Home | Impressum | Kontakt
Login

P!nk
Walk Me Home

Song
Jahr
2019
Musik/Text
Produzent
3.75
57 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
03.03.2019 (Rang 8)
Zuletzt
18.08.2019 (Rang 96)
Peak
8 (1 Woche)
Anzahl Wochen
21
3120 (1086 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 8 / Wochen: 21
DE
Peak: 33 / Wochen: 12
AT
Peak: 36 / Wochen: 11
FR
Peak: 167 / Wochen: 6
NL
Peak: 18 / Wochen: 26
BE
Peak: 15 / Wochen: 24 (V)
Peak: 13 / Wochen: 20 (W)
SE
Peak: 35 / Wochen: 14
NO
Peak: 33 / Wochen: 2
IT
Peak: 94 / Wochen: 1
AU
Peak: 11 / Wochen: 15
NZ
Peak: 16 / Wochen: 13
Tracks
Digital
22.02.2019
RCA 886447536100 (Sony) / EAN 0886447536100
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
2:57Walk Me HomeRCA
886447536100
Single
Digital
22.02.2019
R3hab Remix2:39Walk Me HomeRCA
886447668696
Single
Digital
08.04.2019
2:56Now That's What I Call Music! 102Now
CDNOW102
Compilation
CD
12.04.2019
2:55Ultratop Hit Connection 2019.1Universal
538.729-7
Compilation
CD
12.04.2019
2:55MNM Big Hits 2019 Vol. 2Universal
538.739-3
Compilation
CD
19.04.2019
P!nk
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
There You Go
Eintritt: 23.04.2000 | Peak: 37 | Wochen: 9
23.04.2000
37
9
Lady Marmalade (Christina Aguilera, Mya, Lil' Kim, P!nk)
Eintritt: 08.07.2001 | Peak: 1 | Wochen: 30
08.07.2001
1
30
Get The Party Started
Eintritt: 27.01.2002 | Peak: 2 | Wochen: 28
27.01.2002
2
28
Don't Let Me Get Me
Eintritt: 26.05.2002 | Peak: 10 | Wochen: 29
26.05.2002
10
29
Just Like A Pill
Eintritt: 06.10.2002 | Peak: 6 | Wochen: 27
06.10.2002
6
27
Family Portrait
Eintritt: 02.02.2003 | Peak: 18 | Wochen: 16
02.02.2003
18
16
Feel Good Time (P!nk feat. William Orbit)
Eintritt: 20.07.2003 | Peak: 12 | Wochen: 15
20.07.2003
12
15
Trouble
Eintritt: 09.11.2003 | Peak: 5 | Wochen: 14
09.11.2003
5
14
God Is A DJ
Eintritt: 29.02.2004 | Peak: 32 | Wochen: 8
29.02.2004
32
8
Last To Know
Eintritt: 25.04.2004 | Peak: 46 | Wochen: 6
25.04.2004
46
6
Stupid Girls
Eintritt: 26.03.2006 | Peak: 2 | Wochen: 39
26.03.2006
2
39
Who Knew
Eintritt: 11.06.2006 | Peak: 14 | Wochen: 46
11.06.2006
14
46
U + Ur Hand
Eintritt: 01.10.2006 | Peak: 5 | Wochen: 44
01.10.2006
5
44
Nobody Knows
Eintritt: 11.02.2007 | Peak: 17 | Wochen: 17
11.02.2007
17
17
Dear Mr. President
Eintritt: 06.05.2007 | Peak: 3 | Wochen: 59
06.05.2007
3
59
So What
Eintritt: 12.10.2008 | Peak: 1 | Wochen: 41
12.10.2008
1
41
Sober
Eintritt: 21.12.2008 | Peak: 5 | Wochen: 30
21.12.2008
5
30
Please Don't Leave Me
Eintritt: 03.05.2009 | Peak: 9 | Wochen: 30
03.05.2009
9
30
Funhouse
Eintritt: 18.10.2009 | Peak: 8 | Wochen: 17
18.10.2009
8
17
I Don't Believe You
Eintritt: 14.02.2010 | Peak: 33 | Wochen: 9
14.02.2010
33
9
Bad Influence
Eintritt: 30.05.2010 | Peak: 44 | Wochen: 6
30.05.2010
44
6
Raise Your Glass
Eintritt: 21.11.2010 | Peak: 9 | Wochen: 17
21.11.2010
9
17
F**kin' Perfect
Eintritt: 13.02.2011 | Peak: 15 | Wochen: 21
13.02.2011
15
21
Bridge Of Light
Eintritt: 04.12.2011 | Peak: 8 | Wochen: 15
04.12.2011
8
15
Blow Me (One Last Kiss)
Eintritt: 22.07.2012 | Peak: 15 | Wochen: 17
22.07.2012
15
17
Try
Eintritt: 30.09.2012 | Peak: 2 | Wochen: 41
30.09.2012
2
41
Just Give Me A Reason (P!nk feat. Nate Ruess)
Eintritt: 30.09.2012 | Peak: 2 | Wochen: 48
30.09.2012
2
48
True Love (P!nk feat. Lily Allen)
Eintritt: 11.08.2013 | Peak: 50 | Wochen: 11
11.08.2013
50
11
You And Me (You+Me)
Eintritt: 19.10.2014 | Peak: 64 | Wochen: 1
19.10.2014
64
1
Today's The Day
Eintritt: 20.09.2015 | Peak: 48 | Wochen: 1
20.09.2015
48
1
Just Like Fire
Eintritt: 24.04.2016 | Peak: 33 | Wochen: 15
24.04.2016
33
15
Waterfall (Stargate feat. P!nk & Sia)
Eintritt: 19.03.2017 | Peak: 38 | Wochen: 8
19.03.2017
38
8
What About Us
Eintritt: 20.08.2017 | Peak: 1 | Wochen: 35
20.08.2017
1
35
Beautiful Trauma
Eintritt: 08.10.2017 | Peak: 46 | Wochen: 13
08.10.2017
46
13
Whatever You Want
Eintritt: 15.10.2017 | Peak: 79 | Wochen: 1
15.10.2017
79
1
Revenge (P!nk feat. Eminem)
Eintritt: 22.10.2017 | Peak: 40 | Wochen: 1
22.10.2017
40
1
A Million Dreams
Eintritt: 04.11.2018 | Peak: 16 | Wochen: 6
04.11.2018
16
6
Walk Me Home
Eintritt: 03.03.2019 | Peak: 8 | Wochen: 21
03.03.2019
8
21
Hustle
Eintritt: 07.04.2019 | Peak: 75 | Wochen: 1
07.04.2019
75
1
Can We Pretend (P!nk feat. Cash Cash)
Eintritt: 21.04.2019 | Peak: 76 | Wochen: 4
21.04.2019
76
4
Hurts 2B Human (P!nk feat. Khalid)
Eintritt: 05.05.2019 | Peak: 59 | Wochen: 1
05.05.2019
59
1
Cover Me In Sunshine (P!nk + Willow Sage Hart)
Eintritt: 21.02.2021 | Peak: 4 | Wochen: 46
21.02.2021
4
46
Anywhere Away From Here (Rag'n'Bone Man & P!nk)
Eintritt: 18.04.2021 | Peak: 56 | Wochen: 1
18.04.2021
56
1
All I Know So Far
Eintritt: 16.05.2021 | Peak: 48 | Wochen: 1
16.05.2021
48
1
Never Gonna Not Dance Again
Eintritt: 13.11.2022 | Peak: 58 | Wochen: 4
13.11.2022
58
4
Trustfall
Eintritt: 05.02.2023 | Peak: 8 | Wochen: 30
05.02.2023
8
30
When I Get There
Eintritt: 26.02.2023 | Peak: 84 | Wochen: 1
26.02.2023
84
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
M!ssundaztood
Eintritt: 20.01.2002 | Peak: 7 | Wochen: 86
20.01.2002
7
86
Try This
Eintritt: 23.11.2003 | Peak: 1 | Wochen: 27
23.11.2003
1
27
I'm Not Dead
Eintritt: 16.04.2006 | Peak: 1 | Wochen: 83
16.04.2006
1
83
Live From Wembley Arena London, England [DVD]
Eintritt: 29.04.2007 | Peak: 84 | Wochen: 2
29.04.2007
84
2
Funhouse
Eintritt: 09.11.2008 | Peak: 1 | Wochen: 97
09.11.2008
1
97
4CD Boxset
Eintritt: 18.07.2010 | Peak: 38 | Wochen: 7
18.07.2010
38
7
Greatest Hits... So Far!!!
Eintritt: 28.11.2010 | Peak: 4 | Wochen: 57
28.11.2010
4
57
The Album Collection
Eintritt: 23.01.2011 | Peak: 61 | Wochen: 3
23.01.2011
61
3
The Truth About Love
Eintritt: 30.09.2012 | Peak: 1 | Wochen: 78
30.09.2012
1
78
Rose Ave. (You+Me)
Eintritt: 19.10.2014 | Peak: 7 | Wochen: 9
19.10.2014
7
9
Beautiful Trauma
Eintritt: 22.10.2017 | Peak: 1 | Wochen: 46
22.10.2017
1
46
Hurts 2B Human
Eintritt: 05.05.2019 | Peak: 1 | Wochen: 21
05.05.2019
1
21
All I Know So Far - Setlist
Eintritt: 30.05.2021 | Peak: 2 | Wochen: 14
30.05.2021
2
14
Trustfall
Eintritt: 26.02.2023 | Peak: 1 | Wochen: 19
26.02.2023
1
19
Musik-DVD - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Funhouse Tour: Live In Australia [DVD]
Eintritt: 08.11.2009 | Peak: 1 | Wochen: 32
08.11.2009
1
32
The Truth About Love Tour - Live From Melbourne [DVD]
Eintritt: 08.12.2013 | Peak: 2 | Wochen: 17
08.12.2013
2
17
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.75

57 BewertungenP!nk - Walk Me Home
Normaal kan ik de muziek van P!NK wel smaken en dit is daar geen uitzondering op. Fijn nummertje dat zeker wel een voldoende verdient.

Nicht schlecht, klingt halt wie schon da gewesen....
Best wel een aardige nieuwe single.
Der Anfang vom Refrain klingt sehr stark nach der aktuellen Single "Head Above Water" von Avril Lavigne. Die letzte Single "Secrets" war zwar über Monate in den iTunes Charts zu finden, erreichte aber keine Platzierung in den Hitparaden, wahrscheinlich wurde deshalb schlagartig dieser neuer Song veröffentlicht. Klingt meiner Meinung nach austauschbar, momentan auf Platz 2 bei iTunes. 3*
ist nicht wirklich etwas neues aber frisch und ist halt einfach P!nk...
Für mich ist es halt auch einfach P!nk und sie, ihre Stimme und diesen neuen Titel mag ich. Ich freue mich über ihren Gesang und am guten Fluss des Songs. Auch die den Rhythmus unterstreichenden Drums mag ich.
I love P!nk, don’t get me wrong, but I feel like since 2012 it’s been the same light dance music with attitude and literally all would fit in one little album. Like if it ain’t broke don’t fix it sure, but I kinda want her to re-invigorate her music like she did in the past. I was underwhelmed with The Truth About Love and Beautiful trauma but now like them as catalogue plays, and I think this will be one of those songs too. Not a fan at the time but will eventually be one I listen to.

What’s interesting will be to see if this can hit #1. She’s one of the very few BIG artists who’ve been around for 20 years that still have that pulling power, but I’m interested to see whether she’s now going to be huge on radio and the album chart and not so much the singles with the way the Singles chart has evolved. Her streaming numbers will be the one to watch.
eine 4 wie fast immer
Ich pflichte dem bisherigen Meinungsbild bei. Durchaus hörbare neue P!nk-Single, aber kein Überflieger. Überrascht mich ein wenig, dass die in den aktuellen iTunes-Trends an der Spitze steht, denn da hatte die Dame schon weitaus knackigere Titel am Start.
Radio-Pop wie er im Buche steht.
Puh.Dass kam überraschend:5 lange Jahre dauerte es,bis 2017 endlich ein neues Pink-Album erschien.Und jetzt grob 1,5 Jahre Release,kommt ohne jegliche Ankündigung,bereits eine brandneue Single,aus ihrem kommenden Album Hurts To Be Human.So produktiv,war sie zuletzt Anfang-Mitte der Nuller Jahre.Wie auch immer:
Schwächste Pink-Single,seit Blow Me One Last Kiss.Klingt sehr austauschbar und beliebig.Aalglatte Mainstream Nummer,ohne Ecken und Kanten.Ob sie damit Erfolge erzielt?Bleibt abzuwarten.Bin dennoch zuversichtlich,was ihr neues Album angeht.Abwarten und Tee trinken.
Jolie production, moderne, mais pas aussi marquante que "What About Us".
ok
.
Ganz ok aber mehr auch nicht.
Recht netter Radio-Pop. Zum zwischendurch anhören okay. ich denke aber nicht, dass das ein großer Hit wird.
gut
Nichts besonderes.*4-
Hmm this is so predictable, and it's far from the most original hook, but it surprisingly sells it well by the time it's over.

Edit: definitely downgrade. err
Da bin ich ganz bei Kamala. P!nk hat es da drauf.

22.05.19: Genialer Refrain, erneut bin ich der Einzige mit der Höchstwertung, iss mir egal: 5 => 6.
Sounds like something fun. would have released back in 2012, not surprising given that Nate Ruess co-wrote it. Would like to have seen P!nk evolve musically for a change however, it's all getting a little same old, same old.
Sie hat das Rad in der Tat nicht neu erfunden - und das ist auch gut so. Der Einfluss von Nate Ruess ist tatsächlich herauszuhören - was ich aber positiv bewerte. Ein sympathischer Song, der aus dem Chartseinheitsbrei deutlich heraussticht. Gute 5.
Leuk vrolijk nummer de nieuwe Pink *****
Schöne, harmlose Popmusik wie man es von Pink gewohnt ist.
P!nk is arguably one of the most successful popstars of her time, and she keeps releasing hits and is backed by a strong fanbase after almost 20 years in the business, this probably plays a big part as to why she hardly tries out any musical risks lately unlike her peers and the new pop singers, this has it's positive and negative aspectrums. The song itself is not unexpected from her and could've been a part of her last album, but it has a nice feeling to it, for now i give a solid 4*.
Ruim voldoende voor deze single uit 2019 van Pink
Haut mich auch nicht um.
Solider Hit-Song, den ich gern wiederhören, ja, vielleicht sogar mitsingen mag. Einfach gestrickt, ja, das ist er. Aber darum nicht schlecht.
Meine 5 Sterne hat sie dafür.
So this is exactly what short haired, manly looking women with anger issues do when midlife crisis hits.
More of the same fodder that the Australian bogan society will eat up!
Ich finde, bei diesem Song hört man extrem viel Nate Ruess heraus.
Surprisingly better than I expected.
Könnte nicht typischer P!nk sein.
Schlecht ist das nicht, klingt aber wie unzählige andere aktuelle Songs (3+).
This song really has no flavour to it, which makes it perfect for people who listen to pop radio I guess. 3-
enjoyable enough when they [radio] stopped playing this but not that good
I still like it but might grow on quicker than what I used to enjoy in "What About Us"
Abgesehen von Australien, UK und der Schweiz ist "Walk Me Home" ein erschreckend wenig erfolgreicher Lead-Track vom neuen P!nk-Album. Aber das ist wenig verwunderlich, denn obwohl "Walk Me Home" ein durchaus solider Pop-Song ist, hat man so etwas gerade von P!nk selbst und vielen anderen auch schon so oft gehört, dass es einen einfach nicht mehr umhauen kann. Solide 4*
Over de houdbaarheidsdatum.
nicht gut.schon 20000 mal vorher gehört. pink ist die wohl einzige hitmakerin aus der Früh 2000er Jahre mit hits heute
...gut...
Ojemine, also das ist jetzt echt mal was schlechteres von ihr! Den Song hätte man auch Sunrise Avenue geben können, denn genau so klingt es! Also Pink, das kannst du viel besser!
solide 4
Guter Song!
3-
Kann man laufen lassen.
naja, pink halt...
Hat einen voll hübschen und nach vorne marschierenden Refrain inne, doch ansonsten lässt in dem Stück einen wenig aufhorchen, ist es im Fazit nur ein guter standardmäßiger Popsong ohne Überfliegerstatus.
Fällt im breiten Repertoire von Pink weder auf noch ab. Ergo nichts, was man unbedingt gehört haben muss. Dennoch natürlich auf der guten Seite.
ganz okay

CDN: #17, 2019
USA: #49, 2019
Wie das meiste von P!nk: gut.
Hier muß ich mal die maximale Sternenanzahl ins Eck nageln, könnte auf Dauer mein lieblingssong von Pink werden, allein schon das grandiose Musicvideo mit dem Shadow Dancing ist eine Klasse für sich!
Bestimmt nicht ihr stärkster Song (sowie glasklar schwächer als "What About Us"); doch der Song besticht durch P!nk's Stimme sowie das klasse Video.
Zu unauffällig
▒ Prima, succesvol plaatje uit februari 2019 van de nu inmiddels 42 jarige Amerikaanse zangeres en actrice: "Alecia Beth Moore", alias: "P!nk" !!! Dik 4 sterren !!! (NL Top 40: 22 wk / # 7) ☺!!!
Über die Frage, was der Song bedeutet, antwortete Pink, dass Erwachsenwerden inmitten dieser dunklen Zeiten hart ist, und es leichter ist, wenn man das mit einem geliebten Menschen teilt, um Solidarität und Frieden zu finden.
Pink zeigt sich hier melancholisch, weil die Bitterkeit der Welt sie manchmal überwältigt. „Es gibt so viel Gemeinheit, so viel Streit, Schuld, und Spannung“ sagte sie in einem Interview. Pink selber engagiert sich in der Welt , sie reist um die ganze Welt, und begegnet überall viele Menschen wenn sie auf Tour ist. Sie ist aber auch Mutter, die gerne und viel lacht, und die sehr albern bist. Aber sie hat eben auch diese nachdenkliche Seite. „Walk Me Home“ soll als Katalysator dienen, um mit allen Menschen eine Gruppentherapie zu machen, in der die Dämonen vertrieben werden.

Das Thema von dem Song ist eine unruhige Außenwelt. Der aktuelle Lebensgefährten aber vermittelt ihr bei einer nächtlichen Unterhaltung ein Gefühl von besseren Zeiten, in denen sie noch optimistischer war. Weil „Draußen“ dennoch vieles schief läuft, bittet sie ihren Lebensgefährten sie nach Hause zu begleiten, um das Gespräch dort weiterzuführen.
Ist in Ordnung.