Home | Impressum | Kontakt
Login

Madsen
Verschwende dich nicht

Song
Jahr
2008
Musik/Text
Produzent
2.5
20 Bewertungen
Weltweit
DE
Peak: 93 / Wochen: 1
Tracks
CD-Single
25.04.2008
Vertigo 0060251765420 (UMG) [de] / EAN 0602517654204
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:35Frieden Im KriegVertigo
06025 1762930
Album
CD
07.03.2008
3:34Verschwende dich nichtVertigo
0060251765420
Single
CD-Single
25.04.2008
3:11Die ultimative Chart Show - Die erfolgreichsten neuen deutschen Pop- & RockstarsPolystar
06007 5313493
Compilation
CD
21.11.2008
Madsen
Künstlerportal
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Wo es beginnt
Eintritt: 02.09.2012 | Peak: 84 | Wochen: 1
02.09.2012
84
1
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
2.5

20 BewertungenMadsen - Verschwende dich nicht
21.03.2008 17:43
ich kann mich mit der band einfach nicht anfreunden
27.03.2008 21:52
Verschwendung - genau das sind Madsen. Dieser ausdruckslose Sänger mit seiner Kackstimme geht mir sowas von aufen Zeiger.
06.04.2008 22:12
"Frieden im Krieg", das dritte Album von Madsen, finde ich genial - die Wahl der zweiten Single hätte allerdings fast nicht schlechter ausfallen können ("fast" wegen "Astronaut"). Der Song hat zwar einige nette Riffs und verspricht vor allem am Anfang einiges, aber spätestens der Refrain flacht dann arg ab. Ich wage sogar den vernichtenden Vergleich mit Silbermond, denn an diese Pseudorocker erinnert mich "Verschwende dich nicht" immer wieder (sei es wegen dem flachen Text, sei es, weil die ja irgendwie auch einen ähnlichen Titel haben, oder einfach wegen der silbermondhaften Melodie). Da springt dann auch leider nicht mehr als eine 4* raus. Gut, dass es auf "Frieden im Krieg" mit "Ja oder nein", "Nitro" und vor allem dem Titelsong so einige Granaten gibt, die einen Durchhänger wie diesen vergessen lassen.

edit: Hinzufügen muss ich, dass der Anfang erste Sahne und auch ziemlich pogotauglich ist, was eigentlich für eine Aufwertung spricht. Aber der Refrain ist dann doch einfach nur zu banal. Somit ist "Verschwende dich nicht" der drittschwächste Titel auf dem Album, hinter "Astronaut" und "Vollidiot".
07.04.2008 22:45
"Nachtbaden" ist für mich eine Hymne, doch von dieser Single bin ich auch enttäuscht... Kenne zwar den Rest des Albums (noch) nicht, doch ich hoffe mal schwer, dass das wirklich ein Tiefpunkt darauf ist.
10.04.2008 05:03
Hm, ziemlich platt..

Ich kenne das Album auch - noch - nicht, aber ich hoffe einfach Mal das Time_Q Recht behält. Es wäre der Band nämlich zu wünschen, das hier ist wohl ohne Frage unter ihrer Würde.
26.04.2008 01:18
...weniger...
12.05.2008 12:54
Ausnahmsweise stimme ich Sacred zu. Knappe 2.
12.05.2008 13:19
dto... meine Damen und Herren ...dto.
17.05.2008 16:19
Was wollen uns diese Worte sagen?
17.05.2008 16:26
Schlecht: 2
14.06.2008 11:49
....hilfloses geklimper....Gesang total schlecht....nee, das ist nichts....
chaosrock...schlechte stimme, schlechter sound, schlechter text...
Ein bisschen platt, das. Und mindestens zum fünfzehnten mal dasselbe. Irgendwann wird's langweilig, dieses Riffgerocke samt flacher Realschullyrik und halbgarem Geschrei.
Mehr als 3* sind nicht drinn
Die 3 Gebrüder Madsen aus dem Norden Deutschlands...
"Green Day" made in Germany....???

Ganz knappe 3.

P.S. Wusste gar nicht dass sich "jemand verschwenden"
kann.....:)
ganz knappe 3*
schwach
Eigentlich kaum der Rede wert.
2.75 für diesen Deutschrock…