Home | Impressum | Kontakt
Login

Master KG feat. Nomcebo Zikode
Jerusalema

Song
Jahr
2019
Musik/Text
Produzent
Gecovert von
Master KG feat. Burna Boy & Nomcebo Zikode (Jerusalema (Remix))
Paco Garcia (Jerusalem (Nederlandse versie))
Paco Garcia (Jerusalem)
4.17
29 Bewertungen
Weltweit
SE
Peak: 3 / Wochen: 33
ES
Peak: 10 / Wochen: 32
Tracks
Digital
29.11.2019
Open Mic 0757572901876 / EAN 0757572901876
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
5:42JerusalemaOpen Mic
0757572901876
Single
Digital
29.11.2019
5:42JerusalemaOpen Mic / Elektra
190295179199
Album
Digital
24.01.2020
Edit3:08Jerusalema (Remix)Elektra
190295179229
Single
Digital
10.07.2020
3:08Bravo Hits 111Sony
19439793962
Compilation
CD
02.10.2020
3:11NRJ Music Awards 2020 [Édition Deluxe]MCA
5392598
Compilation
CD
30.10.2020
Master KG
Discographie / Fan werden
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Jerusalema (Remix) (Master KG feat. Burna Boy & Nomcebo Zikode)
Eintritt: 05.07.2020 | Peak: 1 | Wochen: 74
05.07.2020
1
74
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Jerusalema
Eintritt: 23.08.2020 | Peak: 12 | Wochen: 24
23.08.2020
12
24
Nomcebo Zikode
Discographie / Fan werden
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Jerusalema (Remix) (Master KG feat. Burna Boy & Nomcebo Zikode)
Eintritt: 05.07.2020 | Peak: 1 | Wochen: 74
05.07.2020
1
74
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.17

29 BewertungenMaster KG feat. Nomcebo Zikode - Jerusalema
Ach, das ist jetzt aber echt mal eine tolle Entdeckung auf meinem wöchentlichen musikalischen Streifzug. Habe mir sowohl das Original als auch den Remix jeweils zweimal angehört (weshalb ich dieselbe Review auch jeweils veröffentliche) und finde, dass sich die beiden Versionen gar nicht allzu sehr voneinander unterscheiden. Der Remix kommt insgesamt ein wenig flotter daher und überzeugt mich vor allem dadurch, dass zwei schöne Singstimmen zu hören sind, aber auch das nur von Nomcebo Zikode gesungene Original strahlt sehr viel Wärme und Lebensfreude aus. Schöner Rhythmus und definitiv mal eine andere musikalische Farbe im sonst ja oft sehr gleichgeschalteten Pop-Business.

Schade nur, dass sich der Song ein wenig zieht und ziemlich oft wiederholt, sonst top! Hoffe sehr, dass er auch in Deutschland irgendwie breitere Aufmerksamkeit bekommt.

Knappe 5 für das Original.
Man kann dem Chartsfohlen nur zustimmen, was seine Einschätzung betreffend den Unterschieden von Original und Remix betrifft, weshalb hier auch von mir die gleiche Bewertung wie beim Remix kommt: Abgerundete 4.
global pop, den ich sehr schätze.
Das ist doch mal was Besonderes und ganz Feines!
super
Genauso schlecht wie der Remix
Höre ich genauso gerne wie den Remix - wunderbare Stimme - auch hier möchte ich zu gerne wissen, was die Lyrics bedeuten.
Matig erg eentonig.
Schlecht ist das nicht. Nur auf die länge langweilt es.
Gefällt mir sehr gut! Remix finde ich ein bisschen besser. Top!
Gefällt mir ebenfalls sehr gut.
Anders, aber nicht schlechter als die Hitversion.
...sehr gut...
ganz nett
Naja
Das ließ meine Frau vorhin laut laufen. Laut Shazam ist es das Original von 2019. Find ich ganz gut.
Auch hier gilt das Gleiche, kein Höhepunkt, bleibt stets stehen.
Schöner und angenehmer Song
Der Song ist schon ok, und endlich mal eine Abwechslung wenn man sich so die Musik aus den heutigen Charts anhört, aber irgendwie tritt der Song oft auf der Stelle, ich finde die Melodie wiederholt sich einfach zu oft! Deshalb "nur" eine 4 von mir!
In der kurzen Version durchaus vier Punkte wert.
Mag ich
Hat zwar gute Ansätze ist aber auf dauer wirklich zu langweilig und repetitiv
Ich als Afro-Sound-Spezialist kann da nur sagen:
wenn Ihr wüsstet was Afrika zu bieten hat - was kaum im Radio gespielt wird ...

Bringt doch wieder mal mehr Würze in die Sülze!
Eintönig und langweilig.
Ähnlich gut wie der Remix.
Das finde ich mega, die spezielle Stimmung, die der Song transportiert, holt mich total ab
Sensationell. Bei diesem Song passt alles seht gut zusammen.
Gefällt mir besser als der Remix.
Das ist großartig
Auf die Dauer ist der Song einfach zu monoton, trotzdem solider Pop Track