Home | Impressum | Kontakt
Login

Marty Stuart with Johnny Cash
Doin' My Time

Song
Jahr
1992
Musik/Text
Produzent
Coverversion von
4.33
3 Bewertungen
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:24This One's Gonna Hurt YouMCA
MCAD-10596
Album
CD
07.07.1992
3:25Now That's Country | The Definitive Collection Vol. 1Humphead
HUMP205
Album
CD
06.10.2017
Johnny Cash
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Ring Of Fire
Eintritt: 07.09.2008 | Peak: 77 | Wochen: 1
07.09.2008
77
1
She Used To Love Me A Lot
Eintritt: 30.03.2014 | Peak: 63 | Wochen: 1
30.03.2014
63
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Man In Black - The Very Best Of
Eintritt: 10.03.2002 | Peak: 72 | Wochen: 1
10.03.2002
72
1
American IV: The Man Comes Around
Eintritt: 24.11.2002 | Peak: 40 | Wochen: 3
24.11.2002
40
3
Ring Of Fire - The Legend Of Johnny Cash
Eintritt: 12.02.2006 | Peak: 21 | Wochen: 13
12.02.2006
21
13
05.03.2006
50
8
The Essential
Eintritt: 19.03.2006 | Peak: 89 | Wochen: 2
19.03.2006
89
2
Personal File
Eintritt: 11.06.2006 | Peak: 65 | Wochen: 1
11.06.2006
65
1
American V: A Hundred Highways
Eintritt: 16.07.2006 | Peak: 16 | Wochen: 8
16.07.2006
16
8
American VI: Ain't No Grave
Eintritt: 07.03.2010 | Peak: 10 | Wochen: 9
07.03.2010
10
9
Walk The Line - The Very Best Of Johnny Cash
Eintritt: 27.06.2010 | Peak: 45 | Wochen: 12
27.06.2010
45
12
Out Among The Stars
Eintritt: 30.03.2014 | Peak: 1 | Wochen: 18
30.03.2014
1
18
The Complete Mercury Albums 1986-1991
Eintritt: 05.07.2020 | Peak: 56 | Wochen: 1
05.07.2020
56
1
Johnny Cash and The Royal Philharmonic Orchestra (Johnny Cash and The Royal Philharmonic Orchestra)
Eintritt: 22.11.2020 | Peak: 90 | Wochen: 1
22.11.2020
90
1
Marty Stuart
Künstlerportal
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.33

3 BewertungenMarty Stuart with Johnny Cash - Doin' My Time
Gefällt mir außerordentlich und ist mir eine 5+ wert. Stammt wohl von Stuarts 1992er Album "This One's Gonna Hurt You" mit einem Gastspiel des Meisters selbst.
... geht so ...
Bissiger, voluminös arrangierter Uptempo-Countrysound mit dem für Cash charakteristischen Basis-Bass dominiert diese hübsche Kooperation mit Marty Stuart, bei der der "Man In Black" sich in der zweiten Hälfte stimmlich dazugesellt. Gelungen!