Muse - Algorithm

Charts

Einstieg:18.11.2018 (Rang 52)
Zuletzt:18.11.2018 (Rang 52)
Höchstposition:52 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:1
Rang auf ewiger Bestenliste:10002 (49 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 52 / Wochen: 1


Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
4:06Simulation TheoryWarner Bros.
9029557885
Album
CD
09.11.2018

Muse   Künstlerportal

Singles - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Plug In Baby01.07.2001881
Time Is Running Out21.09.2003389
Supermassive Black Hole02.07.20063314
Starlight22.10.20063028
Uprising23.08.2009844
Undisclosed Desires13.12.20092129
Neutron Star Collision (Love Is Forever)06.06.20103611
Survival - Official Song Of The London 2012 Olympic Games15.07.2012401
Madness14.10.20122712
Supremacy14.10.2012581
Psycho22.03.2015134
Dead Inside29.03.2015443
Reapers07.06.2015711
Dig Down28.05.2017471
Thought Contagion25.02.2018241
Something Human29.07.2018771
The Dark Side09.09.2018742
Algorithm18.11.2018521
 
Alben - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Origin Of Symmetry01.07.20011426
Hullabaloo Soundtrack14.07.20021211
Absolution05.10.2003327
Black Holes & Revelations16.07.2006163
HAARP30.03.2008610
The Resistance27.09.2009164
The 2nd Law14.10.2012146
Live At Rome Olympic Stadium15.12.2013147
Drones14.06.2015151
Simulation Theory18.11.201814
 

Angebote in der Fundgrube

Derzeit keine Angebote

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.71 (Reviews: 14)

Gigi
Member
******
unglaublich cooler albumopener! und tolle vocals von matt! bin sehr überrascht wie gut er (wieder) klingt.
Zuletzt editiert: 08.11.2018 09:13

drogida007
Member
*****

Toller Song, vor allem das lange Intro ist Mega. 5+

emalovic
Member
****
wieder einmal ein Track von Muse wo sie einen Klassiker der klassischen Musik sampeln

okay

DANCE OF THE KNIGHTS wurde hier gesampelt. Dieses klassische Stück hatten sie bereits live verarbeitet
Zuletzt editiert: 24.11.2018 12:55

Michael
Member
*****
Wohl noch mit das Beste, was dieses neue Album zu bieten hat.

Chartsfohlen
Member
*****
Das Intro finde ich auch top, aber ich muss zu meiner Schande gestehen, dass der Song in dem Moment für mich ein wenig an Faszination verliert, wo Matthew Bellamys Vocals einsetzen. Starker Sound, tolle Atmosphäre, Gesang schon mal besser meines Erachtens.

Mit Muse-Bonus knappe 5.

Kirin
Member
****
Instrumental sehr gut, Gesang typisch Muse.

gherkin
Member
***
Geen te verkeerde opener van hun album Simulation Theory.

Trekker
Member
*****
Dramatischer Opener des neuen Albums, klasse. Schön elektronisch und Matt kurz zu Beginn auch endlich wieder am Piano.

AquavitBoy
Member
*****
Finde Muse in heutiger Zeit nicht mehr so pralle. Hier kann man aber 5 geben. Spannender Aufbau, nette Melodie, interessanter Rhythmus (vgl. das Intro NIN "Closer").

gate4free
Member
******
Dieser geniale Song haut mich schlicht um. Das ist ein kompositorisches Meisterwerk - Musik von einem anderen Planeten!

Uebi
Member
****
Ein typischer Song der Band, der mich auch nicht zum Fan machen wird - aber davon haben sie hier ja schon genug. Auch der wohl nur hier und wie fast immer in letzter Zeit nur eine Woche in den Charts. Gute 4.

Werner
Member
*****
Der Sound ist so geil, dass es sogar den Gesang erträgt, um trotzdem noch eine fünf zu erreichen.

ShadowViolin
Member
****
Guter und spannender Opener welcher Lust auf mehr macht. 4+*

Widmann1
Member
*****
Den Opener find ich auch toll, das Intro, der Sound und dann die Stimme. Erstaunlich, wenn man bedenkt, dass ich Matthew Bellamys Stimme früher nicht ab konnte.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.