Home | Impressum | Kontakt
Login

Manuel Turizo
La bachata

Song
Jahr
2022
Musik/Text
Produzent
Gecovert von
Sarah Engels (Para siempre (Für immer))
3.64
14 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
21.08.2022 (Rang 86)
Zuletzt
21.04.2024 (Rang 82)
Peak
23 (1 Woche)
Anzahl Wochen
56
382 (2876 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 23 / Wochen: 56
IT
Peak: 68 / Wochen: 18
ES
Peak: 1 / Wochen: 109
PT
Peak: 5 / Wochen: 100
Tracks
Digital
26.05.2022
Epic 19658912912 (Sony) / EAN 0196589129123
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
2:42La bachataEpic
19658912912
Single
Digital
26.05.2022
Manuel Turizo
Discographie / Fan werden
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Vaina loca (Ozuna x Manuel Turizo)
Eintritt: 02.09.2018 | Peak: 63 | Wochen: 8
02.09.2018
63
8
La bachata
Eintritt: 21.08.2022 | Peak: 23 | Wochen: 56
21.08.2022
23
56
El merengue (Marshmello / Manuel Turizo)
Eintritt: 04.06.2023 | Peak: 81 | Wochen: 2
04.06.2023
81
2
Copa vacía (Shakira x Manuel Turizo)
Eintritt: 09.07.2023 | Peak: 100 | Wochen: 1
09.07.2023
100
1
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.64

14 BewertungenManuel Turizo - La bachata
Gelungen.
gut
Für einen angestrebten Sommerhit ist der Herr Turizo etwas spät dran, aber möglicherweise ist es in seiner Heimat Kolumbien unerheblich.
Sympathische Nummer.
Klare drei.
Ein überraschend hübsches Lied, welches den Interpreten hierzulande vom Status des One-Hit-Wonders zu befreien vermag, was mit einer abgerundeten 4 honoriert werden soll.
Okay
Nachdem der Bass einsetzt, wird der Song anhörbar. Netter Groove. Ansonsten eine typische Chartsnummer in Latino-Machart.
Seit Jahren immer wieder die gleichen Ergüsse aus dieser Ecke. Kann man selbstverständlich problemlos hören, ist aber sehr seicht und einfallslos.

Die lange Chartspräsenz kann ich wirklich nicht nachvollziehen.
Es ist kein Geheimnis, dass ich Latino-Rhythmen mag. Hierzu lasse ich meine Füsse leicht mitwippen und höre auch dem Gesang gerne zu.
Ein ziemlich nach Schema F funktionierender Latino-Song, bei dem mich die große Begeisterung im vorwiegend wohl spanischsprachigen Raum mit über 470 Millionen YouTube-Views in ähnlichem Ausmaß wundert wie die Tatsache, dass ein solch klickmächtiger Song bisher noch nicht den Weg zu mir gefunden hat. Und dann höre ich die Musik und bin abgeregt. Alles okay, nichts wirklich spannend.
Das Video erweckt Erinnerungen: Ein CD-Spieler und jede Menge selbstgebrannter CDs mit eigenen Playlists. Das waren Zeiten.
Dieses Lied jedoch würde auf keinen meiner Playlisten zu finden sein.
weniger
Haut mich nicht so um.
Über ein Jahr in den Schweizer Charts, muss man erst mal schaffen.