Home | Impressum | Kontakt
Login

Michael Morgan
Es schießt ein Blitz in meinen Kopf

Song
Jahr
1996
Musik/Text
Produzent
3.53
17 Bewertungen
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:17Nur die Liebe bleibtElectrola
7243 8 36091 2 3
Album
CD
15.01.1996
3:00Uwe Hübner präsentiert: Neue Hits aus der Hitparade im ZDF - Sommer 96Ariola
74321 37047 2
Compilation
CD
13.05.1996
2:58Immer wieder sonntags [1996]Portrait
485053 2
Compilation
CD
09.07.1996
3:00Ballermann Hits '96EMI
8529012
Compilation
CD
11.07.1996
Der deutsche HitmixDer deutsche Hitmix - die SingleHansa
74321 44571 2
Single
CD-Maxi
09.12.1996
Michael Morgan
Künstlerportal
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.53

17 BewertungenMichael Morgan - Es schießt ein Blitz in meinen Kopf
21.08.2005 13:41
written by Peter Columbus

02.05.1996 EMI Maxi-CD 7243 862210-25

29.08.2006 00:49
Einer seiner besten Songs. Prollfox der niveauvollen Art ;-).
06.02.2007 23:04
ja die äh headline ist natürlich ne superbillige vorlage für richtig plumpen diss aber das verkneif ich mir jetzt :-)
schön abgedrehter uptempo-prollfox-song
02.06.2008 12:50
dem rhythmus zufolge muss es ihn mächtig jucken dabei...der arme

nix für mich
Schlecht - vor allem der Beat ist äusserst billig und penetrant.
Durchschnittlicher Schlager aus 1996. Bestimmt nicht die Neuerfindung deutscher Unterhaltungsmusik und mit der Zeit auch recht nervtötend, aber ein Klassiker des SWR-4-Programms, den ich schon oft gehört habe. Macht kurzzeitig sogar fröhlich!
toller song ausm jahr '96
Der Beat ist schon okay, finde es bloss melodisch ein wenig lame. Nicht so meins.
Ja, pupsiD, das ist Epilepsiemusik unterster Schublade :-)
dünner blitz
mein lieblingssong von michael morgan! fand ich im erscheinungsjahr toll und höre ich auch heute noch gern. die strophen sind genau so stark wie der refrain. macht einfach gute laune!
beste textstelle: "guten tag, ich bin der morgen/morgan..." :-)
Da gibt es schlechtere Schlagersongs...
o.k.
1996, hervorragend
Von mir gibt es eine knappe 4 !

https://youtu.be/RxrrtXS7Vao
Fröhlichkeit pur, der Text etwas zweifelhaft,
so merkt man sich aber auch (den Quatsch).
Gesungen hat er das gut,
das ist dann aber auch so in Ordnung und reicht für ein paar Mal Hören.