Home | Impressum | Kontakt
Login

Nena
Feuer und Flamme

Song
Jahr
1984
Musik/Text
Produzent
Gecovert von
Nena (Woman On Fire)
Leonard Bernstein (The Rumble)
3.59
91 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
16.06.1985 (Rang 16)
Zuletzt
04.08.1985 (Rang 30)
Peak
14 (1 Woche)
Anzahl Wochen
7
5746 (564 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 14 / Wochen: 7
DE
Peak: 8 / Wochen: 11
AT
Peak: 18 / Wochen: 10
NL
Peak: 45 / Wochen: 2
Tracks
7" Single
13.05.1985
CBS A 6266 (CBS)
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:31Feuer und FlammeCBS
A 6266
Single
7" Single
13.05.1985
3:29Feuer und FlammeCBS
CDCBS 26546
Album
CD
24.06.1985
3:31Feuer und FlammeCBS
26546
Album
LP
24.06.1985
3:31Die KnallgelbeAriola
207 089
Compilation
LP
1985
Maxi-Version6:38Feuer und FlammeCBS
A 12.6266
Single
12" Maxi
1985
Nena
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Nur geträumt
Eintritt: 14.11.1982 | Peak: 5 | Wochen: 5
14.11.1982
5
5
99 Luftballons
Eintritt: 20.02.1983 | Peak: 1 | Wochen: 11
20.02.1983
1
11
? (Fragezeichen)
Eintritt: 25.12.1983 | Peak: 1 | Wochen: 14
25.12.1983
1
14
Rette mich
Eintritt: 15.04.1984 | Peak: 14 | Wochen: 6
15.04.1984
14
6
Irgendwie, irgendwo, irgendwann
Eintritt: 21.10.1984 | Peak: 2 | Wochen: 12
21.10.1984
2
12
Feuer und Flamme
Eintritt: 16.06.1985 | Peak: 14 | Wochen: 7
16.06.1985
14
7
99 Luftballons [2002]
Eintritt: 03.11.2002 | Peak: 77 | Wochen: 5
03.11.2002
77
5
Leuchtturm [2002]
Eintritt: 02.02.2003 | Peak: 79 | Wochen: 4
02.02.2003
79
4
Wunder geschehen (Nena & Friends)
Eintritt: 09.03.2003 | Peak: 88 | Wochen: 2
09.03.2003
88
2
Anyplace, Anywhere, Anytime (Nena & Kim Wilde)
Eintritt: 08.06.2003 | Peak: 9 | Wochen: 21
08.06.2003
9
21
Liebe ist
Eintritt: 13.03.2005 | Peak: 8 | Wochen: 20
13.03.2005
8
20
Willst du mit mir gehn
Eintritt: 17.07.2005 | Peak: 34 | Wochen: 10
17.07.2005
34
10
Lass mich
Eintritt: 30.10.2005 | Peak: 70 | Wochen: 2
30.10.2005
70
2
Ich kann nix dafür (Nena, Olli & Remmler)
Eintritt: 03.06.2007 | Peak: 91 | Wochen: 1
03.06.2007
91
1
Mach die Augen auf
Eintritt: 09.09.2007 | Peak: 57 | Wochen: 1
09.09.2007
57
1
Wir sind wahr
Eintritt: 18.10.2009 | Peak: 50 | Wochen: 2
18.10.2009
50
2
In meinem Leben
Eintritt: 11.04.2010 | Peak: 18 | Wochen: 2
11.04.2010
18
2
Strobo Pop (Die Atzen mit Nena)
Eintritt: 03.04.2011 | Peak: 36 | Wochen: 7
03.04.2011
36
7
Genau jetzt
Eintritt: 17.04.2016 | Peak: 50 | Wochen: 1
17.04.2016
50
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
? (Fragezeichen)
Eintritt: 05.02.1984 | Peak: 1 | Wochen: 29
05.02.1984
1
29
Feuer und Flamme
Eintritt: 14.07.1985 | Peak: 5 | Wochen: 8
14.07.1985
5
8
Nena feat. Nena
Eintritt: 10.11.2002 | Peak: 5 | Wochen: 54
10.11.2002
5
54
Alles Gute - Die Singles 1982-2002
Eintritt: 23.11.2003 | Peak: 49 | Wochen: 3
23.11.2003
49
3
Nena Live Nena
Eintritt: 14.03.2004 | Peak: 41 | Wochen: 5
14.03.2004
41
5
Willst du mit mir gehn
Eintritt: 03.04.2005 | Peak: 1 | Wochen: 27
03.04.2005
1
27
Cover Me
Eintritt: 14.10.2007 | Peak: 22 | Wochen: 5
14.10.2007
22
5
Made In Germany
Eintritt: 18.10.2009 | Peak: 25 | Wochen: 10
18.10.2009
25
10
Best Of Nena
Eintritt: 28.11.2010 | Peak: 78 | Wochen: 2
28.11.2010
78
2
Du bist gut.
Eintritt: 18.11.2012 | Peak: 16 | Wochen: 5
18.11.2012
16
5
Oldschool
Eintritt: 08.03.2015 | Peak: 19 | Wochen: 6
08.03.2015
19
6
Nur geträumt - Ihre größten Erfolge
Eintritt: 19.07.2015 | Peak: 72 | Wochen: 1
19.07.2015
72
1
40 - Das neue Best Of Album
Eintritt: 15.10.2017 | Peak: 18 | Wochen: 2
15.10.2017
18
2
Licht
Eintritt: 25.10.2020 | Peak: 9 | Wochen: 3
25.10.2020
9
3
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.59

91 BewertungenNena - Feuer und Flamme
21.09.2003 17:07
Letzter der alten Songs in unserer Hitparade.
Allerdings ein ganz schwacher Song. Da war dann die Followup "Haus der 3 Sonnen" viel besser.

Mit dem Alter gefällt mir sogar Feuer und Flamme besser. Das einzige, was noch immer stört, ist der Backgroundgesang
21.09.2003 19:17
knapp an der 1 vorbeigeschrammt...
10.10.2003 22:01
...weniger...
11.10.2003 13:32
doch, gefällt mir gut
24.01.2004 13:45
Nach "Irgendwie", war es vorbei für mich was Nena Betraf........
06.03.2004 18:18
geht
01.01.2005 23:38
Eine 1 die von Herzen kommt. Wirklich schlecht.
02.01.2005 00:04
# 8 in Deutschland im Sommer 1985. Durchschnitt für die Band, andere wären noch froh über solche Songs.
20.03.2005 00:57
immer wieder hörbar
12.04.2005 17:30
guter NENA Sound , dafür ist der Text etwas dürftig
22.08.2005 18:49
Das war dann wohl nichts mehr.
10.09.2005 16:22
Naja einer der schlechteren Nena-Songs
24.07.2006 11:18
Verstehe nicht, warum hier so miese Bewertungen sind und ein Durchschnitt von 3 entsteht. Finde den rasanten Song absolut gelungen. Besonders im Refrain!
12.10.2006 14:35
2te single ihres dritten werks das genauso heisst wie diese nummer..
12.10.2006 14:53
hitparadenerinnerungen...
12.10.2006 21:50
knappe 3
15.11.2006 12:50
mies
23.11.2006 10:10
Auch von mir eine knappe 3. Eher schwach.
06.01.2007 11:39
ich bin Feuer und Flamme für diesen Song
08.01.2007 15:16
Gefällt mir nicht so.Nicht mein Fall.
16.01.2007 09:22
Gute Vier.
11.07.2007 18:42
mit ach und krach noch eine 4.
12.08.2007 17:14
Titel ohne Zündschnur.
23.08.2007 05:43
ok
30.09.2007 12:56
... ok ...
23.01.2008 23:29
Mir gefällt er nicht so.
23.01.2008 23:31
naja...
05.03.2008 16:51
gut
15.06.2008 10:13
...weniger...
Hm also bei mir kreist grad die Maxi im Special Dance Remix 45RPM und da hatte ich doch viel mehr von erwartet. Enttäuschend!
Sie hätten gut dran getan HD3S zuerst auszukoppeln, dann wären sie bestimmt wieder mehr durchgestartet. Hab grad 'ne 85er BRAVO gelesen - die BRAVO-Leser hielten zu ihnen, bloss in den Charts sah's ganz düster aus ab hier und auch die Konzerthallen waren nur zur Hälfte voll.
▒ Matige plaat uit 1985 van de Duitse formatie: "Nena" !!! Kon en kan me eigenlijk niet bekoren !!! Krap 3 sterren ☺!!!

@13-03-2014: ▒ (NL Tip 30: 4 wk / # 20) ☺!!!
Durchschnitt
Weder schlecht noch wirklich recht. Netter Slapbass. 3.5+
hier fehlt's weit zu ihren anderen hits
Nach "Irgendwie, irgendwo, irgendwann" kann man diesen Song nur als Enttäuschung bezeichnen.
tja, Nena, da war Deine Zeit auch schon wieder vorbei. Müder Abklatsch...
Mir gefällt's ganz gut.
gut
Ganz klar einer ihrer schwächeren..... 3 +
Ziemlich belanglos. Knapp 3*.
Geht doch noch
das geht gar nicht
ziemlich schwach -3
Das Lied ist aber weder Feuer noch Flamme :)
Ø
okay... knapp eine 4
diesen Titel aus Mitte der 80er kann man mit einem kleinen, lodernden Feuerchen vergleichen - 3+...
nun vielleicht doch ein wenig zu viele Wiederholungen des Titels - und der Refrain wird mit der Dauer auch nicht besser...ich verstehe die eher schlechten Bewertungen schon
Okay
Furchtbar insb. der Chorgesang

01.09.19: Seh ich gerade nochmal in der TV-Sendung Känguru mit Hape Kerkeling. Auch hier nervt der weibliche Chorgesang, die Komposition ist nicht die beste.
Ich denke eine knappe 5 ist hier drin. Flotter Titel und einer der letzten größeren Erfolge für die Band bis zu Gabrieles Alleingang.
Feuer und Flamme für dieses 1985er Werk bin ich nicht, aber es ist gute Musik.
Keine Meisterleistung, aber noch immer gut genug für meinen Musik-Geschmack.
Gut, kann zwar nicht mehr ganz an die etwas erfolreicheren Vorgänger anknüpfen.
gefiel mir nicht so
... verstehe die niedrigen Bewertungen nicht, ist noch einer von den späteren (alten) Songs, ... und da war Nena noch richtig klasse! ...
Starker und gut groovender Nena-Song
Nena hat mir früher ganz gut gefallen, versch. Songs höre ich mir auch heute noch gern an - der hingegen klingt ziemlich austauschbar, weniger...
...ein ganz schwach loderndes Feuer...
Schwach-lodernd :D Auch nicht schlecht :D Bei mir ist es eher ganz aus.
hmm, ohne Feuer & Flamme, da ist ein quaak fast schon zuviel, weil das Stück macht nur eines: es nervt!
knappe 4 Punkte, überzeugt nicht wirklich
Der Schnitt ist zu niedrig!
Fire and Flame! :D
Weder damals noch heute weit vorne in meinen Nena Charts. Trotzdem okay.
Also ich weiss nicht was viele hier haben, ich fand den Song total stark, am besten gefällt mir der Part mehr am Ende wo sie singt : "Ich seh das Feuer, ich kann nicht schlafen..."! Für mich eigentlich fast eine 6!
Gut, aber ich bin trotzdem nicht "Feuer und Flamme".
ich mag den song sehr gerne. die strophen sind musikalisch toll arrangiert, der beat ist treibend, der refrain eingängig. ich mag auch den backround-gesang. nena singt wie immer geil!
...der Sound rettet die vier...
Gefällt mir nicht.
Eher schwacher Nena-Song.
Guter Hit

Schwache Nena Single.
Lekker nummer van Nena, dat ik vreemd genoeg vooral in het Engels herinner
Cooler Song
Ein guter solider Nena Song.
Interessant. Schon ein ziemlich eingängiger Refrain. Und noch ein ziemlich rockiger Background...
Höchstnotierung in den Offiziellen Deutschen Charts #8 am 10. Juni 1985.
Nichts von Feuer und Flamme, langweilig.
Geht in Ordnung.
nicht schlecht, aber im Vergleich mit ihren anderen Songs aus den 80ern schon eher mäßig. Knapp an der 4 vorbei...
Musikalisch ausgereifter, die NENA Band 1985! Auf Druck der Plattenfirma sollte die Band nach ihrem Welterfolg mit den "Ballooonns" noch internationaler klingen und man schwöret auf High Tech. Den alten Fans war dies zu anspruchsvoll und wandten sich undankbar ab. Junges Publikum halt! Aber auch Teenie Bands werden irgendwann erwachsen. Für mich ein tolles Album, auch wenn diese Single nicht an Erfolge der vorherigen anknüpfen konnte. Die Chordamen hätte man sich vielleicht sparen können.
Ein solider Song, der aber im Vergleich zu ihren früheren Songs zu deutlich Richtung Schlager tendierte. "Haus der 3 Sonnen" wäre definitiv die bessere Wahl als nächste Single gewesen - so endet die erste Karrierephase von Nena eher medioker. Gute 4.
Zwischen 3 und 4 - schwankt so zwischen "ist nicht so schlecht" und "Sagt mir nicht zu" hin und her - ich geb' hier aber die höhere Wertung, da schönes Wetter draußen ist und meine Laune gut
vernüntiges stück im eigentlich typischen 80's gewand.
Solider Top 10 Hit in Deutschland damals.
Eigentlich eine gute Produktion, aber das konnte den mittelmäßigen Song nicht retten.
Schwierig. Nicht unbedingt gefällig. Knappe 4.
gut
Geht klar.
Eher ein Kübel Eiswasser auf mein Feuer...
Ok rockplaat van de Duitse band en hun 6e en laatste Duitse top 10 hit (#8).