Home | Impressum | Kontakt
Login

P!nk
What About Us

Song
Jahr
2017
Musik/Text
Produzent
Gecovert von
4.1
109 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
20.08.2017 (Rang 2)
Zuletzt
15.04.2018 (Rang 92)
Peak
1 (4 Wochen)
Anzahl Wochen
35
517 (2568 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 1 / Wochen: 35
DE
Peak: 3 / Wochen: 28
AT
Peak: 3 / Wochen: 21
FR
Peak: 19 / Wochen: 32
NL
Peak: 9 / Wochen: 32
BE
Peak: 2 / Wochen: 27 (V)
Peak: 2 / Wochen: 22 (W)
SE
Peak: 15 / Wochen: 24
NO
Peak: 20 / Wochen: 13
DK
Peak: 21 / Wochen: 11
IT
Peak: 5 / Wochen: 22
ES
Peak: 55 / Wochen: 18
PT
Peak: 8 / Wochen: 23
AU
Peak: 1 / Wochen: 21
NZ
Peak: 9 / Wochen: 18
Tracks
Digital
11.08.2017
RCA 886446663357 (Sony) / EAN 0886446663357
1
What About Us
3:55
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:55What About UsRCA
886446663357
Single
Digital
11.08.2017
Main Version4:31What About UsRCA
88985-48112-2
Single
CD-Single
18.08.2017
Instrumental4:31What About UsRCA
88985-48112-2
Single
CD-Single
18.08.2017
Cash Cash Remix3:53What About Us [The Remixes EP]RCA
886446757872
Single
Digital
15.09.2017
Madison Mars Remix3:33What About Us [The Remixes EP]RCA
886446757872
Single
Digital
15.09.2017
P!nk
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
There You Go
Eintritt: 23.04.2000 | Peak: 37 | Wochen: 9
23.04.2000
37
9
Lady Marmalade (Christina Aguilera, Mya, Lil' Kim, P!nk)
Eintritt: 08.07.2001 | Peak: 1 | Wochen: 30
08.07.2001
1
30
Get The Party Started
Eintritt: 27.01.2002 | Peak: 2 | Wochen: 28
27.01.2002
2
28
Don't Let Me Get Me
Eintritt: 26.05.2002 | Peak: 10 | Wochen: 29
26.05.2002
10
29
Just Like A Pill
Eintritt: 06.10.2002 | Peak: 6 | Wochen: 27
06.10.2002
6
27
Family Portrait
Eintritt: 02.02.2003 | Peak: 18 | Wochen: 16
02.02.2003
18
16
Feel Good Time (P!nk feat. William Orbit)
Eintritt: 20.07.2003 | Peak: 12 | Wochen: 15
20.07.2003
12
15
Trouble
Eintritt: 09.11.2003 | Peak: 5 | Wochen: 14
09.11.2003
5
14
God Is A DJ
Eintritt: 29.02.2004 | Peak: 32 | Wochen: 8
29.02.2004
32
8
Last To Know
Eintritt: 25.04.2004 | Peak: 46 | Wochen: 6
25.04.2004
46
6
Stupid Girls
Eintritt: 26.03.2006 | Peak: 2 | Wochen: 39
26.03.2006
2
39
Who Knew
Eintritt: 11.06.2006 | Peak: 14 | Wochen: 46
11.06.2006
14
46
U + Ur Hand
Eintritt: 01.10.2006 | Peak: 5 | Wochen: 44
01.10.2006
5
44
Nobody Knows
Eintritt: 11.02.2007 | Peak: 17 | Wochen: 17
11.02.2007
17
17
Dear Mr. President
Eintritt: 06.05.2007 | Peak: 3 | Wochen: 59
06.05.2007
3
59
So What
Eintritt: 12.10.2008 | Peak: 1 | Wochen: 41
12.10.2008
1
41
Sober
Eintritt: 21.12.2008 | Peak: 5 | Wochen: 30
21.12.2008
5
30
Please Don't Leave Me
Eintritt: 03.05.2009 | Peak: 9 | Wochen: 30
03.05.2009
9
30
Funhouse
Eintritt: 18.10.2009 | Peak: 8 | Wochen: 17
18.10.2009
8
17
I Don't Believe You
Eintritt: 14.02.2010 | Peak: 33 | Wochen: 9
14.02.2010
33
9
Bad Influence
Eintritt: 30.05.2010 | Peak: 44 | Wochen: 6
30.05.2010
44
6
Raise Your Glass
Eintritt: 21.11.2010 | Peak: 9 | Wochen: 17
21.11.2010
9
17
F**kin' Perfect
Eintritt: 13.02.2011 | Peak: 15 | Wochen: 21
13.02.2011
15
21
Bridge Of Light
Eintritt: 04.12.2011 | Peak: 8 | Wochen: 15
04.12.2011
8
15
Blow Me (One Last Kiss)
Eintritt: 22.07.2012 | Peak: 15 | Wochen: 17
22.07.2012
15
17
Try
Eintritt: 30.09.2012 | Peak: 2 | Wochen: 41
30.09.2012
2
41
Just Give Me A Reason (P!nk feat. Nate Ruess)
Eintritt: 30.09.2012 | Peak: 2 | Wochen: 48
30.09.2012
2
48
True Love (P!nk feat. Lily Allen)
Eintritt: 11.08.2013 | Peak: 50 | Wochen: 11
11.08.2013
50
11
You And Me (You+Me)
Eintritt: 19.10.2014 | Peak: 64 | Wochen: 1
19.10.2014
64
1
Today's The Day
Eintritt: 20.09.2015 | Peak: 48 | Wochen: 1
20.09.2015
48
1
Just Like Fire
Eintritt: 24.04.2016 | Peak: 33 | Wochen: 15
24.04.2016
33
15
Waterfall (Stargate feat. P!nk & Sia)
Eintritt: 19.03.2017 | Peak: 38 | Wochen: 8
19.03.2017
38
8
What About Us
Eintritt: 20.08.2017 | Peak: 1 | Wochen: 35
20.08.2017
1
35
Beautiful Trauma
Eintritt: 08.10.2017 | Peak: 46 | Wochen: 13
08.10.2017
46
13
Whatever You Want
Eintritt: 15.10.2017 | Peak: 79 | Wochen: 1
15.10.2017
79
1
Revenge (P!nk feat. Eminem)
Eintritt: 22.10.2017 | Peak: 40 | Wochen: 1
22.10.2017
40
1
A Million Dreams
Eintritt: 04.11.2018 | Peak: 16 | Wochen: 6
04.11.2018
16
6
Walk Me Home
Eintritt: 03.03.2019 | Peak: 8 | Wochen: 21
03.03.2019
8
21
Hustle
Eintritt: 07.04.2019 | Peak: 75 | Wochen: 1
07.04.2019
75
1
Can We Pretend (P!nk feat. Cash Cash)
Eintritt: 21.04.2019 | Peak: 76 | Wochen: 4
21.04.2019
76
4
Hurts 2B Human (P!nk feat. Khalid)
Eintritt: 05.05.2019 | Peak: 59 | Wochen: 1
05.05.2019
59
1
Cover Me In Sunshine (P!nk + Willow Sage Hart)
Eintritt: 21.02.2021 | Peak: 4 | Wochen: 46
21.02.2021
4
46
Anywhere Away From Here (Rag'n'Bone Man & P!nk)
Eintritt: 18.04.2021 | Peak: 56 | Wochen: 1
18.04.2021
56
1
All I Know So Far
Eintritt: 16.05.2021 | Peak: 48 | Wochen: 1
16.05.2021
48
1
Never Gonna Not Dance Again
Eintritt: 13.11.2022 | Peak: 58 | Wochen: 4
13.11.2022
58
4
Trustfall
Eintritt: 05.02.2023 | Peak: 8 | Wochen: 30
05.02.2023
8
30
When I Get There
Eintritt: 26.02.2023 | Peak: 84 | Wochen: 1
26.02.2023
84
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
M!ssundaztood
Eintritt: 20.01.2002 | Peak: 7 | Wochen: 86
20.01.2002
7
86
Try This
Eintritt: 23.11.2003 | Peak: 1 | Wochen: 27
23.11.2003
1
27
I'm Not Dead
Eintritt: 16.04.2006 | Peak: 1 | Wochen: 83
16.04.2006
1
83
Live From Wembley Arena London, England [DVD]
Eintritt: 29.04.2007 | Peak: 84 | Wochen: 2
29.04.2007
84
2
Funhouse
Eintritt: 09.11.2008 | Peak: 1 | Wochen: 97
09.11.2008
1
97
4CD Boxset
Eintritt: 18.07.2010 | Peak: 38 | Wochen: 7
18.07.2010
38
7
Greatest Hits... So Far!!!
Eintritt: 28.11.2010 | Peak: 4 | Wochen: 57
28.11.2010
4
57
The Album Collection
Eintritt: 23.01.2011 | Peak: 61 | Wochen: 3
23.01.2011
61
3
The Truth About Love
Eintritt: 30.09.2012 | Peak: 1 | Wochen: 78
30.09.2012
1
78
Rose Ave. (You+Me)
Eintritt: 19.10.2014 | Peak: 7 | Wochen: 9
19.10.2014
7
9
Beautiful Trauma
Eintritt: 22.10.2017 | Peak: 1 | Wochen: 46
22.10.2017
1
46
Hurts 2B Human
Eintritt: 05.05.2019 | Peak: 1 | Wochen: 21
05.05.2019
1
21
All I Know So Far - Setlist
Eintritt: 30.05.2021 | Peak: 2 | Wochen: 14
30.05.2021
2
14
Trustfall
Eintritt: 26.02.2023 | Peak: 1 | Wochen: 19
26.02.2023
1
19
Musik-DVD - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Funhouse Tour: Live In Australia [DVD]
Eintritt: 08.11.2009 | Peak: 1 | Wochen: 32
08.11.2009
1
32
The Truth About Love Tour - Live From Melbourne [DVD]
Eintritt: 08.12.2013 | Peak: 2 | Wochen: 17
08.12.2013
2
17
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.1

109 BewertungenP!nk - What About Us
Pink gaat ook mee met de dagelijkse stroom muziek van nu
Jammer had eigenlijk gehoopt op een lekkere rock track
maar goed het is niet slecht
De muziek komt me heel bekend voor van een andere dancetrack

Sicher kein schlechter Song, aber auch nicht wirklich was neues....4,3.
Zo gewoontjes. Dus nee helaas 2 sterren.
Not a bad song. It never really seems to go anywhere tho. It builds up but never results in a breakdown or big chorus. It will be successful regardless.

I must say the more I listen to it the more I like it and watching the music video really adds meaning to it.
Goed nummer van P!nk, maar niet echt de comeback waarop ik had gehoopt. Aan de ene kant klinkt het best origineel, maar aan de andere kant gaat ze, zoals Mark al zegt, ook best wel met de stroom mee. Ik had eigenlijk op iets in de stroom van haar vorige album verwacht. Achja, misschien is de tweede single meer P!nkachtig, wie weet.

De boodschap van het nummer is wel prachtig; het nummer heeft betrekking tot de mensen die zich ondergewaardeerd voelen in de maatschappij, de mensen waar geen aandacht aan wordt besteed!
Une production épurée moins électrique qu'à l'accoutumée, mais ça fait du bien.
...ach ja, da ist P!nk und stellt unaufhaltsam die eine Frage - ist doch kein schlechter Song und singen tut sie ja gut aber geflasht bin ich keineswegs von diesen Klängen, die im gewohnten Soundkleid des momentanen Trends ertönen...
...den hab ich lieb gewonnen... + 1*
Etwas berechnend, aber gefällig.
Ich hoffe, damit geht die endlos scheinende "Despacito-Ära" an der Spitze endlich zu Ende...

P!nk is back...und wie!
Eine endlos gefühlt lange Zeit verging,bis man von P!nk nach The Truth About Love aus dem Jahre 2012,mal wieder etwas hörte.Zwar kamen die Jahre danach,sporadisch vereinzelte Songs...doch die waren allesamt eher durchschnittliches Niveau.Von einer P!nk erwartet man einfach größere Knaller.
Zu meinem Bedauern:
Nach 5! langen Jahren ist die erste Single,des kommenden Albums eine pure Enttäuschung geworden.Dass einzigste herausragende,was diese Nummer zu bieten hat,ist der sackstarke Gesang von P!nk.Dass war es auch schon.Der Rest plätschert nur so vor sich hin,keinerlei Höhepunkte oder Spannung.Pink hat sich zu sehr dem Mainstream angepasst,und der steht ihr überhaupt nicht.Da wünschte ich mir ihre übliche Pop/Rock Formel von früheren Jahren,sehnlichst wieder zurück.DIESER Sound steht einer P!nk einfach nicht,geht zumindest bei mir absolut nicht ins Ohr und langweilt mich einfach nur.What About Us steht DEUTLICH im Schatten der ganz großen P!nk Knaller von früher.Schwache Comeback-Single...hoffentlich hat dass Album nicht mehr von solchen Schnarchnummern in Petto.
Update:Da es in den Charts aktuell weitaus schlimmere Verbrechen gibt und ich bisher,fast immer ein großer Fan von P!nk war,(besitze alle ihre Alben,die nahezu fast ALLE echt klasse waren) erhöhe ich auf 3 Sterne.Mehr ist trotz großer Sympathien einfach nicht drin.Der Song schreit regelrecht danach,wohl demnächst in Heavy Rotation,auf allen Radio Sendern gespielt zu werden.Grund?Weil What About Us genauso klingt,wie momentan ALLES,was die Charts mit den ewig gleichen Sounds und Akkordabfolgen verseucht.
I hope it's a grower, because as of now the song is disappointing, sounds like a Coldplay song. 3*

Edit: It's already growing on me. 4*

Edit II: Despite the generic nature of the song i really like it, it's very anthemic and her vocal delivery is powerful. 5*
Zeer degelijk plaatje van P!NK.
▒ Verrassend mooi nieuw plaatje van de 37 jarige Amerikaanse actrice, danseres, songschrijfster en zangeres: "Alexia Beth Moore", alias: "Pink", alias: "P!nk" !!! Nipt 5 sterren ☺!!!
Nachdem ich das Cover des neuen Albums sah, erwartete ich erst was rockiges.
Nun schlägt sie mal etwas andere, ruhigere Töne an.
Finde ich persönlich jetzt eine bessere Vorab-Single wie damals "Stupid Girls"!
Ihr Gesang ist wie immer tadellos und schlecht ist das Lied ganz sicher nicht.
Wenn sie immer den gleichen Stil machen würde, wäre es langweilig. Also ich bin gespannt wie das Album wird....
Ich kann das bisherige Meinungsbild hier sehr gut nachempfinden, bin doch auch ich nach Hören dieses Songs irgendwie unentschlossen, was ich davon halten soll. Kompositorisch empfinde ich ihn als gelungen und anbiedernd zugleich, musikalisch als eingängig und repetitiv zugleich, das Moment, wo ich begeistert mitgehe, fehlt mir zumindest beim ersten Hören, einzig stimmlich bin ich wirklich angetan. Klingt nach Charts, klingt nach Hit, aber ich kann mir grad eher schwer vorstellen, dass ich diesen Pink-Song auch in ein paar Jahren noch begeistert hören werde.
Tolles Comeback mit Nr. 1-Potenzial!
2-3
The queen of waiting room anthems is back. Zzzz.

Predict a #1 in Australia. Zzzz.
Gute 4
...solide vier...
Gefällt mir ganz gut, besser als erwartet.
Gewohntes aus dem Hause Moore. nicht wirklich ungeniessbar, aber auch Nichts, was mich sonderlich bewegt. meinen Lieblingssong von ihr hat eh ihr Vater geschrieben... 3+
Pinks Gesang & Stimme = 3 von 6 Punkten
Musikvideo = 1 von 6 Punkten
Hintergrundmusik = 2 von 6 Punkten
Guter Durchschnitt...
Sehe ich auch so. Überzeugt mich noch nicht so. Aber wer weiß ...

19.11.17: Immer wieder das Gleiche, ihre Songs muss man manchmal wirklich richtig öfters hören. 4 => 5.
Ik ben niet zo'n Pink-liefhebber, maar deze plaat kan ik (vooralsnog) goed hebben. Prima comeback.
!
*insert a rant how she's the most predictable and boring popstar ever*

It's admirable that she can still get hit singles after so many years when most of her peers can't and I guess this is passable, but I keep waiting for that big climax and it just never comes. The musical equivalent of lukewarm water. 2.5
errrrrrrrrrr this drags on. Her vocals don't always need to be that overpowering either, because the melodies are strong enough on their own. 3.5
etwas zu sehr durchschnittlich, vielleicht braucht's etwas Hot Rotation, bis der Song in's Ohr geht
Ordentlicher aber eher unspektakulärer Song von ihr.
Pink is back und gleich dort, wo sie sich am wohlsten fühlt: In den internationalen Top-10.
Der Refrain ist super, der rest auch nicht schlecht.

War eine der erfolgreichsten Hits in meiner persönlichen Hitparade und würde ich mittlerweile sogar in ihre Top-3 setzen.
Ik vind het een mooi nummer, het doet me wel iets.
Prachtig nummer
kein meisterwerk.
aber lässt sich problemlos 'gut' anhören.
Mir gefällt der Song gut.
Pink macht jetzt also Musik für ehemals total crazy Frauen, die mit Nachwuchs ziemlich crazy vernünftig werden, aber eigentlich immer noch so crazy sein wollen, wie Pink einmal war. Tja, jetzt schmachtet sie von gescheiterter Liebe und Plänen, die im Desaster endeten.

Das ist so crazy kalkuliert, dass man den winkenden Zaunpfahl doch auf sich zukommen sieht. Sorry, aber das ist doch ein bisschen zu crazy offensichtlich berechnet.
I like the beat, but it's otherwise a dull ride. The chorus leaves no impression on you and doesn't flow well.
Kan er zeker mee door.
Ein solider Poptrack, der vom großen Namen der Interpretin lebt.
Bin nie ein großer Fan von Pink gewesen, aber auch ich muss gestehen, dass sie ein paar richtig starke Lieder hat und dieses hier auch wieder sehr gelungen ist!
ziemlich enttäuschend
Sorry Pink und sorry PINK Fans, dass ich euch unterschätzt habe

ich hätte niemals gedacht, 2000 oder 2002 dass die Sängerin auch noch 2017 erfolgreich sein würde und immer noch gute Nummern raushauen würde

Diese Nummer ist gut und begeistert sogar mich als Nicht Fan
ne solide 4 momentan, aber nur wegen Pinks saugeiler Stimme in diesem song, die Produktion selber klingt modern,aber nicht überwältigend...
Die ist auch schon zu lange im Geschäft...
This is a fantastic song and really memorable and emotive. UK#3 and Ireland#5.
Man muss ihr nur schon hoch anrechnen, dass sie diese elende Dauer-Nummer-1 stürzen konnte, wenn auch später als erhofft. Ein solider Song, aber da mir ihr Stil gefällt, reicht das immer noch für eine knappe 5.
Dass sie schon lange Jahre mitmischt, empfinde ich persönlich eher als Positivum in einer Ära, in der allzu viele Kurzzeitberühmtheiten durch die Branche klamüsern und meinen, auf den Putz hauen zu müssen!

Der Song an sich ist okay - P!nk eben; ich werde in diesem Leben wahrscheinlich kein Fan mehr von ihr und dürfte mit 64 auch viel zu alt für ihre Zielgruppe sein, es ist aber ganz passables Handwerk, was sie hiermit abliefert.
Durchschnittliche Nummer.
ordentlich
Nach all der DJ-Grüze und dem Einheitsbrei entlich wieder richtige Musik in den Charts. Danke Pink!
... und nie wieder Fonsi auf der 1 (wen uns die Hitparaden-Götter gnädig sind)
Nicht ihre beste, aber eine gute Pink-Nummer.
Betroffenheitslyrik trifft auf windelweichgespülten Techno. Jepp, das ist ein tolles Rezept für die Charts. Gute Stimme sowieso. Ausdrucksstarke Tänzer im Video noch dazu. Aber ich sehe es wie Chartsfohlen. In ein paar Jahren ist das ein Hit unter vielen Pink-Hits - und ganz sicher nicht ihr bester.
Guter Song, aufgerundete 6* weil dank Pink das mega-nervige "Despacito" nicht mehr auf Platz 1 ist!!
Einfach ein Hammer cooles Lied! Ich liebe es und es ist zurecht und Verdient auf dem 1. Platz und ich hoffe da bleibt es auch noch eine Weile. Danke Pink
http://www.mythenvolksmusikshop.ch
I really tried to get into new P!nk, but I really can't. So dreary and repetitive.
Jetzt darf ich endlich die neue von Pink bewerten😎 Was soll ich sagen? Der Song ist Gut geworden obwohl ich am Anfang arg Zweifel hatte. Ich hab den Song mehrmals Angehört und siehe da: Boom da ist die Pink die wir so Lieben. Eine schöne Ballade von ihr, obwohl manche Fans sich sicher ne Nummer ala Raise your Glass oder Try Gewünscht hätten. Aber Pink macht ihre Sache gut. Ich freu mich auf's Album.
...sehr gut...
Starke Nummer und bei weitem besser als vieles was sich dieses Jahr in die Charts verirrt hat...

--

Inzwischen klare 6* wert!
Anfangs fand ich die Nummer nur "ganz ok" und hätte eine 4 gegeben, aber jeh öfter ich sie höre und den Clip dazu sehe empfinde ich den Song als stärker und stärker ... deshalb jetzt eine 5! Pink's Stimme klingt sehr tough und leidenschaftlich!
Ihr aktueller Hit ist gleichzeitig einer ihrer schönsten!
Ordentliche Nummer, die sich aber m.E. nicht besonders von anderen Pink-Songs abhebt. Darum bin ich über die #1 erstaunt.
so lala...
Nope.
schöne Melodie - ein Song mit Tiefgang
Hab ich die Tage zum ersten Mal gehört und dachte das kennt man doch. Aber das liegt daran weil das wieder klingt wie fast alles in den Charts. Da zeigt keiner mal Mut, was anderes zu bringen. Auch P!nk nicht, von der ich schon bedeutend besseres gehört habe. Knapp 3*.
The song is catchy, but the production seems somehow cheap and meh.
Sehr schöne Comeback-Single von P!nk, welche zurecht ein solcher Hit ist. 5*
Nicht meins..
Not for me.
Das Lied gefällt mir sehr gut. Die Strophen sind so schön gezogen und gefühlsvoll eingesungen. Insgesamt der Track.

Der Refrain ist richtig einprägsam und ich mag die Ausstrahlung des Songs. Knapp an der vollen Punktezahl vorbei, da noch ein Tick mehr Besonderheit fehlt. Aber ein starker Song, den ich sehr mag.
P!nk enttäuscht doch fast nie mit neuen Songs. Hier auch nicht. Gekonnt ein weiterer Hit, zurück in den Charts als wäre sie nie weg gewesen.
P!nk kann es eben!
ganz ok, hat was.
Ist absolut in Ordnung, auch wenn bezüglich Arrangement eindeutig im Strom mitgeschwommen wird. Satte 4*.
Auch wenn ich mich sehr über dieses neuerliche Comeback von Pink freue, so muss ich doch sagen, dass mich dieser Song wirklich enttäuscht. 0815-Radioware, mehr garantiert nicht! Ich kann diesen ewig gleichen Sound, mit dem man mittlerweile beschallt wird, nicht mehr hören. Von Pink war ich immer etwas anderes, Frecheres, gewohnt.
Der Song plätschert so vor sich hin. 0815 Electropop.
Müder Abklatsch aller Deep House Söhne der letzten 5 Jahre wie Robin Schulz. Zum schlafen gutes Fließbandwerk.
ganz nett und langweilig...
Irgendwie verspricht der Song dauernd etwas, das er nicht hält. Ist nicht schlecht, aber allgemein etwas zu langweilig.
je öfters ich den Titel höre, desteo besser gefällt er mir
Etwas gar repetitiv, aber bei näherem Hinhören entpuppt der Song doch klare Qualitäten.
Toll!
5+
gut
Die Gute hat in den letzten Jahren ganz schön abgebaut. Ich will wieder solche Nummern wie „Oh my God“ oder „Try too hard“ hören.
P!nk ist zurück und wie. Mit What About Us gelingt ihr ein weiterer Top-Hit, der erste nach 9 Jahren. Es ist ein wunderschönes Lied, bei welchem die Stimme von P!nk gut zur Geltung kommt. Sie ist erfreulicherweise auch nach 18 Jahren immer noch so erfolgreich wie zu Beginn ihrer Karriere. Für mich ist und bleibt P!nk eine der besten Sängerinnen der Gegenwart.
Ganz okay
gut fürs Radio

CDN: #6, 2017
USA: #13, 2017
Its good but sometimes it can bored if playing the song too much
Ich liebe den Song einfach!
da kann man nicht meckern
5+
Ist ganz okay
Voor mij ruim voldoende
Grote hit voor Pink in NL
ein besserer Song von Pink
Hm … mir gefallen andere Songs von ihr erheblich besser, vor allem "Try" und "Sober"...
TOPP!
it took months but it really grew on me
P!nk hat im Laufe der Jahre auch deutlich abgebaut. Früher kam sie mir erfrischend rüber, der Song ist nichts weiter als Radio-Gedudel, bei dem man aufpassen muss, aus Langeweile nicht wegzudämmern.
Spitzen Teil

Supergut
ok
Toller Song - Es machte nicht sofort klick aber nach mehrmaligem Hören bekam ich ihn nicht mehr aus dem Ohr
Bei diesem Song machte es damals sofort Klick und er zählt zu meinen Lieblingsliedern! Noch heute drehe ich das Radio laut, sobald er läuft. Macht süchtig und dazu ist er perfekt gesungen. Ganz große Klasse und eine glatte 6 von mir!
wow wie super emotionsgeladen ich halts fascch nöd us
Atmosphärisch erinnert mich diese P!nk-Hitsingle stark an den ein Jahr später lancierten australischen ESC-Beitrag "We Got Love" Jessica Mauboys. Das Arrangement ist voluminös, die Rhythmik schwungvoll, leider hält die Komposition per se aber nicht ganz mit. Nur nett!
Mittelklasse Pop Song (Betonung auf klasse)
sehr gut
"Universell und radiokonform".

So klingt es zumindest relativ freundlich umschrieben. Jedenfalls positiver als "Depri-Nummer Schema F" oder "melancholischer Kreativitätsengpaß", denke ich. Und man muß ja nicht immer mit Kanonen auf Spatzen schießen. Nur manchmal.
Goede pop track van de Amerikaanse zangeres wat har terecht 7 weken #1 opleverde.
Sie hat viele gute Sachen gebracht. Ich respektiere grundsätzlich Künstler, die ihre Musik selbst schreiben.