Home | Impressum | Kontakt
Login

Marius Bear
I Wanna Dance With Somebody (Who Loves Me)

Song
Jahr
2020
Musik/Text
Coverversion von
2.96
23 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
30.08.2020 (Rang 74)
Zuletzt
30.08.2020 (Rang 74)
Peak
74 (1 Woche)
Anzahl Wochen
1
11795 (27 Punkte)
Weltweit
CH
Peak: 74 / Wochen: 1
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
2:55I Wanna Dance With Somebody (Who Loves Me)Hi-Tea
-
Single
Digital
19.08.2020
Marius Bear
Discographie / Fan werden
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
I Wanna Dance With Somebody (Who Loves Me)
Eintritt: 30.08.2020 | Peak: 74 | Wochen: 1
30.08.2020
74
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Sanity
Eintritt: 24.06.2018 | Peak: 36 | Wochen: 5
24.06.2018
36
5
Not Loud Enough
Eintritt: 22.12.2019 | Peak: 20 | Wochen: 5
22.12.2019
20
5
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
2.96

23 BewertungenMarius Bear - I Wanna Dance With Somebody (Who Loves Me)
Das ist doch mal ein klasse arrangiertes Cover - der Schweizer punktet aber auch mit seiner speziellen, leicht heiseren Stimme.
Da bin ich aber ganz anderer Meinung, für mich verzichtbar. So ist das eben mit Covern...
Kann man durchaus so machen, begeistert mich aber nicht.
Ich finde schon das Original kein geniales Lied. Diese Coverversion bestätigt meine Meinung leider - trotz der tollen Stimme von MB...! —3
3-4
Dieses bräuchte ich nicht unbedingt. 3-
Sicher ein tolles Talent, aber dieses Cover brauche ich echt nicht
Auweiha. Das ist mal ein typisches Beispiel eines verhunzten Covers.
Ich mag das gar nicht wenn man verkrampft versucht aus einem Partyhit eine ernsthafte Ballade zu machen.
Das Original mag ich sehr - diese Coverversion weniger. Was aber mehr an seinem genuschelten Gesang liegt. Soll wohl cool sein.
2+
Deutlicher anders kann man einen Song nicht neu interpretieren. Auch wenn ich der Meinung bin, dass Marius Bear aktuell zu stark gehypt wird, so möchte ich doch knappe vier Punkte geben.
möchtegern-tränendrüse.
kommt bei mir nicht mal ansatzweise an.
Eigentlich schade, dass die durchaus interessante und gelungene Neu-Interpretation eines Klassikers aus der Schweiz stammt und so von Anfang an keine wirkliche Chance hatte. Gute 4.
auch wenn mir seine Stimme ganz gut gefällt, ist diese Version eines solchen Klassikers einfach nur unnötig... erinnert mich an all die (ebenfalls unnötigen) jazzigen Versionen von bekannten Hits, welche jeweils in "coolen" Lounges laufen.
zum Einschlafen
Wenn etwas besser als sein Original ist, muss es gewürdigt werden... I take a bow
...leider im Radio Top schon nach 3 Wochen zu Tode gedudelt, sodass es nur noch nervt...
Von mir kommen 4 Punkte für einen Song, den ich im Original nicht besonders mag.
Muss diese Version auch nicht unbedingt haben - die Art und weise seiner Neu Interpretation ist aber nicht schlecht
Hat bestimmt eine gute Stimme, aber dieses Cover gefällt mir verglichen zum Original nicht wirklich.
Find ich richtig gut, denn es ist ein echtes Cover, eine echte Interpretation, vom Original bleibt nicht viel. Respekt.
Mal abgesehen davon dass dieses Lied gerade zu Tode gecovered wird ist diese Version mit Abstand die schlechteste.
Die Stimme ist OK, aber der Begriff "Tryhard" kommt mir hier in den Sinn. Er versucht offensichtlich alles im mögliche um auf die Tränendrüse zu drücken, jedoch scheitert er kläglich.

Sehr sehr schlechte und vorallem langweilige Coverversion.