Home | Impressum | Kontakt
Login

Mike Posner
I Took A Pill In Ibiza

Song
Jahr
2015
Musik/Text
Produzent
Original
4.11
114 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
31.01.2016 (Rang 65)
Zuletzt
05.02.2017 (Rang 93)
Peak
4 (2 Wochen)
Anzahl Wochen
54
167 (3640 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 4 / Wochen: 54
DE
Peak: 5 / Wochen: 45
AT
Peak: 4 / Wochen: 35
FR
Peak: 6 / Wochen: 57
NL
Peak: 1 / Wochen: 49
BE
Peak: 1 / Wochen: 28 (V)
Peak: 1 / Wochen: 26 (W)
SE
Peak: 7 / Wochen: 60
FI
Peak: 7 / Wochen: 17
NO
Peak: 1 / Wochen: 34
DK
Peak: 4 / Wochen: 40
IT
Peak: 7 / Wochen: 41
ES
Peak: 4 / Wochen: 50
PT
Peak: 2 / Wochen: 59
AU
Peak: 5 / Wochen: 31
NZ
Peak: 3 / Wochen: 30
Tracks
Digital
22.06.2015
Island 00602547302755 (UMG) / EAN 0602547302755
1
I Took A Pill In Ibiza (SeeB Remix - Clean Lyrics)
3:39
2
I Took A Pill In Ibiza (SeeB Remix - Explicit)
3:39
3
I Took A Pill In Ibiza (SeeB Remix - Clean Lyrics Extended)
4:21
4
I Took A Pill In Ibiza (SeeB Remix - Explicit Extended)
4:21
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
SeeB Remix - Clean Lyrics3:39I Took A Pill In IbizaIsland
00602547302755
Single
Digital
22.06.2015
SeeB Remix - Explicit3:39I Took A Pill In IbizaIsland
00602547302755
Single
Digital
22.06.2015
SeeB Remix - Clean Lyrics Extended4:21I Took A Pill In IbizaIsland
00602547302755
Single
Digital
22.06.2015
SeeB Remix - Explicit Extended4:21I Took A Pill In IbizaIsland
00602547302755
Single
Digital
22.06.2015
SeeB Remix - Explicit3:19I Took A Pill In IbizaIsland
1018001622
Single
Digital
24.07.2015
Mike Posner
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Cooler Than Me
Eintritt: 12.09.2010 | Peak: 21 | Wochen: 24
12.09.2010
21
24
I Took A Pill In Ibiza
Eintritt: 31.01.2016 | Peak: 4 | Wochen: 54
31.01.2016
4
54
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
At Night, Alone.
Eintritt: 15.05.2016 | Peak: 63 | Wochen: 1
15.05.2016
63
1
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.11

114 BewertungenMike Posner - I Took A Pill In Ibiza
Ganz gemütlicher und anderer Pop als bisher geboten. Sehr reduziert die ganze Produktion und deshalb auch stimmlich relativ gut hätte ich gesagt. Gefällt mir nicht so schlecht, vorerst aufgerundete 3.5*

Edit: Was? Noch nicht editiert? Ich sollte mich schämen. Auch ich bewerte nun den SeeB Remix und der ist eindeutig stärker als der originale Track. Einfach ein Genuss und etwas vom Besten was ich seit langem gehört hab. Klare 6*
Sehr ehrlicher Song, das gefällt mir
für die Radiostationen massgeschneiderter Gitarrenpop, ab der The Truth EP (2015) des amerikanischen Sängers, eine grosszügig aufgerundete 3.5…
coole Nummer
Bekenntnisse eines Künstlers. Recht gefällig.
what a great song. Hope it will be soon released in Belgium. Can't stop listening to this. 6 points
Das Original ist ein eher langweiliger Gitarren Track, der schnell vergessen ist...
Aber der "SeeB Remix" ist sehr stark geraten!!
Diese Nummer ist ja auch dank dem Remix ein Hit im Norden von Europa!
Könnte sich vielleicht auch bis zu uns durchschleichen...
5* für den Remix!
▒ Lekkere dansplaat uit begin april 2015 van de 27 jarige Amerikaanse songschrijver, producer en zanger: "Michael Robert Henrion 'Mike' Posner" !!! Krijgt ½ december 2015 toch de kans om een hitje te scoren ☺!!!
Degelijk nummertje van Posner.
Zowel de originele versie als de remix verdient vier sterren. Ik denk echter wel dat het inmiddels tijd wordt dat de remix een aparte pagina krijgt, aangezien die ook veel meer aandacht geniet en zelfs de charts betreedt.
ik ken dus ook alleen de (SeeB remix) en die klinkt niet verkeerd. Degelijk plaatje!
Mehr ist auch für den SeeB Remix nicht drin, aber der Song ist an sich nicht schlecht, nur fehlt das Besondere. Läuft so vor sich hin...
nette und stark country-angehauchte akustikballade. der erfolgreichere remix dagegen ist sehr verzichtbar
...gut...
SeeB Remix: Geiler Downtempo-Beat! Nicht schlecht, aufgerundete 5*
edit; Rauf auf 6*!! Grower!!
Hätte man vor einiger Zeit noch darum gewettet, ob Mike Posner noch ein Hit landen würde, hätte wohl niemand dafür gewettet. "I Took A Pill In Ibiza" ist aber zurecht ein kleiner Hit. Vorerst gute 4+*, mal schauen wie mir das mit der Zeit noch gefallen wird...
Geht in Ordnung
super
...nett, aber auch nur das, was man so hört im Moment - eigenwillige Stimme (dachte erst an Menderes) -...
...mir bereitet die Original-Version den grösseren Hörspass...
Le remix passe très bien.
Schwer zu sagen, ob ich hier die Original-Version oder den SeeB-Remix besser finde. Das Original hat gewisse Tempo-Probleme, der Remix langweilt hingegen mit dem Tropical-House-Standardbeat. Ich entscheide hier danach, wo die spezielle Stimme Posners besser zur Geltung kommt - und das ist doch deutlich eher beim Original gegeben.

Original: Gute 4
Remix: Eher knappe 4
Besseres Clip : Ist der Remix
https://www.youtube.com/watch?v=DjWcwMsm-3M

Schön das Mike Posner wieder da ist . Aber Cooler than me ist besser als I took a Pill in Ibiza . Der Remix von diesem Song ist gut das Original finde ich zu langweilig da her würde ich sagen das 4 Sterne noch ok sind . Das Remix hat was wenn man den Song oft genug hört

Gefällt mir ganz gut! 4+
Da hat der gute Mann wohl eine Schlaftablette erwischt...
Nog nipt 4 ****.
Heerlijke Dansplaat ! En terecht nummer één ! 6.- STERREN. Het gevoel/ sfeer van het origineel dans je met deze remix weg :-) heerlijk. Jammer dat de song niet fysiek te verkrijgen is.
Prima plaat. 4*
Jaja, dem Zeitgeist verschrieben und fett groovend, dieser Remix. Die fünf Sterne verdient aber klar das folkige Original. Schlaftablette hin, Oldie-Feeling her, ich stehe auf solch handgemachte Gitarrenmusik und die Bekenntnisse des abgehalfterten Mike Posner haben mich - zusammen mit der Melodie - berührt.
Dagegen ist nichts einzuwenden. Solider Dance-Track.
Who would have thought that Mike Posner of all people would get a hit in 2016? It's decent, but also forgettable.

Edit: What a huge grower, there is something so 90's about this. And that drop, love it.
3* --> 6*
Reviewing the SeeB remix because duh.

This just fascinates me for mainly two reasons. Dancefloor fillers are generally supposed to be about good times. Whether thought out or empty platitudes, you should be able to get a positive vibe out of whatever is in the song. I guess there's a part of me that enjoys seeing remixes out of really unexpected places, because this sure does not strike me as the first place I look.

Secondly, it's Mike Posner. That alone probably says enough, but to further it, there's just something really bizarre to hear the continuation of a forefront story that ended as soon as it started (not that he's done *that* badly for himself, he had a hand in Maroon 5's biggest song in years, but obviously this is more to do with his pop stardom bid). He didn't even have to reveal any medieval beliefs in the structure of the universe to get attention back!

I'm reminded of something like Britney's "Piece Of Me", as (through very different approaches), they're songs that remind you that, though you may be ready to toss aside, or do what you will with the people you thrust into the limelight, they are in fact real people who have a far more involved experience with these happenings than can really be comprehended from the outside. You just want to give him a hug or something.

Also the drop is DJ Snake-lite but it's fun.

Also if he's going to pronounce Ibiza incorrectly, I wish he'd have said 'a-vee-see' right after.
Also reviewing the SeeB Remix and I pretty much agree with everything Hijinx has said above. It is just so strange going into a song with that title and from that artist that talks about the fickle nature of pop stardom. Can't help but feel for the guy from the sound of this and it's probably the most straight up honest piece of pop I have heard in a long time. Would love to see any incarnation of this become a hit, but it probably won't happen. I seem to enjoy this more as I hear it more.
Lekker Tropisch!
Njaa..
Vette track!!!
Geweldig nummer!! En cooler than me was dat ook al!! 😊☺
Obwohl der Song letzten Sommer veröffentlicht wurde, stürmt er erst ein halbes Jahr später die Charts. Könnte ein Frühjahrs-Sommer Hit werden. Gelungenes Comback von Posner nach 5 Jahren, deshalb auch 5*
Average.
Average.
Also reviewing the SeeB remix. This is quite DJ Snakey but above all that it's rather surprising he's found his way onto the chart again, and even more so that the result is something quite good. 3.75
I don't like it.
----
I still don't like this.
Good but I couldn't listen to it on repeat. UK#1 and Ireland#1.
Ich mag solche relaxten Dance-Titel!
Der "kleine Hit" steht immerhin an der Spitze der UK Charts.
Ein Remix von Seeb hat dem Song zu neuem Leben verholfen - kommt vor - ist gut - und beide Seiten profitieren.
...und der nächste Hit aus den "Alvin Chipmunk"-Studios mit gepitchten Stimmen, wie bei dem grauenvollen Major Lazer-Hit vom letzten Jahr!
da helfen auch keine Pillen
Höre auch gerade den Seeb Remix. Wenn ich mir Fabio's Review lese, will ich das Original nicht hören. Keine Lust 1er zu vegeben.
Who cares? Aber Gitarrenpop hör ich nun wirklich nicht...
Der Remix bekommt gut gemeinte 5 Sterne, hier leider das Original nur 2.
Hört sich zwar nach dem zu gut bekannten Muster an, doch die Zutaten sind effektiv vermengt worden.

Mag ich, gute Clubware u. für die Beachparty.

Ich gebe nun sogar einen * dazu, denn der Remix ist sehr fein.
hört sich irgendwie bekannt an. eher fad
Great.
Kein Langzeithörspaß bei mir in Sicht... 2
Ab nach Ibiza!
Dear me, he's still popular? Oh well, this isn't that bad but it's not particularly good.
I like it.
Sehr gut! (Remix)
tegenwoordig erg in artiesten die de nummer 1 wegkapen met een remix versie ... Mr. Probz, Matt Simons & ook wel verdiend deze van Mike Posner ... nooit gedacht dat die man nog es zou score na zen hit 'cooler than me' uit 2010.
kan er mee door
Van de melodie tot de beat en van het ritme tot de stem van Mike Posner. Perfect plaatje. Deze staat bij mij al een tijdje op replay en dat zal ook nog een tijdje zo blijven.
2,5*
Naja, richtig schlecht ist was anderes, aber gute Musik ist das bei weitem auch nicht. Schade, dass so ein Song heutzutage nur noch dank eines belanglosen Remix in die Charts kommt. Das Original gefällt mir besser.
Bin auch kein Fan von solchen Remixes, aber diesen finde ich noch relativ gelungen. Für beide Versionen gute 4*.
Das Original ist deutlich besser, dieser Remix überzeugt mich nicht. Ich verstehe nicht, warum immer die Remixe so erfolgreich werden.
Durchschnittliche Nummer.
Dauerte recht lange, bis ich das Teil im Ohr hatte. Netter Refrain, aber wieso das Teil so ein grosser Hit ist... keine Ahnung. Heute scheinen alle Remixes sofort Erfolge zu werden. Gute 4.
Finde ich overrated, für mich fühlts sich's nicht mehr als eine 4 an!
Ist ganz okay
Wenn man heutzutage einen normalen, ordentlichen Popsong nicht mit 08/15-Beats aufpimpt, scheint es kein Hit zu werden... Und er hier will sich in Ibiza eine Pille einwerfen. Weiss er nicht, dass er daran krepieren kann? Vielleicht hat er auch deswegen noch eine angepasste Dance-Version fürs Radio gemacht, wo er "a plane to Ibiza" nimmt! :-)
Dieses ganze Remix-Gewurschtel ist schon ein wenig bedenklich, aber das Resultat ist ganz nett.
Gefällt mir gut, hier passt alles zusammen!
eine ordentliche 4
een echte hit heeft die met pill
Wow schließe mich der Meinung von Oski-Member an^^Genau meine Worte!
Immer die gleichen 08/15 Beats seit vielen Jahren schon...ja die Chart-Mucke ist schon seit einigen Jahren nicht mehr dass was sie einst mal war...schrecklich.Ich frage mich wann solch mieser EDM endlich der Todesstoß versetzt wird...
stark.
Was a nice surprise in the charts, glad it's a big hit.
Was für 'ne Pille? Nicht schlecht.
Starker Song!
Das Original ist viel viel schöner als der Remix.
Solid return from Mike Posner, but I am quite surprised that this managed to become a hit. Even with the remix.
Sehr angenehm.
Sehr gut!
Einer der besten Songs überhaupt. Richtiger Ohrwurm
Le remix est très bien rendu et la voix de Mike Posner est top.
Grew on me!
Grundsätzlich gut! Aber eine Überdosis kann schnell nerven;-)
Twee sterren voor deze pillendraaier.
Nice!
kein Ibiza-Pillen-Dance-Pacha-Song, sndern leise , mit eigenwilliger Stimmfarbe interpretiert
Ein Tophit für mich!
okay
einfallsloser ohrenwurm
Cette musique moderne ne me réussit pas.
der anfang ist futschi futschi
sonst in ordnung
Geht so
Gar nicht schlecht😃
Eigentlich ganz gut, aber es hört sich sehr standardmässig an. Ansonsten hätte ich sicher mehr gegeben.
Ausgezeichnet.
naja

CDN: #2, 2016
USA: #4, 2016
Overgewaardeerd danceplaatje en ook een tikkeltje saai.
eher öde angelegenheit... (3-)
Langweiliger Song. Note 2.
Völlig einfallsloser 0815 Song...
Das kann ich mittlerweile nicht mehr hören.
Als Remix, im Gegensatz zur müden Originalversion, richtig gut gemacht. Ein Dauergast in den Radio-Playlists 2016.
starker Song, besser als zur Release für mich, damals hab ich ihn gar nicht so wahrgenommen. Meine natürlich den vielbesprochenen Remix
Good suitable Song for a party-sampler of a certain political party, the Songtitle suits well ;) Joking aside: The Song is a really good Dance Track that takes a while but then doesn't get out of your head for a few hours.
De pijn die in dit nummer tastbaar wordt gemaakt in heel echt, de pijn van Mike Posner die moet uitleggen waar hij bekend van is - dat ene nummer dat ooit een hit was, 'Cooler Than Me' - voordat hij zich, met een pilletje op, in het VIP-feestgedruis kan mengen en zich daarna de leegheid van dat soort destructieve keuzes realiseert. Dat het dan, niet als de akoetische ballad die het was, maar juist als een halve summer anthem (in de SeeB remix) een wereldwijde hit wordt, is al van een niet te bevatten ironie; dat Avicii als boegbeeld van het lege partyleven wordt neergezet is met de kennis van nu helemaal dubbel. Een nummer dat door de jaren heen aan kracht heeft gewonnen.

S.
Ich lasse mich mal zu ganz knappen 5 punkten verleiten... Ist mal was nettes in der deutschen kargen Radiolandschaft gewesen...
Schöner Song!
Sehr gut
Ganz knapp aufgerundete 2,5 für diesen eher langweiligen Song, der unspektakulär vor sich hinplätschert...
Um einiges besser als das minimalistische Original. 4+
Auf Ibiza hat der Pos(n)er also ne bittere und/oder ne bunte Pille geschluckt und landete damit einen erfolgreichen Sommerhit. Der Song ist im SeeB-Remix völlig in Ordnung, er war aber 2016 gefühlt überall zu hören. Knappe vier Sterne.