Home | Impressum | Kontakt
Login

Matthias Reim
Ich hab' geträumt von dir

Song
Jahr
1990
Musik/Text
Produzent
Gecovert von
Stereoact
Fehlfarben
Shira & Nils
Daniel [DE] (Ich bin ein Musketier)
Die Fun-Kids (Ich bin ein Musketier)
Gregor Meyle
4.11
117 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
07.10.1990 (Rang 25)
Zuletzt
09.12.1990 (Rang 23)
Peak
8 (2 Wochen)
Anzahl Wochen
9
4461 (764 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 8 / Wochen: 9
DE
Peak: 2 / Wochen: 28
AT
Peak: 2 / Wochen: 13
NL
Peak: 13 / Wochen: 11
BE
Peak: 20 / Wochen: 7 (V)
Tracks
7" Single
07.1990
Polydor 877 642-7 [de] / EAN 0042287764275
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:25ReimPolydor
843 622-2
Album
CD
15.06.1990
3:23Ich hab' geträumt von dirPolydor
877 642-7
Single
7" Single
07.1990
Maxi Version5:06Ich hab' geträumt von dirPolydor
877 643-2
Single
CD-Maxi
08.1990
Single Version3:23Ich hab' geträumt von dirPolydor
877 643-2
Single
CD-Maxi
08.1990
3:23Der grosse Preis - Wim Thoelke präsentiert die Super Schlager Parade 90/91Polyphon
845 163-2
Compilation
CD
1990
Matthias Reim
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Verdammt - ich lieb' dich
Eintritt: 17.06.1990 | Peak: 1 | Wochen: 24
17.06.1990
1
24
Ich hab' geträumt von dir
Eintritt: 07.10.1990 | Peak: 8 | Wochen: 9
07.10.1990
8
9
Ich hab' mich so auf dich gefreut
Eintritt: 29.09.1991 | Peak: 22 | Wochen: 2
29.09.1991
22
2
Küssen oder so
Eintritt: 23.05.1993 | Peak: 26 | Wochen: 4
23.05.1993
26
4
Nicht verdient (Michelle mit Matthias Reim)
Eintritt: 28.10.2018 | Peak: 77 | Wochen: 2
28.10.2018
77
2
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Reim
Eintritt: 08.07.1990 | Peak: 1 | Wochen: 32
08.07.1990
1
32
Reim 2
Eintritt: 06.10.1991 | Peak: 8 | Wochen: 12
06.10.1991
8
12
Sabotage
Eintritt: 30.05.1993 | Peak: 15 | Wochen: 6
30.05.1993
15
6
Zauberland
Eintritt: 16.10.1994 | Peak: 47 | Wochen: 3
16.10.1994
47
3
Morgenrot
Eintritt: 10.03.2002 | Peak: 74 | Wochen: 3
10.03.2002
74
3
Reim (Reim)
Eintritt: 31.08.2003 | Peak: 44 | Wochen: 4
31.08.2003
44
4
Déjà vu (Reim)
Eintritt: 10.10.2004 | Peak: 97 | Wochen: 1
10.10.2004
97
1
Sieben Leben
Eintritt: 14.11.2010 | Peak: 56 | Wochen: 2
14.11.2010
56
2
Unendlich
Eintritt: 10.02.2013 | Peak: 28 | Wochen: 5
10.02.2013
28
5
Die Leichtigkeit des Seins
Eintritt: 11.05.2014 | Peak: 34 | Wochen: 2
11.05.2014
34
2
Phoenix
Eintritt: 24.04.2016 | Peak: 16 | Wochen: 3
24.04.2016
16
3
Meteor
Eintritt: 01.04.2018 | Peak: 19 | Wochen: 3
01.04.2018
19
3
MR20
Eintritt: 03.11.2019 | Peak: 22 | Wochen: 11
03.11.2019
22
11
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.11

117 BewertungenMatthias Reim - Ich hab' geträumt von dir
18.10.2003 14:08
...weniger...
18.10.2003 18:16
gut
31.10.2003 12:43
gut
31.12.2003 21:39
War damals ganz gut!
06.03.2004 14:23
Solider Rock-Schlager, nicht mein Fall.
14.03.2004 13:25
mh....nich so der burner
09.04.2004 19:27
Die schwächste der ersten drei Matthias Reim-Singles, die es zu uns geschafft hatten. Solider Deutscher Rock-Pop-Song, aber so mit etwas Distanz wirklich nicht mehr der ganz grosse Bringer. Gut.
07.06.2004 04:55
let's ergreif the flucht
20.10.2004 01:01
Wage es nicht nochmals von mir zu träumen....

Ich hool gleich aus dooo!!!!!
20.10.2004 12:54
Tja, irgendwie der gleiche Sound. Aber nach 100 Jahren Nichthören, war das Wiederhören doch ganz amüsant.
02.11.2004 20:39
Fand ich damals besser als Verdammt...... - nur aus der Sicht habe ich bewertet. Heute....fragt mich in 10 Jahren noch einmal.
12.12.2004 21:07
...sehr gut...
Auf all die dummen Downvoters erhöhe ich jetzt von einer 5 auf die 6. Ich liebe vor allem die Bridge ("...und wieder seh ich meine Chance durch die Lappen gehn...").
21.12.2004 23:18
Good song, but his first single was much better.
20.06.2005 09:29
Die Nachfolge-Single des Welthits "Verdammt, ich lieb' Dich" gefällt mir nachhaltigerweise sogar noch eine Spur besser als der Vorgänger. Der im typischen, professionellen Produktionsstil Matthias Reims daherkommende Pop-Song behandelt die träumerische Empfindung unmittelbarer Verliebtheit. Textlich war Reim zwar schon tiefgründiger - musikalische Motive machen eine 6 für mich jedoch indiskutabel.
16.08.2005 11:39
selbes Muster wie der Vorgänger, fürn 4er reichts allemal
16.08.2005 11:43
Für einen deutschen Schlager gar nicht mal schlecht.
21.08.2005 09:36
Ganz guter Text, den Matthias samt Song hab ich damals total gern gehabt!
13.10.2005 13:25
finde es auch besser als Verdammt ich lieb dich. Wer aktuell verliebt ist wird den Song mögen :)
04.11.2005 14:58
kann sich mit verdammt ich lieb dich messen. vielleicht noch ein kleines stück besser. einfach toller songschreiber und produzent!
20.01.2006 19:09
Genauso geil wie Verdammt Ich Lieb' Dich.
10.02.2006 20:36
"Jetzt rebelliert mein Magen denn ich muss dir was sagen
Und ich hab Angst das du lachst"

Überrgender deutscher Popsong, der schön die Balance zwischen Schlager und Rock hält. Wäre sehr froh wenn in deutschsprachigen Landen mal wieder so was komponiert werden würde.
Ich glaube Matthias Reim gut zu finden war ja eine ganze Zeit lang was für die Schämecke. Ich persönlich finde den Mann, der von allen Promis die Botoxspritze am ehesten nötig hätte davon abgesehen heute nicht mehr sooo toll, aber als ich 10 Jahre war, war er mein Musikidol.
Ich glaube der Song handelte von seiner Freundin, wie hiess sie doch gleich Mizzi? auf jeden Fall was mit M, wegen der er seine Frau verlassen hatte und das Dilemma in dem er sich dann befand, weil er doch mit ihr ein gelähmtes Kind hatte.
01.03.2006 01:53
Sehr Gut
27.03.2006 21:34
In meinen Ohren der stärkste Song der Startphase von Reims Schaffen. Thematisch im Bereich "und wieder seh' ich meine Chancen durch die Lappen geh'n..." angesiedelt. Die Involvierung der überaus erotisch anmutenden femininen Stimme in der traumwandlerischen Echo-Sequenz verleiht dem Werk eine exorbitante Knackigkeit, welche es begeisterterweise mit einer Bestwertung zu belohnen gilt.
18.05.2006 09:48
▓ Prachtige opvolger van "Matthias Reim" eerste Super "Hit" in Nederland: "Verdammt ich ....." uit eind november 1990 !!! Was alleen duidelijk een minder groot succes voor hem ??? De Single stond maar 6 weken lang in de Nederlandse Top 40 van december 1990 / januari 1991 !!! Nog net 6 sterren !!!
03.08.2006 15:52
genial, find ich sogar noch besser als 'verdammt ich lieb dich'
03.08.2006 15:58
warenhausmusik...bettenabteilung
24.08.2006 17:19
Nein, das war nicht mehr so toll. Ein eher peinlicher Schlager aus meiner Sicht.
25.10.2006 21:03
wenn es eine gute nummer von reim gibt/gab - dann diese, nachwievor...
20.12.2006 23:29
gut
13.01.2007 13:44
Stärkster Reim-Song den ich kenne. Die Melodie gefällt mir sehr gut, vor allem der Refrain. Textlich nicht so überragend, vor allem die Strophen, aber ertragbar.
12.03.2007 12:44
Nicht mehr ganz der Hammersong wie die erste Single.Recht gut.
28.04.2007 18:38
5+
07.07.2007 02:41
super
06.08.2007 23:50
Fand ich dann doch nicht mehr so gut
24.08.2007 23:49
M.E. die schwächste seiner vier aufeinander folgenden Hit-Singles. Drei Punkte mit sehr viel Überwindung.
06.09.2007 08:50
Ich mag mich nicht zu mehr überwinden.
15.10.2007 13:30
War für mich persönlich immer eine große Hymne wenn ich verliebt war. Prinzipiell mag ich die Mischung auf Pop-Rock und Schlager absolut nicht, aber in diesem Fall hat Reim es ausgesprochen eingängig hinbekommen, eignet sich optimal zum mitgrölen bei 2 Promille und ganz nebenbei ist es musikalisch auch gar nicht mal schlecht, vor allem da der Text tatsächlich ausgesprochen nachvollziehbar ist, wer kennt es nicht, man ist verliebt und traut sich nichts zu sagen. Tja, der Reim hat zwar keine Ahnung, wie man mit Geld umgeht, aber davon, wie es in der Seele eines Mannes aussieht, dafür umso mehr!
15.10.2007 13:33
mittelschwach
21.10.2007 18:05
...wunderbar...
26.11.2007 12:03
Grosse Klasse....
28.11.2007 07:33
nicht so überhäufig gespielt wie verdammt ich lieb dich... geht aber mindestens genauso ab
10.01.2008 13:40
Oh - er hatte es ja nochmal in die Top Ten geschafft!
Na, dann halt Two-Hit-Wonder-Pipifax...
11.02.2008 21:07
Gar nicht so schlecht, wie hier teilweise beschrieben. Kommt sicherlich nicht an den Vorgänger "Verdammt ich lieb' dich" heran, aber das kann man problemlos jederzeit wieder hören. Ganz okay.
09.05.2008 21:35
Gefällt mir noch ganz gut. Das war sein zweiter von drei Top 10 Erfolgen in Deutschland. In 8/90 D #2
22.05.2008 20:13
Super!!!
26.05.2008 22:50
sehr schön
27.05.2008 00:46
Abartig abartigst!
18.06.2008 01:00
etwas zu eintönig
19.06.2008 10:46
In dieser Musikrichtung sicher ein Meisterstück!
19.06.2008 11:23
Hat mir auch noch sehr gut gefallen.
26.06.2008 23:14
Außerordentlich gelungen, aber doch etwas schwächer als "verdammt, ich lieb' dich".
sehr gut
Bei dem Mann gehen die Meinungen auch weit auseinander.
zumindest bekannt - aber nicht unbedingt beliebt
Mein Gott. Das sind die Sachen, da schäme ich mich, wenn ich die auf einem alten Tape wiederfinde. Aber auch das hat man damals gehört....oder zumindest in der Hitparade mitgeschnitten.
Gut
Weitaus schwächer als "Verdammt... ich lieb' dich" ist dieses Lied, welches ebenfalls 1990/1991 entstand und so gesehen als Nachfolgesingle zu obigem Mega-Hit fungieren kann. Was bei "Verdammt... ich lieb' dich" noch neu und besonders war, ist hier reichlich abgeschmackt, zumal auch der Kultstatus hier nicht greift. Ich halte drei Sterne für angebracht.
Ich mag die Musik von Matthias Rheim nicht, sorry...
Ist ein wenig monoton geraten und natürlich auch inhaltlich nicht sonderlich neu.
OK.
War meiner Meinung nach eine Nachgeburt von "Verdammt ich lieb dich". Wenns das vorher nicht gegeben hätte, wärs gut.
schwach
...na ja...
In feite dezelfde plaat als ''Verdammt ich lieb dich'' alleen is de melodie ietsje anders en natuurlijk de tekst. Duitsers zijn daar goed in, kijk maar naar Modern Talking en Mixed Emotions. Toch 2 sterren!
Ach, Matthias Schleim! Aber den hier find' ich immer noch ganz witzig, weil der mal absichtlich grottig von Fehlfarben gecovert wurde!
Find es auch heute noch gut. Nicht so ausgeleiert wie Verdammt ich lieb dich.
Die Version 1999 (müsste eigentlich Version 2000 heißen) hat noch mehr drive.
Wirklich ein Nachkömmling von "Verdammt, ich lieb dich". Hat ein paar schöne Stellen, ansonsten ist der Wiederholungsfaktor wirklich störend, besonders auf die Dauer.
Zwar nicht derart plattgedudelt wie der Vorgänger, aber auch etwas penetrant. 3,5-4*.
für mich ist das der beste Song von Matthias Reim...

ich kann mir den zwar nicht immer anhören, aber eigentlich ist das schon ein sehr eingängiger Song mit Ohrwurmqualitäten - eigentlich könnte ich hier durchaus ne Fünf geben, aber irgendwas hat der Song, was mich stört, ich gebe mal 4+
langweilig ... verdammt ich lieb dich Teil 2
Sehr schöner Schlager!
Damals sah er noch aus wie Dieter Bohlens älterer Bruder,
und so ähnlich tönt's dann leider auch....

3 +
"Verdammt Ich lieb die" vond ik heel goed, maar dit "Ich hab' getraumt von dir" uit 1990 is heel wat minder van kwaliteit.
3+
Nochmals den ersten Hit variiert. Warum nicht, ist ja ganz passabel ausgefallen.
'Verdammt - ich lieb' dich' gefällt mir doch weitaus besser als dieses Schlagerstück – 3*...
Guter Nachfolger zum Riesenhit, der auch sehr erfolgreich war. Mir gefällt der dezente weibliche Einsatz, das Coverfoto allerdings ist eher was fürs Horrorkabinett.
Kopiert sich selbst
...konnte mich nie dafür erwärmen, knappe 3...
... nur eine lasche Fortsetzung des Riesenhits ...
zeer aardig.
nothing original
mooi
Ohne Kommentar !
schöööööööööööööööön
Tolle Nummer - ich liebe diesen "härteren" Schlagerstil einfach!
... war ein Hit, ... verdientermaßen ...
Ach, 6 ****** aus purer Nostalgie. Toller Song auch heute noch.
Ein cooler Song, das war er 1990 und ist er Heute noch.
1990, sehr gut
classiker
Live einfach nur geil.
Der Nachfolgehit im gleichen Stil. Mit 1990-Nostalgiebonus 4 glatte Sterne, obwohl das im Grunde genommen nicht mein Gift ist.
Ich fand´s immer ne Spur besser als "Verdammt...", trotzdem auch knapp keine 5, trotzdem gut!
aardig nummertje, een 3
sehr starker typischer reim-song! sehr gut arrangiert, der refrain geht ins ohr, die weiblichen vocals muss ich bei dem song besonders loben. völlig zurecht ein riesenhit und auch heute noch oft im radio zu hören.
Schön!

Zum Glück habe ich nicht davon geträumt...
ordentlicher Nachfolger von "Verdammt ich lieb dich"
Ein starker Schlager. Das macht nichts, das es "Verdammt ich lieb' dich" ähnelt. *4+
Sehr schön!
Guter Song!
Clevere "Verdammt - ich lieb' dich"-Variante.

DUCS 8/1990
Was liebte ich den Song damals als Jugendlicher. Heute ... nicht mehr.
super
Kommt nie an VILD ran
Auch heutzutage kommt man da ins Träumen.
Sehr guter Song, gefällt mir auch heute noch.

Übrigens: Ins Schlager-Fach würde ich die Nummer nicht packen. Schon gar nicht, seitdem so etwas, wie "Perfect" von Ed Sheeran als Popmusik gilt...
Naja, der Song hat schon was. Er ist nicht so überzeichnet fröhlich und hat eine etwas ernstere Note, geht aber trotzdem in die Beine. Aber verglichen mit dem Überflieger "Verdammt ich lieb dich", textlich eher flach. Knapp abgerundete ****
Annehmbar ist der Song - Für mich klingt er aber auch nicht wirklich gut
Ausreichendes Lied aus dem MC-Sampler: "Super Hit Parade - Vol. 2".
Schöner Nachfolger von Verdammt ich lieb dich und seine Stimme passt auch hier perfekt. Die weiblichen Vocals finde ich auch gut. Eine 4!
Etwas schwächer als "Verdammt...", dennoch deutlich im oberen Bereich. Erinnert mich stark an die frühen 90er, eine tolle Zeit.
Super Song - Hit
gar nicht soo schlecht wie das meiste aus diesem genre.
Gute Reim Nummer, aber natürlich kein "Verdammt..." 4+
krap 4
deutlich schwächer als VERDAMNT aber gut. Klingt ähnlich wie der Hit.
gut