Home | Impressum | Kontakt
Login

Mecano
Hijo de la luna

Song
Jahr
1986
Musik/Text
Produzent
Gecovert von
5.39
135 Bewertungen
Weltweit
DE
Peak: 45 / Wochen: 17
FR
Peak: 6 / Wochen: 25
NL
Peak: 5 / Wochen: 15
BE
Peak: 18 / Wochen: 10 (V)
Tracks
CD-Maxi
1988
Ariola 662 804
3
4:01
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
4:18Descanso dominicalAriola
260 444
Album
CD
1988
4:18Hijo de la lunaAriola
662 804
Single
CD-Maxi
1988
4:21Hijo de la lunaAriola
112 804
Single
7" Single
1988
4:21Neue Hits 90 - Die internationalen Super-HitsAriola
353 751
Compilation
CD
1990
4:21Neue Hits 90 - Die internationalen Super-HitsAriola
303 751
Compilation
LP
1990
Mecano
Künstlerportal
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Aidalai
Eintritt: 11.08.1991 | Peak: 29 | Wochen: 4
11.08.1991
29
4
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
5.39

135 BewertungenMecano - Hijo de la luna
19.02.2004 19:33
Dazu gibt's noch keine Reviews??
Na, von mir jedenfalls 5 Punkte.
19.02.2004 20:15
Jaaaaaa...... Dieser war der Erst Sommer Hit in die 90-er Jahren in Holland....... 1990 - 10 Wochen - Rang 3...... Schön.
19.02.2004 20:25
...gut...
19.02.2004 20:28
sehr gut... sogar besser als der #1 Hit von Loona
14.04.2004 12:10
Genau, weil es die erste Version war, die ich in den Charts gesehen habe, gibts die volle Dröhnung. War in Deutschland zumindest ein kleiner Hit, lief bei SWF 3 ziemlich oft. Wollte mir sogar die CD der Band kaufen.
25.04.2004 12:18
5 Punkte für die Mondgeschichte
Edit: ach was, das ist ne klare 6
06.05.2004 15:02
Ganz fantastisch, aber in unserer Region wohl hauptsächlich dank SWF3 bekannt geworden. Auch besser als das Cover
23.05.2004 16:36
Super-Mega-Toller Song! Wahrscheinlich der beste Pop-Exportartikel aus España!

12.06.2004 19:29
Ein wahrer Ohrwurm. Wusste lange nicht, wer das Lied singt.
25.06.2004 09:45
Gefällt mir nicht so besonders
31.07.2004 14:51
die originalversion: very good!
02.11.2004 10:45
traumhaftQ!
02.11.2004 10:58
Das Original und das Cover von Loona sind praktisch identisch.
10.12.2004 13:53
This is just the best song of "Hijo de la luna".
22.01.2005 21:10
super!
23.03.2005 15:44
schöner, gefühlvoller walzer...auch bei mir hat's via SWF3 gefunkt...besser wie das remake von loona (wenn auch nah dran)
30.03.2005 09:37
ok
15.04.2005 12:10
Sehr sehr schön! Loona's Version gefällt mir um ein Quentchen besser
15.04.2005 12:12
nein: da hat loona echt keine chance!
15.07.2005 02:03
Die beste Version wahrscheinlich. Sehr schön!
19.08.2005 15:45
Da Loona schlussendlich von Mecano gecovert hat, gebe ich die vollen Sterne hier ab. Ein wunderschöner Titel, verträumt und ... ach ... *seufz*
20.08.2005 01:03
Schöne Ballade.
31.08.2005 22:21
was für ein Schmachtfetzen, schön!
13.09.2005 01:08
schön:-)
13.09.2005 01:12
Lief damals total an mir vorüber. Unbegreiflich - ein super Song! Warum war das nicht in den Charts???
13.09.2005 01:25
schön. um einiges besser als das luna cover...
14.11.2005 23:45
wunderschön
18.11.2005 13:22
traumhaft
21.11.2005 23:36
Bei Loona ist es auf jedenfall besser
22.04.2006 15:27
▓ Nooit mijn favoriet geweest !!! Zeker niet slecht en ook niet minder dan 3 sterren waard !!! Smaken verschillen !!! Dat blijkt wel, de plaat stond tien weken lang genoteerd in de Nederlandse Top 40 van juni / augustus 1990 !!!
22.04.2006 17:14
sehr gut, sehr mondig.
hat loona ihren einzigen schönen hit verschafft.
03.05.2006 08:38
wunderschön!
25.06.2006 15:51
wunderschön
29.06.2006 18:42
Ist dies das Original? Von mir jedenfalls 5*
29.06.2006 18:49
Dies ist sozusagen in dieser Form das Original!
Das eigentliche Original ist eine Spanische Volksweise. Mecano hat den Text in akuelleres Spanisch umgesetzt und 1986 vertont. 1994 folgte Montserrat Caballé und Loona will ich nicht einmal erwähnen!
26.09.2006 03:16
grenzgenial!!!
26.09.2006 11:40
toll
12.11.2006 20:48
Schöner Song über ein spanisches Märchen... und Mecano sind sowieso cool. Me gusta mucho
19.11.2006 23:01
Hat eigentlich nix mit Weihnachten zu tun, aber seit dem Cover von Loona einer meiner Lieblingsweihnachtslieder!
30.11.2006 13:44
Wahnsinnssong/ leider haben die Deutschen das Potential dieses Hits, Wie meistens erst Jahre später erkannt und die billige Lunaversion erntete die Lorbeeren.:-(((
30.11.2006 16:54
erinnert mich an meine Zeit in Spanien....tolle Stimme, toller Song
22.12.2006 23:58
DAS ORIGINAL !!!
31.12.2006 13:17
Meisterwerk
03.02.2007 14:51
Hatte ich mir selbst aus Spanien importiert - bevor Loona es kopierte. Ganz stark und ausdrucksvoll! Ich hab's vom Album "Entre el Cielo y el Suelo" ....
14.02.2007 02:36
top version. bravo
26.02.2007 20:21
Echt ein tolles Stück, Loona find ich genau so gut.
12.03.2007 22:59
Es gibt nichts schöneres als den Sonnenuntergang am Strand von Torremolinos mit diesem Lied im Ohr...
16.04.2007 19:12
Ein Top Song das muss ich gestehen. Sanft und unwiderstehlich.
17.06.2007 16:05
...sehr gut...
27.06.2007 18:35
super
21.07.2007 19:54
...ohne gleichen...
14.08.2007 01:01
Sehr schön, geht mir aber mit der Zeit auf die Nerven!
27.10.2007 18:29
Schön! Ana Torroja, die das 1986 sang, nahm 20 Jahre später nochmal eine Coverversion davon auf. So richtig schön spanisch mit "chitarras" etc. :)
16.12.2007 15:43
ach ja, so kann es klingen, wenn es richtig interpretiert wird
16.12.2007 20:01
Wunderschön.
19.12.2007 19:48
super
10.01.2008 11:31
hätten es LOONA nicht gecovert käme es auf eine 6* aber LOONA haben diesen Song völlig "verhunzt" und so für mich ungeniessbar gemacht
10.01.2008 17:25
Super!
27.01.2008 00:36
Mag die Loona Version ein bisschen lieber... die ist einfach musikalisch toller aufbereitet... Aber trotzdem noch ein Wahnsinns-Song!
01.02.2008 02:55
Magnifique chanson. Samplé par Psy 4 De La Rime "Enfants de la lune".
17.02.2008 17:50
Wunderbar! Knappe 6.
25.03.2008 01:06
Hörenswert
15.04.2008 16:19
hervorragender Song...!
15.04.2008 16:28
Schön!
30.04.2008 19:57
also mir gefällt Loonas Cover auch ein bisserl besser, aber das Cover ist schon auch ne 6 wert
17.05.2008 23:24
¡La mejor canción de Mecano!
31.05.2008 22:03
Bei uns in D ist die Version von Loona wesentlich bekannter. Aber Original bleibt eben Original.
22.06.2008 01:51
kenn ich ca. seid 1988, fand ich schon immer gut, ist ne wunderschöne melodie, musikalisch sehr gut arrangiert. war gut, ist gut, bleibt gut
edit: eine grossartige, ziemlich geniale komposition! ein beweis dafür ist beispielsweise, dass die grosse monserrat caballé oder sarah brightman diesen song gecovert haben.
mir gefallen etliche versionen und intepretationen. trotzdem beibe ich dabei, dass mir das original von mecano aus dem jahre 1986 am besten gefällt!
23.06.2008 15:58
Prächtiges Lied.
25.06.2008 10:52
Sehr schön!
sehr schön 5+
Einer dieser Titel, von denen ich immer wusste, dass es sie gibt - nur nicht wo, wann und von wem. Glücklicherweise habe ich ihn wiedergefunden, bevor Loona daherkam...
Mooi Spaans liefdesliedje van Mecano. Net niet genoeg voor vijf sterren.
Mecano ooit live gezien in Màlaga; geweldig concert; Hijo is hun bekendste song maar ze hebben nog een hele resem geweldige nummers waaronder het ijzig mooie Me Cuesto Tanto olivarte om er maar één te noemen.
Gut....
Incredible. Much better than the Loona cover from 1998.
stark!!
ausdruckstark und gefühlvoll gesungen...kommt klar authentischer herüber als das Cover von Loona - 5+...
Traumhaft! Der schönste Walzer aller Zeiten...
genauso gut wie die bekannteren Versionen..
Wunderschönes spanisches Traditional. Ich mochte eine Zeitlang auch die Version von Loona, bis ich herausfand, dass die das nicht nur interpretiert, sondern von dieser Mecano-Version nahezu 1:1 übernommen haben. Tolle Melodie, bezaubernder Gesang, nur knapp keine 6.
Wunderbarer Titel.
Einfach nur zum Abheben schön! Hervorragend arrangiert, und der etwas zerbrechlich wirkende Gesang passt wie angegossen dazu. Holt locker alle 6* ab!
Wunderschön, ist und bleibt ein Meilenstein der spanischen
Musikgeschichte....
Dito. In meinen Augen eines der besten Lieder aller Zeiten... Gehört seit vielen Jahren zu meinen absoluten Favoriten.
Das sehr schöne gefühlvoll gesungene Original. Eine gute 5...
sehr gut! 5+
Schitterend nummer.
Ik vond het destijds geen leuk nummer. Ik kreeg bij dit nummer het idee "tjonge, Veronica heeft een buitenlands nummer ontdekt dat zo nodig alarmschijf moet worden en vervolgnd een hit!" De melodie is leuk maar dar blijft het bij
☺... schön ...☺
Einfach nur schön!!!
Absolut nicht mein Ding. Begeistert mich kein Stück.
Pareltje van Mecano! Ook Sarah Brightman heeft er een hele mooie versie van uitgebracht.
Volle Punktzahl für den Sohn des Mondes :-)
...wunderschöne Stimme, wunderschöner Song, allezeiten...
schönes lied. kann leider zu wenig spanisch, um es zu verstehen...
aber die melodie ist schön!
Hört sich gut an die Originalversion von "Mecano". Ist einfach ein herrlich arrangiertes Lied.

Ich hoffe ich werde jetzt nicht gesteinigt aber mir gefällt die Version von Loona ein Tick besser. Soundtechnisch wurde das Lied noch feiner umgesetzt u. auch gesanglich find ich es passender. So sind die Geschmäcker eben...völlig verschieden.
eine tolle komposition
Schitterend.
... sehr schön ...
Es geht so... Meine Begeisterung hält sich in Grenzen.
Ein Lied wie ein bunter Schmetterling, zerbrechlich, zart und farbenreich.
aardig.
nice
J'ai rarement écouté aussi beau, excepté peut-être d'autres chansons en espagnol telles que "Porque Te Vas", "Mujer Contra Mujer" de Mecano encore ou même "Hasta Siempre".
Schön
Das Original vom Lied von dem verkauften Sohn!
Ciertamente no es de mis preferidas aun así es una gran canción.
het is een mooie plaat, net 5 sterren
Ein Traum, einfach nur wunderschön! Liebe dieses Lied!
superbe mélodie du debut des années 90
Wenn ich mir das so anhöre, frage ich mich doch sehr, was Loona eigentlich groß an diesem Song verändert hat. Eigentlich klingt es doch sehr ähnlich. Aber ein toller Titel, der hier mit Recht wertungstechnisch durch die Decke schießt. Und die Nummer kann ja nichts dafür, dass Loona später fast nochmal denselben Song rausgebracht hat.

Knappe Höchstwertung.
Hervorragender Titel, zeitlos schön komponiert
himmlisch schön
Haben wir damals als Single über einen längeren Zeitraum sehr gut verkauft. Schöner Song, kann man auch heute noch hören.
Das Original! Wunderschön!
Ahh, das geile Original! 5+
Aardig liedje,nog net een voldoende


Sowohl diese Original-Version von Mecano
als auch die Kopie von Loona
finde ich ergreifend, gefühlvoll,
stimmungsvoll bis berauschend.

Die Gesangsstimme, die Melodie und die Orchesterklänge
sind traumhaft schön und
ergeben für mich eine perfekte Kombination
aus klassischer Musik und Popmusik.


Wunderschöne Melodie, wunderschönes Lied!
Das Original kommt aus dem Jahr 1986 und dem in Spanien veröffentlichten Album "Entre el cielo y el suelo". Als Single Ende Jul 87 in Spanien veröffentlicht , kam der internationale Hiterfolg ab Nov 89 in D, ab Juni 90 in NL u. ab Mai 91 in F, also zu ganz unterschiedlichen Zeiten. Ohne Zweifel ist dies ein ganz bezauberndes Stück Musik aus Spanien !
Wunderbar, fand Loona's Version aber immer irgendwie magischer... trotzdem -6*
Schöner Song solide vorgetragen
6+ ich würde einfach mal behaupten, dies Werk ist etwas vom Besten, was die sonst meist schnöden 80er zu bieten hatte.
Shöne 80er Ballade.
Der reinste Musikgenuss
There is no doubt that Mecano's original recording far surpasses Loona's adaptation. The arrangements are finer, the instrumentation more successful and the sound is much better. Loona's cover is not negligible but it lacks the sensitivity and care of the original version.
Sehr schön
sehr gelungene, ruhige Nummer aus den ganz späten 80ern. Super
Guter Song
sehr schön
Ziemlich einmaliger Titel. 3/4 Takt. Um etwas vergleichbares zu finden muss ich schon zu Kate Bush greifen.
Angeblich soll der im Text erzählten Handlung eine spanische Volkserzählung zugrunde liegen. Es geht um einen Teufelshandel: Eine Frau wünscht sich einen Gitano, einen dunkelheutigen Zigeuner als Mann. Das Gebet an den Mond wird erhört, aber nur unter einer Bedingung: Das erste Kind aus dieser Beziehung wird dem Mond zu opfern sein. Als es zur Welt kommt, ist es weiß wie das Mondlicht. Der Gitano glaubt sich hintergangen, ersticht die Geliebte und setzt das Kind aus. Nun hat der Mond, was er wollte. Und in Vollmondnächten geht es dem Kind gut.
Sei dem wie ihm wolle. Das mythisch-märchenhafte spiegelt sich jedenfalls in der Musik. Und die Umsetzung ist einfach grandios. Klavier, Orchester und eine anheimelnde Stimme, die dazu ausgezeichnet past.
Eine überaus merk-würdige runde Sache.
Großes Werk der Melancholieballadenkunst.
Ich habe aber nie verstanden, warum der Titel für viele ein Weihnachtssong ist und auf solchen Samplern landet.
Dafür ist die Musik sowie der Hintergrund des Textes (siehe Review über mir oder Wikipedia) viel zu depressiv und beklemmend.
magistraal
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.