Home | Impressum | Kontakt
Login

Metallica
Seek & Destroy

Song
Jahr
1983
Musik/Text
Produzent
Gecovert von
Steve 'N' Seagulls (Seek And Destroy)
4.76
42 Bewertungen
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
6:55Kill 'Em AllVertigo / Phonogram
838 142-1
Album
LP
25.07.1983
Live7:04Jump In The FireRoadrunner
RR 125518
Single
12" Maxi
20.01.1984
Live8:42OneVertigo / Phonogram
874 066-7
Single
7" Single
10.01.1989
Live7:05Creeping Death / Jump In The Fire [Re-Release]Vertigo
842 219-2
Album
CD
1990
Live18:08Live Sh*t: Binge & PurgeUniversal
770970
Album
CD
23.11.1993
Metallica
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Enter Sandman
Eintritt: 01.09.1991 | Peak: 11 | Wochen: 15
01.09.1991
11
15
Nothing Else Matters
Eintritt: 07.06.1992 | Peak: 5 | Wochen: 74
07.06.1992
5
74
One
Eintritt: 08.05.1994 | Peak: 22 | Wochen: 11
08.05.1994
22
11
Until It Sleeps
Eintritt: 09.06.1996 | Peak: 22 | Wochen: 9
09.06.1996
22
9
The Memory Remains
Eintritt: 23.11.1997 | Peak: 30 | Wochen: 5
23.11.1997
30
5
Nothing Else Matters (Metallica with Michael Kamen conducting the San Francisco Symphony Orchestra)
Eintritt: 19.12.1999 | Peak: 4 | Wochen: 26
19.12.1999
4
26
No Leaf Clover (Metallica with Michael Kamen conducting the San Francisco Symphony Orchestra)
Eintritt: 09.04.2000 | Peak: 99 | Wochen: 1
09.04.2000
99
1
I Disappear
Eintritt: 02.07.2000 | Peak: 20 | Wochen: 15
02.07.2000
20
15
St. Anger
Eintritt: 27.07.2003 | Peak: 28 | Wochen: 8
27.07.2003
28
8
Frantic
Eintritt: 12.10.2003 | Peak: 57 | Wochen: 5
12.10.2003
57
5
The Unnamed Feeling
Eintritt: 25.01.2004 | Peak: 47 | Wochen: 6
25.01.2004
47
6
Fade To Black
Eintritt: 31.08.2008 | Peak: 100 | Wochen: 1
31.08.2008
100
1
Whiskey In The Jar
Eintritt: 07.09.2008 | Peak: 55 | Wochen: 1
07.09.2008
55
1
The Unforgiven III
Eintritt: 28.09.2008 | Peak: 12 | Wochen: 7
28.09.2008
12
7
The Day That Never Comes
Eintritt: 28.09.2008 | Peak: 32 | Wochen: 6
28.09.2008
32
6
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Master Of Puppets
Eintritt: 16.03.1986 | Peak: 18 | Wochen: 7
16.03.1986
18
7
...And Justice For All
Eintritt: 18.09.1988 | Peak: 7 | Wochen: 8
18.09.1988
7
8
Metallica
Eintritt: 25.08.1991 | Peak: 1 | Wochen: 41
25.08.1991
1
41
Load
Eintritt: 16.06.1996 | Peak: 1 | Wochen: 20
16.06.1996
1
20
Reload
Eintritt: 30.11.1997 | Peak: 3 | Wochen: 18
30.11.1997
3
18
Garage Inc.
Eintritt: 06.12.1998 | Peak: 10 | Wochen: 25
06.12.1998
10
25
S&M (Metallica with Michael Kamen conducting The San Francisco Symphony Orchestra)
Eintritt: 05.12.1999 | Peak: 4 | Wochen: 30
05.12.1999
4
30
St. Anger
Eintritt: 15.06.2003 | Peak: 2 | Wochen: 20
15.06.2003
2
20
Some Kind Of Monster
Eintritt: 12.09.2004 | Peak: 71 | Wochen: 1
12.09.2004
71
1
Death Magnetic
Eintritt: 28.09.2008 | Peak: 1 | Wochen: 20
28.09.2008
1
20
Kill 'Em All
Eintritt: 28.09.2008 | Peak: 65 | Wochen: 1
28.09.2008
65
1
Ride The Lightning
Eintritt: 28.09.2008 | Peak: 78 | Wochen: 1
28.09.2008
78
1
The Big 4 - Live From Sofia, Bulgaria (Metallica / Slayer / Megadeth / Anthrax)
Eintritt: 14.11.2010 | Peak: 63 | Wochen: 1
14.11.2010
63
1
Lulu (Lou Reed & Metallica)
Eintritt: 13.11.2011 | Peak: 14 | Wochen: 4
13.11.2011
14
4
Through The Never (Soundtrack / Metallica)
Eintritt: 06.10.2013 | Peak: 16 | Wochen: 7
06.10.2013
16
7
Hardwired... To Self-Destruct
Eintritt: 27.11.2016 | Peak: 1 | Wochen: 23
27.11.2016
1
23
The $5.98 EP Garage Days Re-Revisited
Eintritt: 22.04.2018 | Peak: 62 | Wochen: 1
22.04.2018
62
1
S&M2 (Metallica with Michael Tilson Thomas conducting The San Francisco Symphony Orchestra)
Eintritt: 06.09.2020 | Peak: 2 | Wochen: 16
06.09.2020
2
16
Musik-DVD - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
The Videos 1989 - 2004 [DVD]
Eintritt: 28.09.2008 | Peak: 9 | Wochen: 1
28.09.2008
9
1
Français pour une nuit [DVD]
Eintritt: 06.12.2009 | Peak: 3 | Wochen: 21
06.12.2009
3
21
The Big 4 - Live From Sofia, Bulgaria [DVD] (Metallica / Slayer / Megadeth / Anthrax)
Eintritt: 14.11.2010 | Peak: 3 | Wochen: 6
14.11.2010
3
6
Quebec Magnetic [DVD]
Eintritt: 23.12.2012 | Peak: 1 | Wochen: 14
23.12.2012
1
14
S&M2 [DVD] (Metallica with Michael Tilson Thomas conducting The San Francisco Symphony Orchestra)
Eintritt: 06.09.2020 | Peak: 1 | Wochen: 7
06.09.2020
1
7
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.76

42 BewertungenMetallica - Seek & Destroy
06.04.2004 17:02
Mein Lieblingssong von den schnellen Metallica-Songs! Vom 83er Debut "Kill 'em all"! Herrlicher Kindergarten-Text, grausam peinlich, doch die tolle Musik wertet das locker wieder auf! Dann der Break, Schlagzeugwirbel - und ab geht die Post! Fabelhaft!!
05.10.2004 16:36
dääng....dädääängg.....


dandarodandaro....tädäääää!!!!!


Absolutely Brilliant!!
25.03.2005 03:27
ich liebe metallica und seek & destroy is voll hamma hart

searching....
seek & destroy
05.04.2005 21:11
Haha, lächerliches Werk. Doch gebt ihnen eine Chance in ihrem engen Probenraum und schockt den pillermaik nicht. 4* sind für Outsider dieser Szene dann aber auch genug.
07.04.2005 15:42
Da gehe ich sogar noch darunter. Dieser Song gefällt mir absolut nicht. Den zweiten (knappen) Punkt gibts für die Gitarrenriffs im Refrain...
09.08.2005 16:07
cooler song
07.11.2005 12:22
ein song aus einer zeit als metallica noch true war, saufen ein anerkanntes hobby und metal geformt wurde.

löst bei 35jährigen anzugträgern den zwang zum refrain-mit-singen aus.

alles über allem nicht schlecht.

23.11.2005 11:35
seek and destroooyyy... naja, sehr monoton, und nicht wirklich anspruchsvoll. find ich eher einen dümmlichen metallica song.
27.06.2006 19:41
kultig
12.08.2006 21:26
Dieser Song hat was, nur leider nicht besonders viel Abwechslung. Es rockt, es kracht, aber so richtig kommt „Seek & Destroy“ nicht in Fahrt. Auch den Text kann man getrost vergessen („Our brains are on fire with the feeling to kill / And it will not go away until our dreams are fulfilled“). Wäre der Song halb so lang, wäre vielleicht eine 5* drin gewesen, aber das ewige „Searching – seek and destroy“ nervt dann doch irgendwann. Der Song hat sicher seine guten Stellen, nur leider werden die zu oft wiederholt. Trotzdem noch „befriedigend“ ;)
02.10.2006 19:22
mein absoluter favourite vom erstlingswerk... kiga text versteh ich nicht... hammer die vorallem live brilliert (siehe b-side zu one) meilenstein!
16.01.2007 20:18
ein sehr markanter song.
hoher wiedererkennungswert.
erreicht nicht ganz den speed der anderen songs auf kill em all.
(muss es ja auch nicht).
25.06.2007 20:56
+4
19.10.2007 19:45
Mir ist klar, dass dieser Song sehr beliebt ist und heute als Klassiker gilt, doch gibt es meiner Ansicht nach bessere Nummern auf dem Album, was mich dazu führt, abzurunden.

Obwohl dieser Song gerade mal eine halbe Minute länger geht als der Song davor, macht sich bei mir hier eine größere beziehungsweise schnellere Ermüdung breit als bei "No Remorse" - das liegt sicherlich auch daran, dass ich den Refrain nicht besonders gelungen finde, zumal sich dieser auch noch schier endlos wiederholt. Wie gut da doch der Rhythmuswechsel tut...
23.12.2007 21:27
Nicht mein Lieblingssong aus dem Kill 'em all Album......
aber vielleicht der auffaälligste!

Gilt eigentlich als MetalHymne.....des Oldschoools
Einer hat einmal gesagt ELVIS P. hätte sich die Finger gebrochen wenn er soetwas hätte spielen müssen. Der Song ist nicht nur gut sondern teilweise auch sehr schnell !
Wegen der Texte wurden Metallica sicherlich nicht zur Legende
ich mag den...
@Homer; Glücklicherweise.
Das Riff finde ich eines der geilsten Überhaupt und darum kann ich nicht anders als die 6 zücken
`Kill 'Em All` ist das Album, `Searching....... SEEK AND DESTROY` ....... vieleicht der beste von Metallica !!
Da werde ich immer nen' bissl aggro... 5/6!
cool, ich kenn die alten Sachen nicht so.
Gelungener Track! 4+
Yeah, toller Song!
Buena.
Niveau hoch, aber nicht überragend.
Nice riff!
Cool track.
'Seek & Destroy' ist die ultimative Hymne zum Headbangen, Mitgrölen und Fäusterecken. 5 Sterne sollte man schon geben.
Great
4* für dieses Metalstück aus den 80er (gehört in der 6:55 langen Fassung)...
okay
nicht schlecht
nicht mein Lieblingsstück von ihnen...
zeer hoge klasse
Uit de categorie top klasse.
Moddervette metal van de Kings of Thrashmetal
Op concerten is de titel bijna een mantra.
Seek and, seek and..... Destroy.
Overheerlijk nummer van Metallica.
Für mich deutlich mehr destroy anstelle von seek.
Einfach, direkt und pur.
Great track!
Okay dokey. Die ersten beiden Sätze von Time_Q kann ich genauso übernehmen.

Die Version von Apocalyptica finde ich aber scharf. Stehe halt total auf Cellos :D