Home | Impressum | Kontakt
Login

Philipp Poisel
Eiserner Steg

Song
Jahr
2011
Musik/Text
Gecovert von
Soundtracks
3.35
48 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
22.01.2012 (Rang 25)
Zuletzt
29.04.2012 (Rang 50)
Peak
25 (1 Woche)
Anzahl Wochen
2
9267 (127 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 25 / Wochen: 2
DE
Peak: 4 / Wochen: 41
AT
Peak: 13 / Wochen: 4
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:59What A ManPolystar
06007 5335431
Album
CD
26.08.2011
3:58Bravo Hits 75Polystar
88697 81656 2
Compilation
CD
07.10.2011
3:58Best Of 2011 - Die Hits des JahresEMI
6795782
Compilation
CD
18.11.2011
3:58Die ultimative Chartshow - Die erfolgreichsten Hits 2011Polystar
06007 5336903
Compilation
CD
02.12.2011
3:58KuschelRock - Die schönsten deutschen Lovesongs 2Sony
88691922212
Compilation
CD
09.03.2012
Philipp Poisel
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Eiserner Steg
Eintritt: 22.01.2012 | Peak: 25 | Wochen: 2
22.01.2012
25
2
Wolke 7 (Max Herre feat. Philipp Poisel)
Eintritt: 19.08.2012 | Peak: 29 | Wochen: 7
19.08.2012
29
7
Wie soll ein Mensch das ertragen
Eintritt: 30.09.2012 | Peak: 16 | Wochen: 8
30.09.2012
16
8
Ich will nur [Live]
Eintritt: 10.02.2013 | Peak: 60 | Wochen: 2
10.02.2013
60
2
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Bis nach Toulouse
Eintritt: 22.01.2012 | Peak: 57 | Wochen: 2
22.01.2012
57
2
Projekt Seerosenteich - Live
Eintritt: 02.09.2012 | Peak: 32 | Wochen: 3
02.09.2012
32
3
Mein Amerika
Eintritt: 26.02.2017 | Peak: 9 | Wochen: 3
26.02.2017
9
3
Neon
Eintritt: 26.09.2021 | Peak: 95 | Wochen: 1
26.09.2021
95
1
Musik-DVD - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Projekt Seerosenteich - Live im Circus Krone [DVD]
Eintritt: 07.07.2013 | Peak: 5 | Wochen: 2
07.07.2013
5
2
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.35

48 BewertungenPhilipp Poisel - Eiserner Steg
Ist ebenfalls auf dem Soundtrack des aktuell sehr erfolgreichen Schweighöfer-Films "What a Man". Damit könnte "Eiserner Steg" auch der größte Single-Erfolg für Philipp Poisel werden, mit dessen Stimmfarbe ich noch immer große Probleme habe. Nett gemeint, aber mich berührt es leider nicht.
Sehr träge und jammerige Nummer.
Schwermütige Musik für den Herbst, aber dieser nuschelige Gesangsstil ist sowas von mühsam. Gibt mir überhaupt nichts - 2+
Sehr Ordentlich, was selten bei ihm vorkommt. Nur Singen sollte er sein lassen. Von 2,5 abgerundet.
"Ich will einmal noch schlafen
schlafen bei dir
dir einmal noch nah sein
bevor ich dich
für immer verliere"

gute Einschlafmusik – muss ich kein zweites Mal hören – 1.75…
Diesmal wieder ein bisschen zuviel Poisel-Geschrammel für meinen Geschmack.
STIMME: Kratzig, nicht besonders kräftig. Nervt nicht groß aber wirklich gut ist sie nicht. Zumindest in diesem Lied.
SOUND: Das Übliche. Gitarren, Klavier etc.
= insgesamt sehr durchschnittlich, sogar leicht darunter. Nicht der ideale Song für romantische Liebesstunden.
Der erinnert mich stark an Grönemeyer, auch von den Texten her. Also mir gefällt's
2+
...abgerundete drei für den nasalen Gesang...
was bitte ist das für eine Stimme ? Nicht gut
Buena.
Mir gefällt die Musik hier grundsätzlich nicht mal so schlecht, aber der Gesang ist mir nun auch etwas zu nasal und depressiv, dass ich die 3.5 abrunden muss.
Wunderschöne Nummer, tolle Lyrics.
Auf English wäre es nicht so schlecht...sorry Deutsch ist nicht meine Musik-Sprache...
geht ok...aber mehr als einmal muss ich diesen Titel auch nicht hören
ein richtig schönes Lied
okay



diese woche passierte in den charts das unfassbare

der song steigt von # 100 auf die # 4
Nettes Liedchen mit kleinem EVERY BREATH YOU TAKE - Gedächnisgroove - geht in Ordnung ...
brutal langweilig und monoton
Der Steg führt ins Jammertal
Stinklangweilig. Steigt diese Woche in D von 100 auf 4! Nur weil jemand das Stück bei The "Voice of Germany" gesungen hat.
schwach
Super Song und mehr kann dazu nicht gesagt werden!
Nett, aber nicht mehr...
Etwas sehr langweilig. 3*
gut
Einmal in Fahrt gekommen, puckert der Song gut vor sich hin. Die Stimme von Philipp Poisel ist ja nun wirklich Geschmacksache und wahrscheinlich eher beliebt bei der jugendlichen Musikgemeinde.
"...für immer verlier.."
Tragisch. Der arme Philipp.
Hab diesen Typ schon live gesehen,der ist unglaublich
langweilig
Darum mögen wir Badener die Schwaben nicht :-)
Gleichförmig und ausdruckslos.
ich gebe mal eine gnädige 3
Schön, jedoch langweilig.
Das klingt ja fast gleich wie "Wie soll ein Mensch das ertragen"!

Sein Gesang ist genauso unausstehlich wie der des österreichischen Sängers Julian Le Pley, seine Lieder ebenso langweilig.
der Song wär noch hübsch aber die Stimme find ich ganz arg
Die Frau Sauer mag's - der Franzel nicht.
Schwach und langweilig.
Ich find's großartig.
Ja, es geht so...
Wunderschön... sehr viel Gefühl!!!
Gut genug...
...sehr gut...
Ich weiß auch nicht, was der Herbert an ihm findet. vielleicht, weil endlich jemand noch schlechter "singt", wie er.
Anm.: Was ich bei Grönemeyer aber nicht als schlecht empfinde.
Fand ich damals großartig.
Finde ich noch ziemlich erträglich. Der hat auch ganz schlimme Lieder.
Ein starker Song von Philipp Poisel der mir immer noch sehr gut gefällt - dann kam eine Zeit lang nichts was mir wirklich gut gefiel von ihm und vor 2 Jahren klappte es dann wieder

In den Charts & bei Schweighöfer kam der Song richtig gut an. Also von mir gibt es faire 4 ⭐.