem van chester bennington. veel beter kan het echt niet worden!
excellent. very well done.
ganz passabel 4+
Their best by far and one of the best overall of 2001/2002.
Previously my favourite song of theirs until What I've Done came along. An absolutely brilliant song. And a deserved hit in Australia
my fav LP song ever!
gut
heerlijke bijna agressieve rockplaat yeah!!!!!
Wie so manches von ihnen, einfach nur recht ordentlich....

Gute 4.
In Ordnung
ein starker song, damals in der 9ten klasse auf dem gymnasium gab es in unserer klasse nur einen der früh auf linkin park aufmerlsam wurde und wir anderen bemerkten die band erst dann als dieser track rauskam und die welt eroberte.
Epic.
Good track. Easier listening than 'One Step Closer'.
Super Track by Linkin Park .
Van mij mogen ze dit soort muziek zeker maken. Geslaagd met vlag en wimpel.
Epic!
gut
auch für anti-rocker ein hörbarer song.
setzt sich schon gewaltig ab von den anderen bands dieses genres
TOP
4. Auskopplung aus Hybrid Theory und einer ihrer größten Hits, gefällige Rock-Nummer und wesentlich besser als vieles, was später noch kam.
... gut ...
Classicer!
Eigentlich überhaupt nicht meine Band. Das war dennoch ganz passabel.
Gold wert!!!
6+
Probably Linkin Park's best. The chorus works well with the rapping part and I like the meaning being expressed through the lyrics.
Goed nummer
Leuk rockplaatje
niets meer aan toe te voegen! HIT!
Von vielen als ihre beste Singleauskopplung angepriesen. Ich finde es schwer overrated. Auch heute will der Song mir nicht sehr gefallen. Knappe 4*
grauenvoll
Meiner Meinung nach der beste Song von Linkin Park.
1
Geil.
Einfach geil!
Überdurchschnittlich
Tolle Mischung aus Rap und hartem Sound.
top
One of the greatest tracks of the 2000's!!! A very excellent track from start to finish, with a great production going on. Such an epic track!!!
Really great track. I loved this song when it came out, especially the angst of the chorus and third verse. Brilliant track and is my favourite from them.
Die Rap-Parts sind einfach sehr gut und der Song weckt Erinnerungen! :)
A great song. I admire the strength and passion in those vocals. It still sounds good today as well.
By far, their best. With the piano at the start it kicks into another gear when Mike starts rapping, and then kicks into another gear when Chester sings the chorus. It follows that pattern until the amazing bridge, which seals the deal for me. Truly epic.

I've put my trust in you
Pushed as far as I can go
And for all this
There's only one thing you should know

I've put my trust in you
Pushed as far as I can go
And for all this
There's only one thing you should know

I tried so hard and got so far
But in the end it doesn't even matter
I had to fall to lose it all
But in the end it doesn't even matter
Good
find ich super
Un peu trop dur et rap.
5 stars
Good song. My favourite from them along with Numb
Hammer!
Cool track that got better with age.
Agree with what D Man said -> Easier listening than 'One Step Closer'.
I'm not so sure on the rap though. The rest of the song is fine. 4.3*
Blieb sage und schreibe 39 Wochen lang in den US Hot 100. Kann man zur 6* aufrunden.

CDN: #30, 2017
USA: #2, 2001; #37, 2017
Emblématique de l'époque.
nice
Still quite an iconic song.
Eindrucksvoll
Episch! Der Refrain ist toll.
Leider wusste ich das damals alles noch nicht zu schätzen..
Einer der stärksten Songs von Linkin Park!
sommige rocknummers zijn nog wel om aan te horen, deze is hier een goed voorbeeld van
Einer ihrer besten Songs. Gute 5.
hoewel ik geen liefhebber van rockmuziek ben, kan ik deze track nog wel waarderen
Aangename plaat.
Mooie ingetogen ballad van metalband Linkin Park
gut
Dit blijft een geweldig goed nummer. Ik ga voor de volle pot!!
ganz ok.
Richtig Klasse.

Einer ihrer besten Songs und ihr erster Top Ten Hit in UK #8.
Ihr allerbester
Zoals velen voor mij al schreven: by far hun beste single. Terecht een grote hit geweest. Kan het nog steeds woord voor woord meebleren.
Erg goed rocknummer! R.I.P. Chester Bennington
Gute 4
Sehr gut.
R.I.P.Chester-aber der Song ist grausig
Amazing song that brings memories from.my childhood. Masterpiece!
Toller Song!
It's a weird case when a famous musician who's music you don't like dies. My hostile attitude to Chester's band is very well-documented here in the form of negative reviews which are more revealing of one's need - especially in adolescence - to define themselves by hating things as much as liking things, than anything particularly noteworthy of the music. I don't really plan on deleting or re-writing them, since I barely come here anymore, and this website's hardly well-known so there's little chance of any embarrassing post haunting my years as an adult, thankfully.

But back to Chester, the outpouring of grief from so many fans was important in bringing out a perspective on popular music that had rarely gotten itself heard - that Linkin Park were a band loved by millions, and Chester was a huge icon for those fans, and has been rightfully mourned by so many. My opinion on them beforehand, had always been the 'right' opinion as far as Good Taste Signifiers goes - that they were formulaic mainstream rock part of the most widely loathed subgenre in rock history, making whiny self-pity odes to self-hate and all that. That last part - the mockery of Linkin Park as the poster boys of teen angst - is one I've been feeling particularly remorseful about, since we know now that his depression and pain was infact incredibly real and awful, and all of us here would know someone, or even ourselves who have come close to what he did. I also feel like that's been a huge problem in creating stigmas for mental health, along with things like the mockery of 'emo' culture in the late 00s, and I've came to find a virtue in believing that no matter what you think of the music, to shame someone - especially a teenager - for finding solace in such music to be a shameful act itself. The irony of course is that the cool kids making fun of Linkin Park end up finding their own music to help them deal with depression, just in the form of more 'respectable' records like Arcade Fire's Funeral or Car Seat Headrest's Teens of Denial or even Weezer's Pinkerton, whose emotional appeal isn't actually miles off from what an 'emo/scene/tumblr/etc. kid' gets from listening to Hybrid Theory, or Blurryface for a more recent example.

So, while I'm not by any means a fan of the band's music as a whole, I can recognise now there were good qualities to their music and moments when they absolutely got it right, few moreso than this song. None of the complaints of Linkin Park being a self-pitying band really hold up here, as it's actually a really restrained, mature performance. This is helped in great part because of Chester - his backing lines in the verses behind Mike Shinoda's raps, (of which basically every line is a hook) to the chorus who's hook is undeniable and - again, despite being used as a meme - has the right amount of power behind it without going unintentionally hammy in a way a song like 'Last Resort' or 'Bring Me To Life' does. His delivery in the bridge - singing one line twice, once softly, once angrily - is perfectly judged, too. Beyond the vocals, there's plenty of other stuff to dig into: the accents on the drums lining up with the rapping in the second verse as Shinoda raps "to remind myself how I tried. so. hard.", the iconic piano riff which, although programmed, slows down gracefully at the end as if it were played organically, the bed of synth strings in the verses that put it more in-line with the work of Depeche Mode than the murky swamps of Korn. It's one of those moments when all the hallmarks of a band's sound are put to their best and converge on a perfect pop song that will soundtrack parties for 2000s kids forever.
Einer ihrer ganz tollen Songs.
"Was hörst du so für Musik?" "Hauptsächlich Rock." "Ah, dann magst du sicher Linkin Park!"

Solche Konverstionen gehen mir seit geraumer Zeit gründlich auf die Nerven, aber zum Glück war diese Band doch nicht ganz ausschliesslich für akustische Magerkost verantwortlich, sondern auch für diese gelunge Symbiose verschiedener Stile, die ich folglich mit einer 5 bewerte.
Hat mir schon damals nicht so gefallen.
Dank der Piano-Melodie ein erster guter Titel dieser Band.
Ebenfalls eine gelungene Nummer von Linkin Park, die ein stimmungsvolles Intro aufweist und im Refrain dann richtig loslegt!

Reicht leider nicht ganz für die 5, exakt würde ich mal sagen 4,3...
Der Song wäre gut, wenn er nicht durch primitive Hip-Hop Elemente verhunzt worden wäre.
Einer ihrer besten Songs.
Mit Abstand einer der legendärsten Songs aller Zeiten. Super
Text, gutes Video und diese Epische Melodie. Einfach WOW!

Bewertung: 5+ ---> abgerundet auf 5*
Den Song wegzudenken, ist unmöglich
Gefiel mir früher besser. Ist aber immer noch okay.
Linkin Park sind eifach nid mis genre. Abör zum fair bliibä...ä 3.
ordentlicher Kracher
Top
Pffft......luftheuler
Sehr stark. Versuchte ich immer mit zu schreien als der rauskam :-)
Das war eine starke Single die sich schnell zum Kracher entwickelte
Großartiger Song im Spannungsfeld von Nu Metal und Rap, geniale Crossover-Perle. Dazu ein unwiderstehlicher Chorus, der mitreißt (oder auch zum Mitschreien einlädt). Für mich unzweifelhaft einer der Top5-Songs von Linkin Park.
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.