Natasha Thomas - Save Your Kisses For Me

Cover Natasha Thomas - Save Your Kisses For Me
Cover

Charts

Einstieg:20.06.2004 (Rang 51)
Zuletzt:08.08.2004 (Rang 96)
Höchstposition:51 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:8
Rang auf ewiger Bestenliste:7563 (219 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 51 / Wochen: 8
de  Peak: 13 / Wochen: 9
at  Peak: 27 / Wochen: 9
Was für eine Bilanz: Mit ihrer neuen Single „Save Your Kisses For Me“, die Anfang Juni erscheint, schickt sich die erst 17jährige Dänin Natasha Thomas gleich mit ihren ersten drei Veröffentlichungen an, einen blitzsauberen Hit-Hattrick hinzulegen. Beachtlich ist dabei vor allem ihre explosionsartige Steigerungsrate: Nachdem der jungen Sängerin im Sommer 2003 gleich mit ihrer Debütsingle „Why (Does Your Love Hurt So Much)“ souverän der Entry in die Top 40 der deutschen Singlecharts (und Airplay Top 5) gelungen war, verpasste sie mit ihrer zweiten Single „It’s Over Now” jüngst den Sprung in die Top Ten nur denkbar knapp und peakte auf Position zwölf (!). Der Midtempo-Lovesong, der u.a. zusammen mit dem aus Tobego stammenden Reggae-Artist Sugar Daddy (arbeitete bereits mit Buju Banton, Sizzla und Capleton) entstanden war, platzierte sich zudem in den Top 20 der Airplay Charts.

Und wer sich angesichts Natashas gehäufter auditiver Präsenz in den vergangenen Monate insgeheim nichts sehnlicher herbeiwünschte, als in Zukunft öfters ein Auge auf die bezaubernde Skandinavierin werfen zu können (ohne allzu viel Tagesfreizeit in den VIVA- und MTV-Konsum zu investieren), ist in Kürze fein raus. Fräulein Thomas wurde von einem der renommiertesten und wichtigsten Modelabels der Welt zur weiblichen Hauptattraktion der kommenden Saison gekührt: Lacoste. Als das neue, weltweite „Lacoste Gesicht“ ist Natasha u.a. ab Mai 2004 in einer europaweiten Print- und TV-Kampagne an der Seite der französischen Tennis-Cracks Arnauld Clement (aktuell 26. der Weltrangliste) zu sehen. Der Werbespot entstand kürzlich in New York und Paris unter der Regie von Bruno Aveillan (u.a. Nissan, Perrier, Nintendo), der in seiner Karriere bereits Weltstars wie Claudia Schiffer angemessen in Szene gesetzt hatte.

Zurück zur Musik. Mit „Save Your Kisses For Me“ erscheint nun also Single Nummer drei. Der smarte Reggae-Pop-Song verfügt über alle Merkmale eines massiven Sommer-Smashhits, wurde abermals mit einer Qualitätsproduktion und –komposition des Hamburger Top-Produzenten Alex Christensen ausgestattet und ist in Melodieführung und Interpretation ebenso catchy wie sexy. Fazit: Dem Aufstieg in die Top Ten steht nichts mehr im Wege.

Doch alle hübsch der Reihe nach…

Ihren allerersten Auftritt absolvierte die aus Kopenhagen stammende Natasha bereits für mehr als fünf Jahren: „Da war ich zwölf“, erinnert sie sich, „und ich habe ‚Killing Me Softly’ gesungen. Ich war sehr nervös, denn im Publikum saßen einige Leute aus meiner Klasse, die mir in der Schule ständig das Leben zur Hölle machten. Und ich dachte nur: ‚Ich lasse mich nicht unterkriegen, heute zeige ich es euch’.“

Fünf Jahre später hat es Natasha tatsächlich allen gezeigt: Ihre Debüt-Single „Why (Does Your Love Hurt So Much)“ (im Original von Carly Simon) erschien im vergangenen Jahr, ein weiterer europaweiter Hit aus der Hit-Schmiede von Alex Christensen, einem der erfolgreichsten europäischen Musik-Produzenten, der bereits als Produzent/Komponist für Right Said Fred, Tom Jones, ATC, Bro’Sis und *N Sync arbeitete. Von Superstars wie Herbert Grönemeyer, Bloodhound Gang oder Aretha Franklin wurde er bereits als Remixer gebucht. Und obwohl Natasha manchmal immer noch ziemlich nervös ist, wenn sie vor Publikum auftritt, weiß sie, dass sie ihrem Ziel, einer erfolgreichen Karriere im Pop-Business, jetzt ein entscheidendes Stück näher gekommen ist. „Seit ich ein Kind war, wusste ich, dass ich Sängerin werden möchte“, sagt sie. Und sie arbeitete in jeder freien Minute daran, ihren Traum zu verwirklichen. Ihre professionelle Einstellung, ihr Fleiß und ihre eiserne Disziplin machten es der jungen Dänin nicht immer leicht: „Ich musste sogar einmal die Schule wechseln, weil es ein paar Leute auf mich abgesehen hatten. Die wollten mich fertig machen.“ Aber Natasha ließ sich nicht entmutigen: Sie suchte sich eine neue Schule und konzentrierte sich intensiv auf ihre Lieblingsfächer, Musik und Theater. Natasha nahm Tanz

Tracks

07.06.2004
CD-Maxi Epic 674 895 2 (Sony) / EAN 5099767489529
Details anzeigenAlles anhören
1.Save Your Kisses For Me (Single Version)
  3:45
2.Save Your Kisses For Me (Acoustic Version)
3:04
3.Save Your Kisses For Me (Extended Version)
5:29
4.Save Your Kisses For Me (A Cappella Version)
3:35
   

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
Single Version3:45Save Your Kisses For MeEpic
674 895 2
Single
CD-Maxi
07.06.2004
Acoustic Version3:04Save Your Kisses For MeEpic
674 895 2
Single
CD-Maxi
07.06.2004
Extended Version5:29Save Your Kisses For MeEpic
674 895 2
Single
CD-Maxi
07.06.2004
A Cappella Version3:35Save Your Kisses For MeEpic
674 895 2
Single
CD-Maxi
07.06.2004
Album Version3:45Megahits 2004 - Die ZweiteWarner
5050467-4105-2-7
Compilation
CD
05.07.2004
»» alles anzeigen

Natasha Thomas   Discographie / Fan werden

Singles - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
It's Over Now (Natasha Thomas feat. Sugar Daddy)15.02.20044214
Save Your Kisses For Me20.06.2004518
 
Alben - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Save Your Kisses25.07.2004672
 

Angebote in der Fundgrube

Derzeit keine Angebote

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 3.53 (Reviews: 85)
06.05.2004 21:41
thomas86
Member
*****
gut
10.06.2004 00:23
southpaw
Member
****
Wieder süß und wieder völlig ohne Belang ... wenigstens kein Coves des Eurovisionssiegers 1976 ;-))
10.06.2004 18:58
eye2
Member
***
kann sie echt nicht so haben...
11.06.2004 19:19
lipinska
Member
*****
'nice' ;-))
11.06.2004 19:25
gnüng
Member
***
Süsser Bubblegum-Pop.Nicht ganz meine sache.
17.06.2004 20:20
renault
Member
***
netter bass aber "why" war viel,viel besser
Zuletzt editiert: 23.06.2004 19:03
19.06.2004 11:25
YVE
Member
***
nicht so mein ding... sone barbie kopie!
20.06.2004 18:37
gupan
Member
****
sympathische dänin mit recht belanglosem titel....seit why geht es mit der dänischen ace-of-base-kopie abwärts
20.06.2004 23:16
grandesloges
Member
***
Rein musikalisch nichts Neues, aber wenigstens gibt es keine Version mit unerträglicher Pseudorap-Einlage wie Sugar Daddys Auftritt auf „It's over now“.
21.06.2004 17:55
Michael
Member
***
naja
23.06.2004 19:04
eliane a.
Member
*****
schön
26.06.2004 20:16
JanineH
Member
****
nich so mein geschmack, ne x-te süsse-unschuldige-jungfräuliche-britney-poptussi-kopie
10.07.2004 15:04
dunci
Member
***
na ja!
16.07.2004 08:33
LarkCGN
germancharts.com
***
Ja, da hat southpaw Recht, süss und ohne Belang. Eine wirklich hübsche Lady, aber leider auch etwas künstlich und das Getanze wird immer noch wat steif. Ist nix was ich unbedingt haben müsste.

Zuletzt editiert: 28.10.2004 09:33
25.07.2004 23:33
PlattenPap(z)t
Member
***
3 punkte aber mehr kann ich damit nicht anfangen
27.07.2004 12:11
Schwizerin
Member
***
mir ist die unsympathisch! Und bisher haben alle ihre Songs gleich getönt!
31.07.2004 15:35
me
Member
***
so lala..
31.07.2004 20:48
DJ THE KING
Member
***
durchschnitt halt
23.10.2004 14:13
PatriX<>Beckham
Member
****
süss
24.10.2004 13:44
Sickmen
Member
*****
4.5
13.02.2005 15:12
DaJoe
Member
***
bisschen fad...
23.05.2005 15:59
nealtraithe
Member
**
uuuuh... jetzt gehts in meine abgründige - dieses lied mag ich nun überhaupt nicht.
26.06.2005 18:11
remy
Member
*
gääääääääääääääähn
18.09.2005 10:24
Switch
Member
***
nein
18.09.2005 11:02
Pacadi
Member
*
schlecht gemacht, erinnert noch dazu an die Zeiten von Mr. President & Co.
18.09.2005 13:36
Sacred
Member
*****
Nett & sweet, aber zu dünn (körperlich wie auch stimmlich)...danke Alex Christensen für die schöne Produktion - dafür 5*.
17.10.2005 16:57
Xirius
Member
*****
sehr gut. schöne stimme
28.10.2005 14:11
gurgi
Member
******
sehr schöner Song
31.10.2005 21:02
musicfan
Member
***
Lied und Stimme gefallen mir nicht.
11.11.2005 22:12
Eyes Only
Member
******
Wunderschöner Song der hübschen Natasha.
13.11.2005 08:44
Cajo
Member
*****
Die 3. Single der hübschen Dänin, leider hörte man lang nach diesem Song nichts mehr.......aber jetzt ist sie bereit für ein 2. Album.....mal sehen, ob es klappt
Find ich gar nicht mal so schelcht.....außer diese Töne, die in jedem Song von ihr vorkommen......die sind schrecklich....
13.11.2005 14:10
Time_Q
Member
*
Nee, tu ich nicht, Natasha.
27.11.2005 22:10
triinufan
Member
****
oki...
30.11.2005 10:26
Werner
Member
****
...süss...
01.01.2006 10:04
Cooldown
Member
****
Ja, "süss" - das passt bei Natasha wirklich immer
Zuletzt editiert: 01.01.2006 12:28
04.01.2006 08:10
urs2222
Member
*****
der einzige Song der Supernudel Natasha, dem ich eine 6 geben kann. Es tönt einfach alles gleich von ihr. Aber dieser Song hier ist wirklich gut. Schade für ihren furchtbaren Slang...

Edit: habe gerade eine Akustik-Version von diesem Song gehört....das ist für mich die 6....tönt gewaltig
Zuletzt editiert: 29.09.2009 04:58
22.01.2006 14:22
Trille
Member
***
Schwach.
28.01.2006 12:03
muellfried
Member
****
Da will jemand den Sound von Ace Of Base kopieren, das mag ich gar nicht...! Sonst aber nicht schlecht...!
18.03.2006 14:17
Phil
Staff
***
Schon wieder ziemlich in Vergessenheit geraten. Ist ja auch nichts Besonderes...
11.04.2006 18:44
°Surferg1rL°
Member
****
geht so..aber der refrain ist gar ned so schlecht!
01.06.2006 21:58
havefun
Member
****
ja der refrain gefällt mir!! aber der rest..hmm..
03.06.2006 10:25
Music4Life
Member
*
Mich könnt ihr streichen!
19.06.2006 21:14
Amy1992
Member
****
hmm.... gefällt mich nicht so sehr wie die anderen lieder von ihr also naja.....immerhin stolze 4 punkte
12.07.2006 12:53
Gelber Blubbel
Member
****
Belangloser Radio-Pop von dem nix hängen bleibt, aber wenigstens nervt es nicht so schlimm...
12.07.2006 13:35
Musicfreak
Member
***
schnöde-öde....
26.08.2006 13:04
detlef1988
Member
***
ok
13.11.2006 11:39
sanremo
Member
**
2+
09.12.2006 21:17
otterobb
Member
****
Nicht besonders gut und nicht besonders schlecht. Schwanke zwischen 3 und 4.
09.02.2007 15:05
AllSainter
Member
****
Ist schon okay und alles - aber das ist mir wirklich zu "süß".
Zuletzt editiert: 27.10.2009 15:28
28.06.2007 19:55
Homer Simpson
Member
***
...weniger...
07.08.2007 22:01
Meister D
Member
****
ganz nett, aber ach einer zeit kommt es einem schon wie gilie pop vor...
08.08.2007 00:48
Koumbianer
Member
****
...dünn!
01.12.2007 22:26
begue
Member
****
Netter Radio-Song.
19.01.2008 20:08
***MUSIC***
Member
****
...kindisch...
19.01.2008 20:34
Geese
Member
**
mocht ich nie!
25.02.2008 21:49
golab
Member
****
Ist zwar eindeutig austauschbarer 0815-Billig-Pop, gefällt mir aber trotzdem (oder gerade deswegen?).
25.02.2008 21:53
Ökkel
Member
****
In Ordnung
17.03.2008 18:43
Adler_86
Member
****
Knappe 4 Punkte,noch ganz nett!Höre ich mir ruhig ab und an mal an!
24.03.2008 11:20
Mitsuomi
Member
****
gut
27.03.2008 12:56
Blackbox!
Member
****
Mässiger Song.
27.03.2008 12:58
BeeBee
Member
**
Tja..
27.03.2008 13:01
aschlietuna
Member
****
ach got ist sie süss und niedlich und ich liebe ihre lacoste werbung

remember
Member
**
zum glück kein cover..

Chartsfohlen
Member
***
Darauf hätte ich dann verzichten können, "It's over now" gefiel mir deutlich besser.

SoC_Girl
Member
**
Süß ist was anderes

Raveland
Member
****
war ganz nett

Kanndasdennsein
Member
****
Netter Song, wenn er auch sehr nach Massenware klingt, ist der Refrain schon gut gelungen.
Zuletzt editiert: 06.03.2018 21:30

bluebird25
Member
****
nettes Popliedchen!

Hänsi
Member
*****
gut

Redhawk1
Member
****
Guter Pop

Samuelw300
Member
***
Vergiss es du Blümchensex-Luder, meine Küsse bekommst du nicht!!!

"Save your kisses for me" klingt wie die erste Single von Natasha. Reggae-angehauchter Sommerpop....aja die Melodie wurde um ein paar Noten abgeändert :-0).

nicevoice
Member
***
Durchschnittliches Pop-LaLaLa.

oldiefan1
Member
****
Knappe 4*

Snormobiel Beusichem
Member
****
▒ Nette en leuke plaat van de nu 23 jarige knappe blonde Deense zangeres "Natasha Thomas" uit de zomer van 2004 !!! Deed hier in Nederland niets ☺!!!

King Peos
Member
***
klingt wie ein x-beliebiges Radioliedchen... 3*

Der_Nagel
Member
***
mittelprächtige Radiopop-Nummer aus 2004 – 3.5 (abgerundet)…

Chemmical
Member
***
I somehow remember this as an innocent pop hit. 3* would be more than enough

!Xabbu
Member
***
mädchenpop - braucht kaum einer
Zuletzt editiert: 09.03.2012 15:09

Rewer
hitparade.ch
*****
...sehr gut...

Sven84
Member
****
Etwas bei Ace Of Base abgekupfert. Die Stimme nach wie vor dünn. Alles in Allem zwar OK, aber auch etwas nichtssagend. Naja, für einen Charterfolg hats offenbar gereicht.

1992er
Member
***
akzepatbles motiv nicht gut ausgearbeitet, insgesamt viel zu seicht.

klamar
Member
***
... 08/15-PopSong wie so viele ... glatte 3,5 abgerundet ...

Thomas Hoffmann
Member
***
0815...genau...mehr nicht.

diniz a.
Member
***
Nichts besonderes pop-titel.. 3.25*
Kommentar hinzufügen und bewerten
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.