Home | Impressum | Kontakt
Login

Morena [MT]
Vodka

Song
Jahr
2008
Musik/Text
3.21
62 Bewertungen
2008:
Halbfinale: 14 (Punkte: 38)
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:03Eurovision Song Contest - Belgrade 2008CMC
2169972
Compilation
CD
09.05.2008
Maltasong For Europe 2008GO
-
Compilation
CD
2008
Morena [MT]
Discographie / Fan werden
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.21

62 BewertungenMorena [MT] - Vodka
01.03.2008 13:34
Eurovision Songcontest 2008 / Malta

Sängerin ist o.k. Der Song - na ja.
Nur weil in einem Lied das Wort Vodka vorkommt müssen die Osteuropäischen Länder nicht unbedingt begeistert sein. Ob diese Kalkulation aufgeht ???
13.03.2008 18:12
Muuuuuuuh!

Da werde sogar ich als Anti-Alkoholiker zum Flaschensuchtie.
25.03.2008 18:58
Wie man sich als kleines Land prostituieren kann!

Und die dicken Tanten früher konnten wenigstens singen .. armes Malta.
07.04.2008 20:25
autsch.. haarscharf an einer 1 vorbei
08.04.2008 09:54
*****
****
***
**
*
Treffen sich zwei esc beiträge im magen von belgrad. sagt der eine "Mich haben die osteuropäer gefressen! Und wie wars bei dir?" - "Ich bin von der anderen Seite gekommen..."
Schon der vierte Spaßsong dieses Jahr.
*
**
***
****
*****
******
12.04.2008 01:39
unerträglich... mir gehen irgendwie die Adjektive aus.
17.04.2008 21:58
naja
19.04.2008 12:48
Die Sängerin macht den Song kaputt. Wann sie mal nicht singt, gefällt mir der Song, macht Spass.. aber das sind halt nur knappe 20-30 Sekunden..schade!

Rauf auf 5*. Musik und Hintergrund sind fantastisch! Happy Hardcore :D

:D ... 6*
21.04.2008 02:39
Kaputte Komposition.
Wenn man es positiv sieht ein echter Feger.
22.04.2008 18:49
Die Interpretin hat eine schöne dunkle Stimme, aber spätestens beim Refrain merkt man, dass ihre Stimme zu den eher billigen Dance-Sound einfach nicht passen will...da braucht man echt einen Vodka um den Song bis zum Ende anzuhören, wird es kaum in den Final schaffen
22.04.2008 22:43
nichts berauschendes kann man hier wohl nicht so gut sagen, trotzdem, es gibt bessere Songs, but also worse.. in diesem Sinne: cheers bzw. Na zdarovye!
29.04.2008 14:11
....peinliche Anbiederung an Osteuropa...hoffentlich geht diese Rechnung nicht auf...fürchterlich

Im Gesang entdecke ich einige gute Seiten, doch als Ganzes ein unwürdiges Spektakel....
30.04.2008 00:03
ohne kommentar
08.05.2008 20:15
Natürlich toll!

Vor allem die (so verstandene) Textzeile: "Everywhere is bitch talk" :)
09.05.2008 10:08
Das beste Lied dieses Jahr beim ESC. :)
12.05.2008 12:35
Halte das auch für eine Anbiederung an Osteuropa. Eher peinlich. Da braucht's wirklich 'nen Vodka zum runterspülen.
12.05.2008 14:50
weniger
16.05.2008 20:11
billig
17.05.2008 21:59
geht
19.05.2008 12:55
Ich dachte Ouzo wird eher in Malta getrunken als Vodka.
20.05.2008 14:50
Höre ich das Gleiche wie ihr? Das ist doch toller, fetziger Plastik-Pop (à la All Saints, Atomic Kitten,...!?) - gut!
21.05.2008 01:29
Auf der CD finde ich es auch lustig. Bin mal gespannt, was die auf der Bühne bieten und was sie gesanglich drauf hat. ALL SAINTS? Die haben nun wirklich ganz andere Songs gemacht. Atomic Kitten eigentlich auch. Seltsamer Vergleich...
21.05.2008 18:52
Skihütten-Musik, die ich knapp passabel finde. Die Melodie klingt nicht gerade einzigartig und ihr Timbre und Gesangsstil erinnern etwas an Anastacia. Nastrovje! 3.5+
22.05.2008 12:44
Ich finde den gut
22.05.2008 18:52
Malta macht auf Russisch. Na ja, ob das gut kommt? Mittelmässige Ware aus dem Mittelmeer.
22.05.2008 22:09
ein wenig zu hektisch
23.05.2008 07:58
Blöd! -3*
23.05.2008 14:13
... s k å l ...

Hört sich in etwa so an, wie sich das hochprotzentige Gesöff beim runterleeren anfühlt
23.05.2008 14:23
Na komm, Briiderchen... Drinken wir noch eine Flasche Vodka... Dann ertragen wir das chier viel besser!
23.05.2008 18:23
jepp die Stimme dr Sängerin ist echt viel zu tief für nen solchen Eurodancesong, fand ich aber trotzdem etwas vom Bessern vom Halbfinal
23.05.2008 19:04
Das war auch gar nix.
23.05.2008 21:26
Mit dieser Stime könnte die Sängerin ganz Anderes singen.
24.05.2008 16:31
In enormster Billigkeit, sich beim nicht zu unterschätzenden russischen Publikum plump anbiedernd, zieht Malta sämtliche Register. Die alkoholische Botschaft passt zum animierdamenadäquaten Outfit der Performerin. Schrott!
25.05.2008 12:26
Na ja, ich finds eigentlich noch gut, was aber zu einem grossen Teil daran liegt, dass ich während des Halbfinales gerade in Malta in einer Bar war und mich das Teil jetzt an diesen Abend erinnert..
25.05.2008 16:59
Auch mich verunsichert die Tiefe des bisherigen Notenschnitts etwas. Insbesondere in der Refrainsequenz kommt dieser Partysong - in der Grundbotschaft wohl das maltesische Pendant zu "Prosecco für alle" der Brunner-Brüder - doch ausserordentlich fetzig und eingängig daher. Meine Meinung steht: unter die abgerundete 4 tauche ich nicht.
31.05.2008 16:04
Mir egal ob Wodka, Ouzo oder Reinungs-Benzin. Bei dem Titel muß man wahllos alles reinschütten.
07.06.2008 19:53
Damit man diesen Titel schon alleine die 30 Sekunden in der Hörprobe aushällt muss man sich vorher nen ganzen Liter hochprozentigen Vodka reinschütten...
07.06.2008 23:48
schlimm
23.06.2008 19:27
Ärmliches Malta: zu Recht im Semifinale gescheitert...
06.07.2008 16:02
Het was het proberen waard...
Schade! Mit den denkbar klischeehaftesten Reizwörtern "Vodka" und "на здоровие" hat sich der Song selbst seine Chancen verbaut. Lässt man das weg, bleibt eine Komposition übrig, die ich mir eher in Radio-Playlists vorstellen kann als vieles, was 2008 höher gelandet ist. Sängerin hat eine gute, charismatische Stimme und kann mehr als nur gut aussehen. Aber wie Beispiel Griechenland zeigt, interessiert das null Nüsse. @analdo: warum meinst du, die Stimme von Morena sei zu tief?
Viel Lärm um einen Schnaps. Wie kann Philip Vella so einen Text vertonen. Er hatte soch schon so viele Beiträge für den Mittelmeerstaat geschrieben. Wohlbemerkt erfolgreicher. Hat er nun das Siegel Syndrom - mitmachen um jeden Preis - ein Jahr Pause wäre angesagt. Dies um seine unbestrittene Kreativität wieder zu finden.
goil
Billiger Trash, aber nicht im positiven Sinne.
Schlägt mir die Birne weg.
Malta hatte da sicher gehofft 12 Punkte von Russland zu bekommen!! Denkste !!
Ich bin mir nicht sicher, aber ich denke, dass ich den Song schon einmal kommentiert habe... Auf jeden Fall zählte er zu meinen Favoriten (deshalb gebe ich auch die Höchstnote) und jz finde ich ihn auch noch sehr gut.... (6)
...äusserst schwach...
sehr gut
One word: hysterical!
▒ Een 78 toeren inzending aan het ESC 2008 door Malta !!! Met veel reclame voor de Russische muziek en de # 1 drank "Wodka" !!! Beetje te overdreven en gemaakt ☺!!!
Wie die Plazierung zeigte, waren die Ost-Europäer dann doch angebiedert von dieser Darbietung. 2+
Entretenida.
gefällt mir nicht so...
not good enough, come on.
Irgendwie lustig.
Auch Malta versucht es mit der Blödelschiene :) Warum auch nicht, das Finale rückt für die kleine Insel ja eh immer weiter in die Ferne.
Lustiger Stampfer, den Refrain finde ich richtig gut. Strotzt natürlich nur so vor Klischees, aber eine 4+ ist es allemal.
quite good
na den brauch ich nach all dem trash
in de hoogste versnelling deze ESC-track
wel grappig
Ein ziemlich plumper und eher peinlicher Versuch, auf Stimmenfang (u.a. aus Russland) zu gehen. Der Song ist zwar eingängig, aber hört sich auch billig an. Immerhin hat die Sängerin eine relativ angenehme Stimmfarbe.

Zu Recht nicht im Finale.
nicht mein Geschmack