Home | Impressum | Kontakt
Login

Metallica
Cyanide

Song
Jahr
2008
Musik/Text
Produzent
4.11
28 Bewertungen
Weltweit
SE
Peak: 14 / Wochen: 1
FI
Peak: 4 / Wochen: 1
NO
Peak: 15 / Wochen: 2
DK
Peak: 23 / Wochen: 1
AU
Peak: 48 / Wochen: 2
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
6:41Death MagneticVertigo / Mercury
06025 1773726
Album
CD
12.09.2008
6:41Death MagneticVertigo / Mercury
06025 1773731
Album
LP
12.09.2008
Live7:16The Big 4 - Live From Sofia, BulgariaMercury
06025 2747778
Album
CD
29.10.2010
Live7:01Through The Never [Limited Digipack]Vertigo / Mercury
06025 3751441
Album
CD
20.09.2013
Metallica
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Enter Sandman
Eintritt: 01.09.1991 | Peak: 11 | Wochen: 15
01.09.1991
11
15
Nothing Else Matters
Eintritt: 07.06.1992 | Peak: 5 | Wochen: 74
07.06.1992
5
74
One
Eintritt: 08.05.1994 | Peak: 22 | Wochen: 11
08.05.1994
22
11
Until It Sleeps
Eintritt: 09.06.1996 | Peak: 22 | Wochen: 9
09.06.1996
22
9
The Memory Remains
Eintritt: 23.11.1997 | Peak: 30 | Wochen: 5
23.11.1997
30
5
Nothing Else Matters (Metallica with Michael Kamen conducting the San Francisco Symphony Orchestra)
Eintritt: 19.12.1999 | Peak: 4 | Wochen: 26
19.12.1999
4
26
No Leaf Clover (Metallica with Michael Kamen conducting the San Francisco Symphony Orchestra)
Eintritt: 09.04.2000 | Peak: 99 | Wochen: 1
09.04.2000
99
1
I Disappear
Eintritt: 02.07.2000 | Peak: 20 | Wochen: 15
02.07.2000
20
15
St. Anger
Eintritt: 27.07.2003 | Peak: 28 | Wochen: 8
27.07.2003
28
8
Frantic
Eintritt: 12.10.2003 | Peak: 57 | Wochen: 5
12.10.2003
57
5
The Unnamed Feeling
Eintritt: 25.01.2004 | Peak: 47 | Wochen: 6
25.01.2004
47
6
Fade To Black
Eintritt: 31.08.2008 | Peak: 100 | Wochen: 1
31.08.2008
100
1
Whiskey In The Jar
Eintritt: 07.09.2008 | Peak: 55 | Wochen: 1
07.09.2008
55
1
The Unforgiven III
Eintritt: 28.09.2008 | Peak: 12 | Wochen: 7
28.09.2008
12
7
The Day That Never Comes
Eintritt: 28.09.2008 | Peak: 32 | Wochen: 6
28.09.2008
32
6
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Master Of Puppets
Eintritt: 16.03.1986 | Peak: 18 | Wochen: 7
16.03.1986
18
7
...And Justice For All
Eintritt: 18.09.1988 | Peak: 7 | Wochen: 8
18.09.1988
7
8
Metallica
Eintritt: 25.08.1991 | Peak: 1 | Wochen: 41
25.08.1991
1
41
Load
Eintritt: 16.06.1996 | Peak: 1 | Wochen: 20
16.06.1996
1
20
Reload
Eintritt: 30.11.1997 | Peak: 3 | Wochen: 18
30.11.1997
3
18
Garage Inc.
Eintritt: 06.12.1998 | Peak: 10 | Wochen: 25
06.12.1998
10
25
S&M (Metallica with Michael Kamen conducting The San Francisco Symphony Orchestra)
Eintritt: 05.12.1999 | Peak: 4 | Wochen: 30
05.12.1999
4
30
St. Anger
Eintritt: 15.06.2003 | Peak: 2 | Wochen: 20
15.06.2003
2
20
Some Kind Of Monster
Eintritt: 12.09.2004 | Peak: 71 | Wochen: 1
12.09.2004
71
1
Death Magnetic
Eintritt: 28.09.2008 | Peak: 1 | Wochen: 20
28.09.2008
1
20
Kill 'Em All
Eintritt: 28.09.2008 | Peak: 65 | Wochen: 1
28.09.2008
65
1
Ride The Lightning
Eintritt: 28.09.2008 | Peak: 78 | Wochen: 1
28.09.2008
78
1
The Big 4 - Live From Sofia, Bulgaria (Metallica / Slayer / Megadeth / Anthrax)
Eintritt: 14.11.2010 | Peak: 63 | Wochen: 1
14.11.2010
63
1
Lulu (Lou Reed & Metallica)
Eintritt: 13.11.2011 | Peak: 14 | Wochen: 4
13.11.2011
14
4
Through The Never (Soundtrack / Metallica)
Eintritt: 06.10.2013 | Peak: 16 | Wochen: 7
06.10.2013
16
7
Hardwired... To Self-Destruct
Eintritt: 27.11.2016 | Peak: 1 | Wochen: 23
27.11.2016
1
23
The $5.98 EP Garage Days Re-Revisited
Eintritt: 22.04.2018 | Peak: 62 | Wochen: 1
22.04.2018
62
1
S&M2 (Metallica with Michael Tilson Thomas conducting The San Francisco Symphony Orchestra)
Eintritt: 06.09.2020 | Peak: 2 | Wochen: 16
06.09.2020
2
16
Musik-DVD - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
The Videos 1989 - 2004 [DVD]
Eintritt: 28.09.2008 | Peak: 9 | Wochen: 1
28.09.2008
9
1
Français pour une nuit [DVD]
Eintritt: 06.12.2009 | Peak: 3 | Wochen: 21
06.12.2009
3
21
The Big 4 - Live From Sofia, Bulgaria [DVD] (Metallica / Slayer / Megadeth / Anthrax)
Eintritt: 14.11.2010 | Peak: 3 | Wochen: 6
14.11.2010
3
6
Quebec Magnetic [DVD]
Eintritt: 23.12.2012 | Peak: 1 | Wochen: 14
23.12.2012
1
14
S&M2 [DVD] (Metallica with Michael Tilson Thomas conducting The San Francisco Symphony Orchestra)
Eintritt: 06.09.2020 | Peak: 1 | Wochen: 7
06.09.2020
1
7
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.11

28 BewertungenMetallica - Cyanide
So, ich habe das Lied gepostet, da gefiel es mir nicht. Jetzt habe ich aber das Album, und ich muss sagen, dass ich Cyanide von mal zu mal mehr mag. Meiner Meinung nach hats was von Slayer, ich bin mich noch nicht ganz sicher ob ich das toll finden soll oder nicht, also jez auf den Einfluss bezogen, aber das Lied an sich ist doch schon ziemlich gut.
Noch nicht gut genug für 6, aber das kommt vielleicht noch.

Im Allgemeinen gute Riffe, ein schnell einprägsamer Refrain, gut aufgebaut, doch hat was.
Ich finds klasse
Viele Leute, die "Death Magnetic" bereits vollständig gehört haben, bezeichnen "Cyanide" als den Schwachpunkt des Albums. Ich hab zwar erst die drei veröffentlichten Singles zu hören bekommen und da enttäuscht mich diese Nummer keinesfalls. Das Main-Riff find ich klasse und auch der Refrain nistet sich schnell im Gehörgang ein. Der Solopart ist auch gelungen. Cyanide rockt also definitiv!
schon jetzt eine 2te single??
etwas kompliziert, bis jetzt die #2 die nicht an die anziehungskraft der restlichen tracks rankommt..
...ich verstehe das Tam-Tam nicht, das derzeit weltweit mit Metallica veranstaltet wird....entgeht mir völlig, was daran so aussergewöhnlich sein soll.....hat zwar gute Ansätze (wie auch andere Songs von M) dennoch, kein Song, welcher mir einen guten Eindruck macht....
das drum ist kantig. und ergibt sich nicht in den fluss. dazu der mix mit industrial bass-drum und natural snare, eher schlecht. auch sonst stimmig eher gefühlslos.
Grausam!
Neben "The Unforgiven III" eine der wahrscheinlichsten Kandidaten für eine nächste Singleauskopplung. Diese Art Metallica-Songs mag ich. Sehr melodisch geraten und ein fast schon bluesiges Riff. Klare 5.
So mag ich Metallica eigentlich nicht mir gefallen mehr Songs die mit mehr Gefühl gesungen sind z.B. The Day that Never Comes oder Nothing Else Motters!
Aber gewisse Parts des Songs sind gar nicht so schlecht!
...abgerundete vier für diesen Power-Song...
Damit kannste mich jagen. Schrecklich und dann läuft der Krach auch noch laut in manchen Musikshops. Schlimm!
...gut...
Nicht übel,aber nicht der beste Song ab ihrem Album.
Wahnsinn! Diese "Suicide, I've already died"-Stelle mit dem dazugehörigen Riff ist schon sehr geil: 6*, ganz locker!
Alles bestens!
gehört zu meinen Top-3 auf "Death magnetic", wieder mit durchaus einprägsamen Refrain ausgestattet. Gute 4*
Buena.
wunderbar
Peaked at #2 on my personal chart.

Came in at #5 in my Top 100 of 2008.

Came in at #131 in my TOP 200 of 2009.
kraftvoll und dynamisch vorgetragenes Metalstück, damit konnten sie natürlich die Herzen der Metal-/Rock-verrückten Finnen für sich gewinnen - 4+...
Not for me.
...gut...
Decent track.
Heavy as I like it!
A bit long but cool.
ganz okay.
laut und cool

CDN: #19, 2008
USA: #50, 2008
Sehr cooler Song.