Home | Impressum | Kontakt
Login

Peter Petrel
Ich bin viel zu bescheiden

Song
Jahr
1980
Musik/Text
Produzent
Coverversion von
3.22
27 Bewertungen
Weltweit
DE
Peak: 20 / Wochen: 11
Tracks
7" Single
10.1980
Hansa 102 613
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:40Ich bin viel zu bescheidenHansa
102 613
Single
7" Single
10.1980
3:4020 Giganten Hits · Hits · HitsHansa
203 419-365
Compilation
LP
1981
3:40Die neue Super 20 - Hit-Saison '81Ariola
203 750
Compilation
LP
1981
2:50Hansa Neuheiten Jan./Febr./März '81Hansa
403 545
Compilation
MC
1981
3:40Hit Saison 81Ariola
203 750
Compilation
LP
1981
Peter Petrel
Künstlerportal
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.22

27 BewertungenPeter Petrel - Ich bin viel zu bescheiden
17.12.2006 21:46
schrecklich
14.02.2007 21:50
Schunkelschlager von der Waterkant.
02.07.2007 17:25
saublöd, aber wenigstens etwas lustig
02.07.2007 17:30
Walzerseligkeit.- Gar nicht mein Parcours
26.11.2007 18:59
gelungene Adaptation von "Dieu que c'est dur d'être modeste" von Hugues Aufray.
Sehr schöne Single aus den 80ern.
Oh Gott, wie bescheiden er doch ist
... humptata ... 1,2,3 ... für dieses "bescheidene" Liedchen vergebe ich drei *
Recht schöner Titel.
Na, da will ich auch mal genause bescheiden sein, wie dieses Lied. :-P
ein überaus müdes Schunkelschlager-Liedchen – 1.75...
Lustig...! Irgendwie...?
Na, für so viel Bescheidenheit gibt's dann auch eine entsprechend bescheidene Wertung von mir...
Finde ich ganz witzig.
... na einige hier scheinen ja überhaupt keinen Humor zu besitzen, solche witzigen und auch noch melodisch erstklassigen Stücke fehlen heutzutage in der Musikszene!

... ein superschöner Track des Nordlichts! ...
Schlimm. Geht gar nicht.
Einzige Hitparadennotierung für Peter Petrel als Solist. Im Original ein Titel von Mac Davis aus 1979 (It's Hard To Be Humble). Hugues Aufray brachte seine französische Fassung erst 1984 heraus.
1980, gut
classiker
seltsamer Erfolg in der ZDF-Hitparade
damals war das Stück okay
bescheidenes liedchen für die kneipen dieser welt.
Recht nettes Lied, mit dem Peter Petrel im Frühjahr 1981 seinen einzigen nennenswerten Solohit landen konnte.
Äußerst bescheidener Beitrag zur Emanzipation des Mannes.
Ein rundrum gelungener Titel, sowas sucht man bei heutigen Produktionen vergebens
:D
Bescheidenes Lied. Da hat er doch besseres.
Bin schon kein Fan vom Originalen, dieses Cover hier ist etwa gleich "bescheiden"!
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.