Home | Impressum | Kontakt
Login

Montez
Auf & ab

Song
Jahr
2021
Musik/Text
Produzent
2.91
22 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
08.08.2021 (Rang 22)
Zuletzt
06.03.2022 (Rang 92)
Peak
9 (1 Woche)
Anzahl Wochen
29
1736 (1497 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 9 / Wochen: 29
DE
Peak: 1 / Wochen: 47
AT
Peak: 4 / Wochen: 42
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
2:45The Dome Vol. 99Sony
19439895312
Compilation
CD
27.08.2021
2:45Best Of 2021 - Herbst / WinterPolystar
060075395078
Compilation
CD
17.09.2021
2:46Bravo Hits 115Sony
19439848502
Compilation
CD
01.10.2021
2:45Bravo - The Hits 2021Polystar
060075395203
Compilation
CD
12.11.2021
2:45HerzinfuckedVertigo
060244549551
Album
CD
08.04.2022
Montez
Discographie / Fan werden
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Auf & ab
Eintritt: 08.08.2021 | Peak: 9 | Wochen: 29
08.08.2021
9
29
Mond (Montez x Badmómzjay)
Eintritt: 10.10.2021 | Peak: 55 | Wochen: 1
10.10.2021
55
1
Ein Jahr (Capital Bra x Montez)
Eintritt: 28.11.2021 | Peak: 17 | Wochen: 3
28.11.2021
17
3
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Herzinfucked
Eintritt: 17.04.2022 | Peak: 83 | Wochen: 1
17.04.2022
83
1
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
2.91

22 BewertungenMontez - Auf & ab
Ein weiterer Tropfen im Deutschrap-Ozean, der zumindest musikalisch wenig bleibenden Eindruck hinterlässt. Der Refrain bleibt im Ohr, das billige Videos mit den obligatorischen schönen Tussis am Strand und Videocalls ist ein echter Weggucker, die engagierte Nutzung von Autotune ein ziemlicher Langweiler. Könnte kommerziell funktionieren, aber was kann momentan in den deutschen Charts schon nicht funktionieren, was seichter Deutschrap mit wenig Substanz ist? Für mich ansonsten belanglos.
Belanglos trifft es ziemlich gut. Ziemlich kalkuliertes Rap-Dingens, das auch von Pietro Lombardi sein könnte. Weil der Refrain wenigstens einigermaßen eingängig ist, lege ich einen zweiten Stern oben drauf.
erinnert von der melodie ein wenig an alligatoah
gut
...weniger...
Auch wenn bei diesem Prolorap mal ausnahmsweise keine mother gef***T wird, keine Frauen beleidigt werden und keiner niedergestochen wird, ist das trotzdem von der Musik und vom Gelaber her einfach grausam in meinen Ohren.
So ziegenmässig gemeckert hat ja in den hiesigen Charts seit Jess Glynne niemand mehr, zudem erinnert der Melodieaufbau leicht an "Underneath Your Clothes" von Shakira, wie mein Unterbewusstsein mir meinte mitteilen zu müssen. Ansonsten gibt es Schlimmeres aus der Richtung, die 3 ist darum deutlich abgerundet.
Belanglos, aber hat durchaus was, ziemlich eingängig. Etwas vom Besseren in diesem Genre aktuell in den Charts
Klare drei.
So schlimm ist das Lied jetzt wirklich nicht. Es ist ein überraschender Spätsommerhit und für einen Rapsong tatsächlich wohl auch etwas langlebiger.
verzichtbar
Echt geile Stimme.
So ein richtiger Wegkucker und Weghörer!
Sehr gut.
Genau "rhayader", so ist es.
stark. ging nicht umsonst auf die eins in deutschland.
Nummer 1 in Deutschland ist ja eher in Alarmzeichen. Knappe 3.
In diesem Genre wurde schon weit Schlimmeres produziert. Reicht für eine genügende Note.
Unglaublich. Das ist Körperverletzung.
Belanglos
schwach
Nice one!