Home | Impressum | Kontakt
Login

Loi
Gold

Song
Jahr
2022
Musik/Text
3.61
28 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
19.03.2023 (Rang 100)
Zuletzt
02.04.2023 (Rang 98)
Peak
98 (1 Woche)
Anzahl Wochen
2
14583 (4 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 98 / Wochen: 2
DE
Peak: 35 / Wochen: 15
AT
Peak: 33 / Wochen: 13
FR
Peak: 101 / Wochen: 18
Tracks
Digital
16.09.2022
Volks 505419733085 / EAN 5054197330858
1
2:50
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
2:50GoldVolks
505419733085
Single
Digital
16.09.2022
2:50Megahits 2023 - Die ErstePolystar
060075397647
Compilation
CD
16.12.2022
Acoustic Version3:19Gold [Acoustic]Volks
505419749971
Single
Digital
29.12.2022
2:50Gold [Acoustic]Volks
505419749971
Single
Digital
29.12.2022
2:50Bravo Hits 120Nitron
19658791602
Compilation
CD
10.02.2023
Loi
Discographie / Fan werden
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Gold
Eintritt: 19.03.2023 | Peak: 98 | Wochen: 2
19.03.2023
98
2
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.61

28 BewertungenLoi - Gold
Die 20-jährige Mannheimerin wandelt hier auf dem schmalen Grat zwischen einem flotten, radiotauglichen Popsong und der musikalischen Belanglosigkeit.

Im Zweifel für die Angeklagte: Soeben noch 4.
Doch wohl Belanglosigkeit. *4-
Passabler titel.
Guter Pop Song
Netter Radiosong.
naja
Berieselungsbelanglosigkeit, die kein Mensch wirklich brauch und vermissen würde.
Das ist durchaus anständige Popmusik.
Netter und üblicher Popsound.
guter Song . stimmungsvoll und trotzdem nur 4 Punkte weil es sich nicht stark von anderen Song der aktuellen Songs abhebt
Belanglos trifft's wirklich richtig gut.
Reisst mich jetzt nicht vom Hocker. Belanglos
Mainstream-Standard ohne additional fun.
Ein nettes Liedchen, welches in seiner Grundstruktur leicht an "Shivers" erinnert, was ja schon mal nicht wirklich positiv ist. Der Song ist andererseits so eingängig, dass er sich durchaus zum Evergreen entwickeln könnte. Leicht aufgerundete 4.
ja ja , radiotauglich, aber auch absolut zum gleich wieder vergessen.
ein song bei dem sich zumindest alle einig sind.
Ja, mit 4* bin ich auch dabei. Gold ist flott und goldig gesungen, die Melodie ist hübsch und der Rhythmus belebend.
Ich bewege mich da im selben Rahmen und da der Schnitt jetzt gerade 3.53 ist, gebe ich ne 3, da die 3,5 dem Ganzen am nächsten kommt...
Flott genug für klare vier Punkte.
Sorry, aber ich höre kaum noch unterschiede in diesem Musikbereich. Außer Junge oder Mädel. Sagt mir nicht viel mehr als Durchschnitt.
Mir fällt René Müller in den Credits auf. Er kommt aus dem Ort, wo ich vorhin meine Schwiegermutter besucht habe.
Er hat auch 'Control' von Zoe Wees und ' Breaking Me ' von Topic geschrieben.

Guter Popsong mit Stand jetzt über 30 Mio. Streams bei Spotify.
Einer der besseren massentauglichen Poptiteln ohne großes Klimbim.
Aufgerundet eine 4.
Der läuft seit knapp einem Jahr beim Radiosender meines Misstrauens - bezeichnend, dass ich bis gerade eben weder den Titel noch die Interpretin zuordnen konnte. Das Geklimper erinnert mich zudem stark an "Shivers" von Ed Sheeran. 3+
Stimmt, mich hat es stellenweise auch an "shivers" von Ed Sheeran erinnert.
Eingängige Nummer, passt gut ins Radio, solide. Reicht mir für 4*
Da kann ich nicht so streng sein. Nur Uebis Evergreen-Prophezeiung kann ich sicher nicht beipflichten.
nice
Typischer Radio-Pop. Könnte mir vorstellen, dass dieses Lied tierisch nervt, wenn es zu oft hört. Da ich aber nur noch selten Radio höre, wird das nicht passieren und ich kann aufrunden.
3-