Mike Singer - Bella ciao

Cover Mike Singer - Bella ciao
Cover

Song

Jahr:2018
Hörprobe:
Durchschnittliche Bewertung:1.67

15 Bewertungen
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Einstieg:01.07.2018 (Rang 80)
Zuletzt:01.07.2018 (Rang 80)
Höchstposition:80 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:1
Rang auf ewiger Bestenliste:10835 (21 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 80 / Wochen: 1
de  Peak: 44 / Wochen: 1
at  Peak: 59 / Wochen: 1


Mike Singer   Künstlerportal

Singles - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Netflix & Chill (Kay One feat. Mike Singer)03.06.2018541
Bella ciao01.07.2018801
 
Alben - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Karma05.03.2017122
Deja Vu28.01.201824
 

Angebote in der Fundgrube

Derzeit keine Angebote

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 1.67 (Reviews: 15)

Widmann1
Member
****
Ganz gute Nummer. Vielleicht wird das noch mehr. Meine Tochter wird's öfters laufen lassen.

da_hooliii
Member
**
Die jüngeren Hörer werden sich freuen aber rein musikalisch ist das nicht gut.

southpaw
Member
**
Damit ist dieses historisch wichtige Lied nun auch erheblich besudelt.

tgebele
Member
**
Dann doch lieber den Hugel Remix.

jan256
Member
*
Schon wieder jemand der auf den Bella Ciao Zug aufspringen will! In dem Fall hätte er sein lassen sollen!

fabio
Member
***
weniger gut

Warthog
Member
*
Justin Bieber 2.0 - aber noch schlimmer... Müll!!

Hamburg-Oldie
Member
**
Da ist nur die Frage, ob der Song oder das Video schlechter ist.
Kann mich nicht so entscheiden, aber beides höchstens eine 2.

meikel731
Member
*
Das ist alles einfach nur schrecklich.

Uebi
Member
**
So gut die eigentliche Komposition ist, so flach ist diese Coverversion, die deutlich zu stark auf das Prädikat Sommerhit schielt. Auch der zweite Chartsbesuch von Mike Singer vermag alles andere als zu überzeugen. Knapp keine 3.

Kamala
Member
*
...weiss der Bubi eigentlich, von was er hier singt? - lieber sein lassen und eigene Songs erfinden, wäre angebracht(er)...

rhayader
Member
*
Das Lied der Widerständler gegen den italienischen Faschismus wird hier von einem Bürschchen missbraucht, der sich im Video in einem Nobelpool im Schwimmreifen räkelt, im Geländewagen mit andere Verwöhnkindern herumtänzelt und dergleichen. Wo bleibt da der Aufschrei der linken Alt-68er? Aber die meisten von denen sind heute spiessiger und geldgeiler als die von ihnen kritisierten Eltern je waren. Ein Hannes Wader darf so was singen, nicht aber ein pubertierender Jüngling, den wahrscheinlich gar nicht mal interessiert, was vor 80 Jahren alles passiert ist, Hauptsache sein neuestes Tattoo ist cool und er hat Löcher in den Jeans.

edit; habe gerade mal gegoogelt. Das Bürschchen ist ja auch noch Deutscher, dachte das sei einer aus Trump-Land, die von Geschichte ohnehin keinen Schimmer haben. Dann ist es doppelt schlimm.

Zuletzt editiert: 08.07.2018 17:53

Schiriki
Member
*
Möglicherweise kennt er das Lied ausschliesslich aus der Serie "Haus des Geldes"... das Video lässt darauf schliessen.

Gefällt mir nicht

Urmel
Member
*
Das hat Hannes Wader nicht verdient. Bevor man so einen Schrott veröffentlicht, sollte man sich mal über die Hintergründe informieren.

Chartsfohlen
Member
*
Das ist einfach auf so vielen Ebenen falsch und unwürdig (einige davon hat rhayader ja schon sehr pointiert auf den Punkt gebracht), dass ich hier schon ein wenig den "Respekt" vor Mike Singer verliere. Bisher hielt ich ihn bzw. die hinter seinem Namen stehenden Vermarkter für relativ clever, da die meisten der Produktionen eigentlich klargingen, wenn man die junge Zielgruppe bedenkt. Aber das hier ist billig, peinlich und verunstaltet das Original doch beträchtlich - wobei das Video eigentlich fast noch härter zu kritisieren ist als die schon wahrlich nicht berauschende Musik. Da hofft man ja fast, dass der Junge wirklich keine Ahnung hat, was "Bella ciao" eigentlich für eine gesellschaftspolitische Relevanz hat und einfach fame- und geldgeil einem Trend hinterhergelaufen ist. Wäre noch die Variante, bei der er am wenigsten schlecht wegkommt, so vonge Moralismus her.

Da nagelt es auch bei mir.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.