Home | Impressum | Kontakt
Login

Metallica
Sad But True

Song
Jahr
1991
Musik/Text
Produzent
4.95
60 Bewertungen
Weltweit
DE
Peak: 42 / Wochen: 9
NL
Peak: 10 / Wochen: 18
BE
Peak: 50 / Wochen: 1 (V)
SE
Peak: 31 / Wochen: 3
NO
Peak: 5 / Wochen: 13
AU
Peak: 48 / Wochen: 1
NZ
Peak: 42 / Wochen: 2
Tracks
Cardboard Sleeve – CD-Single
21.09.1992
Vertigo 864 411-2 (Phonag) [au] / EAN 0042286441122
2
3:08
3
Harvester Of Sorrow (Live)
6:41
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
5:24MetallicaVertigo
510 022-2
Album
CD
13.08.1991
Live5:30Live At Wembley Stadium London April 20th 1992 [Cardboard Sleeve]Vertigo
866 895-2
Single
CD
27.04.1992
5:25Sad But True [Cardboard Sleeve]Vertigo
864 411-2
Single
CD-Single
21.09.1992
Live6:07Live Sh*t: Binge & PurgeUniversal
770970
Album
CD
23.11.1993
Live6:23Fuel [Part 1 Of A Three CD Set]Vertigo
568 413-2
Single
CD-Single
22.06.1998
Metallica
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Enter Sandman
Eintritt: 01.09.1991 | Peak: 11 | Wochen: 15
01.09.1991
11
15
Nothing Else Matters
Eintritt: 07.06.1992 | Peak: 5 | Wochen: 74
07.06.1992
5
74
One
Eintritt: 08.05.1994 | Peak: 22 | Wochen: 11
08.05.1994
22
11
Until It Sleeps
Eintritt: 09.06.1996 | Peak: 22 | Wochen: 9
09.06.1996
22
9
The Memory Remains
Eintritt: 23.11.1997 | Peak: 30 | Wochen: 5
23.11.1997
30
5
Nothing Else Matters (Metallica with Michael Kamen conducting the San Francisco Symphony Orchestra)
Eintritt: 19.12.1999 | Peak: 4 | Wochen: 26
19.12.1999
4
26
No Leaf Clover (Metallica with Michael Kamen conducting the San Francisco Symphony Orchestra)
Eintritt: 09.04.2000 | Peak: 99 | Wochen: 1
09.04.2000
99
1
I Disappear
Eintritt: 02.07.2000 | Peak: 20 | Wochen: 15
02.07.2000
20
15
St. Anger
Eintritt: 27.07.2003 | Peak: 28 | Wochen: 8
27.07.2003
28
8
Frantic
Eintritt: 12.10.2003 | Peak: 57 | Wochen: 5
12.10.2003
57
5
The Unnamed Feeling
Eintritt: 25.01.2004 | Peak: 47 | Wochen: 6
25.01.2004
47
6
Fade To Black
Eintritt: 31.08.2008 | Peak: 100 | Wochen: 1
31.08.2008
100
1
Whiskey In The Jar
Eintritt: 07.09.2008 | Peak: 55 | Wochen: 1
07.09.2008
55
1
The Unforgiven III
Eintritt: 28.09.2008 | Peak: 12 | Wochen: 7
28.09.2008
12
7
The Day That Never Comes
Eintritt: 28.09.2008 | Peak: 32 | Wochen: 6
28.09.2008
32
6
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Master Of Puppets
Eintritt: 16.03.1986 | Peak: 18 | Wochen: 7
16.03.1986
18
7
...And Justice For All
Eintritt: 18.09.1988 | Peak: 7 | Wochen: 8
18.09.1988
7
8
Metallica
Eintritt: 25.08.1991 | Peak: 1 | Wochen: 41
25.08.1991
1
41
Load
Eintritt: 16.06.1996 | Peak: 1 | Wochen: 20
16.06.1996
1
20
Reload
Eintritt: 30.11.1997 | Peak: 3 | Wochen: 18
30.11.1997
3
18
Garage Inc.
Eintritt: 06.12.1998 | Peak: 10 | Wochen: 25
06.12.1998
10
25
S&M (Metallica with Michael Kamen conducting The San Francisco Symphony Orchestra)
Eintritt: 05.12.1999 | Peak: 4 | Wochen: 30
05.12.1999
4
30
St. Anger
Eintritt: 15.06.2003 | Peak: 2 | Wochen: 20
15.06.2003
2
20
Some Kind Of Monster
Eintritt: 12.09.2004 | Peak: 71 | Wochen: 1
12.09.2004
71
1
Death Magnetic
Eintritt: 28.09.2008 | Peak: 1 | Wochen: 20
28.09.2008
1
20
Kill 'Em All
Eintritt: 28.09.2008 | Peak: 65 | Wochen: 1
28.09.2008
65
1
Ride The Lightning
Eintritt: 28.09.2008 | Peak: 78 | Wochen: 1
28.09.2008
78
1
The Big 4 - Live From Sofia, Bulgaria (Metallica / Slayer / Megadeth / Anthrax)
Eintritt: 14.11.2010 | Peak: 63 | Wochen: 1
14.11.2010
63
1
Lulu (Lou Reed & Metallica)
Eintritt: 13.11.2011 | Peak: 14 | Wochen: 4
13.11.2011
14
4
Through The Never (Soundtrack / Metallica)
Eintritt: 06.10.2013 | Peak: 16 | Wochen: 7
06.10.2013
16
7
Hardwired... To Self-Destruct
Eintritt: 27.11.2016 | Peak: 1 | Wochen: 23
27.11.2016
1
23
The $5.98 EP Garage Days Re-Revisited
Eintritt: 22.04.2018 | Peak: 62 | Wochen: 1
22.04.2018
62
1
S&M2 (Metallica with Michael Tilson Thomas conducting The San Francisco Symphony Orchestra)
Eintritt: 06.09.2020 | Peak: 2 | Wochen: 16
06.09.2020
2
16
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.95

60 BewertungenMetallica - Sad But True
07.06.2004 11:09
Ein geiles Riff, coole Melodie - herrlich zum sich einen feinen Nackenmuskelkater holen! Diesen Song vom 91er "Black Album" mochte ich von anbeginn weg sehr! Auch der Text von Hetfield überzeugt. Sehr gut!
05.10.2004 16:35
non so cosa dire...
05.01.2005 17:52
not bad, bud true
22.07.2005 19:54
4. Hit in NL.... von Ihrer (Black) "Metallica" Album von 1991 und schonwieder ins Top 10 in NL.....richtige 5 punkten song !
23.11.2005 11:17
gut.
23.11.2005 17:37
Bis dato untypisch für Metallica, aber durchaus richtig gut!
24.06.2006 17:42
▓ Een ø Hardrock plaat van de groep Metallica uit augustus 1991 !!! Krap 4 sterren, moet ik eerlijk zeggen !!! Als er geschreeuwd moet worden vind ik het al gauw tegenvallen !!! Hier maakt de muziek toch weer een hoop goed !!! Was geen groot succes in Nederland !!! (NL Top 40 september 1992: 5 wk / # 17) !!!

▓ 10-07-2006: Begin april 1993 kwam de plaat opnieuw binnen in de NL Top 40 !!! (NL Top 40: 4 wk / # 21) !!! Achteraf dus toch een succes !!!
27.06.2006 19:41
das Intro ist Hammer
27.06.2006 19:58
Kicks Ass!
02.10.2006 20:33
allein das intro ist 6 wert! kick ass wie schon gesagt wurde...
07.10.2006 13:56
Nur eine # 98 in den US-Charts im Oktober 1992. Traurig, aber wahr :-)
30.10.2006 16:20
Einfach nur geil!
16.01.2007 16:48
American Bad Ass war auch irgendwie cool
25.06.2007 20:55
Ass Kicker!
25.06.2007 21:48
Eher schleppender, aber cooler Song mit guter Melodie, gefällt mir! 5*=.
22.07.2007 00:29
...solide vier...
15.08.2007 15:30
Kracht so richtig,genial!
16.09.2007 10:51
sehr geil
09.10.2007 20:11
yeah....
19.10.2007 21:23
Ein gutes, nicht allzu sehr krachendes, sondern eher groovendes Riff... gut gemacht.

Gute Vier.
27.11.2007 15:02
Dieser schwere,stampfende Track ist einer der Höhepunkte auf dem Black Album. Für mich ist es von der Art her der direkte Nachfolger von "Harvester of Sorrow" vom "Justice"-Album. Der Titelname "Sad but true" dürfte wohl für einige traumatisierte Fans der alten Tage genau das thematisieren wie es mit der Band weiterging nach dem das "Black Album" herauskam. Trotzdem, der Song ist eine Macht und zählt zurecht seit 1991 zum fixen Livearsenal der "Four Horsemen". 6 Punkte
08.03.2008 05:16
This Song ROCKS & KICK'S YOUR ASS at the same time.
Wish I was around to see them in there prime doing this baby live!
21.05.2008 19:11
L'un de leurs premiers morceaux
Période où ils avaient les cheveux longs

"I'm inside open your eyes.... I'm you!"
28.06.2008 15:58
Für mich einer der besten Metallica Songs.
Cooler Song!

Cheers!
Das ist Rock pur!!!

CDN: -
USA: #98, 1992
GROOVEMONSTER
schrecklich
wer da sitzen bleibt hat keine Eier! Groovt von der ersten Sekunde an.
stark!!
Sehr stark!
Genial !
In september 1992 de 4e single alweer van "Metallica". In de top 40 bleef ie steken op 17, maar ik zie nu pas dat ie in de top 100 nog tot nr 10 is gekomen. Het intro vind ik goed, maar het nummer is iets te langdradig, daarom blijf ik steken op 3 sterren. In april 1993 werd het zelfs opnieuw een hit!!!!
Muy buena.
Ganz groß
Great track, one of my faves from them.
schön reinhauendes Stück mit feinem Riff – 5*...

#20 Ende Februar 1993 in UK...
Wicked!
... sehr gut ...
Awesome song.
Starke Nummer!
Gefällt mir aus dem Black Album mit am besten. Kommt sehr kompakt, mit starker Hook und coolen Lyrics daher.
Song mit viel Power, kann man sich nicht entziehen
Düster!
Great
Geweldig.
Schwerer (im Sinne von gewichtig), intensiver Song - und trotz allem ein Ohrwurm. 5+
Wahrscheinlich mein Favorit von ihnen.
prachtige song
Een song met alle ingredienten voor goede metal. Niks mis mee dus.
Da zebricht alles!
5.te und letzte Single aus dem "Metallica" Album, das ist wieder so ein Sound der mir weniger von Ihnen gefällt! "Wherever i may Roam" fand ich da besser, und so ruhigere Nummern wie "The Unforgiven" oder "Nothing else matters" sowieso!

War im März 1993 mal wieder eine #1 in Finnland, in Irland immerhin noch eine #13!
Haven't listen to this in about half a year for some reason but it's still great to listen to and is very cool like most of Metallica's songs.

3,6*.
durchas gut...
Geht noch in Ordnung. *4-
Nächster Song von Metallica, nächste sechs Sterne. Ein absolutes Highlight auf ihrem eher mainstreamigen "Black Album", das mit geilen Riffs und klasse Gesang überzeugen kann. Für mich ist es unmöglich während des Hörens den Kopf still zu halten. Avenged Sevenfold haben später mit "This Means War" diesem Song gehuldigt, um nicht abgekupfert zu sagen.
cool
Dit plaatje deed me echter niet zoveel
geht klar.
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.