Home | Impressum | Kontakt
Login

Mahmood & Blanco
Brividi

Song
Jahr
2022
Musik/Text
Produzent
3.56
50 Bewertungen
2022:
Finale: 6 (Punkte: 268)
Single-Hitparade
Einstieg
06.02.2022 (Rang 24)
Zuletzt
22.05.2022 (Rang 16)
Peak
1 (1 Woche)
Anzahl Wochen
12
4549 (753 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 1 / Wochen: 12
IT
Peak: 1 / Wochen: 15
ES
Peak: 95 / Wochen: 1
Tracks
Digital
02.02.2022
Island 22UMGIM03595 (UMG)
1
3:19
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:19BrividiIsland
22UMGIM03595
Single
Digital
02.02.2022
3:22Sanremo - Compilation 2022Warner
5054197123863
Compilation
CD
04.02.2022
2:54Eurovision Song Contest - Turin 2022Polystar
060244559811
Compilation
CD
22.04.2022
Mahmood
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Soldi
Eintritt: 17.02.2019 | Peak: 5 | Wochen: 33
17.02.2019
5
33
Brividi (Mahmood & Blanco)
Eintritt: 06.02.2022 | Peak: 1 | Wochen: 12
06.02.2022
1
12
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Gioventù bruciata
Eintritt: 03.03.2019 | Peak: 34 | Wochen: 4
03.03.2019
34
4
Ghettolimpo
Eintritt: 20.06.2021 | Peak: 24 | Wochen: 1
20.06.2021
24
1
Blanco
Discographie / Fan werden
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Mi fai impazzire (Blanco & Sfera Ebbasta)
Eintritt: 25.07.2021 | Peak: 56 | Wochen: 10
25.07.2021
56
10
Brividi (Mahmood & Blanco)
Eintritt: 06.02.2022 | Peak: 1 | Wochen: 12
06.02.2022
1
12
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Blu celeste
Eintritt: 19.09.2021 | Peak: 11 | Wochen: 9
19.09.2021
11
9
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.56

50 BewertungenMahmood & Blanco - Brividi
Festival di Sanremo 2022
Fan von Mahmoods Stimme war ich noch nie - somit mag sich auch dieser Song, auch mit angenehmem Gesang von Blanco, nicht in meinen Ohren einnisten.
Dieser Song ist derzeit der Top-Favorit des Sanremo-Festivals und damit auch auf einem sehr guten Weg, Italiens Beitrag für den ESC 2022 zu werden. Klingt in meinen Ohren nach einer sehr zeitgemäßen melancholischen Ballade, bei der mich Blancos Gesangsstil ziemlich an The Kid Laroi erinnert. Ich habe mich zu Beginn etwas schwer getan, in den Song hineinzufinden, im Laufe der gut drei Minuten hat der Zugang aber zunehmend besser geklappt. Für mich aber weder auf dem Niveau von "Soldi" noch von "Zitti e buoni", was für italienische Verhältnisse eine kleine Enttäuschung ist.

Für Deutschland würde ich bei diesem Titel hingegen sofort zuschlagen.

Edit (13.04.2022): Kommt für mich weiterhin nicht an "Soldi" und "Zitti e buoni" heran, gehört aber definitiv zu den wirkmächtigsten der zahlreichen Balladen dieses Jahrgangs und klingt dazu wirklich sehr modern. Ich halte es nicht für komplett ausgeschlossen, dass Italien sogar das Double schafft.

Prognose: Ich persönlich sehe das nicht als Sieger, aber als einen Kandidaten für die Top 5 auf jeden Fall. Stand jetzt irgendwas zwischen 2-5, die Odds glauben an #2.

Gute 4.
sympathisch.
aber insgesamt viel zu weinerlich geraten.
dazu eine piano begleitung ohne effekt und melodie.

bin mal gespannt wie die beiden abschneiden werden.
wunderbar..
Steriles, total gefühlloses Gesülze. Einmal gehört und für immer vergessen.
Congratulations, Mahmood darf nach "Soldi" 2019, wieder zum ESC! Der Song ist schön, hab ihn jetzt paarmal gehört, aber ich glaube nicht das Italien damit nochmal gewinnen wird! Mein Favorit war übrigens Irama, aber mit diesem Sieger kann ich auch gut leben!
Mahmood un gran furbastro con questo duetto con Blanco, fenomeno musicale da almeno un anno a questa parte.

Nel 2019 avrei preferito Ultimo, quest'anno Elisa. Il brano si lascia ascoltare ma non è nulla di che, un 3+.
speziell
Eurovision Songcontest 2022 / Italien.

War der große Favorit und hat dann auch gewonnen. Gefällt mir gut auch wenn ich diesen Hype nicht ganz nachvollziehen kann.
ESC 2022
Italy

Best wel mooie ballad
Voor nu 5 sterren
Italië zou nog wel eens opnieuw een mooie kans kunnen maken het spel te winnen als ik dit zo hoor. Sterke inzending.
Was ist das denn für eine Depri Musik?
Klinkt alleszins alsof het voorbestemd is om ten minste hoog te scoren op ESC dit jaar, of Italië nu het gastland is of niet. Mooi nummer, hoor.
Nicht der große Kracher aber auch nicht schlecht.
Gar nicht mein fall.
Eine schwelgerische Piano-Ballade, die, wenn mein Geschmack der Massstab sein sollte, wohl keine Chance beim ESC haben dürfte, nachdem die beiden letzten, sehr erfolgreichen Beiträge Italiens, gar nicht meine Zustimmung hatten finden können. Spricht aber nichts gegen eine leicht aufgerundete 5.
in meinen ohren ein ziemliches rumgejammer, das gerade in den hohen tönen nicht angenehm klingt. ich mag beide stimmen nicht. das arrangement ist solide, der song an sich schwach.
Fürchterlicher Gesang, lahmer Song. Schlimm!
Noch nie was gehört von der neuen Nummer 1...
Nervt nicht groß - das ist ja auch schon mal was... Dass man mit so 'nem Langweilertitel sogar die Charts anführen kann, ist erwähnenswerter, wenngleich es mich nicht wundert.

btw: Mich wundert heutzutage allgemein so manches nicht.
Einer der Beiden singt schief und quickig. Kein Talent da verborgen.
Dem Komponisten ist nichts vorzuwerfen.
Mahmood's Stimme mag ich nicht.
Ist das der ESC-Gewinner 2022, könnte schon sein?
Vivien und ich mögen den Song.

14.05.22 (15.09): Das müsste der Sieger werden, gäbe es da nicht diese politische Bedeutung dieses Jahr.
Geht ja gar nicht
Dieser Titel wird Italien am ESC 2022 in Turin vertreten.

Mahmood wird zum Bruder von Valentina Monetta, Blanco. der eigentlich Riccardo Fabbriconi heisst, wurde über SoundCloud und TickTock bekannt. Es wird sicher ein perfekter Auftritt abgeliefert, Der Song ist ein Hinhörer und kann den Zuhörer in seinen Bann ziehen. Die Gefahr wird etwas sein, dass bis im Mai viele Ohren sich an dem Song sattgehört haben
Durchaus nicht übel. Zwar einerseits stark auf Harmonie und Gefühle drückend, aber nie langweilig oder simpel gestrickt. Das kann ich mir mit einem gewissen Genuss anhören. Aufgerundete 5 Sterne.
Für die Stimme muss man wirklich einen Abzug in der B-Note geben.

Schüttelfrost kenne ich übrigens von den Corona-Impfungen :-p
Beide Stimmen sind nicht so die meinen, zudem deprimiert mich der Sound. Aufgerundete drei.
+
...gut...
ESC 2022 - Italy

Nicht schlecht, lässt mich aber grösstenteils völlig kalt und wird schnell langweilig.
Ich weiß nicht, ob es jemals eine schönere Bromance beim ESC gegeben hat. Die beiden haben die Kompetition in Sanremo ja dieses Jahr schon mit Leichtigkeit weggefegt und auch beim ESC stehen die Sterne für die italienische Einsendung sehr gut! Und auch wenn es nicht zu meinen absoluten Favoriten in diesem Jahr zählt muss ich dennoch die Qualität dieses Titels anerkennen! Die beiden machen ihre Sache sehr gut und die Musik geht ans Herz. Titelverteidigung? Möglich, aber für mich nicht die willkommenste Option. Und wenn man ehrlich ist: Welches Land will die Schose schon zweimal in Folge austragen? Top 5-Material.
Gefällt mir gar nicht.
Schon interessant, daß ähnlich klingende Stimmen in verschiedenen Genres von manchen Musikfans unterschiedlich aufgenommen werden.

Zum Stück: Ein ESC-Schmalztitel, der mir außerordentlich gut gefällt, auch die kaum wahrnehmbaren oder unverhofft kurz vorkommenden Rap-Parts. Es scheint alles wie aus einem Guß 5-
Schlicht grauenvoll.
"Soldi" bleibt klar unerreicht und irgendwie geht der Refrain nicht so rein, wie er sollte und möchte.
Wird aber mit Sicherheit weit vorne landen; ein abermaliger Gewinn Italiens wäre für mich eine
kleine Enttäuschung. Andererseits haben meine persönlichen Favoriten sowieso keine Chance auf den
Sieg.
Für mich der beste Song. Klasse Stimmen und eingängig ohne langweilig zu werden...
Dass Italien klar zu den momentan stärksten Nationen beim ESC zählt, zeigen die letzten 11 Jahre. Nur zweimal ausserhalb der Top 10, 4 mal auf dem Podium und letztes Jahr gewonnen.

Brividi gehört sicher in die Top 10, aber ich kann mich damit leider nicht identifizieren. Vor allem überzeugt mich Mahmood mit Soldi mehr als hier.
Starke Ballade. Ja, ein zweiter ESC Gewinn für Italien würde mich nicht überraschen.
Brividi! A lot!
Nicht so Rockig wie letztes Jahr. Wird so ab Platz 20 anzutreffen sein. Dieser Beitrag hätte ich auch nicht so weit vorne gesehen, Platz 6.
Une ballade assez puissante qui va finir vers le haut du classement.
3-, bin enttäuscht vom italienischen Beitrag.
halstattooblingblingschmalz
Thema verfehlt!
Song ist okay, die Performance unglaublich unsympathisch
Langweilig und ideenlos, damit keine Visitenkarte für die den ESC oft bereichernden Italiener. Für mich ist dieses Werk heuer einer der schlechteren Beiträge.
Das gehypte Low-Light des diesjährigen ESC. Was wurde der Scheiss gehypt im Vorfeld. Ich konnte und kann den Hype um diesen dissonanten Pop-Schrott nie und nicht verstehen. Wie froh bin ich, dass das Ding dann letztendlich doch so abgestraft wurde. Schief gesungen obendrein. Wie kann man sich solch eine miese Melodieführung als Komponist nur ausdenken? Ich werde es nie verstehen. Nagel, danke, Amen. 1+
Grauenhaft