Home | Impressum | Kontakt
Login

Nana Mouskouri
À force de prier

Song
Jahr
1963
Musik/Text
Gecovert von
Nana Mouskouri (Die Worte dieser Nacht)
Nana Mouskouri (The One That Got Away)
4.08
26 Bewertungen
Weltweit
BE
Tip (W)
Tracks
7" EP
1963
Fontana 460.862 ME
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
2:34À force de prierFontana
460.862 ME
Single
7" EP
1963
2:37Eurovision: Les plus belles chansons françaisesReader's Digest
3141
Compilation
CD
2000
2:33The Singles+BR
BS 8136-2
Album
CD
08.02.2002
2:33Eurovision - Deluxe 4CD SetBR
BOX 1014-2
Compilation
CD
19.04.2002
2:33Eurovision Volume 2BR
8117-2
Compilation
CD
19.04.2002
Nana Mouskouri
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
La Provence (du blühendes Land)
Eintritt: 02.08.1981 | Peak: 8 | Wochen: 5
02.08.1981
8
5
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Rendez-vous (Nana & Friends)
Eintritt: 11.03.2012 | Peak: 97 | Wochen: 1
11.03.2012
97
1
Forever Young
Eintritt: 11.02.2018 | Peak: 86 | Wochen: 1
11.02.2018
86
1
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.08

26 BewertungenNana Mouskouri - À force de prier
19.05.2004 16:41
Mouskouris Beitrag zum Eurovision Songcontest 1963 für Luxemburg (8. Rang). Melancholisches, wie immer grandios gesungenes, gewaltig instrumentiertes Chanson.
23.08.2004 21:52
Eines der Highlights der früherern Grand-Prix-Zeit-
04.01.2005 10:47
Für die damalige Zeit wirklich sehr schön, auch wenn es heute leicht staubig klingt. Beim ESC brachte es ihr ja weniger Glück wie roger ja schon richtig bemerkte. Schade!
20.09.2005 19:44
ja an der Interpretation gibt es nichts zu kritisieren, mir gefällt vorallem der ruhige Anfang, denke mit einem nicht so bombatischen Ende wäre der Song allenfalls erfolgreicher gewesen.
28.12.2005 22:29
Nana "die Krankenkassenbrille" Mouskouri sang mit schönem Timbre diesen Titel, der schon 1963 verriet, was später beim Grand Prix ankommen sollte - vor allem ein wuchtiger Schluss.
21.08.2006 13:49
o.k. - wenn auch nicht aufregend
11.02.2007 22:40
Klingt nach Vorkriegsaufnahme. Grand Prix 1923 hehe, aber nicht schlecht.
30.12.2007 12:10
noch ein Klassiker vom ESC
19.01.2008 19:34
Grand Prix Eurovision de la Chanson 1963 / Luxemburg.

Ein sehr schönes Chanson
19.01.2008 19:46
southpaw trifft den nagel auf den kopf. na ja, vielleicht 1935 oder so, 4-
28.06.2008 18:58
Nicht der stärkste Beitrag des 63er-Wettbewerbs, aber einer der gewaltigsten. Aufgrundet von 4,5.
ein ruhiges sanftes Chanson, das zunehmend kräftiger und schwungvoller wird. Abgesehen von Nana's Mundverrenkungen recht ansprechend.
weniger..
sehr gut!
Später hatte sie natürlich viele bessere.
hmm, geht so
Angesichts ihrer Jahrhundertkarriere fällt der mangelnde Erfolg beim ESC wohl nicht so ins Gewicht. Ordentliches Lied.
Die Brille war schon damals zum Davonlaufen. Gesungen hat sie aber ganz passabel.
reiht sich nahtlos in die balladen nummern 1963 ein.
... 4 - ...
kann man sich anhören, aber so überwältigend find ich's jetzt auch nicht... 3.75*
Ging in Ordnung. Gediegen präsentiertes Standard Chanson halt
wunderbar..
Langweiliger Beitrag.
Bei dem Namen hatte ich mehr erwartet also ein fades Chanson.
Ich weiss das ist einer der ESC Fan Favoriten, aber mir hat das nie besonders gefallen! Es gab 1963 viel schönere Songs und dieser Beitrag ist gerechtfertigt nur im Mittelfeld gelandet!