Home | Impressum | Kontakt
Login

Peter, Sue & Marc
Memory Melody

Song
Jahr
1977
Musik/Text
Produzent
Gecovert von
3.9
51 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
22.10.1977 (Rang 14)
Zuletzt
07.01.1978 (Rang 14)
Peak
6 (1 Woche)
Anzahl Wochen
10
3931 (906 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 6 / Wochen: 10
Tracks
7" Single
1978
PSM S 09 [ch]
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
2:25Die goldenen Super Hits der Schweizer HitparadeAriola
25 818 IT
Compilation
LP
1978
Disco FireK-tel
TG 1169
Compilation
LP
1978
Disco Fire - Schweizer Ausgabe/Edition SuisseK-tel
TG 169
Compilation
LP
1978
2:25Memory MelodyPSM
S 09
Single
7" Single
1978
4:08Memory MelodyPhilips
6003 695
Single
7" Single
1978
Peter, Sue & Marc
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Djambo Djambo
Eintritt: 02.04.1976 | Peak: 6 | Wochen: 13
02.04.1976
6
13
Like A Seagull
Eintritt: 23.07.1976 | Peak: 7 | Wochen: 15
23.07.1976
7
15
Cindy
Eintritt: 26.11.1976 | Peak: 4 | Wochen: 16
26.11.1976
4
16
Mountain Man
Eintritt: 11.06.1977 | Peak: 14 | Wochen: 4
11.06.1977
14
4
Memory Melody
Eintritt: 22.10.1977 | Peak: 6 | Wochen: 10
22.10.1977
6
10
Tom Dooley
Eintritt: 23.09.1978 | Peak: 8 | Wochen: 10
23.09.1978
8
10
Scotty Boy
Eintritt: 10.06.1979 | Peak: 10 | Wochen: 9
10.06.1979
10
9
Jerusalem
Eintritt: 30.09.1979 | Peak: 11 | Wochen: 4
30.09.1979
11
4
Ciao amico
Eintritt: 27.04.1980 | Peak: 10 | Wochen: 7
27.04.1980
10
7
Birds Of Paradise
Eintritt: 19.10.1980 | Peak: 9 | Wochen: 13
19.10.1980
9
13
Io senza te
Eintritt: 12.04.1981 | Peak: 5 | Wochen: 10
12.04.1981
5
10
Amazonas
Eintritt: 15.11.1981 | Peak: 10 | Wochen: 3
15.11.1981
10
3
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Hits International
Eintritt: 15.01.2006 | Peak: 90 | Wochen: 1
15.01.2006
90
1
The Legend
Eintritt: 11.11.2007 | Peak: 9 | Wochen: 34
11.11.2007
9
34
Io senza te - Die Originalsongs zum Musical
Eintritt: 10.05.2015 | Peak: 20 | Wochen: 37
10.05.2015
20
37
Golden Hits
Eintritt: 10.05.2015 | Peak: 56 | Wochen: 6
10.05.2015
56
6
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.9

51 BewertungenPeter, Sue & Marc - Memory Melody
22.09.2003 20:49
Eines der schwächeren Titel
28.09.2003 12:03
...gefällt mir weniger...
28.09.2003 23:02
ja, die drei ist da richtig...
28.10.2003 12:27
genau
12.02.2004 17:48
Zu langweilig.
21.02.2004 19:47
Langweilig und seicht - hat mir schon als Kind nie gefallen. Und ich bleibe dabei. Etwas von Schwächsten von PSM. Es gibt rund 30 bessere Lieder von ihnen (wobei viele heute nur noch auf Vinyl existieren).
25.02.2004 00:47
Es geht nicht kitschiger glaub ich ... war ja erstaunlich weit oben in den CH-Charts ... aber irgendwie auch schön das Lied .. besonders in den zwischenpassagen wenn Sue Schell singt. Ist auf der gleichnamigen LP enthalten (1978).
25.02.2004 20:51
Hm... ein zwiespältiger Eindruck... auf der einen Seite natürlich eine tolle Peter-Reber Melodie und musikalisch von Instrumenten und Interpreten (speziell Sue) super ausgeführt.

Andererseits die wohl laaaaanweiligste PSM-Single. Die vier Minuten gehen einfach nicht vorbei beim zuhören... zum Glück kann man ein Lied vorwärts schalten... Hat mich wirklich noch nie vom Hocker gerissen, dieser Song
29.08.2004 22:01
Dieses Lied gefiel mir nie. Zu zähflüssig und langatmig. Gähn!
12.11.2004 21:22
gut
12.05.2005 12:20
uh nein, das ist nix!!! verstehe LarkCGNs bürokollegin völlig!!!
07.08.2005 10:24
Also, ich finde diesen Song wunderschön.
10.12.2005 13:16
Zu gut in den Charts platziert, unverdienter Top 10
10.12.2005 18:42
Früher hätte das mehr Punkte gegeben... zu süsslich.
Da war ich etwas hart..., denn die Single habe ich besessen... -4.
30.01.2006 17:15
ich finds schön, very relaxing mit der panflöte.
10.10.2006 22:28
Ich finde es nicht schlecht, hauptsächlich wegen der unverkennbaren Stimmen der Sänger(innen). Die Melodie ist auch ganz nett.
03.04.2007 20:58
o.k.
06.09.2007 22:25
Memory Melody? Nö, muss ich nich.
28.10.2007 13:07
Nur die Passagen mit Sues Stimme überzeugen, weil es sich dort nach Popballade anhört. Ansonsten ein schnarchig-schlimmer Schlager.
28.10.2007 14:15
eine mischung aus chansons und schlager. zu schmalzig. knappe 3.
28.10.2007 14:28
so ist es...da hilft auch kein erinnerungsbonus
30.10.2007 21:50
mmmh nun mir gefällt dieser PSM-Titel sehr gut, Sue singt die Zwischenpassagen auf Weltklasse-Niveau
01.11.2007 15:48
Sie haben Bessere.
13.11.2007 15:21
Geht so,eher Durchschnitt.
03.12.2007 19:43
weniger
08.01.2008 22:10
Wunderschöner Kitsch - das große Drama.
08.01.2008 22:27
▓ Zwakke en zeer eenvoudige plaat van "Peter, Sue & Marc" uit oktober 1977 !!! Ook hier gaan er 14 van in een dozijn !!! Word er zelfs een beetje misselijk van als je de plaat goed beluisterd !!!
24.02.2008 08:47
Brrrr genau das ist so ein Lied von ihnen, das mir einfach viel zu klebrig ist nein nein nein. Trotz meiner Liebe zur Panflöte, das Ding lässt mich einfach nur schaudern vor allem dieses "Meeeemmmoryyy...".
sehr gut
Sehr Fein! +4
...zuckersüss...
Auweia, das kann ich garnicht leiden...
eindeutig zu viel Herzschmerz für mich – 2.5 (aufgerundet auf 3*) für diesen Titel aus 1977…
schön
für eine 5 reicht es allemal

ich runde sogar zur 6 auf
Ich frage mich weshalb gerade dieser Song bei euch so schlecht wegkommt?
Fantastische Melodie, Marc singt sich die Seele aus dem Leib und Sue singt sowieso am obersten Limit. Hinter "Like A Seagull" der beste Peter, Sue & Marc Song!
... gut ...
So schön:-)
Schöner Kitsch.
Ganz okay
Ganz okay, einfach etwas zu kitschig.
Ja, vielleicht bisschen kitschig, aber ich find's trotzdem recht schön, besonders die Stelle mit der Pan-Flöte - schade das der Song hier zum Teil so schlecht weg kommt! Ich finde der Peter hatte schon eine tolle Stimme! Ich vergebe eine knappe 5!

Der Song erinnert mich irgendwie an Frank Duval.
Könnte gerade im Schlagerradio laufen. Ist mir zu viel Herzschmerz.
Die hatten wirklich tolle Song!
gut
geht so
Diese Melanchoschnulze, bei der sich Panflötenspiel sowie der Gesang von Sue und Marc souverän ergänzen, war für Peter Rebers späteres Soloschaffen stilbildend. Sentimental und hörenswert!
eine erinnerung daran möge mir erspart bleiben.
Etwas zu Schlagerhaft geraten für meinen Geschmack - aber für die schöne Stimme von Sue hab ich immer einen extrastern übrig
Als Kind vor allem vom Panflötenspiel enorm beeindruckt, wirkt der Song heutzutage in der Tat leicht schnulzig. Das Kind im Manne und die perfekt aufeinander abgestimmten Stimmen erlauben aber auch heute noch einen überdurchschnittlichen Hörgenuss, so dass eine gute 5 nicht verkehrt ist.