Home | Impressum | Kontakt
Login

Matthias Reim
Paranoid

Song
Jahr
2022
Musik/Text
Produzent
3.86
7 Bewertungen
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:02MatthiasRCA
019439847652
Album
CD
14.01.2022
Matthias Reim
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Verdammt - ich lieb' dich
Eintritt: 17.06.1990 | Peak: 1 | Wochen: 24
17.06.1990
1
24
Ich hab' geträumt von dir
Eintritt: 07.10.1990 | Peak: 8 | Wochen: 9
07.10.1990
8
9
Ich hab' mich so auf dich gefreut
Eintritt: 29.09.1991 | Peak: 22 | Wochen: 2
29.09.1991
22
2
Küssen oder so
Eintritt: 23.05.1993 | Peak: 26 | Wochen: 4
23.05.1993
26
4
Nicht verdient (Michelle mit Matthias Reim)
Eintritt: 28.10.2018 | Peak: 77 | Wochen: 2
28.10.2018
77
2
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Reim
Eintritt: 08.07.1990 | Peak: 1 | Wochen: 32
08.07.1990
1
32
Reim 2
Eintritt: 06.10.1991 | Peak: 8 | Wochen: 12
06.10.1991
8
12
Sabotage
Eintritt: 30.05.1993 | Peak: 15 | Wochen: 6
30.05.1993
15
6
Zauberland
Eintritt: 16.10.1994 | Peak: 47 | Wochen: 3
16.10.1994
47
3
Morgenrot
Eintritt: 10.03.2002 | Peak: 74 | Wochen: 3
10.03.2002
74
3
Reim (Reim)
Eintritt: 31.08.2003 | Peak: 44 | Wochen: 4
31.08.2003
44
4
Déjà vu (Reim)
Eintritt: 10.10.2004 | Peak: 97 | Wochen: 1
10.10.2004
97
1
Sieben Leben
Eintritt: 14.11.2010 | Peak: 56 | Wochen: 2
14.11.2010
56
2
Unendlich
Eintritt: 10.02.2013 | Peak: 28 | Wochen: 5
10.02.2013
28
5
Die Leichtigkeit des Seins
Eintritt: 11.05.2014 | Peak: 34 | Wochen: 2
11.05.2014
34
2
Phoenix
Eintritt: 24.04.2016 | Peak: 16 | Wochen: 3
24.04.2016
16
3
Meteor
Eintritt: 01.04.2018 | Peak: 19 | Wochen: 3
01.04.2018
19
3
MR20
Eintritt: 03.11.2019 | Peak: 22 | Wochen: 11
03.11.2019
22
11
Matthias
Eintritt: 23.01.2022 | Peak: 6 | Wochen: 11
23.01.2022
6
11
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.86

7 BewertungenMatthias Reim - Paranoid
sehr pop-schlager-lastiges arrangement. durchaus knackig, aber da fehlt mir die prise "reim-sound", die ich so gerne mag. es ist auch oft bei titeln- die andere für matthias reim schreiben- so, dass es halt so wirkt als hätte man versucht einen typischen reim-text zu schreiben, aber es kommt nicht so richtig authentisch rüber, sondern gewollt. einer der schlechtesten titel auf dem "matthias"-album.
Wie unser Merlin habe ich gewisse "Differenzen" mit diesem Werk aus Matthias' neuer CD, finde es jedoch ganz okay. Das ist zwar kein Geniestreich, aber sicher überdurchschnittliches Handwerk - und, so anmaßend es klingen mag, "banal" genug für eine Single-Auskopplung, die selbst das SWR-4-Publikum nicht überfordert. Das Lied hätte davon abgesehen bestimmt auch zu Bernhard Brink gepasst.
Auf nicht unsympathische, auch überzeugend arrangierte Strophen folgt bei diesem für das "Matthias"-Album urtypischen Stampfer aus dem Hause Tim Peters ein enttäuschender Refrain, dessen Melodieführung auf klassische Schlagersänger besser gepasst hätte als auf das Raubein Reim. Weil mir überdies die zu ruppige Titelzeile nicht zusagt, runde ich im Grenzbereich zwischen 3 und 4 streng ab. Knapp ungenügend!
Tof nummer
Da steckt musikalisch zu wenig Reim drinn
Das ist ja krankhaft! Also nur das Syndrom :-p

Song na ja.
Gut