Home | Impressum | Kontakt
Login

Mark Forster x Lea
Drei Uhr nachts

Song
Jahr
2021
Musik/Text
Produzent
3
19 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
18.04.2021 (Rang 68)
Zuletzt
18.04.2021 (Rang 68)
Peak
68 (1 Woche)
Anzahl Wochen
1
11601 (33 Punkte)
Weltweit
CH
Peak: 68 / Wochen: 1
DE
Peak: 15 / Wochen: 1
AT
Peak: 32 / Wochen: 1
Tracks
Digital
09.04.2021
Four 88644913388 (Sony) / EAN 0886449133888
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
2:41Drei Uhr nachtsFour
88644913388
Single
Digital
09.04.2021
Piano VersionDrei Uhr nachtsFour
88644918510
Single
Digital
23.04.2021
Drei Uhr nachtsFour
88644918510
Single
Digital
23.04.2021
Mark Forster
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Einer dieser Steine (Sido feat. Mark Forster)
Eintritt: 01.12.2013 | Peak: 8 | Wochen: 10
01.12.2013
8
10
Au revoir (Mark Forster feat. Sido)
Eintritt: 18.05.2014 | Peak: 6 | Wochen: 41
18.05.2014
6
41
Wir sind gross
Eintritt: 01.05.2016 | Peak: 16 | Wochen: 20
01.05.2016
16
20
Chöre
Eintritt: 04.12.2016 | Peak: 7 | Wochen: 37
04.12.2016
7
37
Sowieso
Eintritt: 28.05.2017 | Peak: 23 | Wochen: 27
28.05.2017
23
27
Flüsterton
Eintritt: 28.05.2017 | Peak: 93 | Wochen: 1
28.05.2017
93
1
Kogong
Eintritt: 19.11.2017 | Peak: 9 | Wochen: 18
19.11.2017
9
18
Like A Lion (Mark Forster feat. Gentleman)
Eintritt: 22.04.2018 | Peak: 64 | Wochen: 1
22.04.2018
64
1
Einmal
Eintritt: 25.11.2018 | Peak: 56 | Wochen: 8
25.11.2018
56
8
Warte mal (Fidi Steinbeck feat. Mark Forster)
Eintritt: 17.11.2019 | Peak: 71 | Wochen: 1
17.11.2019
71
1
194 Länder
Eintritt: 05.01.2020 | Peak: 48 | Wochen: 16
05.01.2020
48
16
Übermorgen
Eintritt: 10.05.2020 | Peak: 18 | Wochen: 44
10.05.2020
18
44
Bist du okay (Mark Forster x Vize)
Eintritt: 04.10.2020 | Peak: 55 | Wochen: 1
04.10.2020
55
1
Drei Uhr nachts (Mark Forster x Lea)
Eintritt: 18.04.2021 | Peak: 68 | Wochen: 1
18.04.2021
68
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Bauch und Kopf
Eintritt: 25.05.2014 | Peak: 37 | Wochen: 18
25.05.2014
37
18
Tape
Eintritt: 12.06.2016 | Peak: 7 | Wochen: 90
12.06.2016
7
90
Liebe
Eintritt: 25.11.2018 | Peak: 8 | Wochen: 52
25.11.2018
8
52
Lea
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Leiser
Eintritt: 01.04.2018 | Peak: 36 | Wochen: 3
01.04.2018
36
3
110 (Capital Bra x Samra & Lea)
Eintritt: 29.09.2019 | Peak: 2 | Wochen: 37
29.09.2019
2
37
110 (Prolog)
Eintritt: 01.03.2020 | Peak: 80 | Wochen: 1
01.03.2020
80
1
Treppenhaus
Eintritt: 15.03.2020 | Peak: 96 | Wochen: 2
15.03.2020
96
2
7 Stunden (Lea & Capital Bra)
Eintritt: 07.06.2020 | Peak: 27 | Wochen: 5
07.06.2020
27
5
Drei Uhr nachts (Mark Forster x Lea)
Eintritt: 18.04.2021 | Peak: 68 | Wochen: 1
18.04.2021
68
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Zwischen meinen Zeilen
Eintritt: 23.09.2018 | Peak: 35 | Wochen: 3
23.09.2018
35
3
Treppenhaus
Eintritt: 07.06.2020 | Peak: 6 | Wochen: 19
07.06.2020
6
19
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3

19 BewertungenMark Forster x Lea - Drei Uhr nachts
Keine wirklich überraschende Kollaboration, sind doch sowohl Mark Forster als auch Lea ziemlich biegsame Pop-Mainstream-Künstler, die es musikalisch immer wieder mal mit Kollegen machen. Es dürfte ebenso niemanden wundern, dass das daraus entstehende Werk eher leichter Pop ist, der und sicher einige Wochen lang im Formatradio begleiten wird. Tut nicht weg, die elektronischen Spielereien sind ganz nett. Joar...

Knappe 4.
Da ziehe ich doch Dagoberts "Morgens um halb vier" vor.
Ich bin immer wieder erstaunt das obwohl so viele Leute daran beteiligt sind etwas so mittelmäßiges dabei heraus kommt.
Aber man kann es gut so nebenbei hören.
Für einmal begrüsse ich die Electronic die über den Stimmen liegt. Auch 3 Uhr nachts werde ich das nicht hören.
weniger gut
Fast ein neuer Tiefpunkt für Forster... Vielleicht auf Radio Teddy noch gut aufgehoben!
Na ja - sicher kein Song der mir wirklich gefällt. Ich könnte mir aber auch vorstellen, dass uns dieser Song eine Weile durchs Radio begleiten wird.
Marks Songs funktionieren meist erst beim 4-5 mal. Soweit bin ich noch nicht.
Lea hat eine sehr dünne Stimme und die von Mark Forster ist auch nicht so toll - zusammen kommt dann auch kein toller Song dabei heraus.
da bin ich bei da_hooliii- beide interpreten halte auch ich für stimmlich überschätzt. zwei mittelmäßige interpreten und ein mittelmäßiger song. da ich den sound grundsätzlich ganz gut finde, gibt es 3 punkte von mir.
Nett, aber Lea's Stimme fällt hier ab. 3+
Die Stimme von Lea mag ich irgendwie einfach nicht und Mark Forster war sicher schon besser. Insgesamt eine nette, aber sehr unspektakuläre Nummer, die mich nicht vom Hocker reisst
2-3
Bei dieser Nummer ist sich die Community einig: 15 Bewertungen - 12 mal 3 Sterne.
Anspruchslosen Deutschpop mit nettem Elektro-Geklimper finde ich auf Dauer sehr langweilig.
Dann lieber "3AM" von Matchbox Twenty.
sehr durchschnittliche kollabo.
Das kann ja mit Lea nichts werden.
Ihrer Stimme kann ich nicht mehr Punkte geben.
Aufgrund der vorhandenen Grundsympathie für die beiden Künstler hätte ich die Reihe gerne durchbrochen und ihm eine 4 gegeben - alleine die Komposition ist zu belanglos, der Song zu kurz und das elektronische Geklimper zu anbiedernd und unnötig. An den Stimmen würde es also nicht mal liegen...