Home | Impressum | Kontakt
Login

Metallica
Carpe Diem Baby

Song
Jahr
1997
Musik/Text
Produzent
4.2
15 Bewertungen
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
6:12ReloadVertigo / Mercury
536 409-2
Album
CD
18.11.1997
Metallica
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Enter Sandman
Eintritt: 01.09.1991 | Peak: 11 | Wochen: 15
01.09.1991
11
15
Nothing Else Matters
Eintritt: 07.06.1992 | Peak: 5 | Wochen: 74
07.06.1992
5
74
One
Eintritt: 08.05.1994 | Peak: 22 | Wochen: 11
08.05.1994
22
11
Until It Sleeps
Eintritt: 09.06.1996 | Peak: 22 | Wochen: 9
09.06.1996
22
9
The Memory Remains
Eintritt: 23.11.1997 | Peak: 30 | Wochen: 5
23.11.1997
30
5
Nothing Else Matters (Metallica with Michael Kamen conducting the San Francisco Symphony Orchestra)
Eintritt: 19.12.1999 | Peak: 4 | Wochen: 26
19.12.1999
4
26
No Leaf Clover (Metallica with Michael Kamen conducting the San Francisco Symphony Orchestra)
Eintritt: 09.04.2000 | Peak: 99 | Wochen: 1
09.04.2000
99
1
I Disappear
Eintritt: 02.07.2000 | Peak: 20 | Wochen: 15
02.07.2000
20
15
St. Anger
Eintritt: 27.07.2003 | Peak: 28 | Wochen: 8
27.07.2003
28
8
Frantic
Eintritt: 12.10.2003 | Peak: 57 | Wochen: 5
12.10.2003
57
5
The Unnamed Feeling
Eintritt: 25.01.2004 | Peak: 47 | Wochen: 6
25.01.2004
47
6
Fade To Black
Eintritt: 31.08.2008 | Peak: 100 | Wochen: 1
31.08.2008
100
1
Whiskey In The Jar
Eintritt: 07.09.2008 | Peak: 55 | Wochen: 1
07.09.2008
55
1
The Unforgiven III
Eintritt: 28.09.2008 | Peak: 12 | Wochen: 7
28.09.2008
12
7
The Day That Never Comes
Eintritt: 28.09.2008 | Peak: 32 | Wochen: 6
28.09.2008
32
6
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Master Of Puppets
Eintritt: 16.03.1986 | Peak: 18 | Wochen: 7
16.03.1986
18
7
...And Justice For All
Eintritt: 18.09.1988 | Peak: 7 | Wochen: 8
18.09.1988
7
8
Metallica
Eintritt: 25.08.1991 | Peak: 1 | Wochen: 41
25.08.1991
1
41
Load
Eintritt: 16.06.1996 | Peak: 1 | Wochen: 20
16.06.1996
1
20
Reload
Eintritt: 30.11.1997 | Peak: 3 | Wochen: 18
30.11.1997
3
18
Garage Inc.
Eintritt: 06.12.1998 | Peak: 10 | Wochen: 25
06.12.1998
10
25
S&M (Metallica with Michael Kamen conducting The San Francisco Symphony Orchestra)
Eintritt: 05.12.1999 | Peak: 4 | Wochen: 30
05.12.1999
4
30
St. Anger
Eintritt: 15.06.2003 | Peak: 2 | Wochen: 20
15.06.2003
2
20
Some Kind Of Monster
Eintritt: 12.09.2004 | Peak: 71 | Wochen: 1
12.09.2004
71
1
Death Magnetic
Eintritt: 28.09.2008 | Peak: 1 | Wochen: 20
28.09.2008
1
20
Kill 'Em All
Eintritt: 28.09.2008 | Peak: 65 | Wochen: 1
28.09.2008
65
1
Ride The Lightning
Eintritt: 28.09.2008 | Peak: 78 | Wochen: 1
28.09.2008
78
1
The Big 4 - Live From Sofia, Bulgaria (Metallica / Slayer / Megadeth / Anthrax)
Eintritt: 14.11.2010 | Peak: 63 | Wochen: 1
14.11.2010
63
1
Lulu (Lou Reed & Metallica)
Eintritt: 13.11.2011 | Peak: 14 | Wochen: 4
13.11.2011
14
4
Through The Never (Soundtrack / Metallica)
Eintritt: 06.10.2013 | Peak: 16 | Wochen: 7
06.10.2013
16
7
Hardwired... To Self-Destruct
Eintritt: 27.11.2016 | Peak: 1 | Wochen: 23
27.11.2016
1
23
The $5.98 EP Garage Days Re-Revisited
Eintritt: 22.04.2018 | Peak: 62 | Wochen: 1
22.04.2018
62
1
S&M2 (Metallica with Michael Tilson Thomas conducting The San Francisco Symphony Orchestra)
Eintritt: 06.09.2020 | Peak: 2 | Wochen: 16
06.09.2020
2
16
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.2

15 BewertungenMetallica - Carpe Diem Baby
16.02.2005 19:17
Ok, verglichen mit Songs wie "Whiplash" oder "Fight fire with fire" wirkt der Song verhältnismässig lasch... Aber eben nur, wenn man nicht genau hinhört und das typische Zwermäuschendenken der Scheuklappen-Schweizer hat! In Wirklichkeit ist das nämlich ein sehr intensiver Song mit viel Kraft und vorallem Charisma... Dazu der schöne Refrain... Da ist es auch egal, dass nicht das volle Brett gefahren wird! Vom "Reload" album.
02.07.2005 22:16
Ja, schon was vom besseren auf 'Reload'. Hat gute Ansätze, es fehlt mir dennoch irgendwie das gewisse etwas - der letzte Schliff sozusagen. Solide 4*.
11.11.2006 18:40
Nein danke, nichts für mich ... schwerfälliger Song, bei dem mal wieder das Nervometer in die Höhe schnellt. Dieser Song hat absolut nichts Besonderes an sich, wirkt x-beliebig. Dafür gibts auch nur 'ne knappe 4*, gehört mit "Slither" und "Bad Seed" zu den schlechtesten "ReLoad"-Songs!
14.03.2007 20:19
Starker, druckvoller Song. Vielleicht einen Tick zu langsam :D
20.10.2007 12:58
Kann sich hören lassen.
22.06.2008 16:57
...lässiger Rocker mit Melodie...
bis auf Lars Urlich überzeugt hier niemand, knappst 4.
Einer der guten Songs auf "ReLoad"
hört euch den song nur mal an, .... klingt doch nicht nach der metal band metalica oder? Warum so etwas nach kill em all, ride the ligthning und master of puppets (and justice for all wurde bewusst nicht mit einbezogen). Ist das hier ein Kindergartenfest oder hören wir immer noch metal????
Liebe Freunde der harten Riffs und dergleichen ... lets h... rock.
Awesome track.
Kein vordergründiger Refrain, der Sound passt ohnehin.
Starke vier, da nicht arg so hart.
Weniger.
Op zich zeker geen verkeerde muziek.
Ganz toller Song. Will man wieder hören.
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.