Home | Impressum | Kontakt
Login

OMD (Orchestral Manoeuvres In The Dark)
Evolution Of Species

Song
Jahr
2023
Musik/Text
Produzent
4.14
7 Bewertungen
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:06Bauhaus StaircaseWhite Noise
100CD138
Album
CD
27.10.2023
OMD (Orchestral Manoeuvres In The Dark)
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Enola Gay
Eintritt: 20.09.1981 | Peak: 2 | Wochen: 10
20.09.1981
2
10
Maid Of Orleans (The Waltz Joan Of Arc)
Eintritt: 23.05.1982 | Peak: 4 | Wochen: 16
23.05.1982
4
16
Locomotion
Eintritt: 10.06.1984 | Peak: 22 | Wochen: 4
10.06.1984
22
4
(Forever) Live And Die
Eintritt: 26.10.1986 | Peak: 9 | Wochen: 9
26.10.1986
9
9
Call My Name
Eintritt: 16.02.1992 | Peak: 28 | Wochen: 6
16.02.1992
28
6
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Junk Culture
Eintritt: 27.05.1984 | Peak: 28 | Wochen: 1
27.05.1984
28
1
The Pacific Age
Eintritt: 26.10.1986 | Peak: 20 | Wochen: 5
26.10.1986
20
5
The Best Of OMD
Eintritt: 27.03.1988 | Peak: 16 | Wochen: 5
27.03.1988
16
5
Sugar Tax
Eintritt: 02.06.1991 | Peak: 14 | Wochen: 23
02.06.1991
14
23
Liberator
Eintritt: 11.07.1993 | Peak: 32 | Wochen: 4
11.07.1993
32
4
Universal
Eintritt: 15.09.1996 | Peak: 28 | Wochen: 4
15.09.1996
28
4
History Of Modern
Eintritt: 03.10.2010 | Peak: 63 | Wochen: 1
03.10.2010
63
1
English Electric
Eintritt: 21.04.2013 | Peak: 46 | Wochen: 2
21.04.2013
46
2
The Punishment Of Luxury
Eintritt: 10.09.2017 | Peak: 44 | Wochen: 1
10.09.2017
44
1
Souvenir
Eintritt: 13.10.2019 | Peak: 70 | Wochen: 1
13.10.2019
70
1
Bauhaus Staircase
Eintritt: 05.11.2023 | Peak: 38 | Wochen: 2
05.11.2023
38
2
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.14

7 BewertungenOMD (Orchestral Manoeuvres In The Dark) - Evolution Of Species
Nog een toch op z'n zachtst gezegd vrij degelijk nieuw nummer vanop hun Bauhaus Staircase.
Een voldoende
Aufgrund der Vocals eher als Experiment zu betrachten.
... ist schon gut gemacht, ... 4 + ...
Zappelige Produktion mit Spracheinlagen. Grundsolide.
gibt stark Kraftwerk Vibes, nicht schlecht gemacht
«Von Generation zu Generation» so beginnt der Song, der sich nach und nach aufbaut bis zur zur 1-10 Minute, wo er mit dem Thema anfängt. Der treibende und die langsamen Phasen wie die Rhythmus gebenden Teile wechseln sich ab und sorgen für die experimentelle Spannung bis zum Schluss. Klasse gemacht.