Home | Impressum | Kontakt
Login

Paula Abdul
Straight Up

Song
Jahr
1988
Musik/Text
Produzent
Gecovert von
4.7
193 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
19.03.1989 (Rang 19)
Zuletzt
09.07.1989 (Rang 28)
Peak
3 (1 Woche)
Anzahl Wochen
16
1944 (1448 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 3 / Wochen: 16
DE
Peak: 3 / Wochen: 20
AT
Peak: 8 / Wochen: 14
FR
Peak: 12 / Wochen: 14
NL
Peak: 2 / Wochen: 16
BE
Peak: 5 / Wochen: 11 (V)
SE
Peak: 2 / Wochen: 7
NO
Peak: 1 / Wochen: 12
AU
Peak: 27 / Wochen: 13
NZ
Peak: 6 / Wochen: 18
Tracks
7" Single
01.11.1988
Siren / Virgin 111 997 [us] / EAN 5012983011176
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
4:11Forever Your GirlSiren / Virgin
CD SRN 19
Album
CD
13.06.1988
4:11Straight UpSiren / Virgin
111 997
Single
7" Single
01.11.1988
12" Remix6:52Straight UpSiren / Virgin
611 997
Single
12" Maxi
01.11.1988
Power Mix4:57Straight UpSiren / Virgin
611 997
Single
12" Maxi
01.11.1988
House Mix7:10Straight UpSiren / Virgin
611 997
Single
12" Maxi
01.11.1988
Paula Abdul
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Straight Up
Eintritt: 19.03.1989 | Peak: 3 | Wochen: 16
19.03.1989
3
16
Forever Your Girl
Eintritt: 18.06.1989 | Peak: 24 | Wochen: 3
18.06.1989
24
3
Opposites Attract
Eintritt: 11.03.1990 | Peak: 19 | Wochen: 7
11.03.1990
19
7
Vibeology
Eintritt: 15.03.1992 | Peak: 31 | Wochen: 1
15.03.1992
31
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Forever Your Girl
Eintritt: 09.04.1989 | Peak: 15 | Wochen: 12
09.04.1989
15
12
Spellbound
Eintritt: 09.06.1991 | Peak: 25 | Wochen: 6
09.06.1991
25
6
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.7

193 BewertungenPaula Abdul - Straight Up
10.09.2003 22:50
Debutsingle der Dance-Lady. Hier ihre Infos:

*19.6.1963, Los Angeles, Kalifornien, USA. – Sängerin. Sie spielte als Siebenjährige in Theatergruppen, studierte Tanz und wurde Choreographin, u.a. für Mick Jagger's Video zu "Torture". Für ihre Arbeit an Janet Jackson's Clip "Nasty" erhielt Paula Abdul 1987 einen Grammy, Solo-Debüt als Sängerin 1988. Nach diversen Tophits und 17 Millionen verkaufter Exemplare der ersten beiden Alben gehörte sie zur Superstargilde der Dance- und Popszene. 1995 gab sie den leichten Girlie-Pop auf und orientierte sich mit der härteren Mischung aus Funk, Rock und R&B von "Head Over Heels" neu.
20.09.2003 17:22
das hörten wir damals rauf und runter
18.10.2003 11:33
...sehr gut...
26.11.2003 15:33
gut
11.12.2003 18:15
Einer der Klassiker der 80er Jahre. Eine singende Choreographin also. Ihr mit Abstand bester Song und ein weiterer Höhepunkt aus dem tollen Jahr 1989. Sie hatte in Amerika ja noch weitere Top-Hits, aber bei uns gab's zu Recht nur noch mittlere Hits. Toll.
11.12.2003 18:23
sehr gut
12.12.2003 23:13
cool song
27.02.2004 19:57
Singende Choreographin?? Bei all dem guten Groove, den dieser Song ausstrahlt, kann ich beim besten Willen keine Stimme erkennen...
01.03.2004 02:39
ziemlich gut
10.03.2004 21:50
gefällt mir immer besser. ein song mit power
15.03.2004 13:56
Knapp an der 6 vorbei
30.03.2004 11:36
Ich mochte dieses Lied. Mir gefiel allerdings auch Paula! Deshalb 5 Punkte.
06.04.2004 20:35
GOOD
09.04.2004 02:09
Straight up....... Hit and run......# 3 in April 1989 und die erste Hit in NL ....... Sie hat 6 Hits in NL.... zwischen 1989 und 1992.
18.04.2004 18:15
Peppiger Dance-Track. Guter Song. Das schwarz-weiss Video ist allerdings etwas missraten. Dennoch schade, dass von ihr nicht mehr gekommen ist.

Mein Tip: Kann man häufig mal hervornehmen
16.05.2004 11:50
Eine knappe 5. Hört euch unbedingt die Live-Version von X-age an (Stephanie Bergers Band)! Da geht die Post ab.
16.05.2004 16:39
grandios.
25.05.2004 20:20
flotte Nummer, gut gelungen
24.08.2004 00:45
:-)))
24.08.2004 01:12
Great dance hit.....
24.08.2004 09:03
Gefällt mir auch
01.09.2004 20:36
wirklich gut!
05.10.2004 16:57
meiner meinung nach wurde der song überschatz, ich zumindest finde ihn ziemlich schwach, dank dem refrain doch noch eine 3...
17.11.2004 21:15
ganz nett
17.12.2004 01:37
...Paula mit ihrem einzigen wirklichen Hit...
04.01.2005 12:54
Dieses Ding ist in allen Belangen allenfalls durchschnittlich. Schlafmützenmäßig. Der Refrain ist ganz ordentlich; das allein reicht aber eben nicht.
19.01.2005 15:06
alle 80-er-Party-Songs haben irgendwie das gleiche Schlagzeug oder täusche ich mich? ;)

gut
06.02.2005 02:23
yeah, den höre ich auch heute noch äußerst gern!
nr. 1 für 4 wochen
08.02.2005 14:47
Der beste Song von Paula. Auch der B-Track "Cold Hearted" ist genial! Paula war über kurze Zeit sehr erfolgreich. Leider waren die nachfolgenden CD's und Platten schwach.
08.02.2005 14:52
Meiner Meinung nach ihr bester Song. Wirklich stark! Als ich einst in Kualalumpur war, hatte sie einen Auftritt dort, aber es war absolut nix zu machen bezüglich Tickets...
08.02.2005 15:03
super
14.03.2005 15:55
guter beat, cooler dancesong. wäre ihre stimme noch etwas satter, wäre es noch hammermässiger gewesen. konnte damals nicht genug von diesem song kriegen
14.03.2005 16:26
Alle 4 Versionen auf der Maxi sind klasse. Eigentlich ein 5er Song; aber durch die schönen Kindheitserinnerungen daran eine aufgerundete 6.
15.04.2005 00:24
ab und zu vielleicht
16.04.2005 14:59
ja, ein absoluter Kracher, Hammersong !!!
25.04.2005 19:14
Damals: Na ja. Heute: Aber sicher! Coole Eighties-Dancenummer von der guten Paula, deren Karriere leider nicht allzu lange dauerte.
29.04.2005 22:23
gefällt mir gut!! erinnert mich einbisschen an kylie minogue....
16.05.2005 11:29
recht gut.
26.05.2005 11:25
ok
16.07.2005 23:43
Für mich ihrem beste Song (zusammen mit Rush Rush). Auch den B-Track "Cold Hearted" ist gut ! Die Platte stand 12 wochen in die Holländische Top 40 von 1989 ! Die Höchste Platzierung war # 3 !
26.09.2005 21:44
Sehr gut.
24.10.2005 15:00
Super!
23.11.2005 14:12
los das lied momentan immer! isch es super lied
26.11.2005 22:03
Aufgerundete 4; Gefiel mir nicht soo.
01.12.2005 17:37
gut
13.01.2006 16:17
Super
04.03.2006 09:38
Da kann ich nicht megern das lied sehr gut
04.03.2006 11:40
Gute Vier.
21.03.2006 13:34
Genial!
28.03.2006 15:57
Top Song
28.03.2006 16:22
OMG, den hatte ich noch nicht bewertet? Eine absolute Granate aus meiner Kindheit. Geht mächtig ab, auch wenn Abdul natürlich nicht die begnadetste Sängerin ist. Nevertheless, TOP!
06.05.2006 21:04
Sehr guter Song, aber irgendwie kann ich nicht mehr als vier geben. Mir fehlt ein wenig Abwechslung und stimmliche Brillanz. Nicht falsch verstehen, trotzdem sehr gut.. :-)
16.05.2006 13:11
absolute hasstrulla von mir zu der zeit
07.06.2006 19:12
ganz ok.
12.06.2006 09:40
Dance-Klassiker
22.08.2006 17:29
Berührt mich eigentlich kaum!
Ist nicht gerade der ultimative Brüller!
08.09.2006 22:49
sehr gutes end80er jahre lied!!!
27.09.2006 14:41
fehlt es an Überzeugungskrsaft
29.10.2006 18:59
Ganz gut!
30.10.2006 17:06
Gut, aber kein richtiger Reisser.
20.11.2006 21:55
Ein sehr gutes Stück war ihre erste Nummer 1 12/88 USA Platz 1 3/89 D & GB Platz 3
26.11.2006 12:44
mann, wie habe ich diese dame mal vergöttert...wahnsinn! ihre beine waren ein fangblick der besonderen art! und nachdem sie leuten wie george michael oder janet jackson daS tanzen lehrte, schob sie sich selbst mal ins rampenlicht - und schuff einen #1 hit nach dem anderen..herrlich!
28.12.2006 00:07
SEHR GUT
27.02.2007 20:25
Gute Dance-Nummer,hörte ich mir oft an.
14.03.2007 22:42
Ja, der Song hat schon was. Damals ein Reisser, heute auch noch gut hörbar deswegen auch die 6 Sterne.
08.04.2007 23:29
Guter Song. Verbinde den immer mit den letzten Monaten meiner Lehrzeit. 5*.
12.05.2007 10:08
super
31.05.2007 20:17
sehr gut
10.06.2007 01:35
Klassiker von Paula
18.06.2007 11:37
Boah, ist das ein Scheisslied! Absoluter Obernerver der 1a-Güteklasse! Gut fand ichs ja nie, aber so genervt wie gerade eben hat mich das Miststück noch nie!
18.06.2007 11:42
Mutzpunter-li, habe gesehen wie dir die Ohren geraucht haben, übelste Szene der Song! :-)

Wie kann man tausend Leute gleichzeitig quälen? Paula Abdul hat die Antwort! das Lied ist wohl die neue Massen-Folter-Methode über's Radio..
23.06.2007 13:03
Naja, es ist gut geschrieben und schlecht gemacht. Sie selbst kann nicht so viel dafür, sie brauchte sicher Geld! Es ist natürlich ein schwaches Lied, aber keine Katastrofe, die kamen damals eher aus Deutschland.
23.06.2007 13:04
1+
10.07.2007 18:39
...und wieder ein Lied der Kategorie "muss nicht sein"
12.07.2007 19:57
2-
21.07.2007 02:30
das war damals kommerz r & b - pop wie heute , eben .
24.07.2007 23:50
Good...
28.07.2007 23:25
80er Sound, den man im Radio hört, ein- zweimal mitsummt und dann wieder vergessen hat, sobald das nächste Lied anfängt....
03.08.2007 14:59
Guter Song!
26.08.2007 09:02
clever produziert.
02.09.2007 16:47
genial
23.09.2007 11:18
good
25.09.2007 02:46
gut
25.09.2007 08:06
Was man als Teenie nicht alles gemocht hat...
28.11.2007 05:32
sie konnte nicht nur michael jackson choreographieren... coole nummer
26.12.2007 17:55
Ist nicht schlecht, aber selbst heute noch masslos überbewertet.
09.01.2008 20:25
Super!
09.01.2008 20:35
Von wegen überbewertet!!!
13.01.2008 14:40
Das war und ist noch ganz stark.
Dance-Pop à la Janet Jackson. Ihr Image hatte sie ja, da sie für die Choreographie in einigen Janet-Videos verantwortlich war und irgendwie sah sie eine Zeit lang sehr ähnlich aus.
15.01.2008 23:32
Bei solchen Dance-Krachern kommt es bei mir eher weniger auf die Stimme an, sondern viel mehr auf den Groove und das Charisma. Und davon besitzt Paula, wie man hier merkt, einfach unendlich viel. Besonders der Refrain ist echt scharf!
17.01.2008 06:31
starke 4*
03.02.2008 18:07
Zu seiner Zeit sehr in Ordnung. Mittlerweile will der Funke nicht mehr so recht überspringen.
14.02.2008 17:13
und gleich die nächste :) sehr starker song der dame mit dem stimmchen, mit ordentlich pfeffer. ihr durchbruch
23.03.2008 10:51
war ja tanzlehrerin für etliche promis
13.04.2008 00:50

Mitreißend! Das Lied erinnert
mich irgendwie an Prince,
klingt aber nicht so langweilig wie Prince.


01.06.2008 18:58
Macht Spaß. Vier Punkte mit Tendenz zur Fünf.
03.06.2008 16:41
Toller Song. Hat mir damals sehr gut gefallen.
03.06.2008 17:49
Dachte erst, sie wäre Araberin.
...einer der besten Songs von PA....gute Rhythmuslinie....
4+
Baby dance with me! Das Beste von der Tanzmaus Paula. Die hat dem Maiggel Tschäggson sogar das Tanzen beigebracht!
kennt man 4+
Ist auch heute noch ein geiler Song.
In der Tat ok, aber etwas lahm...
Souveräner Pop, mehr nicht.

Edit: Okay, diese Meinung muss ich nach mehrmaligem Hören ein wenig revidieren. Schöner Pop, ne knappe 5 kann man da absolut geben.
Excelente ritmo.
...sehr gut...
Peppige Nummer, da müssten Kylie, Jenny, Britney + Co.
eigentlich vor Neid erblassen....

Guter Song
geiler song!
naja...
War schon ganz gut
Nette Dancemusik
Von der besass ich eine Mickey-Mouse-Fan-Karte (die zeitweise im Heft beilag). Auf diese Kartensammlung war ich ziemlich stolz, obwohl ich die meisten Songs davon damals ncht kannte (zumindest bewusst). An diese Melodie im Refrain kann ich mich aber schon noch erinnern. Habe ich sicher auch später noch ab und zu gehört. Aber ich muss auch sagen, dass der Versteil extrem ungelungen ist verglichen mit dem Refrain. 3.5
gute bis sehr gute Dance-Pop-Nummer aus 1988 - 4.5 (aufgerundet auf knappe 5*)...
Kommt mir verdammt bekannt vor, kenne ich von irgendwoher aus der Kindheit. Kommt der in einem Film vor?
Fand und finde ich jedenfalls sehr gut, besonders den tollen, schönen Refrain. Coole 80er-Kacke.
Echt guter Popsong aus den 80ern. Note 5.
Paula Abdul was in de jaren '80 choreograaf van o.a. Janet Jackson (ze was bijv. te zien in de videoclip ''Nasty'' van Janet). In 1988 ging ze zelf ook zingen. Echt geweldige stem heeft Paula niet, maar ze had wel lekkere hits. Dit was de 1e single van haar debuutalbum ''Forever your girl'', was meteen haar grootste hit in Nederland.
gefällt mir sehr gut
gefällt
mittelprächtig
Not bad.
it's alright,nothing special though
Zeer leuk nummer
Damals gerne gehört. *5-
Quite average.
Refrain ist ganz gut, der Rest wirkt mir zu R&B- lastig und eher wie ein "Hit von heute".
... gut ...
Average at best.

The Ultamix Mix also peaked at #55 in Australia, 1990.

P = 47
Pretty cool.
"Rush rush" hat mir eine Spur besser gefallen, aber der wirklich tolle Refrain zieht den Song klar auf die Fünf rauf!
Yay, das Schwindsuchtstimmchen Paula Abdul, eine meiner großen Guilty pleasures :)
Die eigentlich dritte Single aus "Forever Your Girl" ist echt gut, ungefähr gleichwertig wie "Knocked Out".
starkes teil
Herausragend
ein richtig guter song


ihr erfolgsrezept

man nehme einen guten schönheitschirurgen, der aus der jüdisch-arabischen nase eines hässlichen entleins ein stupsnäschen macht und sie nimmt etwas ab

dann nehme man einen guten song und schon ist man ein erfolgreicher Popstar
@schnurridiburr Na klar ist sie Araberin. Ihr Vater ist syrischer Jude. Syrische Juden leben seit Jahrhunderten dort und sind teil der syrischen Gesellschaft. Homs und Aleppo usw. haben einen hohen Anteil von jüdischen Mitbürgern.
geilo
Top
Recht ordentliche Nummer, knappe 5*.
wunderbarer ohrwurm
Good
wat magere song.
Den Song kennt man natürlich vom Radio, und die Paula sagt mir auch 'was, doch ich wusste jetzt nie dass "Straight Up" eben von Paula Abdul war... was man nicht alles noch lernen kann :)

Natürlich ein toller Song, weiss auch heute zu gefallen!

-5*
Ihr großer Durchbruch und natürlich eine klare 6.
Ganz passabler Hit von 1988. Heute ein Evergreen jener Jahre.
4+
Gros tube de l'année 1989.
Ce son m'est déplaisant.
Wirklich eine geniale Nummer!
6 stars
Stark!
Vrij leuk nummer van Paula Abdul uit haar album "Forever Your Girl" (1988). De singel stond anno 1989 elf weken genoteerd in de Vlaamse charts en bereikte plaats 5 als hoogste notering. Op de kop vier sterren voor "Straight Up".
aufgerundete 5
...damit fand ich Paula Abdul richtig gut...
Wirklich ein Hammer Song und wahrscheinlich auch ihre beste Nummer! Die Maxi Version ist auch genial!

End of Year Charts 1989:

US #4 (3 weeks #1)
Sehe ich genauso, welch Groove. Ihr erster war auch ihr bester Song.

22.05.24: Im Podcast "Peters Pop Stories" des Radio-Senders 80s80s hat Peter Illmann diesen Song auch vorgestellt.
Musik aus dem Mülleimer.
Als Choreographin hatte sie schon für die Jackson Five oder Toto gearbeitet. Doch Ende der 80er wollte Paula Abdul mehr als nur im Background zu tanzen. Ihre Gesangskarriere plante sie schlau und überlegt. Nur ihren ersten Hit, den fand sie an einem ganz und gar ungewöhnlichen Ort: Im Müll. Die ganze Geschichte erzählt Peter Euch in dieser Folge.
https://open.spotify.com/episode/41UzadYGIC30hxiyN8tCXu?
De stem was niet zo bijzonder, maar de sound was aanstekelijk en het refrein ging meteen in je hoofd zitten. Met enige afstand haar beste single. UK#3
Great debut hit for Paula, although I was surprised this didn't get to within cooee of the Aussie Top 10. Similar style to early Janet Jackson.
USA #1 & UK #3.
gut
j'aime bien même si c'est pas mon style de musique !
Damals für mich nur Grütze, heute ganz angenehm, ja pretty cool eigentlich.
Gut!

...sehr gut...
Ihr erster US-Spitzenreiter kam bereits im Dez 88 in die dortigen Charts und eroberte ab Mrz 89 auch die europäischen Hitparaden. Beeindruckend gemachter Disco-Ohrwurm.
Mittelmässig.
Durchschnitt.
Der erste große Hit für Paula Abdul. Ist auch durchaus absolut Hit-verdächtiger. Super Song!
Ist okay, lässt mich aber relativ kalt - ist aber sicherlich ihr stärkster Song
I like this a lot. Her best track.
Hat einen widerlichen spät-80er Sound. Ist dennoch ihr Bester. 'Straight U' groovt doch ziemlich gekonnt. 4+
aufgerundete 5

CDN: #2, 1989
USA: #1 (3 weeks), 1988
War eine coole Zeit damals. Eigentlich nicht so meine Musik, trotzdem mag ich das Teil auch heute noch.
Eind jaren 80 was Paula Abdul ook in de charts te vinden
Haar stemkleur was niet echt bijzonder
De liedjes waren best wel leuk echter
habe ich damals geliebt, find ich heute eher schlecht
Typisch eighty plaatje en dat zo laat in de jaren tachtig. Maar neemt niet weg dat het een leuk en catchy nummer is.
Ik kan moeilijk ontkennen dat ik dit eigenlijk best wel aangenaam vind klinken.
Einer ihrer besten Hits.
Nice
Wenig berauschendes, albernes Lied.
einer der ersten new jack swing-songs die in deutschland die top 10 erreichte. das klang irgendwie gewohnt und trotzdem frisch. hat mich als teenager total begeistert und auch heute finde ich diesen und einige andere paula abdul-hits genial!
Ordentliche 80er Nummer der etwas begrenzt musikalisch begabten Paula Abdul.
Es hat etwas gedauert. bis sie in den USA abhob, dafür ging sie dann richtig ab: Diese Nummer ist glücklicherweise auch zu uns rübergeschwappt.
Immer geliebt obwohls etwas nach Janet tönt...
Solide Nummer
Auch heute noch richtig fett und ganz stark! Der geht so richtig auf die 12. Toller Sound, schön gesungen von Paula. Für mich ihr allerbester und eine gute 5!
Sterk nummer
Ich hatte sie erst in den arabischen Raum verortet, aber laut Wiki ist ihr Vater syrisch-sephardischer Abstammung. Damit wäre das Rätsel gelöst! :-)

Die 3. "Forever Your Girl"-Single: Stimmlich hapert es ein bissel, aber Groove + Refrain sind klasse. 5--
wunderbarer Hit - ein Klassiker
Schrecklich!
'Straight Up' is de eerste hit van Paula Abdul in ons land. In de (peperdure) videoclip is Arsenio Hall te zien, een talkshowhost die in de jaren '80 erg populair is in de Verenigde Staten. Het nummer staat op het album Forever Your Girl (1988). Het succesvolle album (ruim 7 miljoen verkochte exemplaren!) is gevuld met dansbare liedjes zoals 'Straight Up'. Dat is ook niet zo heel gek, want Paula Abdul is een begaafd danseres en choreograaf.

Mit einem kleinen Nostalgiebonus rauf auf die 4. Kann ich ab und an ganz gut hören.
Wohl bestes und bekanntestes Stück von ihr.
So sehr das damals frische, angesagte Popmusik war, welche die Karriere der Choreografin Abdul so richtig in Schwung brachte, so sehr klingt das heute nach 80er und ein bisschen angestaubt. Trotzdem hat der Song genug Ohrwurmqualität und Energie, dass er immer noch gefällt.
Stylisch ist auch das von David Fincher gedrehte Video mit seinen schwarz-weissen Bildhälften und Abduls Tanzeinlagen, inkl. Stepptanz-Intro. Der mit ihr befreundete Komiker und Late-Night-Host Arsenio Hall, damals mit frischem "Prinz aus Zamunda"-Ruhm, tritt auch auf.