Neil Diamond - Let It Be Me

Charts

Keine Platzierungen in der offiziellen Schweizer Hitparade.


Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:19DreamsColumbia
88697798392
Album
CD
05.11.2010

Neil Diamond   Künstlerportal

Singles - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
I Am... I Said13.07.1971214
Song Sung Blue20.06.1972115
Longfellow Serenade17.01.1975114
Beautiful Noise10.12.1976613
Love On The Rocks22.02.198195
 
Alben - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Primitive05.08.1984207
12 Songs22.01.2006437
Home Before Dark25.05.2008167
Hot August Night / NYC06.09.2009911
Dreams21.11.2010532
Melody Road26.10.2014402
50th Anniversary Collection09.04.20171001
 

Angebote in der Fundgrube

Derzeit keine Angebote

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 3.4 (Reviews: 5)

southpaw
Member
****
Schöner Oldie, aus dem andere aber schon mehr rausholten.

remember
Member
****
Schön beschrieben, mich packt die Nummer dennoch nicht so.

fleet61
Member
***
... geht so, 3 + ...

staetz
Musikdatenbank
***
Alle mir bekannten Cover-Versionen der hübschen Bécaud-Vorlage sind mindestens markanter - und die meisten auch stärker als diese für meine Begriffe zu blutleer gehaltene Adaption Neil Diamonds. Auf dem für mich gesamthaft gesehen etwas enttäuschenden Album "Dreams" ist dies drum ein typischer Vertreter und ein Fall für die streng abgerundete 3. Letztlich ambitionslos!

Udo Extra
Member
***
In den 50ern und 60ern wurde dieses Lied rauf und runter gecovert, 2010 war Neil Diamond also ganz schön spät dran; auch der Komponist Gilbert Bécaud war damals schon 9 Jahre tot. Kurzum: Eine Version, die es nicht mehr gebraucht hätte.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?