Home | Impressum | Kontakt
Login

Lorde
The Path

Song
Jahr
2021
4.5
8 Bewertungen
Weltweit
NZ
Peak: 25 / Wochen: 1
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:41Solar PowerUniversal
060243817648
Album
LP
20.08.2021
Lorde
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Royals
Eintritt: 22.09.2013 | Peak: 3 | Wochen: 31
22.09.2013
3
31
Team
Eintritt: 09.02.2014 | Peak: 14 | Wochen: 18
09.02.2014
14
18
Yellow Flicker Beat
Eintritt: 23.11.2014 | Peak: 27 | Wochen: 6
23.11.2014
27
6
Green Light
Eintritt: 12.03.2017 | Peak: 19 | Wochen: 12
12.03.2017
19
12
Liability
Eintritt: 19.03.2017 | Peak: 86 | Wochen: 1
19.03.2017
86
1
Solar Power
Eintritt: 20.06.2021 | Peak: 95 | Wochen: 1
20.06.2021
95
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Pure Heroine
Eintritt: 10.11.2013 | Peak: 8 | Wochen: 41
10.11.2013
8
41
Melodrama
Eintritt: 25.06.2017 | Peak: 7 | Wochen: 7
25.06.2017
7
7
Solar Power
Eintritt: 29.08.2021 | Peak: 2 | Wochen: 3
29.08.2021
2
3
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.5

8 BewertungenLorde - The Path
De opener van Solar Power is direct al niet te verkeerd.
Der perfekte Opener des neuen Lorde-Albums.
Schon die ersten Sekunden ziehen mich hinein
in die einerseits leichte, aber auch sehr nachdenkliche
Stimmung, die ganz "Solar Power" durchzieht.
Lorde lässt hier ihre Erlebnisse aus der Welt der Reichen
und Schönen einfließen und sagt sich sogleich davon los:
Sie will kein Erlöser sein, für den viele sie und andere Stars
halten, sondern sie entschwindet lieber zurück in ihre Heimat
und in die Natur.

"You need someone to take your pain for you?
Well, that's not me"

Doch. Lordes Musik ist für mich stets etwas Besonderes, und ihre
neue stilistische Ausrichtung auf dem neuen Album trifft einmal
mehr einen Nerv bei mir. Obwohl sie sich mit jedem Album völlig
neu orientiert, kriegt sie mich jedes Mal wieder, auch wenn man sich
diesmal deutlich mehr Zeit nehmen muss um sich an den Sound zu
gewöhnen.
"The Path" ist einer der schönsten Songs, die ich in diesem Jahr hören
durfte und geht deutlich tiefer hinein als der unbeschwerte Titeltrack.
Guter opener ganz stark !
Gut
Man muss sich womöglich schon darauf einlassen, sonst zündet The Path weniger... mir gefällt der tolle Aufbau des Songs, ab der Mitte erinnert er mich an sommerliche Pop-Songs der 00er-Jahre, -5*
Klangvoll aber auch ziemlich verhalten - die Melodie ist hübsch.
Für mich ein doch etwas zu verhaltener Opener.
Ein weiterer Lorde-Song auf dem "Solar Power"-Album mit hohem Baum-Umarmfaktor. Das ist eigen und nicht uncharmant, versiegt aber auch ein wenig in der Belanglosigkeit. Ich müsste lügen, behauptete ich, dass ich mich hierbei nicht langweile.

Gute 3.