Home | Impressum | Kontakt
Login

Mitch Keller
Steh auf, wenn du fällst

Song
Jahr
2021
Musik/Text
Produzent
Original
3.08
12 Bewertungen
Tracks
Digital
05.02.2021
Telamo -
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:30Steh auf, wenn du fällstTelamo
-
Single
Digital
05.02.2021
3:30Sommer Bild 2021Telamo
405380431612
Compilation
CD
21.05.2021
3:29Meine ZeitTelamo
405380431452
Album
CD
28.05.2021
3:31Immer wieder sonntags 2021Telamo
405380431632
Compilation
CD
30.07.2021
3:29Schlager für Alle - Die Neue - Herbst Winter 2021/2022Telamo
405380431611
Compilation
CD
13.08.2021
Mitch Keller
Künstlerportal
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.08

12 BewertungenMitch Keller - Steh auf, wenn du fällst
Hä? Diese Melodie kennt man doch?
....
"I Promised Myself"!
Das Original mag ich ja sehr. Diese deutsche Version ist - sagen wir mal akzeptabel.
Na ja, ist ja nicht die erste deutsche Version dieses Popsongs. Gefällt mir persönlich die Version von David Brandes (Ich hab mir geschworn) dann doch um einiges besser. Aber 3 Sterne kann man geben.
ungewöhnlich dass nach etlichen Jahren nochmals dieser Hit auf Deutsch gecovert wird... solide umgesetzt. Es ist und bleibt halt im Original ein guter Song
Der Typ wirkt so uncool wie sein prolliges Denim-Outfit auf dem Coverfoto, aber dieses "I Promised Myself"-Cover ist eigentlich gar nicht verkehrt. Kam vorhin auf SWR 4, als im Panzer-Haus aufgetafelt wurde. Das Essen blieb mir nicht im Halse stecken.
Um 3½ Minuten im Schlagerradio zu füllen reicht das allemal.
RIP Nick Kamen.
Ich finde es immer so schade, wenn Sänger/innen lange in Vergesseneheit geraten und beim Tod sich dann alle auf die Songs stürzen (in diesem Falle von M. Keller dann covern).
Aber so sind "wir" eben, ich nehme mich selbst da gar nicht aus.
Die Melodie bzw Komposition von "I promised myself" ist einfach sehr gelungen. Deshalb wäre eine Bewertung unter 3 recht unfair.
Ich gehe mal auf eine solide 4, eine aufgerundete 3,5.


gut
Überflüssige neue Version, der Text ist komplett beliebig, sollte aber wohl eine tolle "Aussage" bekommen. Da nehm ich lieber die Version von David Brandes aus dem Jahr 1990.
mittelmäßig
Mittelmäßige Neuauflage.
Nichts versprochen, nichts gehalten.