Pink Floyd - One Of These Days

Cover Pink Floyd - One Of These Days
7" Single
Harvest 006-05013

Charts

Keine Platzierungen in der offiziellen Schweizer Hitparade.

Tracks

29.11.1971
7" Single Harvest 006-05013
Details anzeigenAlles anhören
1.One Of These Days
  5:32
2.Fearless
  3:59
   

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
5:51MeddleHarvest
1 C 072-04 917
Album
LP
01.11.1971
5:32One Of These DaysHarvest
006-05013
Single
7" Single
29.11.1971
5:32Julia DreamHarvest
OP4619
Single
7" EP
1972
5:51A Collection Of Great Dance SongsHarvest
064-07 575
Album
LP
1981
5:51The Pink Floyd CollectionEMI
3-62 1538263
Album
CD
1983
»» alles anzeigen

Pink Floyd   Künstlerportal

Singles - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Another Brick In The Wall (Part II)20.01.1980117
Proper Education (Eric Prydz vs. Floyd)21.01.20071222
 
Alben - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
A Momentary Lapse Of Reason20.09.1987231
Delicate Sound Of Thunder04.12.1988416
The Division Bell10.04.1994145
P.U.L.S.E.11.06.1995125
Is There Anybody Out There? The Wall Live 1980-8109.04.200039
Echoes - The Best Of Pink Floyd18.11.2001330
P.U.L.S.E. [DVD]23.07.2006511
The Wall30.07.2006827
The Dark Side Of The Moon30.07.2006849
Wish You Were Here30.07.20061513
The Piper At The Gates Of Dawn16.09.2007871
Meddle09.10.2011762
Animals09.10.2011711
Atom Heart Mother09.10.2011813
Discovery - Special Box Set09.10.2011244
A Foot In The Door - The Best Of20.11.20112324
The Endless River16.11.2014122
The Early Years 1967-1972 - Cre/ation20.11.2016244
The Final Cut29.01.2017821
 
Musik DVDs - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
The Wall [DVD]24.08.2008274
The Wall - Performed Live At Earls Court [DVD]26.09.201042
The Story Of Wish You Were Here [DVD]08.07.201254
 

Angebote in der Fundgrube

Derzeit keine Angebote

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.93 (Reviews: 56)
11.06.2004 23:41
pillermaik
Member
******
Ein spannendes, kraftvolles Instrumental vom 72er "Meddle" Album... Die brilliante Slideguitar von Gilmour gibt dem Song unheimlich viel Platz. Die verzerrten Sätze hat Nick Mason gesprochen. Sensationell!!
12.06.2004 10:10
Rewer
Moderator
******
...ausgezeichnet...
06.09.2004 23:08
Phil
Staff
***
geht so
28.04.2005 14:21
Voyager2
Member
******
Zuerst nur Windgeräusche, dann ein pumpender Baß, der die Einleitung für Keyboards, Schlagzeug und Gitarre darstellt. "One of these days" ist ein sensationelles Instrumental
16.06.2005 23:02
80s4ever
Staff
****
der Anfang ist sackstark, so richtig spannend und aufregend. Doch leider kommen danach wieder diese psychedelischen, düsteren, bedrückenden Klänge. Eine knappe Vier.
26.07.2005 16:11
Sacred
Member
*****
Ich weiss echt nicht - aber diese Band war ihrer Zeit echt voraus. So düster, theatralisch...wow! Die Gothic-Vorboten der 70er sozusagen.
05.11.2005 16:23
Uebi
Member
****
Hm, da schwanke ich wieder einmal zwischen einer 4 und einer 5. Der Song wird desto besser je länger er dauert, da kriegt er immer mehr Tempo...aber am Anfang von der Melodie her...
07.02.2006 18:55
der geile
Member
******
phantastisch
14.08.2006 19:52
Evenstar
Member
***
nicht mein Fall
18.10.2006 21:53
remember
Member
*****
Von Meddle die klar beste Nummer. Ein ganz starkes Instrumental...
Gehört sogar in meine PF Top-10 ever.
Zuletzt editiert: 20.12.2016 21:48
31.01.2007 15:00
Homer Simpson
Member
******
wunderbar
Zuletzt editiert: 13.10.2007 15:24
04.05.2007 19:55
toolshed
Member
******
Großartigst!
Zuletzt editiert: 22.04.2008 03:50
13.10.2007 15:14
Flipper2601
Member
*****
schwanke zwischen 4 und 5. aber es stimmt schon. je länger es dauert, desto besser wird es. also mittlerweile klare 5
15.10.2007 11:31
longlou
Member
******
Das Tolle an diesem Stück ist doch gerade, dass sein Pulver nicht am Anfang verschossen wird, sondern dass sich die Spannung langsam, aber kontinuierlich steigert. Genau so kann man eine Erwartungshaltung erzeugen und ihr dann auch noch gerecht werden.
20.12.2007 10:09
Samwell
Member
*****
super...
01.02.2008 21:09
aschlietuna
Member
*****
dieses intro mit windgeräusch find ich voll geil und bischen bedrohlich. in meinem kopf wirbeln jetzt auch die gedanken aber es ist eher wegen einem tottraurigen buch was ich heute beendet habe zu lesen. muss jetzt bei dem song an afganistan denken. merkwürdig aber wahr
16.02.2008 17:41
Derrick
Member
******
Aus meiner Sicht ein ganz klarer Fall von 6 Sternen! Neben "Echoes" für mich der Geniestreich des Albums "Meddle" - eine der stärksten LPs in ihrem Gesamtwerk.
05.04.2008 08:37
rhayader
Member
*****
sehr gutes Instrumental. Gehört für mich trotzdem nicht zu den allerbesten Pink Floyd-Nummern.
12.04.2008 18:11
Wildwind
Member
******
Geil!
19.04.2008 16:10
peterschro
Member
******
Bei Parties erst in einer sehr späten Phase einsetzbar

oldiefan1
Member
******
Ein absolutes Meisterwerk

Belze
Member
******
...wahrhaft meisterlich...

DeejayDave
Member
*****
Pak de gitaar er maar bij.

Snormobiel Beusichem
Member
***
▒ Ben ik dan toch de enigste die deze plaat van "Pink Floyd" uit 1971 niet zoveel bijzonders vind ??? Vreemd !!! Toch is het zo, bij 3 sterren is het over en uit ☺!!!

elp_gallagher
Member
******
ganz stark

Mümmelgreis
Member
*****
Geiler, kranker Bass!! Ansonsten ein typisch floydiger Song mit vielen Klangexperimenten. Seiner Zeit zweifellos um Jahre voraus, sprich: würde ich hier die musikgeschichtliche Wichtigkeit bewerten eine klare 6*.
Für die Musik selber bloss eine knappe 5*, weils nach dem faden, sich wie gewohnt zu lange hinziehenden Beginn, so um 3:45 noch richtig abgeht.

Musicfreak
Member
****
Durchschnittlich für sie. 4.5

Dino-Canarias
Member
*****
Wird auch heute noch immer sehr gerne als Hintergrund-
musik benutzt, wenn es um Themen der Raumfahrt geht.....

Richtig starker Opener zu "Meddle".

5 +

King Peos
Member
*****
gelungenes Instrumental mit einnehmender Atmosphäre - 5*
Zuletzt editiert: 07.01.2011 17:56

HG
Member
******
Die Wahnsinnsaufnahme von Pink Floyd: Kopfhörer aufsetzen und in eine andere (frühere) Zeit eintauchen.

Sunlight7
Member
******
Genialer Song

"One of these days
I'm going to cut you
into little pieces"

Widmann1
Member
***
Für einen Instrumentaltitel durchaus hörbar.

04.05.2015: Aber Großteils zu experimentell. 4 => 3.
Zuletzt editiert: 04.05.2015 19:53

emalovic
Member
*****
einer der besten instrumentalstücke überhaupt

schon 1971 klangen sie sehr innovativ der song klingt sehr elektronisch

der track wurde später von DEPECHE MODE für den song clean teilweise gesampelt

Windfee
Member
*****
absolut starkes Gänsehaut-Intro mit dem treibenden Bass und den Keyboardfades, die so richtig reinhauen - genial, dass dieser Beat das ganze Stück über beibehalten wird und so mit der Zeit durch die anderen Instrumente noch eine Steigerung erfährt - einziges Manko: dieser verzerrt gesprochene Satz, da schrillen bei mir jedesmal sämtliche Alarmglocken - ihr könnt mir sagen, was ihr wollt, das war eine knüppeldicke satanische Beschwörung! Dafür gibt's einen Punkt Abzug...!

fleet61
Member
****
... gefällt mir ...

klamar
Member
******
... geniales Instrumental ...

Werner
Member
****
...braucht viel zu lange bis es endlich richtig abgeht...

Kamala
Member
******
Absolut wunderbare Klänge - gerade die 'Steigerung' finde ich genial - !

gartenhaus
Member
***
Sicherlich gut gemacht, aber solche Instrumentals gehen an mir vorbei.

Getharda
Member
******
Sicherlich das Highlight des Albums, großartig. Gute 6*.

Redhawk1
Member
******
Bombe

James Egon
Member
******
großartig, eines der besten "Instrumental" aller Zeiten

shimano
Member
******
Saustarkes Instrumental! Vor allem das basslastige Intro gefällt mir. Note 6.

Acooper
Member
*
Horrible.

Der_Nagel
Member
****
ordentliches Stück, der gesprochene Part stört…gibt hiervon eine Live-Version von Dream Theater, 4*…

Redsonnya
Member
***
Interessant konzipiertes Instrumental mit Wind, viel Bass und bösen Leuten im psychadelischen Wald. In der Mitte dann Bühne frei für den Werwolf, der noch ein wenig herumbrabbeln darf. Freakiges Konzept. Trotzdem oder gerade deswegen nicht wirklich meins.

ulver657
Member
******
eines der progressivsten Stücke der damaligen Zeit! so ne Art Ur-Techno... 5.5

TSCHEMBALO
Member
***
die auf sequencer art instrument ist toll. auch die rückwarts cutting cymbalas gefallen. sicher in der damaligen zeit einzigartig. doch die rückwerts vocal einspielung hat was negatives *böses* im feeling. die hinausgezögerte drum passage kommt to late und nervt dadurch. eine andsere interpretaton würde mir besser gefallen.
Zuletzt editiert: 04.11.2014 14:11

pwill
Member
****
Instrumental mit hohem Wiedererkennungswert. Und sicher einer der großen Pink Floyd-Klassiker. Aber um ehrlich zu sein: Ich empfand das Stück damals schon nicht als den großen Bringer. Geht mir heute nicht viel anders.

AquavitBoy
Member
*****
Sehr spannend und entfaltet in der Dunkelheit seinen Reiz. Einzigartige, gute 5*

bussibär
Member
******
Sehr gutes Lied. Damals haben wir noch unsere Tonträger gegenseitig auf Cassetten überspielt. War eine tolle Zeit.

hisound
Member
*****
Sowas gehört hier und jetzt Geadelt. Die Live Version auf "Delicate Sound Of Thunder" gefällt mir sogar noch besser.

drogida007
Member
***

Ist mir zu experimentell und zu wenig kreativ.

hugo1960
Member
*****
Prima experimenteel nummer van Pink Floyd. Gaandeweg wordt het best wel bombastisch, maar het blijft een uitzonderlijk nummer.

gherkin
Member
******
Fantastische muziek van Pink Floyd.

Besnik
Member
****
Also ich habe schon wesentlich bessere Instrumental Songs gehört, aber diese Nummer ist durchaus ok, kann man gut hören! Also ich würde nicht umschalten wenn das im TV oder Radio laufen würde!
Kommentar hinzufügen und bewerten
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.