Home | Impressum | Kontakt
Login

Nea
Some Say

Song
Jahr
2019
Musik/Text
Produzent
Coverversion von
3.48
67 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
02.02.2020 (Rang 91)
Zuletzt
07.03.2021 (Rang 81)
Peak
5 (2 Wochen)
Anzahl Wochen
57
207 (3235 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 5 / Wochen: 57
DE
Peak: 15 / Wochen: 55
AT
Peak: 9 / Wochen: 46
FR
Peak: 14 / Wochen: 59
NL
Peak: 12 / Wochen: 35
BE
Peak: 4 / Wochen: 31 (V)
Peak: 1 / Wochen: 32 (W)
SE
Peak: 12 / Wochen: 57
NO
Peak: 6 / Wochen: 20
DK
Peak: 4 / Wochen: 26
PT
Peak: 101 / Wochen: 25
AU
Peak: 13 / Wochen: 29
Tracks
Digital
06.09.2019
Milkshake 886447855195 (Sony) / EAN 0886447855195
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
2:55Some SayMilkshake
886447855195
Single
Digital
06.09.2019
Felix Jaehn Remix3:06Some SayMilkshake
886447975404
Single
Digital
10.01.2020
3:06Bravo Hits 109Polystar
060075390994
Compilation
CD
08.05.2020
2:57MNM MarathonradioMostiko
AL 31504-2
Compilation
CD
29.05.2020
Felix Jaehn Remix3:07Booom Summer 2020Sony
19439748882
Compilation
CD
12.06.2020
Nea
Discographie / Fan werden
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Some Say
Eintritt: 02.02.2020 | Peak: 5 | Wochen: 57
02.02.2020
5
57
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.48

67 BewertungenNea - Some Say
Akzeptables Halb-Cover.
Habe ich gerade im Felix-Jaehn-Remix gehört. Meines Erachtens ist es immer kein allzu gutes Zeichen, wenn derartige Samples nur mit dem kopierten Part überhaupt nennenswert in Erinnerung bleiben - auch wenn das kommerziell immer wieder mal durchaus Profit abzugreifen vermag. Künstlerisch arg spindeldürres Gesäusel.
Find ich gelungen dieses Cover, ohne den Titel (Blue von Eiffel 65) im Song zu singen.
Doch ganz netter Mid/Downtempo Song. Gute Melodie.
eiffel 65 cover - klingt jedenfalls wie blue da ba dee, aber dann doch recht stilvoll in ein anderes genre transportiert 3-4
Ziemlich langweilig und der Felix Jaehn Remix macht es nicht besser.
3-4
Schnell vergessen. Wobei nur der Felix Jaehn Remix erwähnenswert ist.
Das Video find ich super und den Song lieb
Stieg an meinem Geburtstag ein, finde ich aber auch so nett.
Die Melodie von Eiffel 65 macht den Refrain aus.
Von mir aus braucht es da keinen Felix-Jaehn-Remix. Ein hübsches, leichtgewichtiges Liedchen, das den bekannten Song auf eine originell Art zu covern weiss und ihm interessante neue Seiten abgewinnen kann. Abgerundete 4.
Die Originalversion ist nicht schlecht, haut mich aber auch nicht um. Der Felix Jaehn Remix dagegen gefällt mir viel besser, das liegt höchstwahrscheinlich an der melodischen Gestaltung dort, hört sich einfach geschmeidiger und schöner an. Der Remix würde deshalb 5 Sterne von mir bekommen, für das Original vegebe ich einen weniger
Klinkt vrij goed, maar is eigenlijk toch een cover van 'Blue (Da Ba Dee)' van Eiffel 65, ook al staat het nummer zo niet gecatalogiseerd...
Toll!
Deze Zweedse zou hiermee wel eens kunnen gaan scoren. Verkeerd klinkt het nummertje niet en de remix is ook in orde.
Angenehme Zweitverwertung des Ohrwurms.
Unspektakulär, aber stört nicht weiter
Glatte 4
Relativ durchschnittlich, aber gut.
Très mélodieux et le sample passe bien. L'histoire derrière la composition de la chanson est aussi intéressante.
irgendwie ganz nett
Das Gesamtpaket passt gut in diese Zeit hinein... Waiting...
Wird wohl ein großer Hit werden. Musikalisch eher nett, als großartig.
hörbar - angenehmer Background Sound
gut
Ein etwas verlangsamtes "Blue (Dabadee)" das durch das weibliche Gesäusel leicht besser klingt. +3.5
...gut...
Nicht gut
So viele Songwriter für dieses Lied? nunja... Gut gefällt es mir nicht
Klingt leicht nach Eiffel 65, was mich hier aber überhaupt nicht stört. Im Vergleich zu "Blue" ist der Song wesentlich angenehmer zu hören, deshalb gibt es ne knappe vier von mir.
Erst mal gnädige drei Sterne von mir, weil es mich bisher noch nicht nervt.
Mir gefällt ihre Stimme
_
Finde ich langweilig, dürftig, da bin ich klar für Eiffel 65 blue
Lahme Nummer, da gefällt mir der Song, von dem die Melodie des Refrains übernommen wurde, doch deutlich besser!
Nervt wie die Sau!
Dank Radio FM1

Gott sei Dank ist es nur ein One-Hit-Wonder
Die Art Musik, die mich eigentlich überhaupt nicht interessiert bzw. überhaupt nie interessieren wird.
Extrem langweilig und einfallslos und hat nichts spezielles an sich. Klingt einfach nur scheisse.
Melodie hat man schon drinn , darum gef$llts mir auch einigermassen...
Date de sortie d'origine : 6 septembre 2019
Compilation album: NRJ Hit List 2020
"Some Say/Dekhto kazhe" single by Swedish songwriter: Nea
Genre: Pop
Label: MILKSHAKE RECORDS & Sony Music Entertainment Sweden
Copyright: (P) 2019 Kookie Diamond and Linnea Södahl

De l'album → NRJ Spring Hits 2020
NRJ Kids Hits 2020
Absolute Music 87
BRAVO Hits Zima 2020
Hity na czasie Zima 2020
Etwas gewöhnungsbedürftig, wenn man den Superhit von Eiffel 65 im Hinterkopf hat (welcher zwar keine grosse Nummer, aber unverwechselbar ist). Auch diese ruhige, entspannte Interpretation ist auf ihre Weise gelungen. 4* kommen hin.
passabel...
Klinkt relaxt,ook al is het weer een cover.
catchy nummer
Sehr geile Neuinterpretation des Eiffel 65 Klassikers
Not making a haha-actually-released-in-2019 joke when I say that this has a bit of a throwback feel about it. Doesn't overstay its welcome and vocals are decent. 3.5 (the Felix Jaehn remix is not as good imo)
.
Den Leuten fällt echt nichts mehr ein, und diese "Blue" Melodie kann doch echt keiner mehr hören, und dann total scheisse umgesetzt! Mich wundert echt dieser hohe Schnitt hier!

Ui, die Gewitterwolken sind nicht nur am Himmel....4 ⭐ gehen hier in Ordnung.
schlecht
Langweilig
Einfallslos. Die Kinder der 90er halten jetzt alles für super ausgecheckt, was sich auf damalige Hits bezieht. Also heißt das Rezept, einfach nur 90er-Tracks herzunehmen und zu covern, seien sie noch so schlecht gewesen..
Ach, wie süss... ach, wie niedlich...
Eine Beleidigung des Originals - Eiffel 65 - Blue (Da Ba Dee)
This one really annoys me and I don't like the way the sample is used here at all. 1.5
Super Love Song im Stil der musikalischen Spätmoderne. Mit dem alten Eiffel Lied hat der Track allerdings nichts zu tun.
Da dachte ich erst, dass das doch mega geklaut ist, bis ich gemerkt habe, dass die Anlehnung wohl Absicht war. Interessant was man heute alles versucht um erfolgreich zu werden.
Ganz nette Ballade. Mich stört aber dauernd die unbewusste Verbindung zum Eiffel-Hit.
Völlig unnötig - und dann erst noch auf Platz 12 der Jahrescharts...? Was für ein Zeichen...
Eine bequeme Verjüngerung von Eiffel 65's Klassiker, der den Trend der ruhigen Neuauflagen von 90er/2000er Dance-, Elektro- oder Rockklassikern folgt.
Geiler moderner Love Song, lieblich laszviv gesungen. Tolles Beispiel für eine moderne Ballade mit simplen aber effektivem Klang Arrangement.

Ach ja Anmerkung: Mit diesem alten "Blue Eiffel was auch immer Scheißsong" hat das Lied nichts zu tun. Der ist zwar gut, ABER wenn altes Zeug mit der geilen neuen Pop-Ära der 2000er, 2010er und 2020er in Verbindung gebracht wird, hört der Spaß auf. Also merk dir das: "Ökkel" du Spacko. Bevor DU hier was schreibst solltest du dir wenigstens einen Hauch musikalische Kompetenz aneignen du Spasti!

Das ist doch Satire, oder? (und damit meine ich nicht nur Heinrichs Reviews)
Ich bezweifle, dass das ein Cover von Eiffel 65 sein soll, aber vielleicht war sie davon inspiriert. Ganz sicher ist es aber sehr schön gemacht, mit unaufgeregter Lieblichkeit vorgetragen.
langweilig, nervig, einfallslos / melodie geklaut
und der titel wird jeden tag aufs neue gespielt..f*ck this s*it
--
Weniger
Irgendwie habe ich da blue überhaupt nicht raus gehört
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.