Home | Impressum | Kontakt
Login

Metallica
The Unforgiven II

Song
Jahr
1997
Musik/Text
Produzent
4.77
71 Bewertungen
Weltweit
DE
Peak: 23 / Wochen: 9
AT
Peak: 18 / Wochen: 11
FR
Peak: 89 / Wochen: 2
NL
Peak: 16 / Wochen: 13
BE
Peak: 45 / Wochen: 1 (V)
SE
Peak: 8 / Wochen: 12
FI
Peak: 1 / Wochen: 7
NO
Peak: 8 / Wochen: 9
AU
Peak: 9 / Wochen: 15
NZ
Peak: 22 / Wochen: 5
Tracks
CD-Single
23.02.1998
Vertigo 568 555-2 (Sony) [us]
2
The Memory Remains (Live)
4:19
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
6:36ReloadVertigo / Mercury
536 409-2
Album
CD
18.11.1997
6:39The Unforgiven II [Part One Of A 3 CD Set]Vertigo / Mercury
568551-2
Single
CD-Single
23.02.1998
6:36The Unforgiven IIVertigo
568 555-2
Single
CD-Single
23.02.1998
Metallica
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Enter Sandman
Eintritt: 01.09.1991 | Peak: 11 | Wochen: 15
01.09.1991
11
15
Nothing Else Matters
Eintritt: 07.06.1992 | Peak: 5 | Wochen: 74
07.06.1992
5
74
One
Eintritt: 08.05.1994 | Peak: 22 | Wochen: 11
08.05.1994
22
11
Until It Sleeps
Eintritt: 09.06.1996 | Peak: 22 | Wochen: 9
09.06.1996
22
9
The Memory Remains
Eintritt: 23.11.1997 | Peak: 30 | Wochen: 5
23.11.1997
30
5
Nothing Else Matters (Metallica with Michael Kamen conducting the San Francisco Symphony Orchestra)
Eintritt: 19.12.1999 | Peak: 4 | Wochen: 26
19.12.1999
4
26
No Leaf Clover (Metallica with Michael Kamen conducting the San Francisco Symphony Orchestra)
Eintritt: 09.04.2000 | Peak: 99 | Wochen: 1
09.04.2000
99
1
I Disappear
Eintritt: 02.07.2000 | Peak: 20 | Wochen: 15
02.07.2000
20
15
St. Anger
Eintritt: 27.07.2003 | Peak: 28 | Wochen: 8
27.07.2003
28
8
Frantic
Eintritt: 12.10.2003 | Peak: 57 | Wochen: 5
12.10.2003
57
5
The Unnamed Feeling
Eintritt: 25.01.2004 | Peak: 47 | Wochen: 6
25.01.2004
47
6
Fade To Black
Eintritt: 31.08.2008 | Peak: 100 | Wochen: 1
31.08.2008
100
1
Whiskey In The Jar
Eintritt: 07.09.2008 | Peak: 55 | Wochen: 1
07.09.2008
55
1
The Unforgiven III
Eintritt: 28.09.2008 | Peak: 12 | Wochen: 7
28.09.2008
12
7
The Day That Never Comes
Eintritt: 28.09.2008 | Peak: 32 | Wochen: 6
28.09.2008
32
6
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Master Of Puppets
Eintritt: 16.03.1986 | Peak: 18 | Wochen: 7
16.03.1986
18
7
...And Justice For All
Eintritt: 18.09.1988 | Peak: 7 | Wochen: 8
18.09.1988
7
8
Metallica
Eintritt: 25.08.1991 | Peak: 1 | Wochen: 40
25.08.1991
1
40
Load
Eintritt: 16.06.1996 | Peak: 1 | Wochen: 20
16.06.1996
1
20
Reload
Eintritt: 30.11.1997 | Peak: 3 | Wochen: 18
30.11.1997
3
18
Garage Inc.
Eintritt: 06.12.1998 | Peak: 10 | Wochen: 25
06.12.1998
10
25
S&M (Metallica with Michael Kamen conducting The San Francisco Symphony Orchestra)
Eintritt: 05.12.1999 | Peak: 4 | Wochen: 30
05.12.1999
4
30
St. Anger
Eintritt: 15.06.2003 | Peak: 2 | Wochen: 20
15.06.2003
2
20
Some Kind Of Monster
Eintritt: 12.09.2004 | Peak: 71 | Wochen: 1
12.09.2004
71
1
Death Magnetic
Eintritt: 28.09.2008 | Peak: 1 | Wochen: 20
28.09.2008
1
20
Kill 'Em All
Eintritt: 28.09.2008 | Peak: 65 | Wochen: 1
28.09.2008
65
1
Ride The Lightning
Eintritt: 28.09.2008 | Peak: 78 | Wochen: 1
28.09.2008
78
1
The Big 4 - Live From Sofia, Bulgaria (Metallica / Slayer / Megadeth / Anthrax)
Eintritt: 14.11.2010 | Peak: 63 | Wochen: 1
14.11.2010
63
1
Lulu (Lou Reed & Metallica)
Eintritt: 13.11.2011 | Peak: 14 | Wochen: 4
13.11.2011
14
4
Through The Never (Soundtrack / Metallica)
Eintritt: 06.10.2013 | Peak: 16 | Wochen: 7
06.10.2013
16
7
Hardwired... To Self-Destruct
Eintritt: 27.11.2016 | Peak: 1 | Wochen: 23
27.11.2016
1
23
The $5.98 EP Garage Days Re-Revisited
Eintritt: 22.04.2018 | Peak: 62 | Wochen: 1
22.04.2018
62
1
S&M2 (Metallica with Michael Tilson Thomas conducting The San Francisco Symphony Orchestra)
Eintritt: 06.09.2020 | Peak: 2 | Wochen: 16
06.09.2020
2
16
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.77

71 BewertungenMetallica - The Unforgiven II
21.02.2005 23:34
Nachdem Metallica 1991 auf dem "Black Album" den Song "The unforgiven" veröffentlicht hatten, nahmen sie 6 Jahre diese Fortsetzung auf, die dann wohl den Kreis schliesst! Eine wunderschöne, tiefgründige Komposition mit einer weltklasse Melodie und einem Hetfield-typischen Text. "Reload" hat einige Perlen zu bieten, man muss sie nur an sich ranlassen... Knapp 6*!
02.07.2005 13:17
Mein Fav auf 'Reload'! Gefällt mir sogar noch einen Tick besser als Part 1, da eingängiger und etwas 'poppiger'. Tolle Gitarrenschlaufe.
12.07.2005 19:12
Sensationell! Einer ihrer besten Songs. Metallischer Riesenpop!
13.07.2005 14:50
Besser geht es kaum
13.07.2005 15:52
ne, sorry
22.07.2005 19:35
@ Genau Pillermaik.

The Unforgiven war ihrer 3.Hit in NL.... dieser Part2 war schon Ihrer 12.Hit..... am Platz # 16 im Winter 1998 !
23.07.2005 08:42
grad so gut wies Origingal!
25.07.2005 15:17
Ungewohnt melodiös und gitarrenmässig. Wegen des langen und etwas langweiligen Mittelteils gibts dennoch nur ne 4.
30.01.2006 00:03
Das Instrumental (einschlislich dem Solo) ist gut, aber nix besonderes, da hat met vie viel bessere, aber der Text, es ist wohl der schönste der Welt, zummindest für mich..

ICh kan nich ohne
12.05.2006 17:11
Im Großen und Ganzen eine würdige Fortsetzung des ersten Teils. Mehr kann man einen Song eigentlich kaum loben...
12.05.2006 17:25
super
11.07.2006 19:31
no.1 war besser
19.07.2006 19:31
Tja, nachdem mich der erste Teil ziemlich überwältigt hatte, wollte ich mir natürlich auch die Fortsetzung zu Gemüte führen.
Meine Vermutungen/Befürchtungen, die ich im Vorfeld hatte bestätigten sich: Der Song an sich ist einigermassen gut und knüpft musikalisch auch an den ersten Teil an, aber irgendwie fehlt an diesem Sequel das Besondere und es kratzt leider auch ein wenig am Mythos und an der Einzigartigkeit des Titel aus dem schwarzen Album. Fazit: Unforgiven wäre ohne Fortsetzung besser dagestanden, die Fortsetzung kann den davor gesetzten Maßstäben nicht das Wasser reichen.
01.08.2006 15:12
Wunderschön!
01.10.2006 01:28
ein meisterwerk!
23.10.2006 20:22
▓ Ook deze tweede deel van "The Unforgiven" scoort toch positief, 4 sterren !!! Was tenslotte ook nog een bescheiden "Hitje" in Holland, voor de groep "Metallica" !!! (NL Top 40: 6 wk / # 21) !!
29.10.2006 18:10
jaja
11.11.2006 18:32
Für mich nur ein unnötiger Aufguss des alten Hits, wenn auch mit vielen netten Anspielungen (dem Horn am Anfang, dem "I dub thee unforgiven ..." am Ende). 5 Punkte sind drin, aber das musste einfach nicht sein! Die Fortsetzung ist zu keinem Zeitpunkt besser als das Original, sie ist einfach nur solide. Ach übrigens, der Pre-Chorus ist richtig gut. Dafür nervt der Refrain wie Sau ...
17.12.2006 02:40
Durchschnitt imo...
19.02.2007 19:04
Ein total überflüssiger, lauwarmer Aufguss eines grandiosen Songs...
17.06.2007 18:45
Absolut kein Vergleich zum ersten Teil!
Knappe Vier!
23.07.2007 15:32
Ganz toll!
14.09.2007 18:49
MEGA
15.11.2007 08:51
Kommt nie und nimmer an den Vorgänger heran.Vor allem Hetfields Stimme ist hier bei weitem nicht so gut wie zu Black Album Zeiten. Trotzdem einer der besten Songs auf Reload.
09.01.2008 20:32
Bien mieux que 'The Unforgiven' !
Cette chanson dégage une sensibilité
06.03.2008 22:13
Ein super Song, der für Gänsehaut-Feeling sorgt! Ist deutlich melancholischer als "The Unforgiven I". Und die Bässe beim Gitarren-Solo am Anfang sind einfach der ABOLUTE HAMMER! Eine verdiente 6.

Cheers!
nein nein, den ersten zu toppen hätte man nicht versuchen sollen
five
Very Good!
Nicht so gut wie Nummer 1!
bis dahin beste Single
Muy buena.
An was soll das ranreichen? Das kann man doch kaum toppen! MEGAKNALLER!
Kommt zwar nicht ganz an den ersten Teil heran, ist aber ebenfalls wundervoll. Jedenfalls ein Highlight auf "Reload", auch hier klare 6*!
Goed nummer van Metallica, ben ik helemaal niet vies van...
sehr gemütlicher Titel aus 1998, feine Gitarren-Arbeit - 4.75...
In februari 1998 de 2e single van "Reload". Prima nummer!
Sehr gut
wirklich sehr gut, grandios
Echt ein schönes Lied
Awesome! 5.5
Kommt nicht an "The Unforgiven (I)" ran, aber berührt mich trotzdem. Vielleicht liegts an den Erinnerungen ;)
AMAZING!
Awesome Sequal!
Wickedly awesome.
nice, but not more!
... knapp sehr gut ...
niet even goed als het eerste deel,maar nog steeds prachtig
Het eerste deel is nog beter, maar ook dit is prima.
Very awesome.
Good but not quite great.
I love this! A lot!
uninspirierter zweiter Aufguss des grandiosen Tracks "The Unforgiven".
Hätte nicht unbedingt sein müssen.

CDN: -
USA: #59, 1998
Horriblement morne.
Wahnsinn - echt toller Song!
Da mir der erste Teil jetzt auch nicht so geläufig ist, finde ich diesen zweiten Teil auch noch recht gut.
Etwas schlechter als der erste Teil.
eine 4 ist ok
Cool track but I wouldn't mind it being a bit shorter.
The first Unforgiven shits all over this one. At least it's much better than the third one.
Het tweede deel van het drieluik The Unforgiven. Ook deel II is een puik muzikaal werkje. Haalt het echter niet bij deel I
Neh.
Brilliant song, I actually prefer this to the first part in the Unforgiven trilogy.

****
Gehört für mich zu den Highlights der Gruppe. Ist dem "Part I" absolut ebenbürtig.
Schon etwas sonderbar, das ich den noch nicht bewertet haben soll.

Natürlich großartig, allein bereits von der sorgenschwer wirkenden Atmosphäre her, welche der Song verbreitet 5+
Starker Song, so mag ich Metallica.
The Unforgiven III ist für mich überraschenderweise der stärkste Teil.
Verfehlt die Qualität von Teil 1 deutlich.
Gelungene Fortsetzung der Unforgiven-Trilogie, aber der erste Teil vom "Black Album" sechs Jahre zuvor bleibt auch in meinen Ohren unerreicht. Trotzdem nur knapp an der Höchstnote vorbei.