Home | Impressum | Kontakt
Login

Martin Garrix & Dean Lewis
Used To Love

Song
Jahr
2019
Musik/Text
Produzent
3.75
24 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
10.11.2019 (Rang 42)
Zuletzt
10.11.2019 (Rang 42)
Peak
42 (1 Woche)
Anzahl Wochen
1
10908 (59 Punkte)
Weltweit
CH
Peak: 42 / Wochen: 1
NL
Peak: 32 / Wochen: 22
BE
Peak: 25 / Wochen: 21 (V)
Tip (W)
SE
Peak: 40 / Wochen: 3
NO
Peak: 29 / Wochen: 1
AU
Peak: 46 / Wochen: 3
Tracks
Digital
01.11.2019
STMPD / Epic 886448074182 (Sony) / EAN 0886448074182
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:56Used To LoveSTMPD / Epic
886448074182
Single
Digital
01.11.2019
SWACQ Remix3:40Used To Love [Remixes]STMPD / Epic
886448214427
Single
Digital
20.12.2019
Osrin & Beau Collins Remix3:34Used To Love [Remixes]STMPD / Epic
886448214427
Single
Digital
20.12.2019
Jimi Hyde Remix3:20Used To Love [Remixes]STMPD / Epic
886448214427
Single
Digital
20.12.2019
3:57Hitzone 92Universal
538 994-2
Compilation
CD
07.02.2020
Martin Garrix
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Animals
Eintritt: 11.08.2013 | Peak: 2 | Wochen: 44
11.08.2013
2
44
Wizard (Martin Garrix & Jay Hardway)
Eintritt: 23.02.2014 | Peak: 29 | Wochen: 4
23.02.2014
29
4
Don't Look Down (Martin Garrix feat. Usher)
Eintritt: 29.03.2015 | Peak: 65 | Wochen: 2
29.03.2015
65
2
In The Name Of Love (Martin Garrix & Bebe Rexha)
Eintritt: 07.08.2016 | Peak: 10 | Wochen: 33
07.08.2016
10
33
Scared To Be Lonely (Martin Garrix & Dua Lipa)
Eintritt: 05.02.2017 | Peak: 10 | Wochen: 27
05.02.2017
10
27
There For You (Martin Garrix & Troye Sivan)
Eintritt: 04.06.2017 | Peak: 24 | Wochen: 16
04.06.2017
24
16
Pizza
Eintritt: 03.09.2017 | Peak: 85 | Wochen: 1
03.09.2017
85
1
So Far Away (Martin Garrix & David Guetta feat. Jamie Scott & Romy Dya)
Eintritt: 10.12.2017 | Peak: 14 | Wochen: 26
10.12.2017
14
26
Like I Do (David Guetta / Martin Garrix / Brooks)
Eintritt: 04.03.2018 | Peak: 22 | Wochen: 15
04.03.2018
22
15
Ocean (Martin Garrix feat. Khalid)
Eintritt: 24.06.2018 | Peak: 25 | Wochen: 18
24.06.2018
25
18
High On Life (Martin Garrix feat. Bonn)
Eintritt: 12.08.2018 | Peak: 45 | Wochen: 3
12.08.2018
45
3
Burn Out (Martin Garrix & Justin Mylo feat. Dewain Whitmore)
Eintritt: 23.09.2018 | Peak: 67 | Wochen: 1
23.09.2018
67
1
No Sleep (Martin Garrix feat. Bonn)
Eintritt: 03.03.2019 | Peak: 58 | Wochen: 1
03.03.2019
58
1
Summer Days (Martin Garrix feat. Macklemore & Patrick Stump of Fall Out Boy)
Eintritt: 05.05.2019 | Peak: 22 | Wochen: 23
05.05.2019
22
23
Used To Love (Martin Garrix & Dean Lewis)
Eintritt: 10.11.2019 | Peak: 42 | Wochen: 1
10.11.2019
42
1
Pressure (Martin Garrix feat. Tove Lo)
Eintritt: 14.02.2021 | Peak: 91 | Wochen: 1
14.02.2021
91
1
We Are The People (Martin Garrix feat. Bono & The Edge)
Eintritt: 23.05.2021 | Peak: 14 | Wochen: 13
23.05.2021
14
13
Love Runs Out (Martin Garrix, G-Eazy & Sasha Alex Sloan)
Eintritt: 15.08.2021 | Peak: 77 | Wochen: 1
15.08.2021
77
1
Dean Lewis
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Be Alright
Eintritt: 19.08.2018 | Peak: 6 | Wochen: 43
19.08.2018
6
43
Used To Love (Martin Garrix & Dean Lewis)
Eintritt: 10.11.2019 | Peak: 42 | Wochen: 1
10.11.2019
42
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
A Place We Knew
Eintritt: 31.03.2019 | Peak: 11 | Wochen: 4
31.03.2019
11
4
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.75

24 BewertungenMartin Garrix & Dean Lewis - Used To Love
Mit seinem Debüt-Hit "Be Alright" konnte ich nicht allzu viel anfangen, aber grundsätzlich hat Dean Lewis schon eine sehr wohltuende und schöne Stimme. Meinem Gefühl nach kommt ihm der saftige Garrix-Sound hier zugute, damit sein Gesang nicht so sehr in Richtung Seichtigkeit abdriftet - wenngleich das elektronische Arrangement hier natürlich keine musikalische Revolution ankündigt.
Martin Garrix en Dean Lewis sloegen de handen in elkaar voor een nummertje dat klinkt als het soort muziek dat een hitje zou kunnen scoren. Niet slecht gedaan dus.
Volgensmij klink ik als een broken record ondertussen maar dit is gewoon weer goed en wordt gewoon weer een hit.
Schönes Duett. Wobei Garrix macht die Musik und Dean Lewis singt.
Wird nach einer kurzen Zeit dann ziemlich langweilig.
Immer dieselbe Masche bei ihm.
Feiner, melodisch schöner Titel der von Dean Lewis Gesang getragen ist.
gut
naja
Berechnend. aber noch akzeptabel.
berechnend...so sei es.
deshalb auch 2*
...gut...
Wäre das ein Dean Lewis-Solo-Song hätte es sogar eine 5 werden können, aber das billige Gefiepe und Geblubbere von Martin Garrix mag so gar nicht passen hier. Bleibt eine gute 4.
Dean does his thing and really his vocals are the strong point of the track. Other than the slightly trancey bit in the chorus, the beats don't do much.

Klingt halt wie schon mal dagewesen. Mit viel Goodwill 4 ⭐.
Solide vier.
gefällt mir wirklich gut.
I'm quite a fan of Dean Lewis, and he does excellent work here, but I haven't enjoyed anything from Martin Garrix before now, and was worried that his production would overpower Dean's vocal. If anything, I think his presence is a little light; with his voice, Dean builds the track strongly throughout the verses and the chorus hits quite a high peak, but then the beat drop afterwards feels somewhat tame and saps the energy a little. Completely off-brand for me, I feel like it needed to stand out more. This doesn't stop me enjoying the song though; Dean Lewis on a breakup song, yeah, I'm probably always going to like that.
It works.
Die Songs und die Interpreten kann man ja garnicht mehr auseinanderhalten, klingt alles gleich! Schwache Nummer!
Weniger
Nicht schlecht, aber schnell langweilig. 3+
Nervender Sound...
Ein kommerziell völlig unterschätzter Hit.