Home | Impressum | Kontakt
Login

Nana Mouskouri
Alles was du brauchst ist Liebe

Song
Jahr
1982
Musik/Text
Produzent
4.77
13 Bewertungen
Weltweit
DE
Peak: 74 / Wochen: 1
Tracks
7" Single
1982
Philips 6198 623
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
4:00Alles was du brauchst ist LiebePhilips
6198 623
Single
7" Single
1982
4:00Nana [1982]Philips
6399 398
Album
LP
1982
4:01Ich hab gelacht, ich hab geweintMercury / Koch Universal
9823410
Album
CD
18.10.2004
4:00Nana [1982] [Originale]Electrola
06007 5362551
Album
CD
24.07.2015
4:00Originale Album-BoxElectrola
06007 5362546
Album
CD
24.07.2015
Nana Mouskouri
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
La Provence (du blühendes Land)
Eintritt: 02.08.1981 | Peak: 8 | Wochen: 5
02.08.1981
8
5
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Rendez-vous (Nana & Friends)
Eintritt: 11.03.2012 | Peak: 97 | Wochen: 1
11.03.2012
97
1
Forever Young
Eintritt: 11.02.2018 | Peak: 86 | Wochen: 1
11.02.2018
86
1
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.77

13 BewertungenNana Mouskouri - Alles was du brauchst ist Liebe
14.07.2005 00:24
Der Titel sagt schon viel aus. Eine sehr schöne Ballade, feinfühlig gesungen. Ihr Sopran macht es einfach. Toll!
29.06.2007 18:19
Gerade noch so in den deutschen Charts (#74), von Udo Jürgens geschrieben, großer Text, gefühlvolle Melodie
Wunderschöne und sehr einfühlsam gesungene Ballade, die mich immer wieder begeistert. Eine Meisterleistung von Nana Mosukouri und Udo Jürgens!
Die Erwartungen war sicher gross, als diese beiden grossen Künstler sich zusammengetan haben, aber in diesem Fall wurde man nicht enttäuscht
Etwas schwerfällig.
schöner zarter Song, passend für diesen ruhigen Abend, nach dem grossen Regen.
für einen 80er Jahre Schlager tatsächlich gut.
... von ihrem 82er Album "Nana", ... sehr gut, 5 - ...
Davon wird man auch nicht satt :-) Aber die Seele und der Körper brauch sie wohl schon.
Prachtig.
Sehr schöne Interpretation einer Udo Jürgens Komposition.
Weniger
Komposition klingt extrem nach Mike Batt, was in diesem Fall sehr gut ist...

Sehr schön mit Septime-Akkord im Refrain, am Ende alles zwei Halbtöne rauf, alte Schule.

Ok, Udo kann es eben auch...
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.