Home | Impressum | Kontakt
Login

Middle Of The Road
Honey No

Song
Jahr
1973
Musik/Text
Produzent
3.74
38 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
30.01.1974 (Rang 10)
Zuletzt
27.03.1974 (Rang 10)
Peak
5 (1 Woche)
Anzahl Wochen
9
4154 (837 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 5 / Wochen: 9
DE
Peak: 31 / Wochen: 5
BE
Peak: 31 / Wochen: 6 (W)
Tracks
7" Single
21.12.1973
RCA Victor 74-16 395 [de,nl]
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:22Drive OnRCA Victor
P82 34 164
Album
LP
05.1973
3:22Honey NoRCA Victor
74-16 395
Single
7" Single
21.12.1973
3:22Frühlese 73Telefunken
TST 77698
Compilation
LP
1973
3:25It's The Middle Of The RoadRCA Camden
CDS 1131
Album
LP
1973
3:22Ruido en el boliche Vol. IIRCA Victor
AVS-4163
Compilation
LP
1973
Middle Of The Road
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Chirpy Chirpy Cheep Cheep
Eintritt: 18.05.1971 | Peak: 1 | Wochen: 20
18.05.1971
1
20
Soley Soley
Eintritt: 09.11.1971 | Peak: 1 | Wochen: 19
09.11.1971
1
19
Sacramento
Eintritt: 18.01.1972 | Peak: 1 | Wochen: 16
18.01.1972
1
16
Samson And Delilah
Eintritt: 11.04.1972 | Peak: 3 | Wochen: 12
11.04.1972
3
12
Yellow Boomerang
Eintritt: 06.03.1973 | Peak: 2 | Wochen: 12
06.03.1973
2
12
Kailakee Kailako
Eintritt: 15.08.1973 | Peak: 5 | Wochen: 6
15.08.1973
5
6
Honey No
Eintritt: 30.01.1974 | Peak: 5 | Wochen: 9
30.01.1974
5
9
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.74

38 BewertungenMiddle Of The Road - Honey No
28.09.2003 00:05
...und danach verschwanden sie ....
28.10.2003 11:35
weniger
21.07.2004 18:48
Boogie-Woogie geprägter Beat-Popsong. Eher einer der schwächeren Songs auf dem grossartigen Album "Drive On" von 1973, das immerhin vier Hitsingles hergegeben hat. Danach wechselte das Britische Quartett die Plattenfirma (Ariola statt RCA) und brachte 1974 noch ein allerletztes, ziemlich missglücktes Album ("Music Music") heraus. Danach war Schluss mit Studioalben, und heute tingelt die Band als Revival-Act durch die Lande.
02.10.2004 20:37
naja kommt nicht mehr an die alten songs heran
13.02.2005 11:15
Höre ich immer wieder gerne !
26.02.2006 13:26
Auch nicht schlechter als die anderen Titel, aber schon kein Hit mehr auf der Insel.
25.09.2006 13:12
Mit Sicherheit keine schlechte Nummer, die aber im Gegensatz zu den Vorgängerhits ziemlich unscheinbar klingt. Da es aber zum damaligen Zeitpunkt wesentlich schwächere Nummern gab, die aber immens erfolgreich waren, kann man bei "Honey No" großzügig aufrunden.
29.06.2007 20:07
gut
22.07.2007 23:03
schwach
Netter Song,aber nicht ihr bester.
Jep, leider immer schwächer...
Mittelmäßiger Country-Rock
klingt so gar nicht nach Middle of the Road, dafür aber mittelmässig.
Auch wenn es HONEY NO nicht mehr in die Top Ten schaffte, war es doch eine nette Abwechslung vom Sound, für mich aber typisch, wenn Ken oder Ian den Gesang übernahmen, nicht schlechter als ein sogenannter Superstar vom 21. Jahrhundert:-)
Schon auch seltsam, wenn bei einer Band alles "gleich" klingt ist es nix und wenn verschiedene Stilrichtungen geboten werden, wird auch lieber gemotzt....
Wer stolzer Besitzer der LP's vom MIDDLE OF THE ROAD ist, wird wissen, was für Schätze er hat:-)
Während die meisten der No Names aus heutiger Zeit nach wenigen Monaten vergessen sind, so schnell verschwinden wie eine Sternschnuppe, spricht man über MIDDLE OF THE ROAD auch nach 40 Jahren noch...fg

Nachdem ich hier nun etwas durchsteige und gesehen hab, dass HONEY NO in der Schweiz TOP 5 war, freut mich das sehr. Hut ab, vor dem Geschmack der Eidgenossen.
Die sind ja dafür bekannt, dass sie ihren eigenen Kopf haben und sich nicht von sonst wem beinflussen oder unter Druck setzen lassen.
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom...
ganz guter song!
Buena.
Gefällt mir deutlich weniger als ihre größeren Hits, starke 3, aber mehr ist nicht drin.
Das (fast) letzte musikalische Lebenszeichen.
... sicher nicht einer der besten Songs der Gruppe, trotzdem gut hörbar und wirklich : wenn man dagegen den Schrott von heute so hört ...
sicherlich besser als ihr grottiges Chirpy Chirpy Cheep Cheep sowie unzählige Schrottschlager der 70er (Heino, Manuel & Pony, Tony Marshall, Demis Roussos uvm.) – knapp aufgerundete 3.5...
ach ja....
Gefällt mir auch ganz gut. Ab und zu mal ein bisschen 70er, ist doch gut.
Vrolijk liedje dat het helaas niet meer tot een hit wist te brengen
Aardig plaatje.
▒ Grappig piano rockplaatje uit de zomer van 1973 door de Schotse ex-formatie uit Glasgow: "Middle Of The Road" !!! Krap 4 sterren ☺!!!
...auch ihr letzter Chart-Hit reicht noch für eine aufgerundete vier...
Mittelmässig!
Ganz okay.

Ganz ok. War bei uns in der Schweiz ihr letzter Hit.
Der letzte Internationale Hit.
gut
Noch anhörbar, aber nur noch ein unscharfer Schatten ihrer großen Hits.
schwach
vernünftige nummer.
bleibt aber bei 3* hängen
Ist ganz okay und von der Melodie her in Ordnung
3--
Ein Song, der praktisch nur hierzulande ein Hit war, was doch nicht unverdient ist, auch wenn es etwas dauerte, bis ich den mir bis vor kurzem noch unbekannten Song im Ohr hatte. Gute 4.
Middle Of The Road hatten schon tolle Hits zu bieten, 'Honey No' gehört aber nicht unbedingt dazu.
knapp ok