Home | Impressum | Kontakt
Login

Maroon 5
Memories

Song
Jahr
2019
Musik/Text
Produzent
Gecovert von
3.47
66 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
29.09.2019 (Rang 53)
Zuletzt
17.01.2021 (Rang 90)
Peak
3 (4 Wochen)
Anzahl Wochen
55
254 (3059 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 3 / Wochen: 55
DE
Peak: 20 / Wochen: 32
AT
Peak: 10 / Wochen: 31
FR
Peak: 13 / Wochen: 48
NL
Peak: 2 / Wochen: 45
BE
Peak: 3 / Wochen: 31 (V)
Peak: 4 / Wochen: 24 (W)
SE
Peak: 7 / Wochen: 33
FI
Peak: 19 / Wochen: 2
NO
Peak: 2 / Wochen: 24
DK
Peak: 17 / Wochen: 17
IT
Peak: 10 / Wochen: 32
ES
Peak: 22 / Wochen: 31
PT
Peak: 10 / Wochen: 102
AU
Peak: 2 / Wochen: 41
NZ
Peak: 3 / Wochen: 37
Tracks
Digital
20.09.2019
222 / Interscope 19UMGIM64502 (UMG)
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:09Memories222 / Interscope
19UMGIM64502
Single
Digital
20.09.2019
3:08NRJ Music Awards 2019Smart
19075980412
Compilation
CD
25.10.2019
3:07Bravo - The Hits 2019Polystar
060075389296 (1)
Compilation
CD
08.11.2019
3:07Now That's What I Call Music! 104Now
CDNOW104
Compilation
CD
08.11.2019
3:07The Dome Vol. 92Polystar
0600753891735
Compilation
CD
15.11.2019
Maroon 5
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
This Love
Eintritt: 13.06.2004 | Peak: 4 | Wochen: 30
13.06.2004
4
30
She Will Be Loved
Eintritt: 03.10.2004 | Peak: 18 | Wochen: 23
03.10.2004
18
23
Sunday Morning
Eintritt: 27.03.2005 | Peak: 87 | Wochen: 3
27.03.2005
87
3
Makes Me Wonder
Eintritt: 06.05.2007 | Peak: 14 | Wochen: 26
06.05.2007
14
26
Wake Up Call
Eintritt: 02.09.2007 | Peak: 12 | Wochen: 24
02.09.2007
12
24
Won't Go Home Without You
Eintritt: 27.01.2008 | Peak: 65 | Wochen: 3
27.01.2008
65
3
If I Never See Your Face Again (Maroon 5 feat. Rihanna)
Eintritt: 29.06.2008 | Peak: 52 | Wochen: 9
29.06.2008
52
9
Misery
Eintritt: 22.08.2010 | Peak: 32 | Wochen: 14
22.08.2010
32
14
Moves Like Jagger (Maroon 5 feat. Christina Aguilera)
Eintritt: 17.07.2011 | Peak: 5 | Wochen: 34
17.07.2011
5
34
Payphone (Maroon 5 feat. Wiz Khalifa)
Eintritt: 06.05.2012 | Peak: 4 | Wochen: 29
06.05.2012
4
29
One More Night
Eintritt: 16.09.2012 | Peak: 11 | Wochen: 24
16.09.2012
11
24
Daylight
Eintritt: 17.03.2013 | Peak: 53 | Wochen: 10
17.03.2013
53
10
Maps
Eintritt: 20.07.2014 | Peak: 22 | Wochen: 18
20.07.2014
22
18
Animals
Eintritt: 31.08.2014 | Peak: 18 | Wochen: 29
31.08.2014
18
29
Sugar
Eintritt: 25.01.2015 | Peak: 10 | Wochen: 38
25.01.2015
10
38
This Summer
Eintritt: 02.08.2015 | Peak: 56 | Wochen: 1
02.08.2015
56
1
Don't Wanna Know (Maroon 5 feat. Kendrick Lamar)
Eintritt: 23.10.2016 | Peak: 14 | Wochen: 23
23.10.2016
14
23
Cold (Maroon 5 feat. Future)
Eintritt: 26.02.2017 | Peak: 30 | Wochen: 15
26.02.2017
30
15
What Lovers Do (Maroon 5 feat. SZA)
Eintritt: 10.09.2017 | Peak: 9 | Wochen: 29
10.09.2017
9
29
Girls Like You (Maroon 5 feat. Cardi B)
Eintritt: 10.06.2018 | Peak: 4 | Wochen: 42
10.06.2018
4
42
Memories
Eintritt: 29.09.2019 | Peak: 3 | Wochen: 55
29.09.2019
3
55
Beautiful Mistakes (Maroon 5 feat. Megan Thee Stallion)
Eintritt: 04.04.2021 | Peak: 52 | Wochen: 21
04.04.2021
52
21
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Songs About Jane
Eintritt: 25.04.2004 | Peak: 12 | Wochen: 51
25.04.2004
12
51
1.22.03.Acoustic
Eintritt: 06.03.2005 | Peak: 66 | Wochen: 2
06.03.2005
66
2
It Won't Be Soon Before Long
Eintritt: 03.06.2007 | Peak: 6 | Wochen: 24
03.06.2007
6
24
Hands All Over
Eintritt: 03.10.2010 | Peak: 10 | Wochen: 8
03.10.2010
10
8
Overexposed
Eintritt: 08.07.2012 | Peak: 7 | Wochen: 27
08.07.2012
7
27
V
Eintritt: 07.09.2014 | Peak: 2 | Wochen: 32
07.09.2014
2
32
Red Pill Blues
Eintritt: 12.11.2017 | Peak: 21 | Wochen: 4
12.11.2017
21
4
Jordi
Eintritt: 20.06.2021 | Peak: 10 | Wochen: 4
20.06.2021
10
4
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.47

66 BewertungenMaroon 5 - Memories

Ehrlich gesagt finde ich diesen neuen Track ziemlich langweilig.
Ups, ich seh' das auch so. Ob's der noch als was Besseres herausstellt, so mit der Zeit, ich weiß nicht.

01.07.20: Ich hatte den Song in einem Podcast nochmal gehört, bei dem der Text übersetzt wird und ihn mir so nochmal angehört. Mind. einen rauf: 3 => 4.

19.0721: Um nach einem weiteren Jahr erneut einen rauf, 4 => 5.
langweilig
Ihre große Zeit scheint vorbei zu sein. Dementsprechend hat es dieses Lied auch nur knapp in die Top 100 der deutschen Singlecharts reingeschafft. Die Musik wirkt auch etwas langweilig.
Joli mais aussitôt écouté, aussitôt oublié.
.
Cheap and saccharine on roughly the level I was expecting.
3 plus für Adam Levine & Co.

Edit: Mittlerweile weichgekocht und den Song für gut befunden.
Ist kein anhören....
gut
kaum gefällt mir nach einer Ewigkeit ein maroon5 / Adam Levine song, wird es kein großer erfolg :-D

schöne entspannte ruhige nummer.
eine positive Erscheinung.
Tja, nicht schlecht, aber eben auch nicht mehr.
Gute 3.
Schleicht sich immer mehr in die Gehörgänge ein, rauf von guter 3 auf knappe 5.
Zu lahm für den vierten Punkt.
Ich finde Memories gemütlich und lieblich. Von mir 4* für die schönen Erinnerungen.
It's nice but there should have been a beat to it.
VERSCHRIKKELIJK!
Sehr gefällig, angenehm zu hören, plätschert auf erholsame Weise dahin.
Kaum der Rede wert. Ihre Zeit ist schon lange vorbei.

Hat sich mit dem Radioeinsätzen nun doch bei mir gut gestellt. Nett.
Hoeveel liedjes met dezelfde akkoordenprogressie moeten een hit worden voordat mensen doorhebben dat we steeds naar slappe aftreksels van 'Canon in D' zitten te luisteren?

S.
Hübscher Song, mal in einem anderen Tempo, dazu ist auch der Text überdurchschnittlich ausgefallen. Schön, dass der nicht in den hinteren Chartsgefilden versauern musste. Abgerundete 4.
Hat bei mir etwas gebraucht, deswegen hatte ich erst nur 4 gegeben. Ist nach mehrmaligem Hören jetzt auf jeden Fall eine klare 5.
no, girls like you was a little bit better

edit: still not more than a 2 but he seems tired and bored
langweilig. Aber LEVINE sieht geil aus im Video
Verzichtbar
Sehr schlicht und minimalistisch gehalten, sticht deshalb auch raus. Fand den anfangs recht langweilig, hat aber Grower-Qualitäten, finde ich
ziemlich schönes ding.
Nicht sehr spektakulär. Aber auf jeden Fall sehr schön gesungen und eine angenehme Abwechslung in der Chartlandschaft. Mal sehen ob er die Top20 hier in D. noch knacken kann.
Not everything has to be banger, but I was expecting this to pick up a bit at least towards the end. However, the timing for this is great; year end usually is more of a reflective period and this sounds like a song that goes well with that. it's average for now, but I'm willing to give it a chance or two. 3.2
To be fair this one did grow on me. 4
langweiliger belangloser Radio-Hitparaden Pop
Ein gutes Lied mit schönem Video. Im Gesamtpaket eine 4 wert.
Empfinde ich komplett anders als die große Mehrheit hier. Ja, der Song ist zahm, es passiert nicht wirklich etwas und er bleibt damit erstmal etwas unscheinbar in der Ecke stehen - weshalb ich ihn auch jetzt erst für mich entdeckt habe. Denn mich hat er mit seiner minimalistischen Gestaltung und seiner unheimlich sanften Instrumentierung irgendwie schon nach wenigen Sekunden bekommen und weicht nach meinem Empfinden auch elementar von dem ab, was Maroon 5 sonst so in den vergangenen Jahren rausgebracht hat und ehrlicherweise oft tatsächlich ziemlich austauschbar war. Hat großes Grower- und Klassiker-Potenzial.

Knappe 5.
...gut...
Knapp keis viäri für das Hitparade Füllmaterial.
Sie sind schon lange im einerlei der langeweile angekommen.
Durschnittlicher Radiopop der hörbaren Sorte, aber halt nur ein Song von vielen dieser Machart:
Allein schon diese Akkordfolge des Pachelbel-Kanons wurde schon oft genug verwendet...
Sorry, am Anfang ihrer Karriere hatten sie 2,3 ganz gute Songs aber dann wurden sie immer langweiliger - finde die eh total überbewertet und das sie mit dieser Single wieder so weit oben landen konnten in den Charts ist mir eh ein Rätsel!
topzanger die Adam Levine en wat een stem amai
Was für ein vollkommen öder und austauschbarer 08/15-Pop von M5.
So kuschelweich hörte ich Maroon 5 glaub' noch nie. Erst hielt echt diese sanftpfötige Ballade für nicht so stark, doch wuchs mit öfteren Hören ans Herz. Ist schon gut gemacht, obwohl es so aus herkömmlichen Zutaten zusammengerührt rüberkommt.
We already went through this mess with See You Again, please stop!
Überflüssig.
Noch relativ nett geraten. Nervt auch nicht, aber für 4* reicht es nicht ganz. 3++
Ganz in Ordnung, aber die Luft ist auch bei denen inzwischen scheint's raus. Früher haben mir ihre jeweils neuen Singles besser gefallen, obwohl diese hier auch noch vertretbar ist.
Bin kein Fan dieser Truppe, aber dieser Titel ist richtig gut.
Maroon 5 sind neben Ed Sheeran was vom schlimmsten was Pop Musik momentan zu bieten hat. Aber die Leute scheinen diesen Abfall zu mögen. -2*
knapp passabel, nichts weltbewegendes
Maroon 5 haben eindeutig ihre besten Tage hinter sich. Diese neue Nummer ist nicht unbedingt schlecht, mir ist das aber zu langweilig und taugt allenfalls als Einschlafmusik.
Was gibt es schlimmeres als Imagine Dragons?
Genau Maroon 5.
Dummer Text, scheiss Stimme, billig
Wie erwähnt geklaut vom Pachelbel-Kanon.
Gehört in einem beeindruckenden Repertoire gewiss zur ersten Wahl. Einfach, aber effektiv.
ein kleiner Ohrwurm
Pachelbel, natürlich! Wusste gar nicht, dass der noch so modern ist, dass sich Top-Bands seiner Akkordfolgen bedienen. Trotzdem ist der Song hörbar, eingängig und nicht unbedingt typisch für Maroon 5...
Und direkte textliche und gesangliche Anspielungen auf einen weiteren Song haben Maroon 5 selbst eingebaut: Bob Marley - "No Woman No Cry".

1. Vergleich
"Said—said—said I remember when we used to sit
In the government yard in Trenchtown. Yeah." (Bob Marley)

"There's a time that I remember, when I did not know no pain"
(Maroon 5)

2. Vergleich
"Everything's gonna be all right!
Everything's gonna be all right!
Everything's gonna be all right, yeah!" (Bob Marley)

"Everybody hurts sometimes
Everybody hurts someday, ayy-ayy
But everything gon' be alright
Go and raise a glass and say, ayy" (Maroon 5)
Plätschert mehr oder weniger vor sich hin, aber besonders begeistert hat mich diese Truppe ohnehin noch nie. Gute 3*.
.
Völlig entspannter Radiotrack. Nicht schlecht...
find ich ganz okay
The less is more approach works surprisingly well here.
Der gewohnte Schrott von Maroon 5.
Recht öde geraten.

CDN: #2, 2019
USA: #2, 2019
Nicht wirklich meine Musik, aber geht irgendwie doch auch in Ordnung. Großzügige 4.
Wunderschön
Liftmusik. 3
Maroon 5 wirken auf mich so als würden sie ihren Sound für den Charterfolg ändern. Haben die eigentlich gar nicht nötig. Sie können auch was wenn sie wollen. Zu kommerziell. Knappe 3
niedliche Melodie, niedlich aufbereitet
Muss gestehen, dass ich diese Single bei der Veröffentlichung einmal gehört und gleich wieder "beiseite" gelegt habe, da ich den Song damals überhaupt nicht überzeugend fand. Erst, seit Maroon 5 ihr aktuelles Album Jordi veröffentlicht haben, hat's nun endlich auch bei mir geklickt und ich verstehe nun doch, warum das ein so grosser Erfolg war. -5*
Ondanks het grote succes dat dit kende, was ik er geen grote fan van.