Home | Impressum | Kontakt
Login

Luca Hänni
Don't Think About Me

Song
Jahr
2012
Musik/Text
Produzent
Gecovert von
Daniele Negroni
Lukas Rumpold (Ich könnte nie ein Mädchen sein)
2.29
118 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
13.05.2012 (Rang 1)
Zuletzt
17.06.2012 (Rang 52)
Peak
1 (2 Wochen)
Anzahl Wochen
6
6035 (498 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 1 / Wochen: 6
DE
Peak: 1 / Wochen: 8
AT
Peak: 1 / Wochen: 6
Tracks
CD-Maxi
02.05.2012
Polydor 370 339-1 (UMG) / EAN 0602537033911
2
Don't Think About Me (A-Team Remix)
3:44
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:43Don't Think About MePolydor
370 339-1
Single
CD-Maxi
02.05.2012
A-Team Remix3:44Don't Think About MePolydor
370 339-1
Single
CD-Maxi
02.05.2012
3:43Don't Think About Me [Premium Edition]Polydor / 19
3703558
Single
CD-Maxi
04.05.2012
3:43My Name Is LucaPolydor
3703560
Album
CD
18.05.2012
3:43My Name Is LucaPolydor
3703559
Album
CD
18.05.2012
Luca Hänni
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Don't Think About Me
Eintritt: 13.05.2012 | Peak: 1 | Wochen: 6
13.05.2012
1
6
The A Team
Eintritt: 03.06.2012 | Peak: 44 | Wochen: 1
03.06.2012
44
1
Allein allein
Eintritt: 03.06.2012 | Peak: 55 | Wochen: 1
03.06.2012
55
1
I Will Die For You
Eintritt: 10.06.2012 | Peak: 37 | Wochen: 3
10.06.2012
37
3
Shameless
Eintritt: 28.04.2013 | Peak: 25 | Wochen: 3
28.04.2013
25
3
I Can't Get No Sleep (Luca Hänni & Christopher S)
Eintritt: 20.04.2014 | Peak: 24 | Wochen: 1
20.04.2014
24
1
Good Time (Luca Hänni & Christopher S)
Eintritt: 22.06.2014 | Peak: 28 | Wochen: 1
22.06.2014
28
1
Only One You
Eintritt: 07.12.2014 | Peak: 56 | Wochen: 1
07.12.2014
56
1
Set The World On Fire
Eintritt: 24.05.2015 | Peak: 35 | Wochen: 5
24.05.2015
35
5
Wonderful
Eintritt: 06.09.2015 | Peak: 58 | Wochen: 1
06.09.2015
58
1
Powder
Eintritt: 22.10.2017 | Peak: 29 | Wochen: 3
22.10.2017
29
3
Signs
Eintritt: 22.04.2018 | Peak: 53 | Wochen: 1
22.04.2018
53
1
She Got Me
Eintritt: 17.03.2019 | Peak: 1 | Wochen: 42
17.03.2019
1
42
Bella Bella
Eintritt: 15.09.2019 | Peak: 45 | Wochen: 1
15.09.2019
45
1
Nebenbei
Eintritt: 29.12.2019 | Peak: 64 | Wochen: 1
29.12.2019
64
1
Diamant
Eintritt: 21.06.2020 | Peak: 65 | Wochen: 1
21.06.2020
65
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
My Name Is Luca
Eintritt: 03.06.2012 | Peak: 1 | Wochen: 18
03.06.2012
1
18
Living The Dream
Eintritt: 05.05.2013 | Peak: 1 | Wochen: 7
05.05.2013
1
7
Dance Until We Die (Luca Hänni & Christopher S)
Eintritt: 20.04.2014 | Peak: 6 | Wochen: 5
20.04.2014
6
5
When We Wake Up
Eintritt: 27.09.2015 | Peak: 6 | Wochen: 5
27.09.2015
6
5
110 Karat
Eintritt: 18.10.2020 | Peak: 2 | Wochen: 10
18.10.2020
2
10
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
2.29

118 BewertungenLuca Hänni - Don't Think About Me
Tönt jedes Jahr gleich und der Gesang ist schrecklich.
bla bla bla :)
Grausam. 1*
...dass der Song extrem schwach ist kann Luca nichts dafür ... Schiri auch nicht ;-) ...
In dieser Version klingt "Marchin' On #3" tatsächlich noch mehr wie "Call My Name" - und noch mehr wie eine Bohlen-Fließbandproduktion. Wird in dieser noch "poppigeren" Version noch wertärmer. Bohlen hat auch keinem der beiden "den Song auf den Leib geschrieben", sondern einfach nur seinen üblichen Sound wieder beiden Kandidaten aufgezwungen.
Immerhin besser als wenn er es live singen würde...

2+*
Schlechter Song, scheiss Cover, dämlicher Typ!! Kurz: obwohl ich kein DSDS-Fan bin, gefällt mir die Version von Negroni etwas besser! Wie schon gesagt, der hat Ecken und Kanten. Luca dagegen wurde dagegen als "süsser" Bravo-Boy verkauft. Auf den Stehen eh nur Teenis im alter von 12. Und sowas wird es auf die #1 schafffen? Unverständlich!
Plastik
Still better than your flop faves.
weniger
mies
Standardnote für die alljährlich penetrant von neuem aufdampfende DSDS-Kacke sind bei mir mittlerweile *2, und mehr hat auch dieser Müll hier nicht verdient ... aber, Scheiss drauf, ich geb' dem Bürschchen einen Schweizer Bonus-* ...
Mal sehen, ob er mehr als eine Single und ein Album in die deutschen Top-Ten bekommen wird ... ich tippe auf ja, da er als "prädestinierter BRAVO-Boy" (!) wohl mehr Marketing-Power abbekommen und DSDS vermutlich in eine (überfällige) Pause gehen wird (= kein Instant-Ersatz) ...

Übrigens; wie hiess nochmal dieser Schweizer Kerl, der bei "Popstars" gewann und nach gefühlten rekordverdächtigen (!) 2 Wochen wieder malochen gehen und Klamotten verkaufen musste ..?!
Immer der gleiche Bohlen-Einheitsbrei! Das Lied spricht mich leider gar nicht an!
2+*-Schweizerbonus
Nur mit nationalen Scheuklappen oder Bohlen-Jünger-Status als gut zu bezeichnen.
Ich finde dass Luca's version sehr gut ist und dieser song passt viel mehr zu ihm.
Call My Name 2.0
Luca Hänni hahaha. Als "Superstar 2k12" allerdings lieber dieser glattgebügelte Bubi als der bunte Wischmobunterschichtler mit der Lungenemboliestimme.
Die Mutter sieht by the way aus wie die Olle von Martina Hingis ... aufgeplatzte Schafmatte.
Meine Prognose: 1 No.1-Hit, 1 No.1-Album plus 1 weitere Single in den Top-10 (weil entweder Release vor dem Album oder als Non-Album-Track nach dem Album-Release).
Nomen est omen, könnte mir egaler kaum sein. - 2*
Langweiliges Popgedudel ohne Tiefgang.

@Puran16

Es gibt Leute, denen ist es egal, ob der Song zur Person, die ihn singt passt.
Das Liedchen, das übrigens mal gar nicht so sehr nach Bohlen tönt, kann jeder singen - da muss man kein Superstar sein. Aber nett ists allemal, die negativen Kritiken eigentlich überflüssig.
klare 1
Zum ersten Mal seit der Geschichte von DSDS habe ich das Finale (und auch fast alle anderen Shows dieser Staffel) nicht gesehen, und wenn ich den Song jetzt so anhöre, dann weiß ich, dass ich eine gute Entscheidung getroffen habe. So ein langweiliger Typ hat bisher noch nicht gewonnen, und auch die Siegersongs werden jedes Jahr noch ein bisschen schlechter.
Sorry aber die Bohlen-Songs sind nix wert.
gut, aber vergangene DSDS Sieger Songs waren besser.
Jedes Jahr derselbe Einheitsbrei
Hi, ek is van Suid-Afrika. Dit is Duitsland se superster of is hy uit Switserland? Mööööök, stop, ek kan dit nie hoor nie. 'N slegte liedjie. Hy lyk soos 'n jong Ricky Nelson.

Kom luister na die grootste Afrikaanse treffers met Karen Zoid, Ray Dylan, Elizma Theron, Charlize Berg, moniQue, Steve Hofmeyr, Nádine en Juanita du Plessis. Dit is goeie musiek van Suid-Afrika's top-musikante, de beste in die wereld: Altyd goed, altyd verrassend, altyd zeer de moeite waard.

Groete, lekker dag.

Ek hoop jy kan verstaan. ;D
Schlechter Song und Luca kann wirklich nicht besonders gut singen, da kann dann auch die Studiotechnik nicht viel dran ändern. Dünnes Stimmchen trifft auf dünnen Song!
Wird jetzt sicher besonders in der Schweiz erfolgreich, hoffentlich aber nicht zuuu sehr :) Er ist nicht so übel, aber der Siegersong von DSDS sticht leider nie hervor.
Grade in die iTunes-Charts geschaut - gleich als ich den Namen gesehen habe wusste ich - DSDS. Da ich noch nie DSDS gesehen habe und nur die Siegersongs kenne, ist es mir wieder ein Vergnügen zu sagen: Schrott.
Wie Dieter Bohlen Songs halt sind: Einfach und langweilig. So ist auch dieser Song. Jedoch stört es mich nicht weiter.
Typisch Bohlen, für mich aber im absolut positiven Bereich!!

Super Stimme, toller Song, genialer Gesang.

Ich aber glaube nicht, dass es für Luca 4 Wochen auf der 1 geben wird. Zu gönnen wäre es ihm, aber ich glaube, 2 Wochen auf 1 werden das höchste der Gefühle sein.

Für mich trotzdem eine RIESEN Nummer.
wird sicher kein so großer erfolg wie in den letzten jahren.. die sendung ist einfach schon abgelutscht
So wie sich im Moment die Hörprobe anhört...ist das Lied tatsächlich.
flach, blöd und ausdruckslos! man hört mehr als deutlich raus, dass hier der 1. Didda dahindda steggt und 2. dass der Luca nur eine gnädige stunde im studio gewesen ist. da braucht man echt kein minzenblatt mehr, damit einem das grosse würgen kommt!
Konturenlose Fliessbandware, aber etwas Anderes konnte man ja bei diesem Format ohnehin nicht erwarten. Auf Wiedersehen auf dem Flohmarkt.
Sieger von 'Dieter Bohlen suchte den neuesten Pfläumchenbeglücker'…
schrecklich sogar bohlens songs die ohnehin schlecht waren werden von Jahr zu jahr schlechter

das hier tönt stark nach call my name

wird wohl der grösste dsds flopsong aller Zeiten

wird vermutlich d# 2 erreichen

seit elli erl 2004 platz 3 der singlecharts erreichte, die schlechteste position überhaupt
Immerhin besser als Danieles Version, denke dass er aber schnell wieder vergessen ist.
Nicht so schlecht wie befürchtet, aber für mehr als eine Woche Platz 1 wird es kaum reichen.
Schlechteste Vorstellung eines DSDS-Gewinners seit langem. Luca kann nicht singen und trifft auf schlechten Bohlen-Song. Wird zwar wieder Nummer 1 werden aber danach dürfte Luca verdient in der Versenkung verschwinden und Platz machen für Künstler, die wirklich singen können.
immer dasselbe... scheise geht eben immer auf 1.... :(
Und wieder eine Nummer 1 für den guten Dieter und sein DSDS. Immer die gleiche Masche: Milchbubi mit Dackelblick singt schnulzigen Schlager. Und trotzdem funktioniert`s.
Die Stimme ist schwach und das Lied auch.
Der Song ist nichts Besonderes, aber Lucas Stimme ist einfach der Wahnsinn!!!!!!!!!!
wer Musik liebt hört sich warscheinlich sowas nicht an
nicht einen kommentar wert, weil bohlen produktion
Standard Bohlen-Nonsense...
...ganz schwach...
Wieso muss es immer so ein seicht-billiger Song werden? Jedes Mal dasselbe! :(
Wenn ich das hier so lese, sollte man gewissen Leuten einfach das Kommentieren verbieten, um völlig verfälschte Durchschnittsbewertungen zu vermeiden.

1 wegen Bohlen
1 wegen Luca
1 wegen DSDS

so wie immer, lalalalalalala...
wo sind wir eigentlich?
Alles ist scheisse, weil es aus dem Aldi kommt?
Alles ist doof, weil es von der SVP gesagt wird?

Ein wenig mehr Toleranz und Hinterfragen bitte. Ist ja zum Davonlaufen :o

Nun aber zur Bewertung: Finde zwar auch, dass der Song an und für sich relativ langweilig klingt und es in jeder zweiten Schulklasse mindestens einen Jungen mit dieser Stimme gibt.
Trotzdem muss ich zugeben, dass mir der Song bereits mehrere Male im Ohr steckengeblieben und nachgelaufen ist ...

Und was Bohlen angeht ... Er hat ein Händchen für solche Dinge. Wenn er etwas kann, dann das Verkaufen seines Talentes, welches auch vorhanden ist.
sorry - aber auch ich finde dieses Bohlen-Werk schlichtweg schwach. Und ich bin durchaus Einer, der die "früheren" Bohlenproduktion sehr geschätzt hat
kein vergleich zu ivy's do you like what i see.
Klingt so wie die letzten jahre auch
Übliche geklaute Bohlen-Kacke....und auch noch schlecht gesungen...
sodeli, jetzt hab ich ''Sieger-Song'' also auch gehört, und es scheint mir als ob der Titel von Mr. Bohlen einfach neu aufgebacken wurde. Fazit: Einheitsblablabla. Mal den Negroni abchecken.
edit: runter auf 2. Negroni machts besser!!
Einmal gehört - und hoffentlich nie wieder
Müll.
alle jahre kommt das dsds siegerlein wieder und wie immer = gleiche harmonien in der musik, schlechten englisch akzent ... ich finde die gewinner haben eine bessere debütsingle als so einen schrott verdient.
Lauwarm wäre noch übertrieben.
Unglaublich soetwas ist auf Platz 1. Für mich fürchterlich.
Armer Luca.
typischer Bohlen-Sound
das ist sogar ein ganz gehöriger Bohlen Mist.
Von 0 auf 1 gab's schon lang nicht mehr, DsdS machts möglich.
Jedes Jahr das gleiche (überflüssige) Spiel.
kindisch
wie tiefgründig....gefällt mir wirklich sehr....seine Ausstrahlung....seine Stimme....dieser Bohlen Song....kotzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzz :)) :P
Wirklich nicht berauschend.
Ich bewerte nicht so tief weil es viele andere auch machen, sondern nach meinem Geschmack und meiner eigenen Kritik. Klar finde ich Lieder, die der Interpret selber geschrieben und komponiert hat deutlich besser als diejenigen, die jemand anders für sie schreibt.
Ausnahmen gibt es aber hier leider nicht. Ich finde es klingt wie jedes andere DSDS-Lied einfach nur langweilig.
Ich hatte zu Beginn nichts gegen Luca. Er ist ja wirklich niedlich und ziemlich gut gebaut. Als Draufgabe hat er eine ansehnliche Stimme, im Vergleich zu manch anderem Teilnehmer von DSDS.

Doch dieser Song erinnert mich stark an ''Pietro''. Was ist eigentlich mit dem passiert? Nun ja, zurück zu dem Lied, ich bin froh das Kronehit in Österreich diesen unterirdischen Castingsong boikotiert und Yvi Quainoo von The Voice vermehrt spielt. ;-) 1*
fader softie sing sang.
Musikkritiker zu sein ist schon ein easy Job. Oberste Regel: einfach jeden Bohlen-Song schlecht beurteilen, und der Interpret kriegt auch gleich noch die volle Breitseite ab, fertig ist die fachgerechte Beurteilung . . . neee, Ironie beiseite, Leute, so einfach geht das nicht ab. Klar wird dieser Song kein Hit für die Ewigkeit sein, aber einen gewissen Ohrwurm-Faktor hat er ja doch (das schafft nicht jeder und sorry, das geht halt am besten, wenns etwas einfacher gestrickt ist). Dafür gibts schon mal einen Punkt zusätzlich. Und einen weiteren gibts als Bonus für den Luca. Why? Weil endlich mal ein (bisher) anständig durchs Leben gegangener Mensch im zugegeben polarisierenden DSDS reüssiert hat. Die sonst üblichen durchgeknallten Freaks und Kleinkriminellen gingen mir langsam aber sicher auf den Zeiger. So, zu mehr Points kann ich mich auch nicht durchringen, aber dem Luca wünsch ich für die Zukunft alles Gute und stärkere Songs . . . zumal er eigentlich den ganzen Hype sehr souverän meistert und wohl cleverer ist, als viele denken.
Durchschnitts-Pop-Gedudel und saubere Produzentenware.
Aber wer will das in 2 Monaten noch hören?

Passend für einen dieser "Superstars", bei denen zwischen Anspruch und Realität einiges dazwischen liegt.
...etwas für verliebte/verblendete Teenies...
Was nur 2 Versionen gibt es von dieser grandiosen Komposition? Was ist nur mit unserem geliebten Pop-Titan los? Wo bleibt sein Vermarktungsinstinkt?
Damit hat er bisher doch nur einen Bruchteil des gesamtem potentiellen Absatzmarktes abgedeckt. Nämlich zum einen die lieben kleinen Zahnspangen- und Kuscheltiermädchen, die mit dieser Version des niedlichen, kleinen Schweizer Bubis beglückt werden. Und zum anderen ..... äh, wie sieht eigentlich die Zielgruppe des anderen Bubis aus, ich meine den, der seine Haare immer in einen riesig bunten Farbentopf steckt. Nun da bin ich jetzt selbst ratlos, aber Herr Bohlen kennt sich bei Marktsegmentierung viel besser aus als ich, der weiß das bestimmt.
Aber irgendwie kann ich ja auch Herrn Bohlen verstehen, dass er nicht noch mehr begnadete Sänger sein unumstritten wertvolles Liedgut vortragen läßt. Im tiefen Herzensgrunde ist er eben doch nicht, wie ihm viele, mit ihrem eigenen Leben unzufriedene Neider, vorwerfen, der abgebrühte, eiskalte Geschäftsmann, dem es nur um die Kohle geht, sondern er ist ein zart besaiteter Künstler, eben ein Sensibelchen, für den die Devise gilt, Kunst geht vor Vermarktung. Und deshalb genießt er ja auch meinen tiefen Respekt.
...zu seicht...
einfach nur scheisse
Er kam, sah, siegte... und verschwand wieder dorthin, wo sich keiner für ihn interessiert.
ojee:s luca trifft dabei aber keine schuld...
An dich denke ich bestimmt nicht, keine Angst.
der erste dsds siegersong mit dem ich nicht viel anfangen kann. da mir der gesamte song nicht wirklich gefällt und auch die stimme von luca mich überhaupt nicht toucht, gebe ich noch großzügige 4 sterne. eine dieter bohlen produktion ist für mich nie unter 4 ;)
@rhayader: Haha, herrliches Review :-D
Ich war nie ein großer Fan von dieser Dorf-Deppen-Show, aber die Nummer ist selbst mit DSDS-Masstab lächerlich. Aber der kleine Luca ist ja soooo süß, nicht? Ne, ich gehe jetzt auf Youtube und sabbere bei Bryan Ferry, David Bowie oder George Harrison, denn das macht wesentlich mehr Freude. Und die Musik ist auch klasse.
Während ich mich bei der ersten Bekanntschaft im audiovisuellen Setting noch halten konnte, hat sich das Stück mittlerweile zu einem echten Grower entwickelt. Ein fulminantes Werk, das mit spannungsaufbauenden Strophen, einem einprägsamen Refrain und einem Halbtonschritt der Spitzenklasse alles bietet, was die ohrwurmige Stampfigkeit gutheissende Zuhörerschaft braucht. Bei grosszügigem Hinwegsehen über die Verwandtschaft mit „Call My Name“ würde alles andere als die Topwertung der Situation, d.h. der meinerseitigen Wahrnehmung nicht gerecht werden.
Handwerklich solide, ansonsten jedoch uninteressant. Schätze, von diesem DSDS-Vertreter, der seltsamerweise nicht aus deutschen Landen, sondern aus der Schweiz kommt, werden wir bald nicht mehr viel hören - er ist schlicht zu verwechselbar.
klingt wie alle anderen Siegertitel auch
schon etwas ermuedend
Das wird immer schlimmer mit Bohlen...
Und Lucas Stimme ist langweilig.
Ein schlaffer, uninteressanter Popsong ist das ohne kernige Melodie. Nichts für mich.
Im Halbschlaf vernahm ich einen Song, der klang erstmal wie eine typische Bohlen-Produktion.

Als dann die ersten Töne durch waren, war ich der Meinung, es handle sich um Call My Name von Pietro Lombardi, bis die Worte Don't Think About Me fielen.

Das heisst einfach, DSDS-Gewinner wiederholen sich.
Trotzdem ist das für mich kein Nagel.
Kein Kommentar so SCHLECHT ist es!
don't think about me...-> wird gemacht.
der sieht megagut aus,so ne ausstrahkung gibts selten,aber sonst naja
Süß :P
Wieder mal ein feuchter Furz des Herrn Bohlen, den er natürlich gleich 2 Idioten in die Charts blähen läßt um ja schön doppelt abzucashen, ich ziehe meinen Klobemsl vor solch genialen Durch - äh... Einfällen!
Lo más decepcionante de Dieter Bohlen en años.
Da der Musikmeister Dieter Bohlen am Werk war, kann dieser Song nur genial sein.
Da hat Bohlen mal wieder eine ziemlich austauschbare Nummer produziert, die mich auch nach mehrmaligem Hören nicht voll zu überzeugen vermag.
Ein weiterer Schnellschuss aus der Küche von Dieter Bohlen. Nichts gegen Luca Hänni, aber diese Castingshows und die damit verbundenen billigen Produktionen haben sich nun wirklich tot gelaufen...
weird...
... schwach ...
austauschbar
Wer erinnert sich noch?
Ich nicht, ohne den Song zu kennen kann ich hier ruhigen Gewissens eine 1 zücken.
Hm... sollte mal dringend ein bisschen Englisch lernen der Monsieur Hänni und unser lieber Herr Bohlen soll doch bitte aufhören solchen Scheiss zu produzieren!!
ich kann es selbst kaum glauben, aber eben habe ich diesen song von luca hänni zu 1. mal gehört! aus beruflichen gründen ist der ganze hype damals komplett an mir vorbei. was ich jedoch fast täglich gemacht habe, war radio hören: srf3! ich muss echt sagen, dass es mich irgendwie entäuscht und nachdenklich stimmt, dass viele radiostationen gewisse musik födern oder boykottieren, je nach eigenem gutdünken, vorlieben oder überzeugung. da eigentlich alle radios ihre spezifische hörerschaft haben, diese befriedigen wollen oder müssen und ihren eigenen stil zu pflegen versuchen, wäre es völlig legitim gewisse songs zu spielen oder eben nicht. ich meine allerdings, dass man es konsequent tun sollte und nicht selektiv und oder willkürlich, vielleicht sogar noch politisch motiviert!
wie gesagt: echt krass dass ich diesen "hit" bis heute noch NIE gehört habe!!!
zum song: er ist tatsächlich im besten falle mittelmässig. er hat kein ohrwurmpotential. deshalb bleibt nichts hängen und der song ist sofort vergessen! habe jedoch schon viel schlimmere songs gehört! knappe 3*
Der Typ ist ja noch langweiliger als Pietro Lombardi und der Song nochmal schrecklicher als "Call my Name"! Dieter Bohlen übertrifft sich mal wieder selber - in Sachen Langeweile!!! Ich weiss echt nicht welcher Song schlimmer ist,"Goin` to L.A." oder das hier - für mich beides unterste Schublade!!!
Ich geb ja zu das Bohlen früher ab und an gute Songs geschrieben hat , aber was er die letzten jahre bringt ist einfach nur noch grottig! Eigentlich ist die Musik nichtmal mehr was für Teenies sondern mehr für Erstklässler!!!
Hörbar.
Könnte schlimmer sein... *coff coff* Pietro Lombardi *coff coff*
Aus der Stimme des deutlich unverwechselbareren Daniele Negroni kann ich mit dem Stampfer, der zweifelsohne nicht Dieters kompositorische Glanzleistung ist, etwas mehr anfangen als hier bei Hänni. Gerade habe ich mir das Lied nach circa zweieinhalb Jahren erstmals wieder zu Gemüte geführt und kann bilanzieren: Mir hat nichts gefehlt! Tötensens 19. Nummer-1-Hit in den deutschen Charts ist handwerklich solide, aber für mich letztlich bedeutungslos.
Also ich finds nicht schlecht! Eine meiner Urgrossmütter stammte aus Uetendorf, genau wie Luca.
sehr gut
Nee, das ist mir zu seicht. Wirklich ein Wunder, dass Luca Hänni nach der mediokren Komposition von Dieter Bohlen nicht gleich wieder in der Versenkung verschwunden ist, wie ich es stark vermutet hatte. Gute 3.
was für ein schrott
irgendwie doch ganz okay
Klingt ähnlich wie Call My Name von Pietro. Ackere mich grade durch die Megahits v. Dietää.
Das Lied ist schlecht - Ein Glück bekam Luca Hänni später brauchbares Material
Ganz nett aber mehr auch nicht. Es gab schon bessere DSDS-Siegersongs.
Sogar der große Dieter Bohlen schreibt manchmal schwache Songs!

So ist es leider in diesem Fall!

Dennoch ist das Lied immerhin deutlich besser als der vermeintliche Sänger!

Luca ist nicht nur ein arroganter, eingebildeter Kerl, aber dazu noch eine Flasche und kein echter Sänger!
Typische Bohlen/DSDS-Nummer. 3
Nice one!