Home | Impressum | Kontakt
Login

Metallica
Whiskey In The Jar

Song
Jahr
1998
Musik/Text
Produzent
4.19
108 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
07.09.2008 (Rang 55)
Zuletzt
07.09.2008 (Rang 55)
Peak
55 (1 Woche)
Anzahl Wochen
1
11052 (46 Punkte)
Weltweit
CH
Peak: 55 / Wochen: 1
DE
Peak: 23 / Wochen: 18
AT
Peak: 30 / Wochen: 8
NL
Peak: 47 / Wochen: 16
BE
Peak: 48 / Wochen: 1 (V)
SE
Peak: 15 / Wochen: 17
FI
Peak: 16 / Wochen: 2
NO
Peak: 4 / Wochen: 17
AU
Peak: 14 / Wochen: 9
NZ
Peak: 41 / Wochen: 2
Tracks
Limited Edition – CD-Maxi
01.02.1999
Vertigo METCD 19 (PolyGram) [uk,eu] / EAN 0731456685526
2
Blitzkrieg (Live)
4:09
3
The Prince (Live)
5:12
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
5:04Garage Inc.Vertigo
538 351-2
Album
CD
24.11.1998
5:06Whiskey In The Jar [Limited Edition]Vertigo
METCD 19
Single
CD-Maxi
01.02.1999
Radio Edit4:34Whiskey In The Jar [Promo]Vertigo
METJB 19
Single
7" Single
01.02.1999
5:04Whiskey In The Jar [CD 2]Vertigo
METDD 19
Single
CD-Single
01.02.1999
Edit4:34Whiskey In The Jar [Promo]Vertigo
METCJ 19
Single
CD-Single
01.02.1999
Metallica
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Enter Sandman
Eintritt: 01.09.1991 | Peak: 11 | Wochen: 15
01.09.1991
11
15
Nothing Else Matters
Eintritt: 07.06.1992 | Peak: 5 | Wochen: 74
07.06.1992
5
74
One
Eintritt: 08.05.1994 | Peak: 22 | Wochen: 11
08.05.1994
22
11
Until It Sleeps
Eintritt: 09.06.1996 | Peak: 22 | Wochen: 9
09.06.1996
22
9
The Memory Remains
Eintritt: 23.11.1997 | Peak: 30 | Wochen: 5
23.11.1997
30
5
Nothing Else Matters (Metallica with Michael Kamen conducting the San Francisco Symphony Orchestra)
Eintritt: 19.12.1999 | Peak: 4 | Wochen: 26
19.12.1999
4
26
No Leaf Clover (Metallica with Michael Kamen conducting the San Francisco Symphony Orchestra)
Eintritt: 09.04.2000 | Peak: 99 | Wochen: 1
09.04.2000
99
1
I Disappear
Eintritt: 02.07.2000 | Peak: 20 | Wochen: 15
02.07.2000
20
15
St. Anger
Eintritt: 27.07.2003 | Peak: 28 | Wochen: 8
27.07.2003
28
8
Frantic
Eintritt: 12.10.2003 | Peak: 57 | Wochen: 5
12.10.2003
57
5
The Unnamed Feeling
Eintritt: 25.01.2004 | Peak: 47 | Wochen: 6
25.01.2004
47
6
Fade To Black
Eintritt: 31.08.2008 | Peak: 100 | Wochen: 1
31.08.2008
100
1
Whiskey In The Jar
Eintritt: 07.09.2008 | Peak: 55 | Wochen: 1
07.09.2008
55
1
The Unforgiven III
Eintritt: 28.09.2008 | Peak: 12 | Wochen: 7
28.09.2008
12
7
The Day That Never Comes
Eintritt: 28.09.2008 | Peak: 32 | Wochen: 6
28.09.2008
32
6
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Master Of Puppets
Eintritt: 16.03.1986 | Peak: 18 | Wochen: 7
16.03.1986
18
7
...And Justice For All
Eintritt: 18.09.1988 | Peak: 7 | Wochen: 8
18.09.1988
7
8
Metallica
Eintritt: 25.08.1991 | Peak: 1 | Wochen: 41
25.08.1991
1
41
Load
Eintritt: 16.06.1996 | Peak: 1 | Wochen: 20
16.06.1996
1
20
Reload
Eintritt: 30.11.1997 | Peak: 3 | Wochen: 18
30.11.1997
3
18
Garage Inc.
Eintritt: 06.12.1998 | Peak: 10 | Wochen: 25
06.12.1998
10
25
S&M (Metallica with Michael Kamen conducting The San Francisco Symphony Orchestra)
Eintritt: 05.12.1999 | Peak: 4 | Wochen: 30
05.12.1999
4
30
St. Anger
Eintritt: 15.06.2003 | Peak: 2 | Wochen: 20
15.06.2003
2
20
Some Kind Of Monster
Eintritt: 12.09.2004 | Peak: 71 | Wochen: 1
12.09.2004
71
1
Death Magnetic
Eintritt: 28.09.2008 | Peak: 1 | Wochen: 20
28.09.2008
1
20
Kill 'Em All
Eintritt: 28.09.2008 | Peak: 65 | Wochen: 1
28.09.2008
65
1
Ride The Lightning
Eintritt: 28.09.2008 | Peak: 78 | Wochen: 1
28.09.2008
78
1
The Big 4 - Live From Sofia, Bulgaria (Metallica / Slayer / Megadeth / Anthrax)
Eintritt: 14.11.2010 | Peak: 63 | Wochen: 1
14.11.2010
63
1
Lulu (Lou Reed & Metallica)
Eintritt: 13.11.2011 | Peak: 14 | Wochen: 4
13.11.2011
14
4
Through The Never (Soundtrack / Metallica)
Eintritt: 06.10.2013 | Peak: 16 | Wochen: 7
06.10.2013
16
7
Hardwired... To Self-Destruct
Eintritt: 27.11.2016 | Peak: 1 | Wochen: 23
27.11.2016
1
23
The $5.98 EP Garage Days Re-Revisited
Eintritt: 22.04.2018 | Peak: 62 | Wochen: 1
22.04.2018
62
1
S&M2 (Metallica with Michael Tilson Thomas conducting The San Francisco Symphony Orchestra)
Eintritt: 06.09.2020 | Peak: 2 | Wochen: 16
06.09.2020
2
16
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.19

108 BewertungenMetallica - Whiskey In The Jar
05.10.2004 16:28
...find ich Hammermässig!

Die Gitarre ist der Waahnsinn...und der Gesang ist sowieso immer Fantastisch!
05.10.2004 16:36
Total einer Meinung mit Butthead-Torta... Besser als die Thin Lizzy Version; kraftvoll und geil!
31.10.2004 20:17
Thin Lizzy hat aus diesem Volkslied eine gute Rocknummer kreiert und dann haben doch Metallica wieder alles kaputt gemacht. Der Sänger sollte mal aufhören zu rauchen, für den Gittaristen wüsste ich noch einen guten Lehrer in Oberdiesbach.
Wenn es die Lizzy - Version nicht gäbe vielleicht eine 3 so aber nur eine aufgerundete 1.

PS Die 89er Version von Smokie ist besser !
10.12.2004 11:38
Gefällt mir sehr gut, und mit goodwill noch eine 6!
05.01.2005 17:51
ist also nicht schlecht
04.02.2005 09:46
Naja
09.04.2005 22:20
gut
12.07.2005 19:14
ich kenn das original nicht einmal...aber der song hier hat so was von power...und da gabs ja ein ganz unanständiges saufvideo dazu....1A (jetzt nicht wegen dem saufen ;-) )
22.07.2005 00:29
Nein maik, meilenweit von Thin Lizzy entfernt. Da bleibt von der Magie nicht mehr viel erhalten.

Wo liegt Oberdiesbach?
22.07.2005 20:14
War 4 Monaten ins Hitparade in NL, aber am Höchste stelle nur am platz # 47 im Winter 1999..... war schon Hit # 15 in NL...... guter cover, aber die verfassung von "Phillip Lynott und sein Freinde" ist besser so nicht mehr als 4 punkten..
11.08.2005 14:46
nicht so das wahre
03.10.2005 14:12
Yeeeaaah!! Find ich obercool den Song!! :-)
03.10.2005 15:02
ok
03.10.2005 19:14
Vielleicht nicht unbedingt nötiges Cover, aber doch sehr gut gemacht. Zigtausend mal besser als das Original.
07.11.2005 12:15
naja, metallica goes disco.

etwas zu gefällig gemachtes cover. nicht elend, aber auch nicht cool.


gegen filesharing wettern und traditions covern passt doch irgendwie.
01.03.2006 03:45
Ich find´s sogar besser wie das Orginal von Thin Lizzy weil einfach viel mehr Power
01.03.2006 09:51
Geht i.O.
02.10.2006 15:31
Thin Lizzy sind da doch besser. Mehr als eine aufgerundete 3 liegt nicht drin!
08.10.2006 11:52
original is meilenstein - dies coverlein, war für mich die beste metallica scheibe seit drei jahren!
18.12.2006 14:10
Ich weiß, es is gecovert. Aber trotzdem der 2.beste Metallica-Song. Gleich nach Nothing Else Matters
27.01.2007 01:07
Kraftvolle Version dieses Klassikers, gefällt mir persönlich auch etwas besser als von Thin Lizzy
27.01.2007 13:42
schwach gegen das Original
12.05.2007 21:09
das ist echt mal n hammermäßiges lied
17.06.2007 18:43
Wirkt vielleicht durch Lars Ulrich´s Doublebass etwas kraftvoller, aber das heißt noch lange nicht, dass der Song schon wieder gut ist! Großzügige Zwei!
Das Original von Lizzy ist und bleibt unerreicht!!!
17.06.2007 18:47
geht gut ab ...but thin lizzy rocks more...=)
23.06.2007 19:38
Saugeil! Erzeugt suuper Stimmung und passt zu jedem Saufgelage! Röölps
08.07.2007 21:43
Der einzige Metallica Song den ich so wirklich geil finde obwohl es ein Cover ist
besser als das Original!!
22.08.2007 14:12
Vielleicht der ultimative Party-Song von Metallica...
20.10.2007 12:27
super rock
21.10.2007 19:31
Diese Cover-Version mag ich lieber
25.10.2007 20:33
ok
17.03.2008 12:46
...das Problem hierbei ist eigentlich, dass hier zwei sehr gute Bands zu unterschiedlicher Zeit ein irisches Volkslieder vertont haben...also gecovert haben, wenn überhaupt, alle...
18.03.2008 11:49
fast so gut wie die Version von Thin Lizzy
30.04.2008 12:37
Klasse Covernummer! Wusste gar nicht, dass es in den Charts war! Das Video ist auch cool!
21.05.2008 19:41
Plutôt punk-rock ce morceau, on s'éloigne de l'ambiance Black Metal de Metallica
08.06.2008 15:41
nach ner Zeit irgendwie nicht mehr sooo toll, aber immer noch in Ordnung
17.06.2008 12:51
geil, kommt aber nicht an die THIN LIZZY version ran....
Na - aber fast, gartenhaus, aber fast!
Excellent rock track & cover of a Thin Lizzy classic.
Great film clip aswell
Okay für eine x-te Coverversion.
Grausig
Einer der schlechteren Song fon 'tallica, aber irgendwie fahren alle drauf ab...
Giesse ins gleiche Beet wie southpaw: Natürlich ist TLs Version besser.
Wieso ist das jetzt in den Charts?
...cooler Powersong...
...gut...
... sehr sehr geiles Cover!
Gefällt mir. Ich muss aber zugeben, das ich das Original nicht kenne. Aber was solls.
Was bilden sich diese Fatzke eigentlich ein? Original kaputt gemacht, mehr nicht. Zur Strafe Punktabzug.
nichts für mich dieses Zeug...
Fast so gut wie die Version von Thin Lizzy. Knappe 5

Edit: Danke Nagel für den Hinweis!
War ja geradezu dazu prädestiniert, irgendwann von Metallica gecovert zu werden - und es ward schröcklicher, als ich es mir je zu erträumen gewagt hätte. Die Presswurstversion eines irischen Traditionals.
Ganz in Ordnung.
ja, ist gut
eine der besseren Single-Auskopplungen von Metallica
Gutes Cover.

CDN: -
USA: #124, 1999
Buena.
**Geht So**
Nur passabel, eigentlich überbewertet
weniger
Auch wenn es ein Cover ist, 6++
Finde ich nicht so schlimm wie hier behauptet wird. Hin und wieder gehört das Lied zu meinen Lieblingen (manchmal kann ich es wiederum nicht hören)
gut
Fetzig, extrem kraftvoll. Sollte man aber nicht mit der Thin Lizzy Version vergleichen - obwohl gleichen Ursprungs haben die beiden wenig gemeinsam.
netter Song von 1998...mir jedoch zu zahm, auf Massentauglichkeit abgestimmt worden - 4*...und das Original ist nicht von Thin Lizzy, sondern hierbei handelt es sich um ein irisches Volkslied!...
Ich bin LULAs Meinung. Mir gefällt die Mettalica-version mehr!
Goed nummer van Metallica, haalde in mijn persoonlijke hitparade het jaaroverzicht van 1999.
In februari 1999 de 2e single van "Garage Inc". goede cover!
Vielleicht sollten sie mehr Rock-Klassiker mit Ihrer Gitarrenarbeit veredeln?
Hauruck-Version eines alten irischen Folksongs, der in den Sechziger Jahren von Irish Folk-Bands wie etwa von den Dubliners populär war.
Metallica hält sich im Stil an die Rockversion, die Thin Lizzy 1972 zum Hit machte, ohne allerdings nur annähernd deren Klasse zu erreichen. 3+
Average.
Metallica op hun best.
Pretty cool track.
Thin Lizzy must be happy with Metallica!
... auch wenn das ein Traditional ist ... diese Version ist für mich ein ganz mieses Cover der Thin Lizzy-Version ... als würde irgendeine Schülerband versuchen, das Stück härter nachzuspielen ... völlig verzichtbar ...
Doch recht ordentlich, knappe 5*.
Einfach Klasse.
unnötiger Lärm
Muy buena
...schade um den schönen Folksong...-3
FULL EDIT: Sie fügten der Thin-Lizzy-Version oder auch den Urfassungen nix Wertvolles hinzu. Auch andere Metallica-Songs sind mir viel lieber, nebenbei gesagt.

Bewertungsänderung: 3 -> 2!
very good
Hoch die Tassen! nettes Cover - 4 Punkte!
Puh, ganz ehrlich, hier habe ich nach zwei Minuten geistig irgendwie komplett abgeschaltet, weil es mich so gelangweilt hat. Also so eine Version braucht der Titel von Thin Lizzy meines Erachtens wahrlich nicht.

Knappe 3.
solide
Gehört zu den wenigen Metallica-Liedern, die ich mehr oder weniger gerne höre. 4+
In der "Irish-Folk" Version gefällt mir Whiskey In The Jar besser als in der Metalversion. Dennoch recht annehmbar.
mir gefällt die Irish-Version auch besser, aber diese hier ist auch durchaus gut... 4.5
geil
nicht mein gebiet...
Lieber Sekt im Glas oder Malteserkreuz Aquavit - man gönnt sich ja sonst nichts.
Einen vernünftigen Scotch genieße ich lieber ohne Metallica.
klasse!
sonst überhaut nicht mein stil. aber das hier gefällt mir so richtig gut.
...gut...
Alweer een onnodige misselijke videoclip, buiten dat is dit wel te pruimen dan hun grote hits.
Aardig geslaagde cover van Thin Lizzy, maar ik hoor ze toch liever sterker materiaal componeren
▒ Een gewaagde, maar geslaagde metalcover van: "Thin Lizzy" (1972), door één van de succesvolste (metal)bands uit Amerika: "Metallica", uit eind november 1998 !!! Vet 4 sterren !!! (NL Tip 30: 9 wk / # 8) ☺!!!
Good but I prefer their cover of Turn The Page

Nicht mal so schlecht.
Auweia, kein Beispiel für eine gelungene Coverversion!
Die wirklich tolle Rockversion von Thin Lizzy wurde hier unnötigerweise noch mit einer Metalschicht überzogen. Resultat: Der einstige Zauber ist vollkommen verflogen. Weil man den Song noch irgendwie wiedererkennt, noch knapp ausreichend.
Knüppel-aus-dem Sack-Version, dich ich weder liebe noch verdamme.
Die Version ist okay, aber mein Ding wird der Song nie, egal in welcher Variante.
Sehr gute und kraftvolle Coverversion.
Está buena
Gute Coverversion.
Weiß bis heute nicht so recht, was ich von dieser Interpretation des irischen Saufliedes halten soll. Einerseits mainstreamig, daher bevorzuge ich auch die Version von Thin Lizzy, andererseits kraftvoll und gut umgesetzt. Solide vier Sterne.
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.