Miguel Rios - A Song Of Joy

Cover Miguel Rios - A Song Of Joy
7" Single
Polydor 2001 017 (de)
Cover Miguel Rios - A Song Of Joy
7" Single
Hispavox HN 2114 (nl)
Cover Miguel Rios - A Song Of Joy
7" Single
A&M AMS 790 (uk)
Cover Miguel Rios - A Song Of Joy
7" Single
A&M 1193 (us)
Cover Miguel Rios - A Song Of Joy
7" Single
A&M 2015.007 (no)
Cover Miguel Rios - A Song Of Joy
7" Single
A&M AMK-3679 (au)
Cover Miguel Rios - A Song Of Joy
7" Single
A&M AMS 790 (uk)
Cover Miguel Rios - A Song Of Joy
7" Single
AZ SG 164 (fr)
Cover Miguel Rios - A Song Of Joy
7" Single
Hispavox 006-62279 (nl)
Cover Miguel Rios - A Song Of Joy
7" Single
Polydor 2002 029 (de)

Charts

Einstieg:14.07.1970 (Rang 9)
Zuletzt:22.12.1970 (Rang 10)
Höchstposition:1 (7 Wochen)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:24
Rang auf ewiger Bestenliste:521 (2339 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 1 / Wochen: 24
de  Peak: 1 / Wochen: 26
at  Peak: 1 / Wochen: 24
nl  Peak: 3 / Wochen: 10
be  Peak: 27 / Wochen: 2 (V)

Tracks

13.05.1970
7" Single Hispavox HXS 309 [uk]
06.1970
7" Single A&M 1193 [us]
07.1970
7" Single A&M AMK-3679 [au,nz]
1970
7" Single A&M 2015.007 [no]
Details anzeigenAlles anhören
1.A Song Of Joy
  4:45
2.El río
  2:40
   
1970
7" Single Polydor 2001 017 [de]
1970
7" Single Hispavox HN 2114 [nl]
1978
7" Single Hispavox 006-62279 [nl]
Details anzeigenAlles anhören
1.A Song Of Joy
  4:17
2.No sabes como sufrí
  3:11
   
1970
7" Single A&M AMS 790 [uk]
1970
7" Single AZ SG 164 [fr]
Details anzeigenAlles anhören
1.A Song Of Joy
  4:17
2.Vuelvo a Granada
  2:30
   
1981
7" Single Polydor 2002 029 [de]
Details anzeigenAlles anhören
1.A Song Of Joy
  4:17
2.Sonnenschein und Regenbogen
3:57
   

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
4:45A Song Of JoyHispavox
HXS 309
Single
7" Single
13.05.1970
4:17A Song Of JoyA&M
AMS 790
Single
7" Single
1970
4:44A Song Of JoyPolydor
2310043
Album
LP
1970
4:17A Song Of JoyPolydor
2001 017
Single
7" Single
1970
4:45Die grosse und aktuelle Starparade 1970/3 [Club-Sonderauflage]Polydor
6963
Compilation
LP
1970
»» alles anzeigen

Miguel Rios   Künstlerportal

Singles - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
A Song Of Joy14.07.1970124
 

Angebote in der Fundgrube

Derzeit keine Angebote

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.27 (Reviews: 115)
08.09.2003 20:10
Schiriki
Member
******
Auch das gehört in die 70er! Grandiose Beethoven-Interpretation!
08.09.2003 20:12
80s4ever
Member
*****
DER Song des Jahres 1970
26.09.2003 23:47
Rewer
Moderator
****
...schon gut, aber nicht mein Ding...
28.10.2003 17:32
Phil
Member
***
etwas lahm, da hab ich schon bessere Versionen gehört
16.01.2004 12:37
Uebi
Member
****
Pop-Interpreten, die sich klassischer Musik annehmen gabs ja seither noch öfters, aber so gut wie Miguel Rios schaffte das vermutlich niemand mehr. Ein echter Klassiker, sehr schön, aber wie bei Rewer irgendwie nicht ganz mein Ding. Abgerundete 4.
25.01.2004 22:18
CODO der DRITTE
Member
***
nicht meine Sache
28.02.2004 11:25
gupan
Member
***
sorry leute, aber das is nich mein geschmack..
18.03.2004 23:34
Michael
Member
**
wahh
18.03.2004 23:37
southpaw
Member
****
Eigentlich 4,5 Punkte für die eigentümlich schöne Version von Miguel Rios. So kommt mancher doch noch auf den Klassik-Trip.
25.03.2004 19:56
LarkCGN
Member
*****
War nie mein Fall gewesen, aber seitdem ich meine One Hit Wonder Sammlung gestartet habe, gefällt mir die Aufnahme einfach sehr gut ... sehr schön und ganz grosser Kitsch!!! :) Auch in Deutschland # 1 und ein Riesenhit...

One Hit Wonder: UK 16, USA 14
10.04.2004 15:16
voex
Member
*****
Weckt bei mir Kindheitserinnerungen. Aber eine klassische Version (von Beethovens 9. Symphonie gibt es heute keine Originale) gefällt mir besser.
09.05.2004 23:33
DaJoe
Member
****
freude schöner götter funken... tja, ansich gut, die melodie hängt mir aber schon zum hals raus... hätte sonst sicher mehr als 4 sterne verdient.
Zuletzt editiert: 19.09.2004 18:45
22.05.2004 20:19
Evenstar
Member
***
zu abgenutzt
14.06.2004 18:30
vancouver
Member
****
eine gute vier, der Anfang ist super, aber so nach der dritten Minuten schwächt er etwas ab und wird mir dann zuviel
25.08.2004 21:16
goodold70
Member
*****
Die Melodie ist seit Jahrhunderten ein Hit - was aber weniger mit Miguel Rios zu tun hat, als viel mehr mit dem grossen LvB. Eigentlich ist dieses Remake stimmlich eher dünn geraten. Er hat als einer der ersten erkannt, dass man mit dem Covern von Klassikern einen Chart-Hit landen kann.
29.09.2004 19:41
PlattenPap(z)t
Member
****
cool
30.09.2004 01:47
Mythi
Member
*****
nett verpackter klassischer titel
30.10.2004 15:19
Feanor
Member
***
nicht mein fall
21.11.2004 11:28
x5-452
Member
*****
Einfach nur wunderschön
24.12.2004 12:33
Sickmen
Staff
*****
Sehr gelungen
15.02.2005 22:25
hugibaz
Member
******
So macht Beethoven Spaß! Eine perfekte Komposition, glänzend in die Neuzeit umgesetzt, das ist Musik, echte Musik.

Einer der absoluten Pop-Klassiker, darf in keiner Sammlung fehlen
02.03.2005 16:56
Voyager2
Member
******
Ludwig van Beethoven wäre sicher ganz begeistert gewesen, hätte er gewußt, daß man auch in den 70er Jahren mit seiner Musik eine ganze Menge Geld verdienen konnte.
17.03.2005 19:13
blaugrün
Member
***
ein bisschen billig, um auf Platz 1 zu landen. da könnte man jeden x beliebigen klassischen ohrwurm nehmen... klar, die Urheberrechte sind ja längst abgelaufen
30.06.2005 15:52
schlagergalaxie
Member
*
wie verhunze ich beethoven?
how to disfigure beethoven
trittbrettfahrer nenn ich sowas, von wegen grandiose interpretation, an das "original", also ein klassisches orchester kommt das bei weitem nicht heran!
Zuletzt editiert: 30.06.2005 16:01
01.07.2005 11:59
musicfan
Member
******
Als Kind wusste ich nicht, dass das Beethoven-Musik ist. Gefiel mir sehr gut.
Seither gibt es mehrere "verwandelte" Klassikstücke ("Für Elise", "Va pensiero""Carmen",sogar die Bee Gees "verwandelten" eins). Andere kommen mir nicht in den Sinn.
Das ist auch ein Weg, um an Klassik heranzukommen.

Zuletzt editiert: 01.07.2005 12:01
01.08.2005 12:12
Eyes Only
Member
******
Hammermässiger Spitzensong eines schönen Klassikers.
14.01.2006 01:01
Werner
Member
*****
...sehr gut umgesetztes Klassisches Werk...
17.03.2006 00:17
aristoteles
Member
*****
könnte etwas schneller sein, ist aber trotzdem gelungen
29.06.2006 22:20
Philo
Member
*****
schön gemachte Version...mit dieser Single meiner Eltern habe ich mal verbotener Weise Autolenkrad gespielt..das gab ein Hallo
07.07.2006 16:34
surfer57
Member
*****
... eine gelungene Umsetzung des Klassikers ...
27.10.2006 20:22
remember
Member
****
vielleicht das erfolgreichste ohne hit wonder aller zeiten... beethoven#s 9te popmässig umgesetzt was dasmals ja sehr erfolgreich war (pop meets classic>) ich war enttäuscht als ich mir die single gekauft hab - die deutschen wählten sie später zur ultimativen #1....
05.11.2006 13:32
andi11
Member
*****
gefällt mir irgendwie gut, weils so kitschig ist...
15.11.2006 23:01
Tommiboy72
Member
******
Diese Version von Miguel Rios ist für sich auch ein Klassiker - eine der schönsten Adaptionen von Beethovens 9. Symphonie!
21.11.2006 14:19
otterobb
Member
*****
Gute Umsetzung von Klassik in Pop.
27.11.2006 14:24
Fox-DJ Mike
Member
******
FANTASTISCHE FASSUNG VON BEETHOVEN'S KOMPOSITION!
VOLLE PUNKTZAHL FÜR DIESEN GENIALEN STREICH!
14.06.2007 01:25
sip7br
Member
******
Einfach nur super. Als Teenie habe ich dieses Lied geliebt!!! Ich kann es sogar heute noch auf der Blockflöte. Wo kann ich dieses Lied downloaden???????
14.06.2007 08:27
mutzpunter
Member
*
Hä?! Sowas war in den Charts - und dann noch #1?! *brech*
08.07.2007 00:23
thomas86
Member
***
weniger
08.07.2007 16:34
longlou
Member
*
1. Man nehme einen Ohrwurm aus der Weltliteratur der Musik.
2. Man kürze das Ganze auf Singlelänge.
3. Man überkleistere das so entstandene Werk mit Zuckerguss.
4. Man werde Millionär.


Pfui Teufel.

@widdi: Super, das muss man erst mal hinkriegen. Klingt zeitlos, OBWOHL es auf einem Klassiker beruht und das Original 2 Jahrhunderte fast unbeschadet überstanden hat - bis Rios kam.
Zuletzt editiert: 01.12.2007 22:00
09.08.2007 04:59
user0816
Member
***
Kringel mich gerade ob dieser bierernsten Kommentare hinsichtlich des Klassik-Zugangs. Großartig.

Das Stück hier ist ne ganz schmierige Nummer. So verquast, dass es aufgrund der Kuriosität schon wieder 3 Punkte wert ist.
15.08.2007 14:42
MartinBrueckner2007
Member
*****
sehr gut
25.10.2007 21:05
oldiefan1
Member
*****
toll gemacht
26.10.2007 15:04
analdo
Member
****
okay, aber es ist mir völlig schleierhaft, wieso dieser Song 1970 auf Platz 1 der Jahrescharts war, ist ja echt nix Spezielles
27.11.2007 23:46
öcki
Member
*****
Interessant - wie ein damals so hochgelobter Titel (und das war 70 die Interpretation des Spaniers M.Rios) mit den Jahren so in den Kommentaren abfallen kann. Im nachhinein muß ich zugeben, dass Rios uns Jugendlichen mit seinem "Song of Joy" Beethoven nähergebracht hatte als jeder Musiklehrer dieser Welt - kurze Zeit später schlug Miguels Onkel Waldo de los RIOS in die gleiche Kerbe mit der VÖ von "Mozart's Nr.40". Für ihn gilt das gleiche wie für den Neffen - für Miguel Rios blieb es ein One-Wonder-Hit.
01.12.2007 20:21
Widdi
Member
******
Genialer Song. Gefällt mir so um einiges besser als die ursprüngliche Fassung von Beethoven aus dem 19. Jahrhundert. Sehr gut hörbar und klingt obwohl auf einem Klassiktrack basierend recht zeitlos. Volle 6*
31.12.2007 18:46
georgemichael
Member
****
ad widdi: du hast leider von musik keine ahnung, wenn dir die rios-version besser gefällt als beethovens original. aber muss auch solche leute geben...
05.01.2008 12:22
Reto
Member
***
Tönt wie Füllmaterial auf einem billigen Weihnachts-Sampler vom Wühltisch bei Aldi. Sowas würden sich heute nicht einmal Helmut Lotti oder Bo Katzman getrauen. Schlimm schlimm...
12.01.2008 23:09
FCB_39
Member
******
Finds Klasse!
09.03.2008 12:57
Snormobiel Beusichem
Member
****
▓ Mooie plaat op de 'negende Symphonie van Beethoven' door de nu inmiddels 63 jarige Spaanse acteur en zanger "Miguel Rios" uit februari 1970 (Holland) !!! Wereldwijd wist hij er meer dan 3 miljoen van te verkopen !!! Ook in Nederland scoorde hij, met de Engelse uitvoering van "Himno a la alegria", een Top 10 hit !!! Precies 4 sterren !!! (NL Top 40: 11 wk / # 4) !!!
26.04.2008 11:52
!Xabbu
Member
***
nicht so mein fall
13.06.2008 07:11
Sacred
Member
*****
Ein wahrer Lichtblick jener sonst so nervigen Dekade. Schmalzig schön!

Trekker
Member
*****
Freude, schöner Götterfunken im Sixtiessound ... kannte ich so vorher gar nicht, gefiel mir jedoch sofort.

Tja, Beethoven rulez ;)


Zuletzt editiert: 24.09.2008 16:20

meikel731
Member
**
Das ist diese Art von Ramsch-Klassik die ich nicht mag. Ganz gleich wie die Protagonisten heißen : Die 3 Tenöre, Paul Potts oder Miguel Rios.
Wobei Letzterer ein sehr erfolgreich Sänger in Spanien ist und nur im Resteuropa ein One-Hit-Wonder.

Tobbi
Member
******
Genialer Song aus dem Symphonic Rock Genre

Blackbox!
Member
******
Super Song,eine Hymne!!!

schnurridiburr
Member
****
Hat schon was, wenn er doch nur Englisch könnte.

Fritz260449
Member
******
die 6 Punkte sind für Beethoven

aschlietuna
Member
*
so was von nervig

rhayader
Member
*****
Sicher ein Klassik-Purist rümpft da die Nase. Aber wenn man es nicht so eng sieht, ist daraus doch ein schöner Popsong geworden.

begue
Member
****
War schon ein ganz nette Sache.

Chartsfohlen
Member
****
Recht starke Pop-Interpretation von Beethoven. Für ne 5 reicht es aber nicht ganz.

Beastmaster
Member
****
... also noch einmal: (buchstäblicher) Klassiker

Stallone
Member
*****
Herzlichst!

querbeet
Member
***
Mehr als 3 Sterne gibt's von mir auch nicht. Damals schon sehr einfach gestrickter "Hit", so wie es heute zahlreiche Cover bekannter und erfolgreicher Melodien gibt. Jeweils passend zum aktuellen Musikstil.

elp_gallagher
Member
******
klassiker

Southernman
Member
****
Buena. A mí no me gusta mucho.

blueklaus
Member
******
Damals eine musikalische Revolution.
Eigentlich aus Beethovens Schaffensperiode, aber gut in die Popmusik umgesetzt. Warum nicht, gewagt und gewonnen, damals wie heute!

seargent_pepper
Member
******
Starker Song aus Beethoven's "Ode an die Freude" - Dass es da manchem eingefleischten Kenner der anspruchsvollen klassischen Musik die Zehennägel aufrollt, mag man vielleicht verstehen. Aber unabhängig davon - ein hevorragend gemachtes Cover mit eindrucksvollem Chor und nicht zuletzt einer der ganz großen Hits der 70er. Kann man auch in 100 Jahren noch hören - Als Oldie Fan und bekennender Freund der leichten Muse ist das ist doch 6 Punkte wert, oder?
Zuletzt editiert: 30.04.2009 18:13

Dino-Canarias
Member
****
Gerade schlecht tönt's wirklich nicht......

....trotzdem, dann doch lieber die "Originalversion" von
Beethoven.

Reviewer70
Member
****
Hat was von einer Hymne, mir gefällts.

Musicfreak
Member
**
Bei der Melodie kommt mir natürlich immer "Eurovision" in den Sinn...Ich find diese "Lied-Version mit Orchester"...ähem...echt schrottig!

Redhawk1
Member
***
Nein, Danke.

Hänsi
Member
****
knappe 4

SoC_Girl
Member
****
Schwanke etwas. Bisschen geklaut und annehmbar umgesetzt, aber kein Glanzstück

clarias
Member
****
Nicht meine Sache, aber gut gemacht

spatz-98
Member
*****
Schön.

CDN: #1 (2 weeks), 1970
USA: #14, 1970
Zuletzt editiert: 13.07.2013 23:15

Planta
Member
***
nicht sehr gute Beethoven-Interpretation
Zuletzt editiert: 18.05.2010 19:37

naamloos
Member
****
Geen slechte plaat. Ik verwacht niet dat Beethoven zich van deze versie in zijn graf zal omdraaien.

lumlucky
Member
***
etwas dürftig... 3-

Der_Nagel
Member
***
gesanglich für mich zu zäh ausgefallen, rein instrumental würde mir dieser Titel aus anfangs der 70er besser gefallen – 3.5 (abgerundet)…

FranzPanzer
Member
*****
Schöner Titel aus 1970.

Stendarr
Member
***
What a weird mixture...
Aber auf die Idee muss man erstmal kommen. Zumindest hat er den Beethoven nicht verhunzt.

petero76
Member
*****
gut. Bei so einem Original...

Windfee
Member
***
kann ich nicht nachvollziehen, warum der so erfolgreich in den Charts vertreten war

hatte ich in meiner Jugendzeit auf einer Samplercassette mit drauf, aber der gefiel mir damals schon nicht

viele Songs dieser alten Cassetten haben für mich einen sehr hohen Erinnerungswert und die allermeisten werden mit 5 oder 6 Punkten bewertet - der hier gehört definitiv nicht dazu!

3,5 Punkte, die abgerundet werden...
Zuletzt editiert: 05.12.2010 20:09

BeansterBarnes
Member
**
4 weeks at #1 in Australia, 1970.

Oldpretty
Member
****
Ab und zu kann mal sich ihn mal anhören, weil er einfach zu den Siebzigern Klassikern gehört. Deswegen statt einer 3 eine 4.

Hijinx
Member
***
Not too bad.

seraphis
Member
******
Gefällt mir ausgezeichnet. Ein Geschenk für Beethoven zu seinem 200. Geburtstag. Nummer 5 in der Zusammenfassung der Charts der USA, GB, DE und CH von 1968 - 1971
Zuletzt editiert:

ABBAsolut
Member
****
... nett gesungen, doch es muss nicht immer englisch sein ... die deutschsprachige "Ode an die Freude" vom alten Schiller mit der Locke gefällt mir zum Beat vom ebenso ollen Ludwig (gesungen von diversen Chören) irgendwie besser ...
Zuletzt editiert: 08.07.2011 21:06

kurtbauer-fordfiesta
Member
****
1970, classiker

Percussionata
Member
****
11 weken Top 40 #4 / 287 punten

Zuletzt editiert: 13.02.2012 17:56

klamar
Member
*****
... sehr schön ...

Chris A
Member
***
It's alright.

Ulkian
Member
******
Einfach nur wunderschön!!!

wow-dee
Member
**
Mir wird übel, Beethoven war wohl daran gestorben...

Patrick7781
Member
******
Goed.

gate4free
Member
*****
Beethoven gehört zweifelsohne zu den 10 grössten Komponisten aller Zeiten. «Ode To Joy» war eine seiner herausragenden Kompositionen, deshalb einmal mehr: ein guter Song bleibt ein guter Song.

Und der Götterfunken springt sogar auf diese Version über. Der Transfer in die Neuzeit ist geglückt - wahrlich ein Grund zur Freude!

alleyt1989
Member
*
Oh it's this song. I hate it, I think it's just the backing music that makes me hate it so much. Also the accent is hard to get past. Peaked at #5 in New Zealand, 1970.
Zuletzt editiert: 22.06.2013 12:46

matty d
Member
*
1 star

Widmann1
Member
******
Einer der erfolgreichsten Songs aller Zeiten.

DUCS 1/1970 + 17/1971
Zuletzt editiert: 21.09.2016 20:57

Musikliebhaber_1978
Member
******
Alle Menschen werden Brüder wo dein sanfter Flügel weilt.

aus Meistersfederhänden Johann Christoph Friedrich von Schiller (1786) und der Vetonung im 4.Satz der 9. Sinfonie von Ludwig van Beethoven. (7.Mai 1824)

Mr. Hitparade DTH
Member
******
Was braucht man an Musik noch mehr?
Zuletzt editiert: 22.04.2014 19:49

Snoopy
Staff
****
Mittelmässig!

Steffen Hung
hitparade.ch
****
Freude schöner Götterfunken... naja, ganz okay.

Wombel2
Member
****
OK

Sgt.Pepper
Member
***
Ganz o.k., aber den Song kann ich echt nicht mehr hören...

katzewitti
Member
******
für mich die beste Version des alten Beethoven-Klassikers

MichaelSK
Member
***
keine so gelungene Version

BingTheKing
Member
*****
mooi nummer

Chartsguru
Member
*****
Ein Klassiker im doppelten Sinne. :-)
Es gibt wohl 2 Versionen. Eine fast 5 Minuten und eine 4,5, welche aber unterschiedlich klingen. Ich bevorzuge die kürzere.

Beste Version ist die Spanische.

Zuletzt editiert: 04.09.2016 19:44

Richard (NL)
Member
******
Gewoon een pracht nummer, om kippenvel van te krijgen.

Alphabet
Member
*****
Schöne Adaption der Neunten Beethoven Sinfonie. Früher Klassiker des Classic Cross-Over. Sehr pathetisch und gediegen vorgetragen.

Besnik
Member
******
Oh mein Gott wie ich das liebe, das könnte ich den ganzen Tag hören! So ein geiles Lied und so eine geile Stimme!

In der Schweiz die "most selling Single" 1970 (7 Wochen #1)

In Deutschland zwar 15 (!) Wochen #1, aber nur die #2 des Jahres (#1 ist "El Condor Pasa" von Simon & Garfunkel, obwohl "nur" 8 Wochen #1)! Auch in Austria die #2 des Jahres (da war ebenso "El Condor Pasa" die #1)!

Ich glaube wenn ich mich entscheiden müsste, wäre das auch meine persönliche #1 von 1970!
Zuletzt editiert: 06.01.2018 11:14

drogida007
Member
*****

Sehr schöne Version vom Spanier. War dann auch sein einziger Hit in UK #16.

Lilli 1
Member
*****
Geht schwer in Ordnung.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.